Ressortarchiv: Formel 1

Vettel nach Corona-Infektion bei Rennen in Australien dabei

Vettel nach Corona-Infektion bei Rennen in Australien dabei

Nach seiner überstandenen Corona-Infektion wird der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel in der kommenden Woche in Australien verspätet in die Saison starten.
Vettel nach Corona-Infektion bei Rennen in Australien dabei
Formel 1 bekommt ihr Nachtrennen im Zockerparadies Las Vegas

Formel 1 bekommt ihr Nachtrennen im Zockerparadies Las Vegas

Nun auch Las Vegas. Immer wieder wurde die Spiele-Metropole in Nevada als Rückkehr-Standort für die Formel 1 ins Gespräch gebracht. 2023 ist soweit. Dafür ändert die Königsklasse sogar das Programm.
Formel 1 bekommt ihr Nachtrennen im Zockerparadies Las Vegas
Mick Schumacher: Neue Bilder vom Unfall in der Formel 1

Mick Schumacher: Neue Bilder vom Unfall in der Formel 1

Mick Schumacher hatte Glück im Unglück: Der Formel-1-Pilot kam bei einem Unfall in Saudi-Arabien glimpflich davon. Nun gibt es neue Bilder zum Crash.
Mick Schumacher: Neue Bilder vom Unfall in der Formel 1
Mick Schumacher spricht nach seinem Horror-Unfall in der Formel 1: „Ich bin komplett fit“

Mick Schumacher spricht nach seinem Horror-Unfall in der Formel 1: „Ich bin komplett fit“

Ein beängstigender Unfall von Mick Schumacher überschattet die Qualifikation zum Formel-1-Rennen in Saudi-Arabien. Nun meldet er sich zu Wort.
Mick Schumacher spricht nach seinem Horror-Unfall in der Formel 1: „Ich bin komplett fit“
Langsam zurück: Genesenem Vettel droht Frustjahr

Langsam zurück: Genesenem Vettel droht Frustjahr

Sebastian Vettel kämpft sich nach seiner Corona-Infektion zurück. In Melbourne will er endlich wieder im Formel-1-Auto sitzen. Doch die ersten Eindrücke von seinem neuen Dienstwagen sind ernüchternd.
Langsam zurück: Genesenem Vettel droht Frustjahr
Formel 1: Wimpernschlag-Finale in Saudi-Arabien! Verstappen mit Wahnsinns-Endspurt

Formel 1: Wimpernschlag-Finale in Saudi-Arabien! Verstappen mit Wahnsinns-Endspurt

Max Verstappen gewinnt ein spannendes Formel-1-Rennen in Saudi-Arabien. Der Live-Ticker zum Nachlesen.
Formel 1: Wimpernschlag-Finale in Saudi-Arabien! Verstappen mit Wahnsinns-Endspurt
Darm-Schmerzen: Gasly schrie beim Rennen in seinem Wagen

Darm-Schmerzen: Gasly schrie beim Rennen in seinem Wagen

Formel-1-Fahrer Pierre Gasly konnte das zweite Saisonrennen in Saudi-Arabien nur unter körperlichen Qualen beenden.
Darm-Schmerzen: Gasly schrie beim Rennen in seinem Wagen
Das „neue Königsduell“: Verstappen gegen Leclerc

Das „neue Königsduell“: Verstappen gegen Leclerc

Der Zweikampf zwischen Weltmeister Max Verstappen und Charles Leclerc könnte diese Formel-1-Saison prägen. Noch versichern sich beide ihren gegenseitigen Respekt.
Das „neue Königsduell“: Verstappen gegen Leclerc
Pressestimmen zum Großen Preis von Dschidda

Pressestimmen zum Großen Preis von Dschidda

Max Verstappen hat seinen ersten Saisonsieg in der Formel 1 erzwungen. In Saudi-Arabien ließ der Weltmeister im Red Bull nach einem rundenlangen Duell am Ende Ferrari-Pilot Charles Leclerc knapp hinter sich. Dazu schreibt die internationale Presse:
Pressestimmen zum Großen Preis von Dschidda
Die Lehren aus dem Grand Prix von Saudi-Arabien

Die Lehren aus dem Grand Prix von Saudi-Arabien

Die Formel 1 hat einen neuen Titel-Zweikampf. Weltmeister Max Verstappen und WM-Spitzenreiter Charles Leclerc trennen in Saudi-Arabien nur Nuancen. Ein Superstar dagegen scheint bereits abgehängt.
Die Lehren aus dem Grand Prix von Saudi-Arabien
Hülkenberg zufrieden mit Einsatz als Vettel-Vertreter

