"Vettel bleibt der WM-Favorit!"

+
Striezel Stuck

München - In seiner tz-Experten-Kolumne schreibt Motorsport-Legende Striezel Stuck über die Erkentnisse aus dem China-Grand-Prix - einem "Kuriosenkabinett", wie er feststellt.

Die Formel 1 in China – da passte es, dass es so manchem in Schanghai richtig chinesisch vorkam. Die teuerste Sportart der Welt präsentierte sich als Kuriosenkabinett. Was im High-Tech-Mekka der Automobilindustrie so alles schief gehen kann – man glaubt es kaum. Da fährt ein McLaren-Pilot Jenson Button aus Versehen in die Red-Bull-Box, um seine Reifen wechseln zu lassen. Glaubte er denn, dort wären die Reifen billiger? Da fiel bei Sebastian Vettel der Funk aus, was ihn womöglich den Sieg kostete. Denn mit richtiger Kommunikation wäre Red Bull vielleicht nicht der Fehler unterlaufen, nur zwei Stopps zu machen und so mit stumpfen Waffen, sprich abgefahrenen Reifen, am Ende wehrlos gegen einen entfesselten Lewis Hamilton mit frischen Pneus zu sein. Kurios auch, dass Nico Rosberg am Ende Sprit sparen musste. Seltsam, dass Mercedes ihm die falsche Spritmenge einfüllte. Böse Zungen behaupten, Mercedes hätte die Spritmenge an Schumachers Tempo ausgerichtet und übersehen, dass Rosberg einfach schneller fahren kann. Glaub ich aber nicht. Kurios ebenfalls, dass Vettel ohne Funk, mit der falschen Taktik und mal wieder teilweise ohne KERS immer noch Zweiter werden kann. Wie überlegen der Red Bull ist, zeigte Teamkollege Webber, der vom 18. Startplatz aus durch das Feld pflügte und am Ende Dritter, ich wiederhole, Dritter, werden konnte. Trotzdem ist Vettel voll auf WM-Kurs. Denn der Red Bull ist so schnell, dass du mit ihm noch mit drei Rädern in die Punkte fahren kannst.

Striezel Stuck

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Geheimtreffen mit Ferrari-Boss: Wirbel um Hamilton-Aussage - löst er Vettel ab?
Geheimtreffen mit Ferrari-Boss: Wirbel um Hamilton-Aussage - löst er Vettel ab?
Hamilton rast erneut allen davon - nächste Enttäuschung für Vettel
Hamilton rast erneut allen davon - nächste Enttäuschung für Vettel
Formel 1 heute live: Großer Preis der Vereinigten Arabischen Emirate im Free-TV und im Live-Stream
Formel 1 heute live: Großer Preis der Vereinigten Arabischen Emirate im Free-TV und im Live-Stream
Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der WM-Stand zum Ende der Saison
Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der WM-Stand zum Ende der Saison

Kommentare