Ressortarchiv: Formel 1

Ferrari will Räikkönen haben

Ferrari will Räikkönen haben

Hamburg - Kimi Räikkönen ist ein sehr talentierter Rennfahrer, der von vielen Rennställen umworben wird. Nun kommen Gerüchte hoch, dass Ferrari auch Interesse an dem schnellen Finnen hat.
Ferrari will Räikkönen haben
Wegen Österreich: Indien-Rennen gestrichen

Wegen Österreich: Indien-Rennen gestrichen

Neu Delhi - Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone (82) hat nach der Wiederaufnahme des Großen Preises von Österreich in den WM-Kalender 2014 das ungeliebte Rennen in Indien für die nächste Saison gestrichen.
Wegen Österreich: Indien-Rennen gestrichen
Berger: "Alonso muss zu Red Bull!"

Berger: "Alonso muss zu Red Bull!"

München - Die Gerüchteküche kocht: Wird Fernando Alonso von Ferrari zu Red Bull wechseln und damit Teamkollege von Sebastian Vettel? Alt-Star Gerhard Berger fände das richtig gut.
Berger: "Alonso muss zu Red Bull!"
Ferrari-Zoff: Präsident rügt Alonso

Ferrari-Zoff: Präsident rügt Alonso

Die heile Ferrari-Welt bröckelt. In bislang ungekannter Manier hat der italienische Formel-1-Rennstall seinen Starpiloten Fernando Alonso öffentlich gemaßregelt.
Ferrari-Zoff: Präsident rügt Alonso
Formel 1: Titelrennen wird zum Vierkampf

Formel 1: Titelrennen wird zum Vierkampf

Budapest - Plötzlich sind es vier: Mercedes-Mann Hamilton ist mit seiner brillanten Vorstellung auf dem Hungaroring in den Kreis der Titel-Anwärter gerast. Sebastian Vettel führt aber weiter deutlich die WM an.
Formel 1: Titelrennen wird zum Vierkampf
Kauft sich Alonso für Red Bull frei?

Kauft sich Alonso für Red Bull frei?

Budapest - Es ist die heißeste Transfergeschichte des F1-Sommers! Fernando Alonso will offenbar zu Red Bull, er will tatsächlich in Sebastian Vettels Team – und zwar schon 2014, obwohl er dann noch einen laufenden Ferrari-Vertrag hat.
Kauft sich Alonso für Red Bull frei?
Hamilton siegt bei Hitzeschlacht in Ungarn

Hamilton siegt bei Hitzeschlacht in Ungarn

Budapest - Sebastian Vettel hat beim Großen Preis von Ungarn hinter Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton und dem Finnen Kimi Räikkönen im Lotus den dritten Platz belegt.
Hamilton siegt bei Hitzeschlacht in Ungarn
Medien: Fernando Alonso will zu Red Bull

Medien: Fernando Alonso will zu Red Bull

Budapest - Vizeweltmeister Fernando Alonso zieht nach Medienberichten einen Wechsel von Ferrari zu Sebastian Vettels Weltmeister-Rennstall Red Bull Racing in Erwägung.
Medien: Fernando Alonso will zu Red Bull
Hamilton schnappt sich die Pole in Ungarn

Hamilton schnappt sich die Pole in Ungarn

Budapest - Sebastian Vettel startet beim Großen Preis von Ungarn am Sonntag vom zweiten Platz. Lewis Hamilton setzte sich noch vor den Heppenheimer.
Hamilton schnappt sich die Pole in Ungarn
Mercedes mit Bullenkopie

Mercedes mit Bullenkopie

Budapest - An sich ist der Mercedes richtig schnell – und zwar, weil die Ingenieure das legendäre Red-Bull-System kopiert haben. Doch es bringt den Silberpfeilen meist zu wenig.
Mercedes mit Bullenkopie
Red-Bull dominiert im freien Training

Red-Bull dominiert im freien Training

Budapest - Weltmeister Sebastian Vettel hat Hoffnungen auf seinen Premierensieg in Budapest geweckt. Im freien Training zum Großen Preis von Ungarn war der Heppenheimer am schnellsten.
Red-Bull dominiert im freien Training
Neuer Vettel-Kollege steht bald fest

Neuer Vettel-Kollege steht bald fest

Budapest - Sebastian Vettels Formel-1-Rennstall Red Bull Racing will offenbar in den kommenden Wochen bekannt geben, wer in der neuen Saison Teamkollege des dreimaligen Weltmeisters wird.
Neuer Vettel-Kollege steht bald fest
Sutils Vollgas-Jubiläum

Sutils Vollgas-Jubiläum

Budapest - Nach einem Jahr Zwangspause ist Adrian Sutil zurück bei Force India – und wie! Am Wochenende fährt der Münchner in Budapest seinen 100. Grand Prix. Dabei schien der 30-Jährige schon fast weg vom Fenster.
Sutils Vollgas-Jubiläum
Vettel: Erst siegen, dann ab in die Ferien

