Ressortarchiv: Fußball

Mainz siegt mit Mühe: 1:0 zum Europa-Auftakt

Mainz siegt mit Mühe: 1:0 zum Europa-Auftakt

Mainz - Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05  hat die Tür zu den Play-offs der Europa League trotz einer wenig überzeugenden Leistung aufgestoßen.
Mainz siegt mit Mühe: 1:0 zum Europa-Auftakt
Hurra! DFB-Bubis sind Europameister

Hurra! DFB-Bubis sind Europameister

Budapest - Die deutschen U19-Fußballer sind Europameister. Die DFB-Auswahl besiegte im Finale in Budapest Portugal und holte sich nach 1981 und 2008 zum dritten Mal den Titel.
Hurra! DFB-Bubis sind Europameister
Lukaku wechselt von Chelsea nach Everton

Lukaku wechselt von Chelsea nach Everton

London - Romelu Lukaku wechselt für 35 Millionen Euro vom FC Chelsea zum FC Everton. Belgiens Nationalstürmer erhält dort einen Fünfjahresvertrag. Lukaku war auch für Wolfsburg im Gespräch gewesen.
Lukaku wechselt von Chelsea nach Everton
FIFA-Vize Grondona tot

FIFA-Vize Grondona tot

Buenos Aires - Der Präsident des argentinischen Fußballverbandes AFA, Julio Humberto Grondona, ist tot. Entsprechende Berichte bestätigten am Mittwoch Verbandssprecher Andres Ventura der dpa und auch Südamerikas Verband CONMEBOL.
FIFA-Vize Grondona tot
CL-Quali: Peinliche Pleite für Red Bull Salzburg

CL-Quali: Peinliche Pleite für Red Bull Salzburg

Baku - Red Bull Salzburg droht ein weiteres vorzeitiges Scheitern in der Champions-League. Österreichs Meister kassierte im Qualifikations-Hinspiel der dritten Runde bei Karabach Agdam in Baku eine überraschende 1:2-(0:1)-Niederlage.
CL-Quali: Peinliche Pleite für Red Bull Salzburg
EM-Finale: "Jetzt wollen wir das Ding auch holen"

EM-Finale: "Jetzt wollen wir das Ding auch holen"

Budapest - Jetzt gilt's für die deutschen U19-Fußballer. Im EM-Finale gegen Portugal winkt der zweite EM-Titel für diesen Jahrgang. Der Respekt vor dem Gegner ist groß, Zuversicht und Freude aufs Finale noch größer.
EM-Finale: "Jetzt wollen wir das Ding auch holen"
Umfrage: Schweinsteiger als Lahm-Nachfolger

Umfrage: Schweinsteiger als Lahm-Nachfolger

Köln- Mittelfeldstar Bastian Schweinsteiger ist für die Fußball-Fans in Deutschland Favorit auf das Kapitänsamt der Nationalmannschaft.
Umfrage: Schweinsteiger als Lahm-Nachfolger
Vater von Carlos Tevez wieder frei

Vater von Carlos Tevez wieder frei

Buenos Aires - Der Adoptivvater des argentinischen Fußball-Nationalspielers Carlos Tevez ist Medienberichten zufolge nach einer achtstündigen Entführung freigelassen worden.
Vater von Carlos Tevez wieder frei
FC Barcelona vermeldet Rekordumsatz

FC Barcelona vermeldet Rekordumsatz

Barcelona - Der spanische Fußball-Topklub FC Barcelona hat im Geschäftsjahr 2013/14 einen Rekordumsatz verzeichnet.
FC Barcelona vermeldet Rekordumsatz
Nelson Valdez zurück bei Thomas Schaaf

Nelson Valdez zurück bei Thomas Schaaf

Frankfurt - Nelson Valdez ist zurück in der Bundesliga: Er hat einen Vertrag bei Eintracht Frankfurt unterschrieben. Dort ist er wieder bei seinem alten Werder-Ziehvater Thomas Schaaf.
Nelson Valdez zurück bei Thomas Schaaf
Bis zur WM 2018: Herzog bleibt Klinsis Co-Trainer

Bis zur WM 2018: Herzog bleibt Klinsis Co-Trainer

Salzburg - Andreas Herzog bleibt bis zur WM 2018 Co-Trainer von Jürgen Klinsmann bei der amerikanischen Fußball-Nationalmannschaft.
Bis zur WM 2018: Herzog bleibt Klinsis Co-Trainer
Marcus Sorg denkt nicht an Flick-Nachfolge

Marcus Sorg denkt nicht an Flick-Nachfolge

Budapest - Deutschlands Nachwuchskicker glänzen bei der U 19-EM, Trainer Sorg ist gefragt - und heißer Kandidat auf die Position des Assistenz-Trainers der Nationalmannschaft. Spekulationen über dieses Thema blockte er ab.
Marcus Sorg denkt nicht an Flick-Nachfolge
Sprecher: Tuchel wird nicht Co-Trainer von Löw

