Ressortarchiv: Formel 1

Vettel schließt auf: Bald hat er euch!

Vettel schließt auf: Bald hat er euch!

Kuala Lumpur - Eins steht nach dem GP von Malaysia zweifelsohne fest: Nur Red Bull ist fähig, den Technikvorsprung, den sich Mercedes in drei Jahren Vorbereitung akribisch erarbeitet hat, auszugleichen.
Vettel schließt auf: Bald hat er euch!
Vettels Boss liebt Ex-Spice-Girl

Vettels Boss liebt Ex-Spice-Girl

Kuala Lumpur - Ist das nicht? Na, Sie wissen schon… Ganz genau: Es ist Geri Halliwell, die da neben Red-Bull-Teamchef ­Christian Horner in die Kamera strahlt.
Vettels Boss liebt Ex-Spice-Girl
Heinrich heute: Rennsportfreunde Stiller

Heinrich heute: Rennsportfreunde Stiller

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über die Meldung, dass die Sportfreunde Stiller ein Formel-1-Lied schreiben wollen.
Heinrich heute: Rennsportfreunde Stiller
34 Grad! Vettel will Rosberg abkochen

34 Grad! Vettel will Rosberg abkochen

Sepang - Es steht 25 zu Null. Ein Sieg gegen einen Ausfall. Das deutsche Duell Nico Rosberg gegen Sebastian Vettel geht am kommenden Wochenende in Malaysia in die nächste Runde.
34 Grad! Vettel will Rosberg abkochen
Rosberg im tz-Interview: "Ich genieße den Moment"

Rosberg im tz-Interview: "Ich genieße den Moment"

Sepang - Im tz-Interview spricht Nico Rosberg über das erste Saisonrennen in Melbourne, das er mit seinem Auto dominiert hat - und wagt den Ausblick auf Malaysia.
Rosberg im tz-Interview: "Ich genieße den Moment"
"Das sind die fünf Schlüsselstellen"

"Das sind die fünf Schlüsselstellen"

Sepang - Am Sonntag findet das Formel-1-Rennen in Sepang statt. In seiner tz-Experten-Kolumne schreibt Sebastian Vettel über die fünf Schlüsselstellen.
"Das sind die fünf Schlüsselstellen"
Formel-1-Projekt Doppelweltmeister!

Formel-1-Projekt Doppelweltmeister!

Melbourne - Die „Formula One“ als „Formula Son“: In Melbourne gab es – neben all den neuen Regeln – ein kurioses Novum. In Nico Rosberg (28) und Kevin Magnussen (21) standen zwei Formel-1-Söhne auf den Plätzen eins und zwei.
Formel-1-Projekt Doppelweltmeister!
Heinrich heute: Niki, mach moi lauda!

Heinrich heute: Niki, mach moi lauda!

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über den Streit um die "Formel Leis".
Heinrich heute: Niki, mach moi lauda!
Vettel: "Wir lassen nicht die Köpfe hängen"

Vettel: "Wir lassen nicht die Köpfe hängen"

München - Formel-1-Serienweltmeister Sebastian Vettel hat sich Zeit genommen und analysiert exklusiv in der tz-Expertenkolumne seinen missglückten Saisonauftakt in Australien.
Vettel: "Wir lassen nicht die Köpfe hängen"
Ricciardo und Vettel interviewen sich gegenseitig

Ricciardo und Vettel interviewen sich gegenseitig

Melbourne - Ab zum ganz speziellen Doppelinterview! Während sonst die Journalisten fragen, haben wir das diesmal anders geregelt: Heute fragen sich die Sportler selbst.
Ricciardo und Vettel interviewen sich gegenseitig
Formel 1: Das sind die Favoriten 2014

Formel 1: Das sind die Favoriten 2014

Melbourne - Die Formel 1 startet am Sonntag in Melbourne in die Saison 2014. Doch wer sind Sebastian Vettels größte Jäger? Die Favoriten: 
Formel 1: Das sind die Favoriten 2014
Herr Berger, kriegt Red Bull das noch hin?

Herr Berger, kriegt Red Bull das noch hin?

Melbourne - Red Bull hat bisher die größten Probleme im Formel-1-Starterfeld 2014 hat. Wir sprachen mit F1-Insider Gerhard Berger über die kommende Saison.
Herr Berger, kriegt Red Bull das noch hin?
Sky-Moderatorin Bauer: Australien? Ein Traum!

Sky-Moderatorin Bauer: Australien? Ein Traum!

Melbourne - Endlich wieder Formel 1 – und die Saison beginnt gleich mit meinem absoluten Lieblings-Grand-Prix. Melbourne ist jedes Jahr ein fantastisches Erlebnis.
Sky-Moderatorin Bauer: Australien? Ein Traum!
Formel 1: Hungern! Sonst gibt’s Feuer

Formel 1: Hungern! Sonst gibt’s Feuer

München - Adrian Sutil stehen 2014 magere Zeiten bevor. Weil die Motoren schwerer geraten sind als erwartet, und weil alle Teams am neuen Gewichtslimit von 690 Kilo agieren, sind große Fahrer wie der Sauber-Neuzugang mehr denn je im Nachteil.
Formel 1: Hungern! Sonst gibt’s Feuer
Formel 1: Der tz-Team-Check

Formel 1: Der tz-Team-Check

München - Rauchende Motoren, qualmende Köpfe: Gibt es bei der Formel 1 in Melbourne ein Desaster? Der große tz-Team-Check verrät, welcher Rennstall die meisten Probleme hat und wer gut da steht.
Formel 1: Der tz-Team-Check