Ressortarchiv: Formel 1

"Was Lotus so schnell macht, ist uns ein Rätsel"

"Was Lotus so schnell macht, ist uns ein Rätsel"

Köln - Helmut Marko, Motorsportberater bei Sebastian Vettels Red-Bull-Team, hat Lotus zum Hauptkonkurrenten im Kampf um die Formel-1-WM erklärt und sich dabei eine Spitze gegen Ferrari erlaubt.
"Was Lotus so schnell macht, ist uns ein Rätsel"
F1 in Bahrain: Zwei Mädchen festgenommen

F1 in Bahrain: Zwei Mädchen festgenommen

Manama - Die Polizei in Bahrain hat beim Formel-1-Rennen am Wochenende zwei Mädchen festgenommen, die angeblich in die Planungen eines Anschlags auf den Grand Prix verwickelt waren.
F1 in Bahrain: Zwei Mädchen festgenommen
Kubica als Testpilot im Rennsimulator

Kubica als Testpilot im Rennsimulator

Berlin - Rennfahrer Robert Kubica hilft dem Mercedes-Team als Simulator-Testpilot beim Angriff auf die Formel-1-Spitze. Erste Fahrten soll er schon absolviert haben.
Kubica als Testpilot im Rennsimulator
Rosberg: Nur falsch bereift?

Rosberg: Nur falsch bereift?

Manama - Traurig, aber wahr! Ein Siegerauto muss per Definition aus eigener Kraft gewinnen können – und das kann der Mercedes immer noch nicht! Das wurde trotz der Pole Position im Rennen in Bahrain klar.
Rosberg: Nur falsch bereift?
Vettel: Hoffe auf unhöflichen Empfang

Vettel: Hoffe auf unhöflichen Empfang

Manama - Nach dem Sieg in Bahrain hofft Sebastian Vettel auf die deutschen Champions-League-Teilnehmer und nimmt dafür beim nächsten Rennen einen rüden Empfang in Kauf. Das Interview:
Vettel: Hoffe auf unhöflichen Empfang
Vettel siegt unter den Palmen Bahrains

Vettel siegt unter den Palmen Bahrains

Bahrain - Nach einer gemütlichen Spazierfahrt hat Vorjahressieger Sebastian Vettel spielend leicht erneut den umstrittenen Großen Preis von Bahrain gewonnen.
Vettel siegt unter den Palmen Bahrains
Ausschreitungen vor Bahrain-Rennen

Ausschreitungen vor Bahrain-Rennen

Bahrain - Nur wenige Stunden vor dem Start des umstrittensten Rennens der Formel-1-Saison ist es in Bahrain erneut zu Ausschreitungen zwischen Oppositionellen und der Polizei gekommen.
Ausschreitungen vor Bahrain-Rennen
Rosberg rast in der Wüste auf die Pole

Rosberg rast in der Wüste auf die Pole

Sakhir - Nico Rosberg hat sich zum zweiten Mal in seiner Formel-1-Karriere die Pole Position gesichert und dabei Sebastian Vettel auf den zweiten Platz verwiesen.
Rosberg rast in der Wüste auf die Pole
Bahrain: Vettel Zweiter im letzten Training

Bahrain: Vettel Zweiter im letzten Training

Bahrain - Fernando Alonso hat im letzten Freien Training zum Großen Preis von Bahrain Sebastian Vettel auf den zweiten Platz verwiesen. Ein britisches Journalisten-Team wurde des Landes verwießen.
Bahrain: Vettel Zweiter im letzten Training
Reifenärger geht weiter: Wer bremst sich zum Sieg?

Reifenärger geht weiter: Wer bremst sich zum Sieg?