Vettel: Erst siegen, dann ab in die Ferien

Budapest - Auf fast allen Rennstrecken im aktuellen Formel-1-Kalender hat Sebastian Vettel bereits gewonnen. Ungarn fehlt aber noch. Der dreifache Champion ist heiß auf einen Sieg auf dem Hungaroring.
Vettel: Erst siegen, dann ab in die Ferien
Formel-1-Comeback in Österreich

Formel-1-Comeback in Österreich

Fuschl am See/Österreich - Der Große Preis von Österreich kehrt in den WM-Kalender der Formel 1 zurück. Darauf verständigten sich Bernie Ecclestone und Red-Bull-Eigner Mateschitz.
Formel-1-Comeback in Österreich
So weiblich ist die Formel 1

So weiblich ist die Formel 1

Silverstone/Berlin - Susie Wolff will als erste Frau seit 1976 bei einem Formel-1-Rennen starten. Am Freitag testete sie im Williams. Der weibliche Einfluss in der Königsklasse wächst.
So weiblich ist die Formel 1
Vettel: "Halte nicht jedes Tempolimit ein"

Vettel: "Halte nicht jedes Tempolimit ein"

Hamburg - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel (26) gibt auch abseits der Rennstrecken ordentlich Gas. Ein Rowdy der Landstraßen und Autobahnen sei er deshalb aber noch lange nicht.
Vettel: "Halte nicht jedes Tempolimit ein"
Alonso: Seb, lass uns bei Ferrari fahren!

Alonso: Seb, lass uns bei Ferrari fahren!

München - In seiner tz-Expertenkolumne spricht Fernando Alonso über den Mythos Ferrari. Er schließt eine Wechsel zu einem anderen Team aus und wünscht sich Vettel als Teamkollegen.
Alonso: Seb, lass uns bei Ferrari fahren!
Mercedes-Sportchef abgehört und erpresst?

Mercedes-Sportchef abgehört und erpresst?

Hamburg - Mercedes-Sportchef Toto Wolff (41) ist in einem vertraulichen Gespräch angeblich abgehört und mit den pikanten Details der Unterhaltung später erpresst worden.
Mercedes-Sportchef abgehört und erpresst?
Silverstone: Vettel testet mit Sohn von Rallye-Legende

Silverstone: Vettel testet mit Sohn von Rallye-Legende

Hamburg - Sebastian Vettels Weltmeister-Rennstall Red Bull ermöglicht dem Spanier Carlos Sainz junior die ersten Testrunden in einem Formel-1-Auto.
Silverstone: Vettel testet mit Sohn von Rallye-Legende
Formel-1-Team Sauber gerettet

Formel-1-Team Sauber gerettet

Hinwil - Der Formel-1-Rennstall Sauber ist gerettet. Das Privatteam aus der Schweiz gab am Montag eine weitreichende Partnerschaft mit drei russischen Staatsunternehmen bekannt.
Formel-1-Team Sauber gerettet
Neuer Teamkollege: Was Vettel sagt

Neuer Teamkollege: Was Vettel sagt

Herten - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel (26) sieht der Entscheidung über seinen neuen Teamkollegen gelassen entgegen.
Neuer Teamkollege: Was Vettel sagt
Seifenkisten-Vettel: "Ich habe es lieber mit Motor"

Seifenkisten-Vettel: "Ich habe es lieber mit Motor"

Herten - Ein Weltmeister auf Abwegen: Sebastian Vettel, Seriensieger ind er Formel 1, betrachtet seinen Ausflug zum Seifenkisten-Rennen als Ausnahme.
Seifenkisten-Vettel: "Ich habe es lieber mit Motor"
Sauber leidet unter öffentlichem Existenzkampf

Sauber leidet unter öffentlichem Existenzkampf

Berlin - Nico Hülkenbergs oberster Boss Peter Sauber leidet unter dem öffentlichen Existenzkampf seines Formel-1-Rennstalls. Der 69 Jahre alte Eidgenosse bangt um sein Lebenswerk
Sauber leidet unter öffentlichem Existenzkampf
Alonso schwört Ferrari die Treue

Alonso schwört Ferrari die Treue

Hamburg - Fernando Alonso will nur noch für Ferrari fahren und weitere Titel einfahren. Jetzt soll zuerst die Jagd auf Erzrivale Sebastian Vettel von Red Bull starten.
Alonso schwört Ferrari die Treue
Formel 1: FIA beschließt Sicherheitsmaßnahmen