Sprecher: Tuchel wird nicht Co-Trainer von Löw

Berlin - Thomas Tuchel wird auf keinen Fall Co-Trainer von Fußball-Nationalcoach Joachim Löw.
Sprecher: Tuchel wird nicht Co-Trainer von Löw
Ronaldinho verlässt Atlético Mineiro

Ronaldinho verlässt Atlético Mineiro

Belo Horizonte - 28 Tore hat Ronaldinho für Atlético Mineiro geschossen. Jetzt verlässt er den Verein überraschend vorzeitig. Wohin er wechselt, ist noch unklar. Doch es wird bereits heftig spekuliert.
Ronaldinho verlässt Atlético Mineiro
U19-EM: DFB-Elf ballert sich ins Finale

U19-EM: DFB-Elf ballert sich ins Finale

Budapest - Die deutschen Fußball-Junioren haben zum dritten Mal nach 2002 und 2008 das Finale der U19-EM erreicht. Den Österreichern ließ die DFB-Elf im Finale keine Chance. 
U19-EM: DFB-Elf ballert sich ins Finale
Lionel Messi droht Anklage in Steueraffäre

Lionel Messi droht Anklage in Steueraffäre

Barcelona - Lionel Messi droht in Spanien eine Anklage wegen Steuerhinterziehung. Ein Antrag der Staatsanwaltschaft zur Einstellung der Ermittlungen wurde abgelehnt.
Lionel Messi droht Anklage in Steueraffäre
Antoine Griezmann verstärkt Atlético Madrid  

Antoine Griezmann verstärkt Atlético Madrid  

Madrid -  Antoine Griezmann ist nach Mandzukic der nächste Offensivmann, der bei Atlético unterschreibt. Der Franzose kommt für rund 30 Mio. Euro vom Ligarivalen Real Sociedad.
Antoine Griezmann verstärkt Atlético Madrid  
Liverpool rüstet weiter auf

Liverpool rüstet weiter auf

Liverpool - Mit dem Transfer von Dejan Lovren verzeichnet der FC Liverpool nun schon den dritten Neuzugang vom FC Southampton. Dafür sind 22 Millionen Pfund fällig.
Liverpool rüstet weiter auf
FIFA feiert Rekord-WM: 1,6 Milliarden Euro Gewinn

FIFA feiert Rekord-WM: 1,6 Milliarden Euro Gewinn

Köln - Der Fußball-Weltverband FIFA hat bei der WM in Brasilien Rekordzahlen geschrieben. Mit dem Gesamtumsatz von 3,3 Milliarden Euro wurde die bisherige Bestmarke des Turniers vier Jahre zuvor in Südafrika deutlich übertroffen.
FIFA feiert Rekord-WM: 1,6 Milliarden Euro Gewinn
Arsenal verpflichtet Kolumbiens WM-Torhüter

Arsenal verpflichtet Kolumbiens WM-Torhüter

London - Die deutschen Fußball-Weltmeister Per Mertesacker, Mesut Özil und Lukas Podolski können beim FC Arsenal einen neuen Kollegen begrüßen.
Arsenal verpflichtet Kolumbiens WM-Torhüter
FIFA hält an WM-Gastgeber Russland fest

FIFA hält an WM-Gastgeber Russland fest

Zürich - Der Fußball-Weltverband FIFA hält trotz massiver Kritik an Russland wegen der Rolle im Ukraine-Konflikt weiter am Gastgeber der WM-Endrunde 2018 fest.
FIFA hält an WM-Gastgeber Russland fest
Lahm dankbar für Unterstützung nach Rücktritt

Lahm dankbar für Unterstützung nach Rücktritt

Köln - Weltmeister Philipp Lahm hat sich nach seinem überraschenden Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft für die Unterstützung bedankt.
Lahm dankbar für Unterstützung nach Rücktritt
Didier Drogba kehrt zum FC Chelsea zurück

Didier Drogba kehrt zum FC Chelsea zurück

London - Der ivorische Fußball-Nationalspieler Didier Drogba kehrt nach zwei Jahren zum FC Chelsea zurück.
Didier Drogba kehrt zum FC Chelsea zurück
EM-Quali-Spiel von Bremen nach Nürnberg verlegt

EM-Quali-Spiel von Bremen nach Nürnberg verlegt

Frankfurt/Main - Als Reaktion auf die Bremer Gesetzes-Offensive hat der DFB das EM-Qualifikationsspiel am 14. November gegen Gibraltar nach Nürnberg verlegt.
EM-Quali-Spiel von Bremen nach Nürnberg verlegt
Steinmeier gegen Neuvergabe der WM 2018

