Zukunft offen

Shaqiri für Anfragen offen - Keine Ausleihe

+
Xherdan Shaqiri lässt seine Zukunft beim FC Bayern München offen.

München - Für ein Leihgeschäft innerhalb der Bundesliga wird Xherdan Shaqiri den FC Bayern München nicht verlassen. Einen Wechsel ins Ausland schließt der Schweizer aber nicht aus.

Xherdan Shaqiri kommt in seiner zweiten Saison beim FC Bayern München auf bislang 22 Einsätze und sieben Tore. Sein selbsterklärtes Ziel, Stammspieler zu werden, hat er aber nicht erreicht. Immer wieder profitiert er zwar von der Rotation und hat viele Spiele in der Rückrunde von Beginn an gemacht, in den wichtigen Partien sitzt er aber meist auf der Bank. Vor allem wenn alle Spieler fit sind, ist die Konkurrenz auf den Flügeln mit Franck Ribéry und Arjen Robben zu groß für den 22-Jährigen. Dennoch ist er mit seiner bisherigen Zeit in München zufrieden: "Klar bin ich in einem Alter wo ich Einsätze brauche. Darum ist es natürlich nicht immer schön für mich, auf der Bank zu sitzen. Aber im Moment bin ich zufrieden. Ich kann von mir mit gutem Gewissen sagen, dass ich mich bei Bayern durchgesetzt habe", äußerte sich Shaqiri im Interview mit der Schweizer Zeitung Blick zu seiner Situation.

Aufgrund der unregelmäßigen Einsätze wurde zuletzt ein mögliches Leihgeschäft innerhalb der Bundesliga diskutiert. Das kommt für den Mittelfeldspieler aber nicht in Frage: "Nein, eine Ausleihe innerhalb Deutschlands ist kein Thema. Alles außer Bayern wäre in der Bundesliga ein Rückschritt. Das will ich nicht. Ich habe bewiesen, dass ich fähig bin, beim FC Bayern von Anfang an zu spielen", weist der Schweizer diese Gerüchte entschieden zurück.

Und auch Matthias Sammer erklärte Shaqiri zu einem wichtigen Spieler für die Zukunft, den der FC Bayern nicht ziehen lassen würde. Ein möglicher Wechsel ins Ausland ist deswegen aber nicht ausgeschlossen: "Ich spüre, dass der Klub auf mich setzt und ich einen hohen Stellenwert habe. Aber den haben andere auch. Darum werden wir es uns anhören, wenn ein Top-Klub kommt", lässt sich der Mittelfeldmann seine Zukunftspläne offen.

Wenn der 22-Jährige bei der WM in Brasilien für die Schweiz gute Leistungen zeigt, werden diese Angebote nicht ausbleiben. Es ist also nicht sicher, dass der Flügelflitzer auch in der nächsten Saison das Trikot der Münchner trägt.

Stadt, Land, See: Hier wohnen die Bayern-Stars

Wo wohnt Manuel Neuer
Manuel Neuer und seine Freundin Kathrin haben sich entschieden, in Tegernsee ein Haus zu bauen. In der Vergangenheit soll er sich auch schon für ein Grundstück am Schliersee interessiert haben, doch nachdem der Stadtrat sein Okay gegeben hat, steht fest: Tegernsee wird die neue Wahlheimat des Bayern-Keepers. © dpa
Wo wohnt Philipp Lahm
Einer von Neuers Nachbarn wird Philipp Lahm sein, der seit 2012 mit Ehefrau Claudia in Tegernsee lebt. © AFP
Wo wohnt Franck Ribery
Franck Ribéry lebte nach seinem Wechsel zu den Bayern im Jahr 2007 lange in Straßlach, zog dann aber mit seiner Frau Wahiba und den Kindern nach Grünwald. © MIS
Wo wohnt Rafinha
Auch Rafinha hat in Grünwald sein Zuhause. © Rafinha bei Instagram
Wo wohnt Dante
Rafinhas Landsmann Dante lebt auch in Grünwald. © MIS
Wo wohnt Matthias Sammer
Auch ein Grünwalder: Matthias Sammer. Ebenso wie ... © dpa
Wo wohnt Karl-Heinz Rummenigge
... Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge. © dpa
Wo wohnt Thomas Müller
Auch Thomas Müller mag's ländlich: Der Nationalspieler kommt ja eigentlich aus dem kleinen Dorf Pähl, wohnt jetzt mit seiner Frau Lisa im noch kleineren Großdingharting. © AFP
Wo wohnt Xherdan Shaqiri
Nicht weit weg hat Xherdan Shaqiri sein Zuhause: Er wohnt, gemeinsam mit seinem Bruder, in Straßlach. Fürs Kochen ist offenbar Xherdan zuständig. © Xherdan Shaqiri bei Facebook
Wo wohnt Paul Breitner
Chefberater Paul Breitner lebt im Landkreis Ebersberg, in der kleinen Gemeinde Oberpframmern. © Christina Pahnke / sampics
Wo wohnt Bastian Schweinsteiger
Auch Bastian Schweinsteiger hat mal im Nobelvorort Grünwald gewohnt. Dort wurde es dem Vize-Kapitän aber auf Dauer zu ruhig, so dass es ihn wieder in die Stadt zog. Heute lebt Schweinsteiger im Gärtnerplatzviertel in der Isarvorstadt. © dpa
Wo wohnt Mario Götze
Ebenfalls in der Nähe des Gärtnerplatzes wohnt Mario Götze, der in einer WG mit seinem Bruder Fabian lebt. Fabian spielt bei der SpVgg Unterhaching. Zum Trainingsgelände hat es damit Mario näher. © MIS
Wo wohnt Pep Guardiola
Trainer Pep Guardiola hat sich für einen Wohnort in der Stadt entschieden. Er lebt mit seiner Familie in der Ludwigsvorstadt. © dpa
Wo wohnt Thiago Alcantara?
Auch Thiago Alcantara hat sich in der Ludwigsvorstadt eingenistet und lebt in unmittelbarer Nachbarschaft zu seinem Trainer. © MIS
Wo wohnt Jerome Boateng
Jerome Boateng hat sich für das Leben in der Stadt entschieden. Der Verteidiger residiert in Bogenhausen. © Jerome Boateng bei Twitter
Wo wohnt Javi Martinez
Javi Martinez ist auch Grünwalder. Der Nobelvorort ist bei den Bayern offenbar ziemlich beliebt, auch wenn man dort vielleicht etwas mehr Schnee schippen muss, als wenn man in der Stadt wohnt ... © Javi Martinez bei Twitter

mzl

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer überragend: Bilder zum Spiel und Noten der FCB-Stars
Neuer überragend: Bilder zum Spiel und Noten der FCB-Stars
Lewandowski und Real Madrid: So oft sollen die „Königlichen“ die Berater des Bayern-Torjägers getroffen haben
Lewandowski und Real Madrid: So oft sollen die „Königlichen“ die Berater des Bayern-Torjägers getroffen haben
Torhüter-Streit beim DFB? Neuer reagiert mit deutlichen Worten auf ter Stegens Ansagen
Torhüter-Streit beim DFB? Neuer reagiert mit deutlichen Worten auf ter Stegens Ansagen
Jerome Boateng: Irrer Vorschlag! Wäre er fast bei diesem Bundesliga-Konkurrenten gelandet?
Jerome Boateng: Irrer Vorschlag! Wäre er fast bei diesem Bundesliga-Konkurrenten gelandet?

Kommentare