Heimrennen für Max Verstappen

Formel 1 live: Niederlande-GP in Zandvoort im TV und im Live-Stream

Max Verstappen und Lewis Hamilton beim Großen Preis der Niederlande in Zandvoort.
+
Beim Niederlande-GP will Max Verstappen die WM-Führung von Lewis Hamilton zurückerobern.

Eine Woche nach Spa geht es in der Formel 1 mit dem Niederlande-GP in Zandvoort weiter. Hier erfahren Sie, wie Sie das Rennen live im TV und im Live-Stream sehen können.

Zandvoort - Die Formel 1 hat nach der Sommerpause ein ziemlich chaotisches Comeback hingelegt. Bedingt durch meteorologisch ungünstige Bedingungen, geriet der Belgien-Grand-Prix in Spa zu einer Regen-„Farce“, der nach stundenlangem Warten abgebrochen werden musste.

Jedoch winkt dem F1-Zirkus bereits eine Woche später das erste „echte“ Rennen nach der rund einmonatigen Sommerpause: Die Akteure der Formel 1 treffen sich in Zandvoort, wenn es am Sonntag (5. September) beim Großen Preis der Niederlande zur Sache geht (hier geht‘s zum Rennkalender).

Formel 1: Niederlande-GP das Heimrennen von Titelaspirant Max Verstappen

Dabei wird die Königsklasse des Motorsports nach 36-jähriger Abstinenz auf die geschichtsträchtige Strecke von Zandvoort an der Nordsee zurückkehren. Da passt es gut, dass ausgerechnet in diesem Jahr der Pilot aus der Heimat ernsthaft um den Titel mitfahren kann. Nachdem die Titelkämpfe der F1 in den vergangenen Jahren eher das Prädikat langweilig verdienten, ist das in diesem Jahr bislang anders.

Red-Bull-Pilot Max Verstappen scheint befähigt, um die Spitze mitzufahren und dem Serien-Weltmeister Lewis Hamilton, der seinen achten WM-Titel anpeilt, Paroli zu bieten. Bereits im benachbarten Spa-Francorchamps am vergangenen Wochenende wurde dem Niederländer am Ende der Sieg zugesprochen.

Formel-1-Rennstrecke von Zandvoort (Niederlande)

Streckenlänge: 4252 km

Distanz: 306,14 km

Kurven: 14

Austragungsort Formel 1: 1952 - 1985

Wiedereröffnung: 2020

Formel 1: Niederlande-GP in Zandvoort live im TV

Jahrzehnte lang war RTL eine gängige Anlaufstelle für den Genuss eines Formel-1-Rennens. Diese Ära endete jedoch mit Ablauf der vergangenen Saison. Doch ganz verabschiedet hat sich der Privatsender nicht: Einige Events der diesjährigen F1-Saison werden im Rahmen einer Sublizenz weiterhin bei RTL zu sehen sein. Ist der Niederlande-GP eines davon? Nein.

Stattdessen wird das Comeback der Motorsport-Königsklasse in Zandvoort nahe Amsterdam ausschließlich auf Sky live zu sehen sein.

Wie es Formel-1-Fans gewohnt sind, können sie auch beim Rennwochenende in Zandvoort die Trainings, das Qualifying sowie das Hauptevent am Sonntag live sehen. Dazu wird der Pay-TV-Sender mit seinen Experten jede Menge Infos und Hintergründe aufbereiten. Kommentator ist Sascha Roos, abwechselnd stehen die Ex-F1-Piloten Timo Glock und Ralf Schumacher zur Seite. Diesmal ist Letzterer - der Onkel von Haas-Pilot Mick Schumacher - am Start.

Aus deutscher Sicht verfolgen wir natürlich mit Spannung, wie sich Sebastian Vettel (Aston Martin) und Schumacher Junior schlagen werden. Beide Protagonisten, sowohl der vierfache Ex-Weltmeister, wie auch der Rookie, konnten im bisherigen Verlauf der Saison das ein oder andere Erfolgserlebnis verbuchen (die Fahrerwertung).

Formel 1: Großer Preis der Niederlande im Live-Stream von Sky

Alternativ zur TV-Übertragung kann das Programm von Sky selbstverständlich auch im Internet gekuckt werden. Abonnenten wissen, dass hierfür Sky Go seit vielen Jahren die passende Anlaufstelle ist. Um auf die Streaming-Plattform zugreifen zu können, brauchen Formel-1-Fans demzufolge natürlich eine entsprechende Sky-Mitgliedschaft (inklusive Sport-Paket). Die Sendezeiten entsprechen jenen der Fernsehübertragungen und können dem konkreten Zeitplan entnommen werden:

Formel 1: Niederlande-GP 2021 in Zandvoort - Der Zeitplan im Überblick

DatumUhrzeitSessionTV-SenderLive-Stream
Freitag, 03.09.202111.15 Uhr1. Freies TrainingSky Sport F1 HDSky Go, F1 TV
Freitag, 03.09.202113.00 UhrPressekonferenz TeamchefsSky Sport F1 HDSky Go
Freitag, 03.09.202114.45 Uhr2. Freies TrainingSky Sport F1 HDSky Go, F1 TV
Samstag, 04.09.202111.45 Uhr3. Freies TrainingSky Sport F1 HDSky Go, F1 TV
Samstag, 04.09.202114.30 UhrQualifyingSky Sport F1 HDSky Go, F1 TV
Sonntag, 05.09.202113.30 UhrVorberichteSky Sport F1 HD, Sky Sport UHDSky Go
Sonntag, 05.09.202115.00 UhrRennenSky Sport F1 HD, Sky Sport UHDSky Go, F1 TV
Sonntag, 05.09.202116.45 UhrAnalysen & InterviewsSky Sport F1 HD, Sky Sport UHDSky Go
Sonntag, 05.09.202117.30 UhrPressekonferenz RennenSky Sport F1 HD, Sky Sport UHDSky Go

Formel 1: Großer Preis der Niederlande im Live-Ticker bei tz.de

Sie schaffen es nicht, das 13. von 22 Saisonrennen live anzusehen? Kein Problem, tz.de ist Ihre Anlaufstelle, wo Sie die wichtigsten Infos zur Königsklasse des Motorsports finden - sowie einen Live-Ticker zum Niederlande-Grand-Prix in Zandvoort. Wie sieht übrigens die Wetterprognose für Zandvoort aus? Aktuell gut - es sind Temperaturen über 20 Grad und Sonne vorausgesagt.

Derweil haben im Hintergrund in der Formel 1 längst die Planungen für die Saison 2022 Fahrt aufgenommen. So dürfte sich auch das Personal-Karussell kräftig drehen. Es stellt sich die Frage, ob es wieder einen Schumacher in Ferrari-Rot geben wird: Sohn Mick könnte zur Scuderia wechseln. (PF)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sensation in der Formel 1? Deutscher Auto-Gigant vor Einstieg - „Sie meinen es ernst“
Formel 1
Sensation in der Formel 1? Deutscher Auto-Gigant vor Einstieg - „Sie meinen es ernst“
Sensation in der Formel 1? Deutscher Auto-Gigant vor Einstieg - „Sie meinen es ernst“
503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.