Manama - Es ist die Formel-1-Saison der A-Klasse-Piloten – und damit ist nicht ein Mercedes-Fahrer gemeint. Ansonsten geht es auch vor dem Rennen in Bahrain vor allem eines: Die Reifen.
Reifenärger geht weiter: Wer bremst sich zum Sieg?
Brennpunkt Bahrain - Vettel Dritter im Training

Brennpunkt Bahrain - Vettel Dritter im Training

Sakhir - Für Sebastian Vettel war es ein solider Start in ein heißes Rennwochenende. Abseits rechtfertigte Ecclestone das umstrittene Rennen in Bahrain und wagte einen drastischen Vergleich.
Brennpunkt Bahrain - Vettel Dritter im Training
Twitter-Foto mit Webber: Alonso löscht Eintrag

Twitter-Foto mit Webber: Alonso löscht Eintrag

Sakhir - Ferrari-Star Fernando Alonso (31) hat überraschend den Twitter-Feed zu dem vieldiskutierten Foto mit Sebastian Vettels Intimfeind und Teamkollegen Mark Webber gelöscht.
Twitter-Foto mit Webber: Alonso löscht Eintrag
Mark Webber: So tickt Vettels größter Feind

Mark Webber: So tickt Vettels größter Feind

München - Alle reden von ihm. Dem Red-Bull-Rebellen. Dem Aufständischen. Dem Feind im Red-Bull-Bett von Teamkollege Sebastian Vettel. Aber wie tickt der Australier Mark Webber (36) wirklich?
Mark Webber: So tickt Vettels größter Feind
Vettel: "Waren Alonso und Webber nackt?"

Vettel: "Waren Alonso und Webber nackt?"

Sakhir - Sebastian Vettels Teamkollege Mark Webber trifft sich mit Vettels Rivalen Fernando Alonso zum Essen. Eine Provokation? Vettel nahm das Dinner-Foto, das auf Twitter auftauchte, mit Humor.
Vettel: "Waren Alonso und Webber nackt?"
Ecclestone entschuldigt sich für Bahrain-Rennen

Ecclestone entschuldigt sich für Bahrain-Rennen

Sakhir - Die Kritik am Großen Preis von Bahrain schwillt nicht ab. Formel-1-Chef Ecclestone entschuldigte sich nun bei Menschenrechtsorganisationen. Die Fahrer zeigen hingegen nur wenig Interesse.
Ecclestone entschuldigt sich für Bahrain-Rennen
Drohte Mateschitz mit Ausstieg?

Drohte Mateschitz mit Ausstieg?

Manama  - Vettel, Alonso, Räikkönen oder doch Hamilton? Im Rennen um den WM-Titel zeichnet sich ein Kampf der Giganten ab. Derweil gibt es weiter Unruhe bei Red Bull.
Drohte Mateschitz mit Ausstieg?
Formel 1: Hamilton träumt vom Titel

Formel 1: Hamilton träumt vom Titel

Manama (Bahrain) - Für einen Sieg hat es diese Saison noch nicht gelangt. Dennoch sieht sich Lewis Hamilton als Titelanwärter. Der Hauptkonkurrent ist für ihn nicht Sebastian Vettel.
Formel 1: Hamilton träumt vom Titel
Brief an Ecclestone: Sagt Bahrain ab!

Brief an Ecclestone: Sagt Bahrain ab!

Manama/London - Die Menschenrechtsverletzungen in Bahrain sorgen weiter für Wirbel. Britische Abgeordnete fordern von Formel-1-Boss Ecclestone jetzt eine Absage des Rennens am Wochenende.
Brief an Ecclestone: Sagt Bahrain ab!
Formel 1: Anonymous droht mit Hacker-Angriff

Formel 1: Anonymous droht mit Hacker-Angriff

Bahrain - Die Hacker-Organisation Anonymous hat Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone mit einem Internet-Angriff gedroht, sollte der umstrittene Grand Prix von Bahrain nicht abgesagt werden.
Formel 1: Anonymous droht mit Hacker-Angriff
"Sie demonstrieren? Davon weiß ich nichts"

"Sie demonstrieren? Davon weiß ich nichts"

