Ressortarchiv: Formel 1

Ecclestone will lautere Formel-1-Motoren

Ecclestone will lautere Formel-1-Motoren

Stuttgart (dpa) - Bernie Ecclestone will mit "aggressiv" aussehenden Autos, lauteren Motoren und weniger Regeln gegen den Zuschauerschwund in der Formel 1 ankämpfen.
Ecclestone will lautere Formel-1-Motoren
Schneesturm stoppt Jungfernfahrt des neuen Silberpfeils

Schneesturm stoppt Jungfernfahrt des neuen Silberpfeils

Silverstone (dpa) - Ein eisiger Schneesturm hat die erfolgreiche Jungfernfahrt des neuen Formel-1-Mercedes gestoppt. Der F1 W06 Hybrid sei bei einer Promotion-Veranstaltung zum ersten Mal aus der Box gefahren, teilte Mercedes mit.
Schneesturm stoppt Jungfernfahrt des neuen Silberpfeils
Chancen auf deutschen Grand Prix unter 50 Prozent

Chancen auf deutschen Grand Prix unter 50 Prozent

Stuttgart (dpa) - Formel-1-Boss Bernie Ecclestone sieht den Großen Preis von Deutschland in dieser Saison stark gefährdet.
Chancen auf deutschen Grand Prix unter 50 Prozent
Clip im Internet: McLaren stellt neuen Wagen vor

Clip im Internet: McLaren stellt neuen Wagen vor

Woking - Mit einer Reminiszenz an die ruhmreiche Vergangenheit hat das britische Traditionsteam McLaren seinen neuen Formel-1-Wagen vorgestellt.
Clip im Internet: McLaren stellt neuen Wagen vor
McLaren eröffnet Präsentationen der Top-Teams

McLaren eröffnet Präsentationen der Top-Teams

Berlin (dpa) - Der britische Formel-1-Rennstall McLaren stellt an diesem Donnerstag als erstes der Top-Teams seinen neuen Rennwagen für die kommende Saison vor.
McLaren eröffnet Präsentationen der Top-Teams
F1-Team Sauber stellt neuen Wagen am 30. Januar vor

F1-Team Sauber stellt neuen Wagen am 30. Januar vor

Hinwil (dpa) - Das Schweizer Sauber-Team stellt seinen neuen Formel-1-Wagen zunächst im Internet vor. Informationen und Bilder zum Sauber C34-Ferrari gibt es am 30. Januar von 10.00 Uhr an auf der Homepage, wie der Rennstall bekanntgab.
F1-Team Sauber stellt neuen Wagen am 30. Januar vor
Technischer Direktor schürt Erwartungen für neuen Ferrari

Technischer Direktor schürt Erwartungen für neuen Ferrari

Maranello (dpa) - Vor der Online-Präsentation von Sebastian Vettels erstem Formel-1-Ferrari hat der Technische Direktor James Allison zumindest die Erwartungen ans Aussehen des neuen Wagens geschürt.
Technischer Direktor schürt Erwartungen für neuen Ferrari
Erster Vettel-Ferrari heißt offiziell SF15-T

Erster Vettel-Ferrari heißt offiziell SF15-T

Maranello (dpa) - Der erste Formel-1-Ferrari von Sebastian Vettel wird den offiziellen Namen SF15-T tragen. Das gab die Scuderia bekannt.
Erster Vettel-Ferrari heißt offiziell SF15-T
Vettels Teamchef will radikale Formel-1-Reformen

Vettels Teamchef will radikale Formel-1-Reformen

Maranello (dpa) - Sebastian Vettels Teamchef Maurizio Arrivabene hat sich für radikale Reformen in der Formel 1 ausgesprochen.
Vettels Teamchef will radikale Formel-1-Reformen
Rosberg: Vettel wird "häufig nur mein Rücklicht" sehen

Rosberg: Vettel wird "häufig nur mein Rücklicht" sehen

Berlin - Rosberg rechnet mit dem erneuten Zweikampf mit Hamilton um den WM-Titel. Vettel und Ferrari traut er zunächst nicht zu, an die Silberpfeile heranzukommen.
Rosberg: Vettel wird "häufig nur mein Rücklicht" sehen
Force India stellt neuen F1-Rennwagen in Mexiko vor

Force India stellt neuen F1-Rennwagen in Mexiko vor

Mexiko-Stadt (dpa) - Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg und sein mexikanischer Kollege Sergio Pérez haben das neue Auto des Rennstalls Force India vorgestellt. Sie enthüllten im Museum Soumaya des Multimilliardärs Carlos Slim in Mexiko-Stadt den Boliden VJM08 für die kommende Saison.
Force India stellt neuen F1-Rennwagen in Mexiko vor
Mucki-Grüße zum 35. Geburtstag von Button

