Experte erklärt den neuen FCB

Buschmann: "Jetzt ist Bayern klar Favorit"

+
Bryant (Mitte) kommt aus Ulm: Er steht für die neue Bayern-Macht

München - Die Bayern-Baskets haben kräftig aufgerüstet und sich von einigen Spielern getrennt - Veränderungen "mit viel Sinn und Verstand", so Deutschlands Basketball-Stimme Frank Buschmann, der den Umbau erklärt.

Es tut sich einiges bei den Bayern-Baskets! Coach Svetislav Pesic und Geschäftsführer Marko Pesic haben ein neues Team zusammengestellt, das nicht nur in der Bundesliga, sondern auch in der Euroleague bestehen soll. Und so mussten einige alte Bayern Neuzugängen weichen. „Die Veränderungen der letzten Wochen wurden mit viel Sinn und Verstand durchgeführt“, meint Deutschlands Basketball-Stimme Frank Buschmann. Mit dem TV-Kommentator erklärt die tz den Umbau.

Aufbau: Hier ließen die Roten einen der Leistungsträger ziehen: Tyrese Rice verschlug es nach Tel Aviv, sein Nachfolger ist offenbar Heiko Schaffartzik (ALBA). „Bei aller Qualität, die Heiko Schaffartzik mitbringt: Ich hätte gedacht, dass die Bayern einen reinen Spielgestalter für die Eins verpflichten werden“, so Experte Buschmann. „Aber wer weiß, Coach Svetislav Pesic ist immer für eine Überraschung gut. Wer weiß, welches Potenzial er in einem der bereits vorhandenen Spieler sieht.“ Der Vertrag des zweiten Point ­Guards, Steffen Hamann, wurde indes um ein weiteres Jahr verlängert. Buschmann: „Steffen ist eine Identifikationsfigur im deutschen Basketball. Er kann immer ein wichtiger Mann fürs Team sein.“

Shooting Guard: Auch Yotam Halperin und Brandon Thomas mussten gehen. Es kamen Malcolm Delayne (Kiew) und Bryce Taylor (Quakenbrück). „Gerade Delayne wird dem Team sehr helfen können. Er hat sich als Combo-Guard in mehreren Vereinen durchgesetzt und beeindruckende Spuren hinterlassen“, so Buschmann. Ein weiterer Berliner verstärkt die Roten auf Position zwei: Nihad Djedovic.

Small Forward: Robin Benzing bleibt, ergänzt durch Lucca Staiger (Ludwigsburg). „Eine gute Entscheidung, ihn zu verpflichten“, findet Buschmann. Demond ­Greene bleibt. „Bei Demond weiß man, was man hat. Einstellung und Motivation stimmen. Zudem ist er ein erfahrener Spieler, der auch bei der Integration der Neuzugänge helfen kann.“

Power Forward/Center: Lawrence Roberts verließ die Bayern, John Bryant (Ulm), Center und MVP der vergangenen beiden Jahre, wechselt nach München. „Besonders im Hinblick auf die Euroleague ein guter Schritt nach vorn“, findet Buschmann. Zuletzt unterschrieb der Ex-Berliner Yassin Idbihi bei den Roten. Auch er ist im Hinblick auf Europa eine wichtige Verstärkung. Der Verbleib von Center Jared Homan, der einen Vertrag bis 2014 hat, ist nun fraglicher denn je. Power Forward Chevon Troutman wird dagegen wohl bleiben. „Das würde Sinn machen“, so Buschmann. „Troutman kann auch von der Bank ein wichtiger Spieler sein.“ Die Zukunft von Jan Jagla ist ungewiss.

Buschmanns Fazit: „Mit diesem Kader sind die Bayern Favorit auf die Meisterschaft, und auch in der Euroleague muss die Top 16 das Ziel sein. Schließlich haben die Bayern nun was Breite und Qualität betrifft ein absolut konkurrenzfähiges Euroleague-Team."

Lena Meyer

Audi Dome: Streifzug durch die Spielstätte der Bayern-Basketballer

Audi Dome: Streifzug durch die Spielstätte der Bayern-Basketballer

Auch Bayern-Star Bastian Schweinsteiger hat sich im Audi Dome verewigt. © Audi
Prominenter Besuch im Audi Dome: Die Moderatorinnen Tina Kaiser, Annemarie Warnkross und Viola Weiss. © Audi
Prominenter Besuch im Audi Dome: Schauspielerin Sophie Wepper und Thomas Günther, Gesamtvertriebsleiter der Audi AG, Region Süd. © Audi
Auch Bayern-Star Bastian Schweinsteiger hat sich im Audi Dome verewigt. © Audi
Prominenter Besuch im Audi Dome: Die Moderatorinnen Tina Kaiser, Annemarie Warnkross und Viola Weiss. © Audi
Prominenter Besuch im Audi Dome: Moderator Kai Pflaume, Supermodel Eva Padberg und Bayern-Boss Uli Hoeneß. © Audi
Prominenter Besuch im Audi Dome: Moderator Kai Pflaume, Supermodel Eva Padberg und Bayern-Boss Uli Hoeneß. © Audi
Prominenter Besuch im Audi Dome: Schauspielerin Sophie Wepper und "Germany's Next Topmodel"-Siegerin Sara Nuru. © Audi
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag
Nach dem Aufstieg in die Bundesliga haben die Bayern-Basketballer eine erstklassige Spielstätte gefunden: Die Rudi-Sedlmayer-Halle wurde zum Audi Dome - hier sehen Sie Bilder aus dem Schmuckstück. © Klaus Haag

Auch interessant

Kommentare