Ressortarchiv: Formel 1

Vettel sauer nach Qualifikation in Bummeltempo: „Die interne Absprache war ein bisschen anders“

Vettel sauer nach Qualifikation in Bummeltempo: „Die interne Absprache war ein bisschen anders“

In der Qualifikation zum Rennen in Monza bummeln die Piloten. Am Ende haben sie zu wenig Zeit, um eine weitere schnelle Runde zu fahren.
Vettel sauer nach Qualifikation in Bummeltempo: „Die interne Absprache war ein bisschen anders“
Vettel fährt Bestzeit im letzten Monza-Training

Vettel fährt Bestzeit im letzten Monza-Training

Monza (dpa) - Sebastian Vettel hat kurz vor der Qualifikation zum Formel-1-Heimrennen von Ferrari die schnellste Runde gedreht. Im Freien Training am Samstag verwies der 32 Jahre alte Vierfach-Weltmeister den Red-Bull-Piloten Max Verstappen auf den zweiten Platz.
Vettel fährt Bestzeit im letzten Monza-Training
Mick Schumacher in der Formel 1? Früherer Ferrari-Teamchef mit Prognose: „Ich glaube, dass ...“

Mick Schumacher in der Formel 1? Früherer Ferrari-Teamchef mit Prognose: „Ich glaube, dass ...“

Mick Schumacher fährt derzeit erfolgreich in der Formel 2. Ein Insider glaubt nicht an einen baldigen Wechsel in die Formel 1.
Mick Schumacher in der Formel 1? Früherer Ferrari-Teamchef mit Prognose: „Ich glaube, dass ...“
Ferrari-Vorsprung aufgebraucht? - Spannung vor Monza-Quali

Ferrari-Vorsprung aufgebraucht? - Spannung vor Monza-Quali

Holt Hamilton zum siebten Mal die Pole in Italien? Oder reicht es für einen der Ferrari-Piloten beim Heimspiel der Scuderia? Sebastian Vettel und Charles Leclerc müssen sich auf eine enge und auch hektische K.o.-Ausscheidung gefasst machen. Stichwort Windschatten.
Ferrari-Vorsprung aufgebraucht? - Spannung vor Monza-Quali
Tifosi-Jubel: Ferrari-Pilot Leclerc Trainingsbester

Tifosi-Jubel: Ferrari-Pilot Leclerc Trainingsbester

Zum Auftakt der Formel 1 in Monza jubeln die Ferrari-Fans. Bei kniffligen Bedingungen entscheidet Charles Leclerc den Zweikampf mit Lewis Hamilton im Training für sich. Sebastian Vettel hält sich als Dritter vorerst in Lauerstellung.
Tifosi-Jubel: Ferrari-Pilot Leclerc Trainingsbester
Hamilton: «Fahren am oder über dem Limit»

Hamilton: «Fahren am oder über dem Limit»

Sie wissen, wie gefährlich es ist. Sie blenden es aber aus, wenn sie im Rennwagen sitzen. Der Tod von Formel-2-Pilot Anthoine Hubert wirkt aber auch in Monza noch nach.
Hamilton: «Fahren am oder über dem Limit»
Das ist los bei der Formel 1 in Monza

Das ist los bei der Formel 1 in Monza

Monza (dpa) - Das letzte Saisonrennen der Formel 1 in Europa steht an. Der Große Preis von Italien zählt zu den absoluten Klassikern im Kalender. Die leidenschaftlichen Ferrari-Fans machen den Grand Prix zu einem der Stimmungshöhepunkte des Jahres.
Das ist los bei der Formel 1 in Monza
Formel-1-Weltmeister Hamilton: Rennsport bleibt gefährlich

Formel-1-Weltmeister Hamilton: Rennsport bleibt gefährlich

Monza (dpa) - Lewis Hamilton hat auch einige Tage nach dem tödlichen Unfall des Formel-2-Piloten Anthoine Hubert noch einmal bekräftigt, dass der Rennsport gefährlich bleibt.
Formel-1-Weltmeister Hamilton: Rennsport bleibt gefährlich
Vettels Kampf im Teamduell - Leclercs Titelansage

Vettels Kampf im Teamduell - Leclercs Titelansage

Teamduelle sind so eine Sache. Sie können antreiben, aber auch bremsen. Bei Ferrari ist der Kampf um die Vormacht in vollem Gange. Sebastian Vettel braucht unbedingt einen Erfolg. Sein junger Herausforderer spricht schon vom Titel.
Vettels Kampf im Teamduell - Leclercs Titelansage
Red-Bull-Pilot Verstappen interessieren nur Siege

