1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Fußball

Barca verneigt sich vor seinem Rekordspieler

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

FC Barcelona verneigt sich vor Xavi
FC Barcelona verneigt sich vor Xavi © Getty

Barcelona - Der FC Barcelona verneigt sich vor Xavi: Nach dem  der Einstellung des Vereinsrekords haben Trainer, Fans und Medien den Spielmacher der Katalanen mit Lobeshymnen überschüttet.

„Das ist eine unglaubliche Leistung. Er ist gerade einmal 30 - wenn er so weitermacht, knackt er noch die 700“, sagte Trainer Josep Guardiola nach dem 2:1 gegen UD Levante, der Einstellung des Vereinsrekords mit dem 549. Pflichtspiel für Barca.

Porträt: FC Barcelona - Mès que un Club

Bilder

Xavi stellte bei dem Heimsieg die Bestmarke von Migueli ein, der von 1973 bis 1989 das Barca-Trikot trug. „Migueli war 38, als er zurückgetreten ist. Ich selbst habe 300 Spiele gemacht und halte das für ziemlich viel. Das alles zeigt, welche Dimensionen Xavis Zahl hat“, sagte Guardiola. Die Sporttageszeitung Marca titelte: „Xavi schreibt Geschichte und lädt zur Fiesta.“

Xavi war 1991 im Alter von elf Jahren zu Barca gewechselt, sein Pflichtspieldebüt gab er unter dem heutigen Bayern-Trainer Louis van Gaal 1998 im spanischen Super-Cup gegen Mallorca. „Ich bin sehr stolz, dieses Trikot tragen zu dürfen und mich mit einer Legende wie Migueli messen zu dürfen. Ich werde diese Farben weiter mit Herz und Seele verteidigen“, sagte Xavi, der nach Schlusspfiff im Mittelkreis von den Fans gefeiert wurde.

Xavi hat bislang 367 Ligaspiele und 110 Einsätze in der Champions League absolviert, dabei holte er fünfmal die Meisterschaft und zweimal die europäische Krone. Zudem wurde er mit der spanischen Nationalmannschaft 2008 Europa- und 2010 Weltmeister.

sid

Auch interessant

Kommentare