Hülkenberg zufrieden mit Einsatz als Vettel-Vertreter

Nothelfer Nico Hülkenberg hat sich für seinen erneuten Einsatz als Formel-1-Vertreter von Sebastian Vettel ein gutes Zeugnis ausgestellt.
Hülkenberg zufrieden mit Einsatz als Vettel-Vertreter
Verstappens Konter: Dschidda-Sieg im Endspurt gegen Leclerc

Verstappens Konter: Dschidda-Sieg im Endspurt gegen Leclerc

Max Verstappen ist zurück. In einem zum Ende hochspannenden Rennen in Saudi-Arabien holt sich der Formel-1-Weltmeister noch den Sieg. Ferrari aber bleibt stark.
Verstappens Konter: Dschidda-Sieg im Endspurt gegen Leclerc
Formel-1-Chef: Wichtig für Modernisierung Saudi-Arabiens

Formel-1-Chef: Wichtig für Modernisierung Saudi-Arabiens

Formel-1-Chef Stefano Domenicali hat die Austragung des umstrittenen Grand Prix in Saudi-Arabien auch nach dem Einschlag einer Rakete in Streckennähe verteidigt.
Formel-1-Chef: Wichtig für Modernisierung Saudi-Arabiens
Schumacher-Crash verschärft Debatte um Dschidda-Rennen

Schumacher-Crash verschärft Debatte um Dschidda-Rennen

Ein beängstigender Unfall zwingt Mick Schumacher zu einer Zwangspause in der Formel 1. Die Rennserie erlebt in Saudi-Arabien einen Grand Prix mit bangen Momenten.
Schumacher-Crash verschärft Debatte um Dschidda-Rennen
Formel 1: Perez holt sich die Pole - brutaler Crash von Schumacher überschattet Qualifying

Formel 1: Perez holt sich die Pole - brutaler Crash von Schumacher überschattet Qualifying

Das Qualifying in Saudi-Arabien wird von einem brutalen Crash von Mick Schumacher überschattet. Der Live-Ticker.
Formel 1: Perez holt sich die Pole - brutaler Crash von Schumacher überschattet Qualifying
Darauf muss man beim Großen Preis von Saudi-Arabien achten

Darauf muss man beim Großen Preis von Saudi-Arabien achten

Schon vor dem Start des zweiten Saisonlaufs hat die Formel 1 in Saudi-Arabien bange Momente überstehen müssen. Beim Rennen in Dschidda deutet sich erneut ein Kräftemessen von Red Bull und Ferrari an.
Darauf muss man beim Großen Preis von Saudi-Arabien achten
Große Rauchwolke nahe Formel-1-Strecke: Anschlag in Saudi-Arabien - Schumacher reist ab

Große Rauchwolke nahe Formel-1-Strecke: Anschlag in Saudi-Arabien - Schumacher reist ab

In der Nähe der Formel-1-Strecke in Saudi-Arabien, wo am Sonntag das Rennen stattfinden soll, gab es vermutlich einen Anschalg der Huthi-Rebellen. Eine riesige Rauchwolke schwebte neben der Rennstrecke.
Große Rauchwolke nahe Formel-1-Strecke: Anschlag in Saudi-Arabien - Schumacher reist ab
Mick Schumacher startet nach Unfall nicht in Saudi-Arabien

Mick Schumacher startet nach Unfall nicht in Saudi-Arabien

Ein beängstigender Unfall von Mick Schumacher überschattet die Qualifikation in Saudi-Arabien. Nach bangen Momenten gibt es zwar Entwarnung, doch der Haas-Pilot muss eine Zwangspause einlegen.
Mick Schumacher startet nach Unfall nicht in Saudi-Arabien
Raketen-Einschlag und Horror-Crash: Bange Tage für Formel 1

Raketen-Einschlag und Horror-Crash: Bange Tage für Formel 1

Die Show der Formel 1 muss weitergehen. Der Einschlag einer Rakete in Streckennähe führt nicht zur Absage des Rennens in Saudi-Arabien. Bei der Startplatz-Jagd gibt es den nächsten Schreck-Moment.
Raketen-Einschlag und Horror-Crash: Bange Tage für Formel 1
Perez schlägt Ferrari-Duo im Kampf um Startplatz eins

Perez schlägt Ferrari-Duo im Kampf um Startplatz eins

Überschattet von einem schweren Unfall von Mick Schumacher hat Sergio Perez überraschend die Pole Position in Saudi-Arabien gesichert.
Perez schlägt Ferrari-Duo im Kampf um Startplatz eins
Ferrari-Pilot Leclerc auch im Abschlusstraining vorn

