Vierter Winter-Neuzugang

1860 München holt dänischen Nationalspieler Gytkjaer

Christian Gytkjaer kommt von Rosenborg Trondheim zu 1860 München. Foto: Katia Christodoulou
+
Christian Gytkjaer kommt von Rosenborg Trondheim zu 1860 München. Foto: Katia Christodoulou

München (dpa) - Fußball-Zweitligist TSV 1860 München hat unmittelbar vor dem ersten Rückrundenspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth die Verpflichtung des dänischen Nationalspielers Christian Gytkjaer bekanntgegeben.

Der 26 Jahre alte Angreifer wechselt von Norwegens Serienmeister Rosenborg Trondheim zu den «Löwen». Bei 1860 erhält er einen Vertrag bis 2019, wie der Verein mitteilte. Über die Ablösesumme machte 1860 keine Angaben.

Empfohlen hatte sich Gytkjaer mit einer starken Vorsaison in Trondheim. Mit 19 Treffern wurde er sogar Torschützenkönig. «Diese Quote spricht für sich. Christian weiß, wo das Tor steht. Er hat super Qualitäten in der Box, ist beidfüßig im Abschluss und kopfballstark», sagte der neue Trainer Vitor Pereira über seinen vierten Winter-Neuzugang.

Vor Gytkjaer hatten die Münchner bereits den brasilianischen Offensivspieler Amilton (27), Linksverteidiger Lumor Agbenyenu (20) aus Ghana und Innenverteidiger Abdoulaye Ba aus dem Senegal verpflichtet. Alle Neuzugänge fehlten noch gegen Fürth.

Tabelle 2. Bundesliga

Spielplan 1860 München

Kader 1860 München

Mitteilung 1860 München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SPD-Mann Lauterbach: Kein Spiel mehr als 5000 Zuschauer
Fußball
SPD-Mann Lauterbach: Kein Spiel mehr als 5000 Zuschauer
SPD-Mann Lauterbach: Kein Spiel mehr als 5000 Zuschauer

Kommentare