Heidfeld: Die Raubkatze der Formel 1

+
Nick Heidfeld

Montreal - Renault-Fahrer Nick Heidfeld (34) ist die Katze der Formel 1 – an diesem Sonntag beim Großen Preis von Kanada (19 Uhr, live bei RTL und Sky) will er's wieder beweisen.

In der Nacht sind alle Katzen grau, sagt man. Sie schleichen im Dunkeln umher. Auf Samtpfoten. Leise, still, heimlich.

Und dann reißen sie ihre Beute.

Renault-Fahrer Nick Heidfeld (34) ist die Katze der Formel 1 – an diesem Sonntag beim Großen Preis von Kanada (19 Uhr, live bei RTL und Sky) will er’s wieder beweisen.

Heidfelds Jagd-System: Es ist zumindest in Teilen auch den Qualifying-Ergebnissen geschuldet. Quick Nick hat selten einen Top-Startplatz. Deshalb ist sein Image nicht das beste – trotzdem kommen am Ende meistens starke Ergebnisse raus. Denn: Im Rennen schlägt Nick fast unsichtbar zu. Wie ein Tarnkappenbomber. Der Blick auf den WM-Stand bestätigt das: Er liegt mit 29 Punkten auf dem sechsten Platz. Nur beide Red Bull, beide McLaren-Mercedes und Ferrari-Superstar Fernando Alonso (29) liegen vor ihm. Ferraris Nummer zwei Felipe Massa (30) sowie die Mercedes-Piloten Nico Rosberg (25) und Michael Schumacher (42) hat er dagegen hinter sich gelassen.

Tamara Ecclestone: Die schöne Tochter des Formel-1-Chefs

Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty
Tamara Ecclestone hat nicht nur einen berühmten Vater (Formel-1-Chef Bernie Ecclestone), sondern auch selbst einiges zu bieten. Die 1984 geborene Schönheit arbeitet als Model, flimmert öfter als TV-Sternchen über die Mattscheibe und lässt sich regelmäßig am Rande der Formel-1-Rennen blicken. Ihre Mutter ist Ecclestones Ex-Frau Slavica. Sehen Sie hier die schönsten Bilder von Tamara. © Getty

Ex-Teamchef Eddie Jordan (63) wundert sich nicht darüber. Er sagt: „Nick hat manchmal Probleme im Qualifying, weil er so lange an seiner Abstimmung rumtüftelt, anstatt mal auf Teufel komm raus Gas zu geben. Aber Nick ist im Rennen schnell, bei Regen sogar fantastisch. Er hat viel Gefühl im Umgang mit den Reifen, kann ein Auto abstimmen und mit den Technikern zusammen weiterentwickeln. Er macht kaum Fehler – und das bei konstant hohem Tempo.“

Die Formel 1 ist brutal, was Bewertungen betrifft. Ein Fahrer wie Heidfeld, der nach 178 Rennen noch keinen Sieg eingefahren hat, bekommt schnell das Zeichen „gut, aber nicht brillant“ auf die Stirn gebrannt. Das weiß Nick auch selber, es stört ihn aber nicht. In der Formel 1 haben die Ergebnisse ja nicht nur mit den Fähigkeiten des Fahrers zu tun. Heidfeld: „Ich hatte nie richtig ein Auto, um zu gewinnen.“ Muss Renault also die Krallen schärfen…

Ralf Bach

So lächelte ich Monty weg

Nick Heidfeld über…

sein erstes Auto: Ein Opel Corsa. Er hatte 45 PS. Eigentlich hatte ich durch meinen Sieg in der Formel Ford einen Fiesta gewonnen. Ich nahm das Geld und kaufte einen Corsa, weil ich in der F3 in einem Opel-Team fuhr. Ganz ehrlich: Ich bin mit dem Teil fast eingeschlafen.

seinen Lieblingsgegner: Juan-Pablo Montoya. Wir lieferten uns in der F3000 beinharte Duelle. Ich weiß noch, als er in der Boxengasse in Ungarn mit angeschwollenen Halsadern und seinem Teamchef David Sears im Schlepptau ankam und mich wegen irgendetwas zur Rede stellen wollte. Ich habe den Zorn der beiden weggelächelt.

seinen Lieblings-Teamkollegen in der F1: Felipe Massa 2002 bei Sauber. Weil ich mich mit ihm einfach am besten verstanden habe. Kollege eben.

seinen schönsten Sieg: Richtig als Sieger habe ich mich 1997 in Monaco gefühlt. Ich habe dort das F3-Rennen gewonnen und war irre stolz, weil Monaco etwas ganz Spezielles ist.

seine schlimmste Niederlage: Ganz klar mein letztes F-3000-Rennen 1998 am Nürburgring. Ich hatte Titelchancen, stand auf der Pole Position und wurde disqualifiziert, weil irgendetwas mit dem Sprit falsch war.

seine erste Formel-1 -Erinnerung: Mein erster McLaren-Test. Ich glaube, es war 1997 in Silverstone. Ein erhebendes Erlebnis. Richtig happy war ich das erste Mal in Brasilien 2001, als ich das erste Mal mit Sauber aufs Podium fuhr. sein erstes Spielzeug: Es war ein Kuscheltier aus Stoff. Ein Fuchs der auch noch sinnvollerweise ,Fuchsy‘ heißt. Heute kuscheln meine Kinder mit ihm.

seinen liebsten Teamchef: Mein erster gefühlter richtiger Teamchef war David Brown in der Formel 3000. Er war früher Renningenieur von Ayrton Senna, allein das hat mich fasziniert.

sein erstes Idol: Basketballsuperstar Michael Jordan von den Chicago Bulls. Von ihm hatte ich ein Poster an der Wand. Im Motorsport war es Ayrton Senna, ganz klar. Aber nicht nur wegen seiner Erfolge, sondern weil er ein ganz spezielles Charisma hatte.

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Geheimtreffen mit Ferrari-Boss: Wirbel um Hamilton-Aussage - löst er Vettel ab?
Geheimtreffen mit Ferrari-Boss: Wirbel um Hamilton-Aussage - löst er Vettel ab?
Hamilton rast erneut allen davon - nächste Enttäuschung für Vettel
Hamilton rast erneut allen davon - nächste Enttäuschung für Vettel
Formel 1 heute live: Großer Preis der Vereinigten Arabischen Emirate im Free-TV und im Live-Stream
Formel 1 heute live: Großer Preis der Vereinigten Arabischen Emirate im Free-TV und im Live-Stream
Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der WM-Stand zum Ende der Saison
Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der WM-Stand zum Ende der Saison

Kommentare