Formel 1: FIA beschließt Sicherheitsmaßnahmen

Berlin - Nach den dramatischen Unfall auf dem Nürburgring sind künftig nur noch Teammitglieder und Streckenposten während der Formel-1-Rennen und Qualifikationen in der Boxengasse erlaubt.
Formel 1: FIA beschließt Sicherheitsmaßnahmen
"Jeder große Champion sollte für Ferrari fahren"

"Jeder große Champion sollte für Ferrari fahren"

Köln - Ex-Weltmeister Fernando Alonso hat Formel-1-Champion Sebastian Vettel eine regelrechte Einladung zum Wechsel zu Ferrari ausgesprochen.
"Jeder große Champion sollte für Ferrari fahren"
So will die Formel 1 die Sicherheit verbessern

So will die Formel 1 die Sicherheit verbessern

Stuttgart - Nach dem gefährlichen Vorfall während eines Reifenwechsels von Mark Webber auf dem Nürburgring, bei dem ein Kameramann verletzt wurde, will die FIA nun die Sicherheitsvorkehrungen verschärfen.
So will die Formel 1 die Sicherheit verbessern
Ecclestone verschärft Sicherheitsvorkehrungen

Ecclestone verschärft Sicherheitsvorkehrungen

Nürburgring - Formel-1-Boss Bernie Ecclestone kündigt verschärfte Sicherheitsvorkehrungen an, nachdem beim großen Preis von Deutschland ein Kameramann von einem Reifen getroffen wurde.
Ecclestone verschärft Sicherheitsvorkehrungen
Brawn: Helmpflicht in der Boxengasse

Brawn: Helmpflicht in der Boxengasse

Nürburgring - Die Formel 1 steuert auf eine neue Sicherheitsdiskussion zu, nachdem am Nürburgring ein Kamermann von einem Reifen getroffen wurde. Kommt jetzt die Helmpflicht?
Brawn: Helmpflicht in der Boxengasse
Nico & das deutsche Fahrerkarussell

Nico & das deutsche Fahrerkarussell

Nürburg/München - Der GP von Deutschland ist ein guter Anlass, Bilanz zu ziehen über die deutschen Formel-1-Piloten – und es ist ein guter Moment, um in ihre Zukunft zu schauen.
Nico & das deutsche Fahrerkarussell
Vettel: "Zuschauer haben mich getragen"

Vettel: "Zuschauer haben mich getragen"

Nürburgring - Ein packendes Rennen mit dem Premierensieg von Sebastian Vettel - die Formel 1 bot am Nürburgring ein echtes Spektakel. Der Red-Bull-Pilot vergrößert seine WM-Führung.
Vettel: "Zuschauer haben mich getragen"
Vettels erster Sieg am Nürburgring

Vettels erster Sieg am Nürburgring

Nürburgring - Lange hat Sebastian Vettel auf diesen Moment warten müssen. Der Weltmeister hat seinen ersten Grand-Prix-Sieg am Nürburgring eingefahren. Er gewann knapp vor Räikkönen.
Vettels erster Sieg am Nürburgring
Formel 1: Kameramann von Reifen getroffen

Formel 1: Kameramann von Reifen getroffen

Nürburgring - Ein Kameramann ist beim Großen Preis von Deutschland auf dem Nürburgring von einem Reifen getroffen woren. Der Vorfall ereignete sich während eines Boxenstopps.
Formel 1: Kameramann von Reifen getroffen
Ecclestone sorgt für Verwirrung

Ecclestone sorgt für Verwirrung

Nürburg - Die Zukunft des insolventen Nürburgrings bleibt nach dem Großen Preis von Deutschland unsicher. Der Verkauf steht bevor, der ADAC ist ein prominenter Bieter - Bernie Ecclestone sorgt dagegen für Verwirrung.
Ecclestone sorgt für Verwirrung
Sauber: Hülkenberg vor Absprung

Sauber: Hülkenberg vor Absprung

Nürburgring - Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg bereitet laut Medienberichten seinen Abschied vom finanziell angeschlagenen Sauber-Rennstall vor. Er soll seinen Vertrag aufgelöst haben.
Sauber: Hülkenberg vor Absprung
Vettel beim Qualifying Zweiter hinter Hamilton

Vettel beim Qualifying Zweiter hinter Hamilton

Nürburgring - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel geht beim Großen Preis von Deutschland am Sonntag (14 Uhr/RTL und Sky) von Startplatz zwei aus ins Rennen.
Vettel beim Qualifying Zweiter hinter Hamilton
Formel 1: Was hinter dem Reifenzoff steckt

Formel 1: Was hinter dem Reifenzoff steckt

Nürburgring - Pirelli und Formel 1 – ob die beiden noch Freunde werden? Nach dem Reifendesaster von Silverstone steht die „unendliche Geschichte“ beim GP von Deutschland vor dem nächsten Knall.
Formel 1: Was hinter dem Reifenzoff steckt
F1-Fahrer drohen mit sofortigem Boykott

F1-Fahrer drohen mit sofortigem Boykott

Nürburgring - Angesichts der Reifenplatzer in Silverstone haben die Fahrer der Formel 1 geschlossen mit ihrem Rückzug vom Großen Preis von Deutschland am Nürburgring gedroht.
F1-Fahrer drohen mit sofortigem Boykott
Mercedes attackiert weiter Red Bull

Mercedes attackiert weiter Red Bull

Nürburgring - Vor dem GP am Nürburgrings ist die Atmosphäre schwer vergiftet: Reifenzoff zwischen den Teams und Hersteller Pirelli und das Komplettzerwürfnis zwischen Mercedes und Red Bull.
Mercedes attackiert weiter Red Bull
Rosberg: Neue Reifen haben Auswirkungen auf WM

Rosberg: Neue Reifen haben Auswirkungen auf WM

Nürburgring - Nico Rosberg geht davon aus, dass die neuen Formel-1-Reifen nach dem Skandalrennen von Silverstone auch einen Einfluss auf den WM-Kampf haben können.
Rosberg: Neue Reifen haben Auswirkungen auf WM
Haug: „Formel 1 ist unregierbar“

Haug: „Formel 1 ist unregierbar“

Adenau - Der frühere Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug hat angesichts der Reifenkrise in der Formel 1 die Teams kritisiert. Den Einheitshersteller Pirelli nimmt er in Schutz.
Haug: „Formel 1 ist unregierbar“
Vettel: Kein Bock auf Psychotricks

Vettel: Kein Bock auf Psychotricks

Nürburgring - Es ist nicht Michael Schumachers historische Rekordmarke, die Sebastian Vettel antreibt. Auch auf dem Weg zu seinem vierten WM-Triumph in Serie will sich der Hesse von Psychotricks der Konkurrenz nicht ablenken lassen.
Vettel: Kein Bock auf Psychotricks
Vettel: "Für Sicherheit muss gesorgt sein"

Vettel: "Für Sicherheit muss gesorgt sein"

Frankfurt - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel nimmt nach den verheerenden Reifenproblemen Hersteller Pirelli und den Internationalen Automobil-Verband FIA in die Pflicht. Es wird Druck gemacht.
Vettel: "Für Sicherheit muss gesorgt sein"
F1-Notfallplan nach Reifen-Alptraum

F1-Notfallplan nach Reifen-Alptraum

Berlin - Die Formel-1-Angst um die Reifen hat die Verantwortlichen zum Handeln gezwungen. Pirelli will die Reifen, deren Einsatz eigentlich schon vor einem Monat geplant war, nun wohl am Nürburgring bringen.
F1-Notfallplan nach Reifen-Alptraum
Nach Reifen-Desaster: Tests in Silverstone erlaubt

Nach Reifen-Desaster: Tests in Silverstone erlaubt

London - Die FIA hat in einer ad-hoc-Aktion die Nachwuchsfahrer-Tests für alle Piloten freigegeben. Regeln sollen geändert werden. Nur eines soll sich nie wiederholen: Der Reifen-Alptraum von Silverstone.
Nach Reifen-Desaster: Tests in Silverstone erlaubt
Trennung! Scherzinger gibt Hamilton den Laufpass

Trennung! Scherzinger gibt Hamilton den Laufpass

Silverstone - Lewis Hamilton (28) ist beim Heimspiel in Silverstone am Wochenende nicht nur ein Reifen geplatzt, sondern auch der Traum von einer Hochzeit mit seiner langjährigen Freundin Nicole Scherzinger (35).
Trennung! Scherzinger gibt Hamilton den Laufpass
Rosberg: Milde Richter, böse Gegner

Rosberg: Milde Richter, böse Gegner

Silverstone - Erst Monaco, dann Silverstone: Zwei Siege von Nico Rosberg, über denen Wolken hingen. Erst der Reifentest, dann ein eigener Fehler – beides wurde nicht geahndet.
Rosberg: Milde Richter, böse Gegner
Kein Widerstand gegen Reifen-Änderungen mehr

Kein Widerstand gegen Reifen-Änderungen mehr

Silverstone - Nach der Serie heftiger Reifenschäden in Silverstone wollen die Formel-1-Teams Ferrari, Lotus und Force India ihren Widerstand gegen Veränderungen bei den Pneus aufgeben.
Kein Widerstand gegen Reifen-Änderungen mehr
Webber für Ricciardo als Nachfolger bei Red Bull

Webber für Ricciardo als Nachfolger bei Red Bull

Silverstone - Sebastian Vettels Formel-1-Teamkollege Mark Webber hat sich für Landsmann Daniel Ricciardo als seinen Nachfolger bei Red Bull ausgesprochen.
Webber für Ricciardo als Nachfolger bei Red Bull