Zwei Strecken neu dabei

Formel-1-Rennkalender 2020: Mehrere Absagen wegen Coronavirus-Pandemie - neuer Starttermin steht fest

Formel-1-Kalender 2020: Wegen der Coronavirus-Pandemie werden mehrere Rennen abgesagt. Wann startet die neue Saison und welche Grand Prix finden statt?

  • Der Saisonstart der Formel-1-Saison 2020 musste wegen der Coronavirus-Pandemie verschoben werden.
  • Ein Traditionsrennen fällt überraschend aus, zwei neue Strecken sind dabei.
  • Eine Übersicht zum Formel-1-Kalender 2020.

München - Ab dem 15. März sollten eigentlich die Reifen wieder glühen. Denn in Melbourne war der Start der Formel-1-Saison 2020 geplant. Doch wegen der Coronavirus-Pandemie musste dieser verschoben werden. Das erste Rennen soll nun im Juni in Kanada ausgetragen werden.

Am 29. November fällt in Abu Dhabi spätestens die Entscheidung, wer der schnellste Rennfahrer der Welt ist. Insbesondere für Sebastian Vettel dürfte das Formel-1-Jahr 2020 wichtig werden. Sein Vertrag bei Ferrari läuft Ende des Jahres aus. Und auch wenn eine Verlängerung des Kontrakts wahrscheinlich ist, hängt doch auch vieles von Vettels Saisonverlauf ab. Gelingt ihm endlich der Titel-Gewinn in Rot? 

Verzichten muss der Heppenheimer in diesem Jahr auf den Heimvorteil, denn: Der Grand Prix von Deutschland hat es nicht in den (ursprünglich) 22 Rennen umfassenden Formel-1-Kalender geschafft. Stattdessen kommen zwei neue Strecken dazu. Hier erfahren Sie, welche Strecken in dieser Formel-1-Saison vertreten sind. 

Formel-1-Kalender 2020: Grand Prix von Deutschland fällt aus - zwei neue Strecken dabei

Formel-1-Kalender 2020: Sebastian Vettel (Ferrari) kämpft auch diese Saison wieder um den WM-Titel.

Im Oktober 2019 veröffentlichte der Motorsport-Weltrat der FIA den Rennkalender für die Formel-1-Saison 2020. Der Grand Prix von Deutschland ist zum Entsetzen vieler Fans nicht vertreten. Eigentlich hatten sich der Nürburgring und der Hockenheimring jährlich mit der Austragung abgewechselt. Aus finanziellen Gründen fand der Große Preis in der Eifel jedoch seit 2013 nicht mehr statt. 2015 und 2017 fiel der Große Preis von Deutschland gänzlich aus, 2018 und 2019 fand er zweimal in Folge am Hockenheimring statt. 

2020 sind dafür zwei neue Rennen mit von der Partie: Der Grand Prix von Hanoi (Vietnam) und der Grand Prix von Zandvoort (Niederlande). Nach wie vor mit von der Partie in der Formel 1 sind die Traditionsrennen in Barcelona (Spanien) und Monza (Italien). Hier finden Sie eine Übersicht zum Renn-Kalender der Formel 1 2020.

Lesen Sie auch: Die Konstrukteurswertung der Formel 1 im Überblick

Formel-1-Kalender 2020: Alle Strecken, Daten und Austragungsorte

Datum

Grand Prix

Hinweis

Länge

Start

Aktueller Sieger

13.03. - 15.03.

Melbourne (Australien)

abgesagt

5,303 km

06.10 Uhr (MEZ)

Valtteri Bottas

20.03. - 22.03.

Sakhir (Bahrain)

abgesagt

5,412 km

16.10 Uhr (MEZ)

Lewis Hamilton

03.04. - 05.04.

Hanoi (Vietnam)

abgesagt

5,565 km

09.10 Uhr (MEZ)

-----------------

01.05. - 03.05.

Zandvoort (Niederlande)

abgesagt

4,3 km

15.10 Uhr (MEZ)

Niki Lauda (1985)

08.05. - 10.05.

