Angola-Spieler: Polizeischutz vor Journalisten

Malabo - Unter Polizeischutz sind die Spieler Angolas nach dem Ausscheiden beim Afrika-Cup durch das 0:2 gegen die Elfenbeinküste durch die Mixed-Zone geführt worden.

Die Beamten aus der Heimat verhinderten mit ihrem Einsatz kritische Fragen der anwesenden Journalisten. Diesen wurden sogar Repressalien angedroht, sollten sie über den außergewöhnlichen Vorfall berichten.

SID

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Sensationelles Aus für Ronaldo und Juve - Messi spaziert mit Barca ins Halbfinale
Ticker: Sensationelles Aus für Ronaldo und Juve - Messi spaziert mit Barca ins Halbfinale
Wo läuft die Champions League 2018/2019? Alle Spiele live im TV und Live-Stream
Wo läuft die Champions League 2018/2019? Alle Spiele live im TV und Live-Stream
Eintracht-Glück trotz spätem Ausgleich - Nur Trapp motzt
Eintracht-Glück trotz spätem Ausgleich - Nur Trapp motzt
Rollen verteilt: HSV gibt gegen RB Leipzig den Außenseiter
Rollen verteilt: HSV gibt gegen RB Leipzig den Außenseiter

Kommentare