Ferrari-Pilot Leclerc auch im Abschlusstraining vorn

Die Formel 1 hat einen Tag nach dem Einschlag einer Rakete in Streckennähe ihre Vorbereitung auf den Grand Prix von Saudi-Arabien fortgesetzt.
Ferrari-Pilot Leclerc auch im Abschlusstraining vorn
Nach Anschlag: Formel 1 ringt sich zu Dschidda-Rennen durch

Nach Anschlag: Formel 1 ringt sich zu Dschidda-Rennen durch

Die Show der Formel 1 muss weitergehen. Der Einschlag einer Rakete in Streckennähe führt nicht zur Absage des Rennens in Saudi-Arabien. Erst tief in der Nacht lassen sich die Fahrer überzeugen.
Nach Anschlag: Formel 1 ringt sich zu Dschidda-Rennen durch
Sky-Experte Ralf Schumacher reist aus Saudi-Arabien ab

Sky-Experte Ralf Schumacher reist aus Saudi-Arabien ab

Sky-Experte Ralf Schumacher ist nach dem Einschlag einer Rakete in der Nähe der Formel-1-Rennstrecke von Dschidda nach München zurückgekehrt, um von dort den Großen Preis von Saudi-Arabien zu kommentieren.
Sky-Experte Ralf Schumacher reist aus Saudi-Arabien ab
Spiel mit dem Feuer: Formel 1 hält an Dschidda-Rennen fest

Spiel mit dem Feuer: Formel 1 hält an Dschidda-Rennen fest

Nach eiligen Krisentreffen hält die Formel 1 trotz des Einschlags einer Rakete in Streckennähe am Rennen in Saudi-Arabien fest. Doch wie sicher kann sich die Rennserie in Dschidda wirklich fühlen?
Spiel mit dem Feuer: Formel 1 hält an Dschidda-Rennen fest
Raketen-Angriff schockt Formel 1 in Saudi-Arabien

Raketen-Angriff schockt Formel 1 in Saudi-Arabien

Ein Raketen-Angriff schockt die Formel 1 in Saudi-Arabien. Der Sport gerät zur Nebensache, ins Fahrerlager zieht Angst ein. Die Rennserie setzt nach kurzen Beratungen aber ihr Training fort.
Raketen-Angriff schockt Formel 1 in Saudi-Arabien
Ferrari-Pilot Leclerc fährt Bestzeit im Formel-1-Training

Ferrari-Pilot Leclerc fährt Bestzeit im Formel-1-Training

Überschattet von Sorgen wegen einer Raketen-Attacke nahe der Rennstrecke ist WM-Spitzenreiter Charles Leclerc auch im zweiten Formel-1-Training in Saudi-Arabien zur Bestzeit gerast.
Ferrari-Pilot Leclerc fährt Bestzeit im Formel-1-Training
Vettel-Ersatz Hülkenberg hofft weiter auf Stamm-Cockpit

Vettel-Ersatz Hülkenberg hofft weiter auf Stamm-Cockpit

Sein kurzfristiger Noteinsatz für den erkrankten Sebastian Vettel hat Nico Hülkenbergs Sehnsucht nach einer dauerhaften Formel-1-Rückkehr verstärkt.
Vettel-Ersatz Hülkenberg hofft weiter auf Stamm-Cockpit
Druck für Weltmeister: Verstappen mahnt nach Auftakt-Debakel

Druck für Weltmeister: Verstappen mahnt nach Auftakt-Debakel

Der spannende Saisonauftakt hat der Formel 1 Lust auf mehr gemacht. Beim Nachtrennen in Saudi-Arabien steht Champion Max Verstappen schon unter Druck.
Druck für Weltmeister: Verstappen mahnt nach Auftakt-Debakel
Vettel: Bei Spitzen „nicht gerade der beliebteste Fahrer“

Vettel: Bei Spitzen „nicht gerade der beliebteste Fahrer“

Das gesellschaftliche Engagement von Sebastian Vettel ist nicht bei jedem in der Formel 1 gern gesehen.
Vettel: Bei Spitzen „nicht gerade der beliebteste Fahrer“
Sebastian Vettel: Verpasst er auch das zweite Formel-1-Rennen? Entscheidung gefallen

Sebastian Vettel: Verpasst er auch das zweite Formel-1-Rennen? Entscheidung gefallen

