Nach dem Pokal-Aus

Jetzt bleibt noch die Meisterschaft!

+
Coach Svetislav Pesic

München - Der Pokal wurde verpasst, das Erreichen der nächsten Runde in der Euroleague ist so gut wie unmöglich. Den Bayern-Basketballern bleibt nach dem enttäuschenden Auftritt beim Pokalfinale am Wochenende in Ulm nur noch eins: die Meisterschaft!

Der Pokal wurde verpasst, das Erreichen der nächsten Runde in der Euroleague ist so gut wie unmöglich. Den Bayern-Basketballern bleibt nach dem enttäuschenden Auftritt beim Pokalfinale am Wochenende in Ulm nur noch eins: die Meisterschaft! Dass dieser nationale Wettbewerb absolute Priorität hat, wurde von Beginn der Saison an, immer wieder bestätigt. FCB-Coach Svetislav Pesic wiederholte beinahe jede Woche: „In dieser Spielzeit wollen wir einen weiteren Schritt nach vorn machen.“ Auch Ex-FCB-Boss Uli Hoeneß erklärte immer wieder: „Was zählt, ist die Meisterschaft.“

Momentan befindet sich das Team aber in einer schwierigen Situation: Die Münchner müssen sich unbedingt wieder sportlich steigern, um auf dem ersten Tabellenplatz in die Playoffs einzuziehen. Pesic verspricht: „Wir werden alles unternehmen, um in der BBL dort zu bleiben, wo wir jetzt stehen, aber das wird nicht einfach." Und auch die Psyche wird in nächster Zeit eine wichtige Rolle spielen. Die Enttäuschung nach dem verpassten Titel der Saison ist größer, als nach Außen kommuniziert wurde. Trotzdem wollen die Spieler und Verantwortlichen auf keinen Fall ins Grübeln verfallen. FCB-Center Yassin Idbihi: „Wir müssen dieses Wochenende so schnell es geht abhaken und uns auf die kommenden Aufgaben vorbereiten.“ Auch Aufbauspieler Malcolm Delaney, um den sich zuletzt mehrere Wechselgerüchte rankten, postete bei Instagram ein Foto mit der Unterschrift: „Mein Job ist es nun, das Team zurück auf die Spur zu bringen.“

Motivation und Ehrgeiz sind nun also schon wieder da – jetzt heißt es beides wieder auf das Parkett zu bringen. Donnerstag steigt das vorletzte Spiel in der Top16-Runde der Euroleague gegen Tel Aviv, am Sonntag müssen die Bayern noch einmal auswärts in Ulm ran. Eine gute Gelegenheit, um Wiedergutmachung zu betreiben.

Lena Meyer

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare