Ressortarchiv: Formel 1

Formel-1-Saison beginnt wohl nur mit 10 Teams

Formel-1-Saison beginnt wohl nur mit 10 Teams

Banbury - Das Formel-1-Team Manor ist britischen Medienberichten zufolge pleite. Die Formel 1 wird deshalb wohl nur mit 10 Teams beginnen. 
Formel-1-Saison beginnt wohl nur mit 10 Teams
F1-Rückkehr nach Deutschland? Fans dürfen wieder hoffen

F1-Rückkehr nach Deutschland? Fans dürfen wieder hoffen

Berlin - Die Formel-1-Fans in Deutschland dürfen wieder hoffen. Unter der neuen Führung ist eine Rückkehr der Königsklasse ins Schumacher-Land möglicherweise wieder eine Option.
F1-Rückkehr nach Deutschland? Fans dürfen wieder hoffen
Brawn rechnet mit radikalem Kurswechsel in der Formel 1

Brawn rechnet mit radikalem Kurswechsel in der Formel 1

London - Ross Brawn (62) rechnet nach dem Ende der Ära Ecclestone mit einem radikalen Kurswechsel in der Formel 1. Die Meinungen der Fans sollen dabei berücksichtigt werden.
Brawn rechnet mit radikalem Kurswechsel in der Formel 1
Die Formel-1-Welt ohne Ecclestone - Wie geht es weiter?

Die Formel-1-Welt ohne Ecclestone - Wie geht es weiter?

Berlin - Die Entmachtung von Bernie Ecclestone wird die Formel 1 gravierend verändern. Doch wohin steuert die neue Führungsspitze den milliardenschweren Rennzirkus?
Die Formel-1-Welt ohne Ecclestone - Wie geht es weiter?
Drei Mächtige statt ein Alleinherrscher: Die Formel 1 ohne Ecclestone

Drei Mächtige statt ein Alleinherrscher: Die Formel 1 ohne Ecclestone

London - Ecclestone weg, neue Führung da. Mit einem Trio will der neue Formel-1-Besitzer Liberty Media die Königsklasse des Motorsports auf einen neuen Erfolgskurs bringen. Ecclestones Rat bleibt teuer.
Drei Mächtige statt ein Alleinherrscher: Die Formel 1 ohne Ecclestone
Der neue Formel-1-Besitzer Liberty Media

Der neue Formel-1-Besitzer Liberty Media

Englewood - Die Ära von Bernie Ecclestone ist vorbei, Liberty Media übernimmt die Formel 1. Aber wer ist der neue Inhaber?
Der neue Formel-1-Besitzer Liberty Media
Bernie Ecclestone: 40 Jahre zwischen Genie und Wahnsinn

Bernie Ecclestone: 40 Jahre zwischen Genie und Wahnsinn

London/ Hamburg - Bernie Ecclestone ist nicht mehr Geschäftsführer der Formel 1. Mehr als 40 Jahre hat "Mr. E" die Geschicke der Königsklasse gelenkt und aus der Schrauber-Serie einen Premiumsport gemacht.
Bernie Ecclestone: 40 Jahre zwischen Genie und Wahnsinn
Nach Ecclestones Aus: Brawn und Bratches werden Direktoren

Nach Ecclestones Aus: Brawn und Bratches werden Direktoren

London - Liberty Media will die Formel 1 moderner aufstellen. Nach dem erzwungenen Abschied des jahrzehntelangen Geschäftsführers Bernie Ecclestone werden Aufgaben für die Königsklasse des Motorsports neu verteilt.
Nach Ecclestones Aus: Brawn und Bratches werden Direktoren
Formel-1-Übernahme durch Liberty Media perfekt

Formel-1-Übernahme durch Liberty Media perfekt

München - Die Übernahme der Formel 1 durch Liberty Media ist perfekt. Der US-Konzern teilte am Montagabend mit, dass er den Kauf der Motorsport-Königsklasse vollzogen hat.
Formel-1-Übernahme durch Liberty Media perfekt
“Bin einfach weg“: Ecclestone bestätigt Absetzung als Geschäftsführer

“Bin einfach weg“: Ecclestone bestätigt Absetzung als Geschäftsführer

London - Bernie Ecclestone ist als Geschäftsführer der Formel 1 abgesetzt worden. Dies bestätigte der 86-Jährige am Montag dem Magazin "auto motor und sport".
“Bin einfach weg“: Ecclestone bestätigt Absetzung als Geschäftsführer
Medien: Formel-1-Boss Ecclestone tritt zurück

Medien: Formel-1-Boss Ecclestone tritt zurück

London - Formel-1-Boss Bernie Ecclestone wird laut englischer Medienberichte von seinem Amt zurücktreten. Der heißeste Anwärter auf seine Nachfolge ist Ex-ESPN-Chef Sean Bratches.
Medien: Formel-1-Boss Ecclestone tritt zurück
Ex-Schumi-Manager: Heftige Kritik an Familie des Weltmeisters

Ex-Schumi-Manager: Heftige Kritik an Familie des Weltmeisters

München - Michael Schumachers ehemaliger Manager Willi Weber hat das Informationsverhalten der Familie des mehrfachen Formel-1-Weltmeisters heftig kritisiert.
Ex-Schumi-Manager: Heftige Kritik an Familie des Weltmeisters
Rosberg wird Markenbotschafter für Formel-1-Team Mercedes

Rosberg wird Markenbotschafter für Formel-1-Team Mercedes

Brackley - Nico Rosberg wird dieses Jahr als Markenbotschafter für das Formel-1-Team Mercedes auftreten. Dies teilte der Rennstall am Montag mit.
Rosberg wird Markenbotschafter für Formel-1-Team Mercedes
Bottas als Rosberg-Nachfolger zu Mercedes

Bottas als Rosberg-Nachfolger zu Mercedes

Brackley - Der Finne Valtteri Bottas (27) übernimmt nach übereinstimmenden britischen Medienberichten das begehrte Mercedes-Cockpit des zurückgetretenen Formel-1-Weltmeisters Nico Rosberg.
Bottas als Rosberg-Nachfolger zu Mercedes
Formel 1: Wehrlein wechselt zu Sauber

Formel 1: Wehrlein wechselt zu Sauber

Hinwil - Der deutsche Formel-1-Pilot Pascal Wehrlein (Worndorf) wechselt zum Schweizer Traditionsrennstall Sauber und wird definitiv nicht Nico Rosbergs Nachfolger beim Weltmeister-Team Mercedes.
Formel 1: Wehrlein wechselt zu Sauber
Ferrari rollt Mick Schumacher "roten Teppich" aus

Ferrari rollt Mick Schumacher "roten Teppich" aus

Maranello - Ferrari hat Interesse an einer Verpflichtung von Mick Schumacher, dem Sohn von Formel-1-Legende Michael Schumacher. Das Nachwuchs-Talent soll Mitglied in der Jugendakademie von Ferrari werden.
Ferrari rollt Mick Schumacher "roten Teppich" aus
Insolvenz angemeldet: Manor droht erneut Formel-1-Aus

Insolvenz angemeldet: Manor droht erneut Formel-1-Aus

Banbury - Pascal Wehrleins bisheriges Formel-1-Team steht vor dem Totalschaden. Hinterbänkler-Rennstall Manor muss Insolvenz anmelden. Viel Zeit zur Rettung bleibt vor dem Auftaktrennen am 26. März nicht. Wehrlein könnte ausgerechnet beim ärgsten Kontrahenten unterkommen.
Insolvenz angemeldet: Manor droht erneut Formel-1-Aus
Wehrlein oder Bottas: Entscheidung bei Mercedes steht bevor

Wehrlein oder Bottas: Entscheidung bei Mercedes steht bevor

München - Das Rennen um die Nachfolge von Nico Rosberg bei Mercedes geht in die heiße Phase: Zum Start ins neue Jahr wartet die Motorsport-Welt mit Spannung auf die Entscheidung der Silberpfeile - und Pascal Wehrlein muss bangen.
Wehrlein oder Bottas: Entscheidung bei Mercedes steht bevor
Hier schreibt Nico Rosberg: So war mein Rücktritt, so wird mein Leben

Hier schreibt Nico Rosberg: So war mein Rücktritt, so wird mein Leben

München - Der tz erzählt Nico Rosberg er von seinem alten und neuen Leben. Dazu äußern sich auch Gerhard Berger und Bernie Ecclestone und wünschen dem Weltmeister alles Gute.
Hier schreibt Nico Rosberg: So war mein Rücktritt, so wird mein Leben