Häkkinen im tz-Interview: "Vettel steht die Welt offen"

+
"Golf steht nicht auf Platz eins meiner Lieblingssportarten", sagt Mika Häkkinen. Aber manchmal versucht er es.

München - Im tz-Interview erklärt Mika Häkkinen, was er derzeit eigentlich macht und wie er Sebastian Vettels Perspektiven einschätzt.

Herr Häkkinen, Deutschlands Motorsportfans kommen aus dem Jubeln gar nicht mehr heraus. Sind Sie auch im Vettel-Fieber?

Häkkinen: Ich war auch mal jung, es ist toll in diesem Alter. Vettel steht gerade die ganze Welt offen. Eine super Situation, er hat einen WM-Titel und fährt die schnellsten Runden. Jetzt kommt es darauf an, wie er sein Leben planen will.

Wie geht’s jetzt weiter?

Häkkinen: Es lastet kein Druck mehr auf seinen Schultern. Es wird interessant, wie er die nächsten fünf oder zehn Jahre angehen will. Er hat mit Sicherheit das Potenzial, eine Karriere wie Michael Schumacher hinzulegen.

Was macht ihn so stark?

Häkkinen: Er ist voller Energie und hat ein super Fitnessteam hinter sich – er hat nämlich einen finnischen Trainer… Die Fitness ist sehr wichtig, da die Fahrer sehr viel unterwegs sind und viele Termine zu erfüllen haben. Da muss man auf seinen Körper schauen und mit Spaß an die Sache rangehen.

Taugt Vettel auch als Vorbild?

Häkkinen: Er hat ein super Image und einen gewissen Sinn für Humor. Er ist ein sehr bodenständiger Typ, das gefällt mir. Außerdem spricht er mit den Menschen, das ist sehr gut. Man muss lächeln und hier da einen Witz reißen. Ich erzähle viel Positives über ihn, aber es besteht auch nicht die Not, was Schlechtes zu sagen.

Im Gegensatz zu Vettel fährt Schumi auch in diesem Jahr nur hinterher…

Häkkinen: Ich bin viele Jahre gegen Michael gefahren, es war immer ein harter Kampf. Für ihn ist der Motorsport einfach seine große Leidenschaft und er ist ein super Fahrer. Wir sollten ihn einfach fahren lassen. Natürlich ist es nicht immer leicht, aber Michael weiß das. Er muss weiterkämpfen und das macht er auch. Aber die Hauptsache ist, dass er den Spaß nicht verliert.

Sie sind 42, also nur ein Jahr älter als Schumacher. Sehen wir Sie auch noch mal in einem Cockpit?

Häkkinen: Ich fahre mittlerweile leider nicht mehr. Ich vermisse es hin und wieder, aber ich bin Botschafter für Mercedes und Vater von drei Kindern. Das benötigt viel Zeit, mir wird also nicht langweilig. Ich habe also viel Verantwortung in meinem Leben, da muss man die Balance finden. Im Moment bin ich sehr beschäftigt und will den Rest meiner freien Zeit mit meinen Kids verbringen. Die sind schließlich auch nur einmal jung.

Viele Sportler spielen nach Ihrer Karriere Golf…

Häkkinen: Das hab ich auch mal versucht, zum ersten Mal 1991 in São Paulo. Ich glaube, ich habe damals eine Scheibe von einem Auto zerstört – ein wirklich schlechter Start. Danach bin ich besser geworden, aber Golf steht nicht auf Platz eins meiner Lieblingssportarten.

Interview: mm

Feuchtfröhliche Fotos: Vettels irre Pool-Party!

Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © AP
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © AP
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © AP
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © AP
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © AP
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © AP
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © AP
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © dpa
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © dpa
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © dpa
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © dpa
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © dpa
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © dpa
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © dpa
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © dpa
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © dpa
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © dpa
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © dpa
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © dpa
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © dpa
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © dpa
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos.
Sebastian Vettel hat seinen Sieg in Monaco mit einer wilden Pool-Party gefeiert. Wir zeigen Ihnen die feuchtfröhlichen Fotos. © dpa

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Sebastian Vettel: Nächste Formel-1-Option vom Tisch - Insgeheim hegt er ohnehin einen anderen Wunsch
Sebastian Vettel: Nächste Formel-1-Option vom Tisch - Insgeheim hegt er ohnehin einen anderen Wunsch
Formel 1 2020: Das ist der WM-Stand in der Fahrerwertung - Punkte aller Piloten
Formel 1 2020: Das ist der WM-Stand in der Fahrerwertung - Punkte aller Piloten
Formel 1: Sebastian Vettel scherzt über seine Zukunft - Wechsel zu Racing Point? „Das ist richtig ... “
Formel 1: Sebastian Vettel scherzt über seine Zukunft - Wechsel zu Racing Point? „Das ist richtig ... “
Formel 1: Nächster Ferrari-Eklat! Diese 17 Sekunden zwischen Vettel und Binotto sagen alles
Formel 1: Nächster Ferrari-Eklat! Diese 17 Sekunden zwischen Vettel und Binotto sagen alles

Kommentare