Shanghai - Formel-1-Boss Bernie Ecclestone will von einer angespannte Situation im Vorfeld des umstrittenen Großen Preises von Bahrain am Sonntag nichts wissen.
"Sie demonstrieren? Davon weiß ich nichts"
Webber vor Porsche-Wechsel? Klares Dementi

Webber vor Porsche-Wechsel? Klares Dementi

Köln - Der Autobauer Porsche hat Spekulationen um ein Engagement von Formel-1-Pilot Mark Webber für sein Sportwagen-Programm zurückgewiesen.
Webber vor Porsche-Wechsel? Klares Dementi
F1-Legende: Frauen sind ungeeignet

F1-Legende: Frauen sind ungeeignet

London - Rennlegende Sir Stirling Moss hat sich als großer Macho des Motorsports präsentiert und Frauen generell die Siegfähigkeit in der Formel 1 abgesprochen.
F1-Legende: Frauen sind ungeeignet
Red-Bull-Teamchef: "Kompletter Blödsinn"

Red-Bull-Teamchef: "Kompletter Blödsinn"

Shanghai - Nach dem Horror-Wochenende von Mark Webber in China hat Red-Bull-Teamchef Christian Horner Verschwörungstheorien zurückgewiesen.
Red-Bull-Teamchef: "Kompletter Blödsinn"
Shanghai: Alonso siegt, Vettel fährt auf Rang vier

Shanghai: Alonso siegt, Vettel fährt auf Rang vier

Shanghai - Fernando Alonso hat sich im Kampf um die Formel-1-Weltmeisterschaft zurückgemeldet und beim Großen Preis von China seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Sebastian Vettel kämpfte sich auf Rang vier vor.
Shanghai: Alonso siegt, Vettel fährt auf Rang vier
Wechsel zu Red Bull? Räikkönen geschmeichelt

Wechsel zu Red Bull? Räikkönen geschmeichelt

Shanghai - Formel-1-Pilot Kimi Räikkönen (33) hat die Spekulationen um einen Wechsel zu Red Bull an die Seite seines guten Kumpels Sebastian Vettel angeheizt.
Wechsel zu Red Bull? Räikkönen geschmeichelt
Webbers Tank-Desaster endet mit Strafe

Webbers Tank-Desaster endet mit Strafe

Shanghai - Kein guter Tag für Mark Webber in China: Der Red Bull-Fahrer ist nach seiner Tankpanne in der Qualifikation zum Großen Preis von China auf den letzten Startplatz strafversetzt worden.
Webbers Tank-Desaster endet mit Strafe
Hamilton rast auf Pole, Vettel verbremst sich

Hamilton rast auf Pole, Vettel verbremst sich

Shanghai - Das hatte sich Vettel sicher anders vorgestellt: Ein Bremsfehler vermieste dem Weltmeister das Qualifying zum großen Preis von China. Hamilton beschert Mercedes die erste Pole dieser Saison.
Hamilton rast auf Pole, Vettel verbremst sich
Vettel zu Ferrari? Teamchef: "Sag niemals nie…"

Vettel zu Ferrari? Teamchef: "Sag niemals nie…"

München - Fährt Sebastian Vettel irgendwann einmal mit Fernando Alonso bei Ferrari? "Sag niemals nie!", meint Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali in seiner tz-Experten-Kolumne.
Vettel zu Ferrari? Teamchef: "Sag niemals nie…"
Wolff: Hamilton und Rosberg gleichberechtigt

Wolff: Hamilton und Rosberg gleichberechtigt

Shanghai - Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hält eine Stallorder in der Formel 1 unter bestimmten Umständen für sinnvoll. Grundsätzlich spricht er sich aber für einen Verzicht aus.
Wolff: Hamilton und Rosberg gleichberechtigt
Freies Training: Vettel fährt nur hinterher

Freies Training: Vettel fährt nur hinterher

Shanghai - Sebastian Vettel ist im Freien Training zum Großen Preis von China nur hinterhergefahren. Im Dauerzoff mit Mark Webber erhält er Rückendeckung.
Freies Training: Vettel fährt nur hinterher
"Ich esse nur Reis und habe Haarausfall"

