Porsche schlägt Jumbo-Jet

wettrennen
+
David gegen Goliath: denkbar knapp kam der Porsche vor dem Jumbo-Jet ins Ziel.

Singapur - In einem Kopf-an-Kopf-Rennen hat ein Porsche 911 am Samstag auf dem Flughafen von Singapur einen Jumbo-Jet geschlagen.

Der Rennwagen überquerte nach 1,7 Kilometern die Ziellinie einen Wimpernschlag vor dem Jumbo, wie der Changi-Airport mitteilte. Der Porsche war mit 200 Metern seitlichem Abstand auf einer parallelen Asphaltpiste neben der Startbahn her gerast. Das erste derartige Rennen zwischen Auto und Jet in Asien war eine Werbeaktion für das Formel-1-Rennen vom 25. bis 27. September in Singapur.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare