Schrecklicher Unfall

Türkischer Fußball-Nationalspieler ist tot: Er wurde nur 27 Jahre alt

  • Alexander Kaindl
    VonAlexander Kaindl
    schließen

Vor wenigen Tagen stand er noch auf dem Fußballplatz, jetzt ist er tot: Die Türkei befindet sich nach dem Unfall von Ahmet Calik in einer Schockstarre.

Ankara - Schreckliche Nachrichten aus der Türkei: Der ehemalige Nationalspieler Ahmet Calik ist tot. Der Fußballprofi von Konyaspor kam bei einem Autounfall ums Leben. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtete, dass sich der Wagen des 27-jährigen Abwehrspielers auf einer Autobahn zwischen Ankara und Niğde - überschlagen habe.

Auf Aufnahmen war das stark beschädigte Fahrzeug auf einer Wiese neben der Fahrbahn zu sehen. Familie, Mitspieler und Fans befinden sich nach dem fürchterlichen Unfall in einer Schockstarre. Konyaspor twitterte: „Wir sind zutiefst traurig über den Verlust von Ahmet Çalık, der seit seinem ersten Besuch die Liebe unserer Fans und unserer Stadt gewonnen hat. Uns allen gilt unser Beileid, insbesondere der Familie von Ahmet Çalık.“

Ahmet Calik ist tot: Türkischer Fußballstar stirbt bei Autounfall

Der Innenverteidiger war in der Saison 20/21 zu Konyaspor gewechselt, davor spielte er für Galatasaray Istanbul. Für die türkische Nationalelf war Calik achtmal, zuletzt 2017, im Einsatz. Galatasaray schrieb auf Twitter: „In tiefer Trauer haben wir vom Tod unseres ehemaligen Fußballers Ahmet Çalık erfahren“. Der Verein spreche den Angehörigen sein Beileid aus. Auch der Fußballbund und Sportminister Mehmet Kasapoglu äußerten ihr Beileid.

Calik war bei Konyaspor absoluter Stammspieler, kam in der laufenden Saison auf 18 Einsätze. Zuletzt stand er zwei Tage vor seinem Tod auf dem Platz - bei der 0:1-Niederlage gegen Sivasspor. Weltmeister Lukas Podolski, der mehrere Jahre in der Türkei spielte, twitterte auf Türkisch: „Ich war so traurig, als ich die Nachricht hörte, ich bin geschockt. Der Tod steht dir gar nicht, Bruder! Möge Gott deine Seele im Himmel ruhen lassen.“

Konyaspor-Profi Ahmet Calik stirbt bei Autounfall

Calik gewann mit Gala zweimal die türkische Meisterschaft und wurde mit den Löwen jeweils einmal Pokal- und Superpokalsieger. Erst vor wenigen Wochen hatte er seinen Vertrag in Konya, wo er sich „vom ersten Tag an mit aller Herzlichkeit zu Hause gefühlt“ habe um drei Jahre verlängert.

Ein italienischer Sportschütze kam vor wenigen Tagen ebenfalls bei einem tragischen Unfall ums Leben. (akl/dpa)

Rubriklistenbild: © ANP / Imago

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Champions League am Dienstag: CR7 und United sind raus! Benfica schockt Ajax
Fußball
Champions League am Dienstag: CR7 und United sind raus! Benfica schockt Ajax
Champions League am Dienstag: CR7 und United sind raus! Benfica schockt Ajax

Kommentare