Sebastian Vettel musste zum Saisonauftakt der Formel 1 coronabedingt passen. Auch sein Start in Saudi-Arabien war lange Zeit nicht sicher - nun gibt es Klarheit.
Sebastian Vettel: Verpasst er auch das zweite Formel-1-Rennen? Entscheidung gefallen
Vettel fehlt wegen Corona-Infektion auch in Saudi-Arabien

Vettel fehlt wegen Corona-Infektion auch in Saudi-Arabien

Sebastian Vettel fehlt wegen seiner Corona-Infektion auch beim zweiten Saisonrennen der Formel 1. Der 34-Jährige könne die Reise nach Saudi-Arabien nicht antreten, teilte das Aston-Martin-Team mit.
Vettel fehlt wegen Corona-Infektion auch in Saudi-Arabien
Schlaglichter zum Dschidda Corniche Circuit

Schlaglichter zum Dschidda Corniche Circuit

Als zweites Rennen der Saison steht der Große Preis von Saudi-Arabien im Kalender der Formel 1.
Schlaglichter zum Dschidda Corniche Circuit
Mick Schumacher über verbessertes Auto: „Extrem schön“

Mick Schumacher über verbessertes Auto: „Extrem schön“

Mick Schumacher fühlt sich vom guten Start seines Haas-Teams in die neue Formel-1-Saison beflügelt.
Mick Schumacher über verbessertes Auto: „Extrem schön“
GP in Saudi-Arabien: Sport zwischen Moral und Millionen

GP in Saudi-Arabien: Sport zwischen Moral und Millionen

Die Verträge mit Russland hat die Formel 1 aufgelöst. Aber andere Gastgeber sind kaum weniger schwierig. Das Rennen in Saudi-Arabien offenbart erneut das Dilemma des Sports zwischen Moral und Millionen.
GP in Saudi-Arabien: Sport zwischen Moral und Millionen
Corona-Fall Vettel droht Ausfall auch in Saudi-Arabien

Corona-Fall Vettel droht Ausfall auch in Saudi-Arabien

Sebastian Vettel droht wegen seiner Corona-Infektion auch das zweite Saisonrennen der Formel 1 zu verpassen.
Corona-Fall Vettel droht Ausfall auch in Saudi-Arabien
Das muss man zum Großen Preis von Saudi-Arabien wissen

Das muss man zum Großen Preis von Saudi-Arabien wissen

Nach dem spannenden Auftakt in Bahrain gastiert die Formel 1 in Dschidda. Ferrari will nach dem Superstart den zweiten Streich. Red Bull hofft auf Wiedergutmachung. Vettels Start ist noch ungewiss.
Das muss man zum Großen Preis von Saudi-Arabien wissen
Trotz Angriffen: Rennen in Saudi-Arabien soll stattfinden

Trotz Angriffen: Rennen in Saudi-Arabien soll stattfinden

Trotz der jüngsten Angriffe in Saudi-Arabien aus dem benachbarten Jemen halten die Veranstalter am bevorstehenden Formel-1-Rennen in Dschidda fest.
Trotz Angriffen: Rennen in Saudi-Arabien soll stattfinden
Formel 1 will nach Afrika - Mammut-Kalender mit 30 Rennen droht

Formel 1 will nach Afrika - Mammut-Kalender mit 30 Rennen droht

Die Formel 1 ist auf dem Vormarsch. In Zukunft sollen 30 Rennen pro Jahr möglich sein. Sogar ein Grand Prix in Afrika ist geplant.
Formel 1 will nach Afrika - Mammut-Kalender mit 30 Rennen droht
Mick Schumacher wird 23: Ausgerechnet jetzt rückt der Ferrari-Traum in weite Ferne

Mick Schumacher wird 23: Ausgerechnet jetzt rückt der Ferrari-Traum in weite Ferne

Mick Schumacher feiert 23. Geburtstag. Sein Ferrari-Traum droht angesichts der bevorstehenden Vertragsverlängerung von Carlos Sainz vorerst zu platzen.
Mick Schumacher wird 23: Ausgerechnet jetzt rückt der Ferrari-Traum in weite Ferne
Formel-1-Einstieg von VW wird immer konkreter: „Wartet ab und ihr werdet bald mehr wissen“

Formel-1-Einstieg von VW wird immer konkreter: „Wartet ab und ihr werdet bald mehr wissen“

