1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Fußball

Coacht Maradona bald in England?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Diego Maradona als Trainer in der Premier League? Angeblich hat der FC Fulham Interesse. © dpa

Buenos Aires - Weltstar Diego Maradona wird acht Monate nach der Demütigung durch Deutschland bei der WM in Südafrika möglicherweise in England wieder auf die Fußball-Bühne zurückkehren.

 „Im Februar werde ich nach England reisen und mir ein konkretes Angebot anhören“, wird der 50-Jährige in den beiden großen argentinischen Tageszeitungen "La Nacion" und "Clarin" zitiert.

„Wenn sie mich überzeugen, werde ich es annehmen“, sagte der

Kapitän

der argentinischen Weltmeister-Elf von 1986 weiter. In den Zeitungsberichten wird darüber spekuliert, dass es sich dabei um ein

Angebot

des

FC

Fulham handelt. Der Londoner Klub liegt in Besitz des schillernden Harrods-Eigner Mohamed Al Fayed. Auch eine angebliche Offerte von Aston

Villa

liege ihm vor.

Seit seinem Aus als argentinischer Nationalcoach nach dem 0:4 im WM-Viertelfinale gegen die deutsche Elf im Juli 2010 hat der einstige Ausnahme-Fußballer Freizeit. Maradona rief im Ferien-Ort Punta del Este in Uruguay kurzfristig zu einer Pressekonferenz. „Ich bin nicht verzweifelt, weil ich weiß, dass ich irgendwann wieder als Trainer arbeiten werde“, sagte Dieguito.

Das bewegte Leben des Diego Maradona

foto

sid

Auch interessant

Kommentare