"Ich esse nur Reis und habe Haarausfall"

Shanghai - Formel 1-Pilot Fernando Alonso (Ferrari) hat das Lachen nicht verlernt. Der Spanier reagierte jetzt auf seine Kritiker und offenbarte mit viel Sarkasmus seine Probleme.
"Ich esse nur Reis und habe Haarausfall"
"Monster" Vettel würde es wieder tun

"Monster" Vettel würde es wieder tun

Shanghai - Durch die nachträgliche Absolution in der Stallorder-Affäre ist Sebastian Vettel zum uneingeschränkten Herrscher bei Red Bull aufgestiegen - und muss Mark Webber mehr denn je fürchten.
"Monster" Vettel würde es wieder tun
Vettel-Kumpel Räikkönen offen für Red Bull

Vettel-Kumpel Räikkönen offen für Red Bull

Shanghai - Formel-1-Pilot Kimi Räikkönen (34) liebäugelt anscheinend mit einem Wechsel zu Red Bull an die Seite seines guten Kumpels Sebastian Vettel.
Vettel-Kumpel Räikkönen offen für Red Bull
"Ich entschuldige mich nicht fürs Gewinnen"

"Ich entschuldige mich nicht fürs Gewinnen"

Shanghai  - Sebastian Vettel hat vor dem Großen Preis von China seine Ansprüche untermauert. Für Siege will er sich nicht entschuldigen. Derweil macht das Team klar: Eine Stallorder wird es nicht mehr geben.
"Ich entschuldige mich nicht fürs Gewinnen"
Alonso will Karriere bei Ferrari beenden

Alonso will Karriere bei Ferrari beenden

Berlin - Fernando Alonso will bei keinem anderen Formel-1-Team mehr fahren. Der Spanier hat ein Treuebekenntnis zu Ferrari abgegeben.
Alonso will Karriere bei Ferrari beenden
HSV: Fink droht seinen Spielern

HSV: Fink droht seinen Spielern

Hamburg - Trainer Thorsten Fink erhöht den Druck und lässt die Fußball-Profis des Hamburger SV für den Rest dieser Bundesliga-Saison auf Bewährung spielen.
HSV: Fink droht seinen Spielern
Bösewicht Vettel unter Beobachtung

Bösewicht Vettel unter Beobachtung

Shanghai - Das Wiedersehen hat es in sich. Wie verhält sich Vettel? Der Zoff mit In-Team-Feind Webber droht das Rennen in Shanghai zu überschatten. Ein heikle Mission für Red Bull. Denn jeder Punkt zählt im WM-Kampf.
Bösewicht Vettel unter Beobachtung
Rosberg: "Spüre einen besonderen Spirit"

Rosberg: "Spüre einen besonderen Spirit"

Shanghai - Ein Jahr nach seinem ersten Formel-1-Sieg kehrt Nico Rosberg zurück nach China. Störend wirkt da nur die jüngste Stallorder-Debatte um den Mercedes-Piloten.
Rosberg: "Spüre einen besonderen Spirit"
Berger: Stallorder ist nicht nachvollziehbar!

Berger: Stallorder ist nicht nachvollziehbar!

München - In seiner tz-Experten-Kolumne zeigt sich Ex-Formel-1-Fahrer Gerhard Berger beeindruckt vom Killerinstinkt des deutschen Weltmeisters Sebastian Vettel. Die Stallorder kann er nicht nachvollziehen.
Berger: Stallorder ist nicht nachvollziehbar!
Mercedes gibt auch heilige Kühe auf

Mercedes gibt auch heilige Kühe auf

Stuttgart - Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff sieht Michael Schumachers Nachfolger Lewis Hamilton als zentralen Baustein beim Umbau des Formel-1-Teams.
Mercedes gibt auch heilige Kühe auf