Die Gerüchte, dass es bald eine weitere deutsche Automarke in der Formel 1 gibt, werden immer lauter. VW-Tochter Audi denkt über einen Einstieg nach.
Formel-1-Einstieg von VW wird immer konkreter: „Wartet ab und ihr werdet bald mehr wissen“
Leclerc gewinnt Formel-1-Auftakt: Notlüge an todkranken Vater erscheint in neuem Licht

Leclerc gewinnt Formel-1-Auftakt: Notlüge an todkranken Vater erscheint in neuem Licht

Charles Leclerc hat das erste Rennen der neuen Formel-1-Saison gewonnen. Für den Ferrari-Pilot ist es auch ein Moment der großen Emotionen.
Leclerc gewinnt Formel-1-Auftakt: Notlüge an todkranken Vater erscheint in neuem Licht
Domenicali sieht Potenzial für 30 Rennen - auch in Afrika

Domenicali sieht Potenzial für 30 Rennen - auch in Afrika

Die Formel 1 denkt im Rahmen einer Erweiterung des Rennkalenders auch über eine Expansion nach Afrika nach.
Domenicali sieht Potenzial für 30 Rennen - auch in Afrika
Wolff: Russell ist besser als Weltmeister Verstappen

Wolff: Russell ist besser als Weltmeister Verstappen

Für Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff ist sein neuer Fahrer George Russell besser als Weltmeister Max Verstappen.
Wolff: Russell ist besser als Weltmeister Verstappen
Pilot Hülkenberg wieder bereit für „Fall der Fälle“

Pilot Hülkenberg wieder bereit für „Fall der Fälle“

Nico Hülkenberg hält sich für einen weiteren möglichen Einsatz als Formel-1-Ersatz von Sebastian Vettel beim Grand Prix von Saudi-Arabien fit.
Pilot Hülkenberg wieder bereit für „Fall der Fälle“
Wahnsinns-Auftakt in der Formel 1: Ferrari-Doppelsieg nach Verstappen-Fiasko in der Schlussphase

Wahnsinns-Auftakt in der Formel 1: Ferrari-Doppelsieg nach Verstappen-Fiasko in der Schlussphase

Die Formel 1 ist am Sonntag in die neue Saison gestartet. Das erste Rennen beim Großen Preis von Bahrain im Ticker zum Nachlesen.
Wahnsinns-Auftakt in der Formel 1: Ferrari-Doppelsieg nach Verstappen-Fiasko in der Schlussphase
Leclerc plötzlich WM-Kandidat - Verstappens „Alptraum“

Leclerc plötzlich WM-Kandidat - Verstappens „Alptraum“

Für Weltmeister Max Verstappen und Red Bull gibt es in der Wüstennacht von Bahrain ein böses Erwachen. Charles Leclerc und Ferrari sind auf einmal WM-Spitzenreiter.
Leclerc plötzlich WM-Kandidat - Verstappens „Alptraum“
F1-Einstieg von Audi: Motoren-Reglement als Voraussetzung

F1-Einstieg von Audi: Motoren-Reglement als Voraussetzung

In der Debatte um einen Formel-1-Einstieg von Audi ist weiter Geduld gefragt. „Wir sind mit der Fia und der Formel 1 in Kontakt“, sagte Entwicklungsvorstand Oliver Hoffmann der „Automobilwoche“.
F1-Einstieg von Audi: Motoren-Reglement als Voraussetzung
Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain

Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain

Ferrari-Pilot Charles Leclerc hat den Formel-1-Saisonauftakt in Bahrain gewonnen. Der Monegasse verwies in einer packenden Schlussphase seinen Teamkollegen Carlos Sainz auf den zweiten Platz.
Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain
Fulminanter Formel-1-Auftakt: Schumacher erklärt „eleganten Dreher“ – Hülkenberg „versucht zu überleben“

Fulminanter Formel-1-Auftakt: Schumacher erklärt „eleganten Dreher“ – Hülkenberg „versucht zu überleben“

Die Formel 1 ist mit einem denkwürdigen Rennen in die neue Saison gestartet. Wir fassen die Stimmen rund um den Großen Preis von Bahrain zusammen.
Fulminanter Formel-1-Auftakt: Schumacher erklärt „eleganten Dreher“ – Hülkenberg „versucht zu überleben“
Die Lehren aus dem Großen Preis von Bahrain

Die Lehren aus dem Großen Preis von Bahrain

Der Formel-1-Auftakt macht Lust auf mehr. Weltmeister Max Verstappen gerät nach seinem Debakel von Bahrain gleich unter Druck. Ferrari glänzt in der Wüste. Mick Schumacher muss sich wehren.
Die Lehren aus dem Großen Preis von Bahrain