Mucki-Grüße zum 35. Geburtstag von Button

Woking (dpa) - Lange musste Jenson Button um ein Cockpit für diese Formel-1-Saison bangen. Nun durfte der Brite seinen 35. Geburtstag doch als Rennfahrer in der Königsklasse des Motorsports feiern - und bekam prompt Glückwünsche von seinem neuen McLaren-Teamkollegen Fernando Alonso.
Mucki-Grüße zum 35. Geburtstag von Button
Operation läuft: Vettel-Selfie in der Ferrari-Schmiede

Operation läuft: Vettel-Selfie in der Ferrari-Schmiede

Maranello (dpa) - Die Operation Ferrari ist für Sebastian Vettel in vollem Gang. Der viermalige Formel-1-Weltmeister stattete der Schmiede des Traditionsrennstalls in Maranello einen Besuch ab.
Operation läuft: Vettel-Selfie in der Ferrari-Schmiede
Porsche-Chef: Einstieg in die Formel 1 ist kein Thema

Porsche-Chef: Einstieg in die Formel 1 ist kein Thema

Detroit (dpa) - Porsche-Chef Matthias Müller glaubt nicht an einen Einstieg des Volkswagen-Konzerns in die Formel 1.
Porsche-Chef: Einstieg in die Formel 1 ist kein Thema
Rosberg und Hamilton rüsten sich für WM-Duell

Rosberg und Hamilton rüsten sich für WM-Duell

Berlin (dpa) - Titelverteidiger Lewis Hamilton auf Langlaufskiern in den Bergen, Herausforderer Nico Rosberg mit dem Mountainbike am Strand von Ibiza. Das Mercedes-Duo bringt sich in Form für den WM-Kampf in der kommenden Formel-1-Saison.
Rosberg und Hamilton rüsten sich für WM-Duell
Neuer McLaren wird am 29. Januar vorgestellt

Neuer McLaren wird am 29. Januar vorgestellt

Woking - Der neue Wagen des britischen Formel-1-Traditionsteams McLaren wird am 29. Januar vorgestellt. Das gab der Rennstall via Twitter bekannt.
Neuer McLaren wird am 29. Januar vorgestellt
Porsche-Chef Müller sieht keine Zukunft in Formel 1

Porsche-Chef Müller sieht keine Zukunft in Formel 1

Stuttgart (dpa) - Vorstandschef Matthias Müller hat einen Einstieg von Porsche in die Formel 1 ausgeschlossen. Porsche habe sich drei Jahre reiflich überlegt, in die Langstrecken-Klasse LMP1 zu gehen, sagte Müller vor Journalisten.
Porsche-Chef Müller sieht keine Zukunft in Formel 1
Pleite-Teams kämpfen um Formel-1-Start

Pleite-Teams kämpfen um Formel-1-Start

Berlin (dpa) - Der Formel 1 droht zum Auftakt der neuen Saison das kleinste Starterfeld seit 46 Jahren. Der Überlebenskampf der Pleite-Teams Caterham und des Marussia-Nachfolgers Manor wirkt zunehmend aussichtslos, daher könnten am 15. März in Melbourne nur 18 Autos in der Startaufstellung stehen.
Pleite-Teams kämpfen um Formel-1-Start
Vettels Ferrari wird im Internet vorgestellt

Vettels Ferrari wird im Internet vorgestellt

Maranello - Der erste Formel-1-Ferrari für Sebastian Vettel wird laut Gazzetta dello Sport Ende Januar im Internet vorgestellt. Wie das Blatt berichtete, sollen der 28., 29. oder 30. Januar als Präsentationstermin infrage kommen.
Vettels Ferrari wird im Internet vorgestellt
Zum 30. Geburtstag: Hamiltons Kampfansage an Konkurrenz

Zum 30. Geburtstag: Hamiltons Kampfansage an Konkurrenz

Berlin - Dem Foto mit nacktem Oberkörper beim Training folgte die Kampfansage an seinem 30. Geburtstag. "Auf zu Nummer 3!!", schrieb Lewis Hamilton bei Facebook und Instagram.
Zum 30. Geburtstag: Hamiltons Kampfansage an Konkurrenz
FIA streicht Südkorea-Rennen

FIA streicht Südkorea-Rennen

Paris - Mit der Streichung des Südkorea-Rennens aus dem neuen Formel-1-Kalender kommt es nun doch nicht zu einer Rekordsaison mit 21 Grand Prix.
FIA streicht Südkorea-Rennen
F1-Kalender 2015: Doch keine Rückkehr nach Südkorea

F1-Kalender 2015: Doch keine Rückkehr nach Südkorea

Paris (dpa) - Die Formel 1 wird in diesem Jahr doch nicht nach Südkorea zurückkehren und keinen Rekord von 21 Rennen aufstellen.
F1-Kalender 2015: Doch keine Rückkehr nach Südkorea
"Mr & Mrs Button": F1-Fahrer twittert über Hochzeit

"Mr & Mrs Button": F1-Fahrer twittert über Hochzeit

London (dpa) - Formel-1-Fahrer Jenson Button (34) hat einen Weihnachtsurlaub mit seiner Freundin auf Hawaii offenbar zum Heiraten genutzt.
"Mr & Mrs Button": F1-Fahrer twittert über Hochzeit