Red-Bull-Pilot Verstappen interessieren nur Siege

Monza (dpa) - Max Verstappen ist der WM-Rang am Ende der Saison persönlich egal, solange es nicht der erste ist. «Zweiter, Dritter oder Vierter - macht keinen Unterschied, es geht nur um den Sieg im Rennsport», bekräftigte der aktuelle WM-Dritte vom Red-Bull-Team im Formel-1-Fahrerlager von Monza.
Red-Bull-Pilot Verstappen interessieren nur Siege
Formel 1 bis mindestens 2024 in Monza

Formel 1 bis mindestens 2024 in Monza

Monza (dpa) - Die Formel 1 wird auch in Zukunft in Monza Station machen. Der italienische Automobil-Club ACI hat für den Grand Prix von Italien eine Zusammenarbeit mit der Königsklasse des Motorsports bis mindestens 2024 vereinbart, wie auf einer Veranstaltung in Mailand bekanntgegeben wurde.
Formel 1 bis mindestens 2024 in Monza
Kein Platz für Ferrari-Fehler beim Highspeed-Gänsehautrennen

Kein Platz für Ferrari-Fehler beim Highspeed-Gänsehautrennen

Zum 90. Geburtstag ein Ferrari-Sieg. Das wär's. Aber wer macht es: Vettel oder Leclerc? Oder verdirbt Monza-Spezialist Hamilton den Tifosi die rote Party? Es wird aber nicht nur laut und feierlich. Der Unfalltod von Anthoine Hubert ist noch lange nicht verarbeitet.
Kein Platz für Ferrari-Fehler beim Highspeed-Gänsehautrennen
F1-Pilot Gasly verabschiedet sich emotional von Hubert

F1-Pilot Gasly verabschiedet sich emotional von Hubert

Berlin (dpa) - Mit einem emotionalen Statement hat sich Formel-1-Fahrer Pierre Gasly von seinem am Wochenende bei einem Rennunfall getöteten Freund Anthoine Hubert verabschiedet.
F1-Pilot Gasly verabschiedet sich emotional von Hubert
Vettel im Sumpf: Monza als nächste Demütigung?

Vettel im Sumpf: Monza als nächste Demütigung?

Monza, Italien - Ferrari. Aber wem werden die Tifosi bei ihrem Formel-1-Heimrennen mehr zujubeln? Sebastian Vettel, der schwächelnde einstige Hoffnungsträger, muss sich Charles Leclerc, dem Premierensieger von Spa und der Zukunft von Ferrari, erwehren.
Vettel im Sumpf: Monza als nächste Demütigung?
Sicherheitsfragen im Motorsport nach Todes-Crash von Hubert

Sicherheitsfragen im Motorsport nach Todes-Crash von Hubert

Bedenken wegen mangelnder Sicherheit in der Formel 1 sind nicht neu. Der Tod von Anthoine Hubert in Spa fördert neue Diskussionen, doch an 100 Prozent sicheren Motorsport glaubt in der PS-Szene kaum jemand.
Sicherheitsfragen im Motorsport nach Todes-Crash von Hubert
Pressestimmen zum Großen Preis von Belgien

Pressestimmen zum Großen Preis von Belgien

Spa-Francorchamps (dpa) - Charles Leclerc aus Monaco hat in der Formel 1 beim Großen Preis von Belgien den ersten Sieg für Ferrari in dieser Saison geholt.
Pressestimmen zum Großen Preis von Belgien
Premierensieg für toten Freund: Leclerc gewinnt in Spa

Premierensieg für toten Freund: Leclerc gewinnt in Spa

Er kann nicht richtig jubeln. Die Trauer um einen guten Freund ist zu groß. Der Tod des Formel-2-Piloten überschattet auch den Großen Preis von Belgien, bei dem Charles Leclerc gewinnt und Ferrari-Teamkollege Sebastian Vettel eine weitere Enttäuschung erlebt.
Premierensieg für toten Freund: Leclerc gewinnt in Spa
Leclerc gewinnt Formel-1-Klassiker in Belgien - enttäuschender Platz für Vettel

Leclerc gewinnt Formel-1-Klassiker in Belgien - enttäuschender Platz für Vettel

Premierensieg mit Trauerflor für Charles Leclerc: Der 21 Jahre alte Monegasse hat am Sonntag beim Großen Preis von Belgien seinen ersten Grand-Prix-Erfolg eingefahren.
Leclerc gewinnt Formel-1-Klassiker in Belgien - enttäuschender Platz für Vettel
Darauf muss man beim Großen Preis von Belgien achten

Darauf muss man beim Großen Preis von Belgien achten

Schafft Ferrari den ersten Sieg seit über einem Jahr? Für Polesetter Charles Leclerc und den viermaligen Weltmeister Sebastian Vettel scheint die Ausgangsposition in Spa-Francorchamps nahezu perfekt.
Darauf muss man beim Großen Preis von Belgien achten