Steinmeier gegen Neuvergabe der WM 2018

Berlin - Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat sich trotz der Ukraine-Krise gegen eine Neuvergabe der Fußball-WM 2018 in Russland ausgesprochen.
Steinmeier gegen Neuvergabe der WM 2018
FIFA-Boss Blatter lobt Katar

FIFA-Boss Blatter lobt Katar

Nyon - FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat den künftigen WM-Gastgeber Katar nach einem Treffen mit Emir Scheich Tamim Bin Hamad Al Thani in höchsten Tönen gelobt.
FIFA-Boss Blatter lobt Katar
Klose-Zukunft im DFB-Team: Tendenz erkennbar

Klose-Zukunft im DFB-Team: Tendenz erkennbar

München - Joachim Löw wird nach seinem Ja-Wort nun erst einmal entspannen. Urlaub ist beim Bundestrainer angesagt, bevor es am 3. September mit der WM-Revanche gegen Argentinien für den Weltmeister wieder ernst wird.
Klose-Zukunft im DFB-Team: Tendenz erkennbar
Magath holt Kölner Chihi nach Fulham

Magath holt Kölner Chihi nach Fulham

London - Teammanager Felix Magath hat den langjährigen Kölner Adil Chihi zum englischen Fußball-Zweitligisten FC Fulham geholt.
Magath holt Kölner Chihi nach Fulham
Löw bleibt Bundestrainer bis 2016

Löw bleibt Bundestrainer bis 2016

Frankfurt/Main - Weltmeister-Coach Joachim Löw bleibt Bundestrainer. Zehn Tage nach dem Triumph von Rio erklärte der 54-Jährige, seinen Vertrag bis zur EM 2016 erfüllen zu wollen.
Löw bleibt Bundestrainer bis 2016
Lahm: Darum bin ich aus DFB-Team zurückgetreten

Lahm: Darum bin ich aus DFB-Team zurückgetreten

München - Philipp Lahm hat bereits im Herbst 2013 beschlossen, nach der Weltmeisterschaft in Brasilien nicht mehr in der deutschen Nationalmannschaft zu spielen.
Lahm: Darum bin ich aus DFB-Team zurückgetreten
Khedira bei Real vor dem Abschied?

Khedira bei Real vor dem Abschied?

Madrid - Real Madrid sorgt mit spektakulären Transfers für Schlagzeilen. Fragezeichen stehen hinter der Zukunft von Weltmeister Sami Khedira.
Khedira bei Real vor dem Abschied?
Barca holt Verteidiger für 20 Millionen Euro

Barca holt Verteidiger für 20 Millionen Euro

Barcelona - Der FC Barcelona hat Abwehrspieler Jérémy Mathieu vom FC Valencia verpflichtet. Wie der Klub am Mittwoch mitteilte, erhält der Franzose bei den Katalanen einen Vierjahresvertrag.
Barca holt Verteidiger für 20 Millionen Euro
Deutsche könnten Löw-Rücktritt nicht verstehen

Deutsche könnten Löw-Rücktritt nicht verstehen

Köln - Bundestrainer Joachim Löw würde im Falle eines Rücktritts nach Deutschlands Titelgewinn bei der WM in Brasilien in der deutschen Bevölkerung auf breites Unverständnis stoßen.
Deutsche könnten Löw-Rücktritt nicht verstehen
U-19-EM: DFB-Team rettet 2:2 gegen Serbien

U-19-EM: DFB-Team rettet 2:2 gegen Serbien

Papa - Niklas Stark hat die deutschen U19-Junioren bei der EM in Ungarn in letzter Sekunde vor der ersten Niederlage bewahrt.
U-19-EM: DFB-Team rettet 2:2 gegen Serbien
Bojan Krkic wechselt zu Stoke City

Bojan Krkic wechselt zu Stoke City

Barcelona - Der spanische Fußball-Profi Bojan Krkic verlässt den FC Barcelona und schließt sich Stoke City aus der englischen Premier League an.
Bojan Krkic wechselt zu Stoke City
Medien: Xavi bleibt beim FC Barcelona

Medien: Xavi bleibt beim FC Barcelona

Barcelona - Der spanische Fußball-Star Xavi bleibt wohl doch noch ein Jahr beim FC Barcelona.
Medien: Xavi bleibt beim FC Barcelona
Carlos Dunga ist neuer brasilianischer Trainer

Carlos Dunga ist neuer brasilianischer Trainer

Rio de Janeiro - Carlos Dunga ist in Rio de Janeiro als neuer brasilianischer Fußball-Nationaltrainer vorgestellt worden.
Carlos Dunga ist neuer brasilianischer Trainer
Neuer Job für Dick Advocaat

Neuer Job für Dick Advocaat

Belgrad - Der Niederländer Dick Advocaat soll neuer Trainer der serbischen Fußball-Nationalmannschaft werden.
Neuer Job für Dick Advocaat
Real Madrid verpflichtet James Rodriguez

Real Madrid verpflichtet James Rodriguez

Madrid - Daumen hoch: WM-Shootingstar James Rodríguez wechselt zu Real Madrid - für die dritthöchste Ablösesumme der Fußball-Geschichte.
Real Madrid verpflichtet James Rodriguez
Co-Trainer-Suche beim DFB: Das sagt Wormuth

Co-Trainer-Suche beim DFB: Das sagt Wormuth

Frankfurt - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat seine Suche nach einem neuen Assistenten für Bundestrainer Joachim Löw offenbar noch nicht intensiviert.
Co-Trainer-Suche beim DFB: Das sagt Wormuth
Löw wird Ehrenbürger von Schönau

Löw wird Ehrenbürger von Schönau

Schönau - Fußball-Bundestrainer Joachim Löw wird Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde Schönau im Schwarzwald. Zudem wird das örtliche Fußballstadion umbenannt und künftig Löws Namen tragen.
Löw wird Ehrenbürger von Schönau
Evra verlässt Manchester in Richtung Italien

Evra verlässt Manchester in Richtung Italien

Turin - Der französische Nationalspieler Patrice Evra verlässt den englischen Rekordmeister Manchester United und geht in Richtung Italien. Dort unterschreibt er einen Zweijahresvertrag.
Evra verlässt Manchester in Richtung Italien
"Three Lions": Gerrard tritt zurück

"Three Lions": Gerrard tritt zurück

London - Ähnlich wie in Deutschland, tritt auch in England der Kapitän nach der WM aus der Nationalmannschaft zurück. Steven Gerrard war 14 Jahre bei den Three Lions.
"Three Lions": Gerrard tritt zurück
Deutschland gegen Argentinien live im ZDF

Deutschland gegen Argentinien live im ZDF

Frankfurt/Main - Das erste Länderspiel von Weltmeister Deutschland in der neuen Saison gegen Argentinien am 3. September in Düsseldorf wird live im ZDF übertragen.
Deutschland gegen Argentinien live im ZDF
WM-Held Rodriguez für 80 Millionen zu Real?

WM-Held Rodriguez für 80 Millionen zu Real?

Madrid - Kolumbiens WM-Held James Rodriguez steht angeblich vor einem Wechsel zu Real Madrid. Sein bisheriger Club AS Monaco sei sich mit dem Champions-League-Sieger über einen Transfer weitgehend einig.
WM-Held Rodriguez für 80 Millionen zu Real?
Lahm nach Rücktritt: Team braucht mich nicht mehr

Lahm nach Rücktritt: Team braucht mich nicht mehr

München - Philipp Lahm hat seinen Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft damit begründet, dem Team nach zehn Jahren nicht mehr entscheidend weiterhelfen zu können.
Lahm nach Rücktritt: Team braucht mich nicht mehr
Warten auf Jogi: Macht Löw weiter?

Warten auf Jogi: Macht Löw weiter?

München - Warten auf Jogi: Bundestrainer Joachim Löw soll sich in dieser Woche zu seiner Zukunft erklären. Alles andere als eine Fortsetzung seiner Tätigkeit wäre überraschend.
Warten auf Jogi: Macht Löw weiter?
Niersbach bringt Hummels als DFB-Kapitän ins Spiel

Niersbach bringt Hummels als DFB-Kapitän ins Spiel

Köln - Bei der Suche nach einem Nachfolger für den zurückgetretenen Philipp Lahm als Kapitän der Nationalmannschaft hat DFB-Präsident Wolfgang Niersbach den Dortmunder Weltmeister Mats Hummels ins Gespräch gebracht.
Niersbach bringt Hummels als DFB-Kapitän ins Spiel
Boateng: Warum nicht auch noch Europameister?

Boateng: Warum nicht auch noch Europameister?

Berlin - Fußball-Weltmeister Jerome Boateng will mit der deutschen Nationalmannschaft als nächstes auch die EM in zwei Jahren gewinnen.
Boateng: Warum nicht auch noch Europameister?
Drogba-Comeback bei Chelsea offenbar perfekt

Drogba-Comeback bei Chelsea offenbar perfekt

Paris - Das Comeback von Didier Drogba beim Chelsea soll perfekt sein. Die Rückkehr des 36 Jahre alten Ivorers zu den „Blues“ vermeldete die französische Sportzeitung L'Equipe nach tagelangen Spekulationen als perfekt.
Drogba-Comeback bei Chelsea offenbar perfekt