Barcelona (Spanien)

abgesagt

4,655 km

15.10 Uhr (MEZ)

Lewis Hamilton

21.05. - 24.05.

Monaco (Monaco)

abgesagt

3,34 km

15.10 Uhr (MEZ)

Lewis Hamilton

05.06. - 07.06.

Baku (Aserbaidschan)

abgesagt

6,003 km

14.10 Uhr (MEZ)

Valtteri Bottas

12.06. - 14.06.

Montreal (Kanada)

-

4,361 km

20.10 Uhr (MEZ)

Lewis Hamilton

26.06. - 28.06.

Le Castellet (Frankreich)

-

5,842 km

15.10 Uhr (MEZ)

Lewis Hamilton

03.07. - 05.07.

Spielberg (Österreich)

-

4,326 km

15.10 Uhr (MEZ)

Max Verstappen

17.07. - 19.07.

Silverstone (Großbritannien)

-

5,891 km

16.10 Uhr (MEZ)

Lewis Hamilton

31.07. - 02.08.

Budapest (Ungarn)

-

4,381 km

15.10 Uhr (MEZ)

Lewis Hamilton

28.08. - 30.08.

Spa-Francorchamps (Belgien)

-

7,004 km

15.10 Uhr (MEZ)

Charles Leclerc

04.09. - 06.09.

Monza (Italien)

-

5,793 km

15.10 Uhr (MEZ)

Charles Leclerc

18.09. - 20.09.

Singapur (Singapur)

-

5,063 km

14.10 Uhr (MEZ)

Sebastian Vettel

25.09. - 27.09.

Sotschi (Russland)

-

5,848 km

13.10 Uhr (MEZ)

Lewis Hamilton

09.10. - 11.10.

Suzuka (Japan)

-

5,807 km

06.10 Uhr (MEZ)

Valtteri Bottas

23.10. - 25.10.

Austin (USA)

-

5,513 km

20.10 Uhr (MEZ)

Valtteri Bottas

30.10. - 01.11.

Mexico City (Mexiko)

-

4,304 km

20.10 Uhr (MEZ)

Lewis Hamilton

13.11. - 15.11.

Sao Paulo (Brasilien)

-

4,309 km

18.10 Uhr (MEZ)

Max Verstappen

27.11. - 29.11.

Abu Dhabi (Abu Dhabi)

-

5,554 km

14.10 Uhr (MEZ)

Lewis Hamilton

Formel 1 2020: Grand Prix von China verschoben

Offen war noch der Termin des Grand Prix von China. Eigentlich hätte das Rennen dort im April stattfinden sollen. Weil das Land aber mit dem Coronavirus zu kämpfen hatte, wurde das Formel-1-Rennen in China auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben. Ob und wann der Große Preis nachgeholt wird, hängt auch vom Verlauf der Pandemie ab. 

nc

Quelle: tz

Rubriklistenbild: © AFP / MIGUEL MEDINA

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Niki Lauda: Zwischenfälle bei Trauerfeier am Sarg sorgten für Entsetzen - Todestag am 20. Mai
Niki Lauda: Zwischenfälle bei Trauerfeier am Sarg sorgten für Entsetzen - Todestag am 20. Mai
Formel-1-Comeback? Ex-Weltmeister Fernando Alonso äußert sich - Berater: „Fernando ist motiviert“
Formel-1-Comeback? Ex-Weltmeister Fernando Alonso äußert sich - Berater: „Fernando ist motiviert“
Sebastian Vettel: Formel-1-Aus bei Ferrari - gehen dem Weltmeister die Optionen aus?
Sebastian Vettel: Formel-1-Aus bei Ferrari - gehen dem Weltmeister die Optionen aus?
Wie sich Sebastian Vettel bei Ferrari selbst abgeschossen hat - eine Bilanz der Verfehlungen
Wie sich Sebastian Vettel bei Ferrari selbst abgeschossen hat - eine Bilanz der Verfehlungen

Kommentare