1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. FCB Basketball

Hoeneß will weiter um BBL-Titel mitspielen

Erstellt:

Kommentare

null
Uli Hoeneß korrigiert die Ziele der FC-Bayern-Basketballer nicht © dpa

München - FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat nach der Verpflichtung von Trainer Svetislav Pesic die hohen Ambitionen des Basketball-Bundesligisten bekräftigt. Er sieht die Roten Riesen am Scheidepunkt.

„Es wird sehr viel schwieriger, als das am Anfang ausgesehen hat. Aber wir haben unser Ziele, um die Meisterschaft mitzuspielen, bis jetzt nicht verändert“, sagte Hoeneß im Gespräch mit Sport1.

Nach lediglich fünf Siegen aus zehn Spielen soll Pesic den Bayern dauerhaften Erfolg bescheren. „Du bist jetzt an einem Scheidepunkt. Wo geht die Saison hin?“, sagte Hoeneß.

Bayern München hatte am Dienstag Pesic als Nachfolger von Yannis Christopoulos unter Vertrag genommen und dem Deutschen Basketball Bund (DBB) damit gleichzeitig den Bundestrainer weggeschnappt. „Herr Pesic musste sich jetzt ja auch irgendwann entscheiden für die Nationalmannschaft, ja oder nein. Und dann war jetzt die Möglichkeit, das noch zu verhindern. Und das haben wir jetzt so hingekriegt“, sagte Hoeneß.

Bayern-Baskets präsentieren Svetislav Pesic als neuen Coach

Pesic, der Deutschland 1993 zum EM-Titel führte, erhält zunächst einen Vertrag bis Saisonende. In seiner zweiten Amtszeit als deutscher Nationaltrainer hatte der 63-Jährige Deutschland zuletzt zur EM in Slowenien (4. bis 22. September 2013) geführt, seinen Vertrag beim DBB aber nicht verlängert.

sid

Auch interessant

Kommentare