Ticker zum Nachlesen

Riesen-Sensation bei Fußball-EM! Tschechien wirft Mit-Favorit Niederlande aus dem Turnier

Riesen-Überraschung bei der Fußball-EM 2021: Die Niederlande scheitern an Tschechien.
+
Riesen-Überraschung bei der Fußball-EM 2021: Die Niederlande scheitern an Tschechien.

Paukenschlag bei der Fußball-EM 2021: Die stark eingeschätzte Niederlande scheitert im Achtelfinale in Budapest an Außenseiter Tschechien. Der Ticker zum Nachlesen.

  • Niederlande - Tschechien 0:2 (0:0)
  • Fußball-EM 2021*: Das dritte Achtelfinale der Europameisterschaft endet in einer großen Sensation.
  • Die Partie im Ticker zum Nachlesen.

Niederlande - Tschechien 0:2 (0:0)

Aufstellung Niederlande:Stekelenburg - de Vrij, de Ligt, Blind (81. Timber) - Dumfries, van Aanholt (81. Berghuis), de Roon (73. Weghorst), F. de Jong, Wijnaldum - Depay, Malen (57. Promes)
Aufstellung Tschechien:Vaclik - Coufal, Celustka, Kalas, Boril - Holes (85. Kral), Soucek, Masopust (79. Jantko), Barak (90.+2 Sadilek), Sevcik (85. Hlozek) - Schick (90.+2 Krmencik)
Tore:0:1 Holes (68.), 0:2 Schick (80.)

>>> LIVE-TICKER AKTUALISIEREN <<<

Update vom 27. Juni, 20.30 Uhr: Fazit: Die niederländische Nationalmannschaft ist bei der Fußball-EM überraschend im Achtelfinale gescheitert. Die Elftal von Bondscoach Frank de Boer unterlag Tschechien in Budapest nach einer enttäuschenden Vorstellung 0:2 (0:0) und wartet damit seit 2008 auf ein Viertelfinale bei einer EM.

Tomas Holes (68.) und Patrik Schick (80.) trafen für die Tschechen, die am Samstag (18 Uhr, hier im Live-Ticker) im Viertelfinale in Baku auf Dänemark treffen. Matthijs de Ligt (52.) hatte zuvor nach Videobeweis wegen eines Handspiels die Rote Karte gesehen. Das Achtelfinale im Ticker zum Nachlesen:

EM 2021: Niederlande verliert sensationell gegen Tschechien

90. Minute + 7: Das Spiel ist aus! Die Niederlande sind raus aus der Fußball-EM 2021, Tschechien steht im Viertelfinale in Baku gegen Dänemark.

90. Minute + 4: Es ist die große Sensation im Achtelfinale der Europameisterschaft. Die Niederlande galten nach der Hinrunde als Mitfavorit auf den Titel, nannten diesen offensiv und öffentlich als Ziel. Und jetzt? Muss sich die Fußball-Nation nach einer riesigen Enttäuschung erst wieder aufrichten.

90. Minute + 2: Wechsel bei Tschechien: Torschütze Schick geht unter dem Jubel tausender tschechischer Fans vom Platz. Krmencik wird eingewechselt.

90. Minute: Sechs Minuten Nachspielzeit.

88. Minute: Von der Niederlande ist nichts mehr zu sehen. Sie wirken regelrecht geschockt, weil sie ganz offensichtlich fest davon ausgegangen sind, dass sie dieses Achtelfinale hier und heute gewinnen würden.

85. Minute: Doppel-Wechsel bei der Niederlande: Kral kommt für den starken Holes, Hlozek ersetzt Sevcik.

81. Minute: Doppel-Wechsel bei der Niederlande: Timber für Blind, Berghuis für van Aanholt.

EM 2021: Niederlande gegen Tschechien im Live-Ticker - Wieder trifft Patrik Schick

80. Minute: Toooooooorrrrrr!!! Niederlande - Tschechien 0:2, Torschütze: Schick. Ist das die Entscheidung? Eine Riesen-Sensation steht kurz bevor! Holes erobert sich nach einem schlampigen Pass der Niederländer den Ball, marschiert regelrecht in Richtung Tor. Die „Elftal“ steht völlig offen da. Holes legt genau im richtigen Moment zurück auf Schick, der kreuzt und trocken abschließt. Schon das vierte Turnier-Tor für den Mann von Bayer Leverkusen.

79. Minute: Wechsel bei Tschechien: Jantko darf für Masopust ran.

77. Minute: Abschluss Tschechien! Soucek versucht es aus der zweiten Reihe. Abgefälscht. Doch der wackelige Stekelenburg hat die Kugel sicher.

73. Minute: Wechsel bei der Niederlande: Wolfsburg-Stürmer Weghorst kommt in die Partie, de Roon geht vom Platz.

71. Minute: Die Körpersprache der Niederländer schwindet. Memphis Depay wirkt frustriert, legt sich verbal mit seinem Gegenspieler an. Hier bahnt sich die große Sensation an!

EM 2021: Niederlande gegen Tschechien im Live-Ticker - Außenseiter führt in Budapest

68. Minute: Toooooooorrrrrr!!! Niederlande - Tschechien 0:1, Torschütze: Holes. Die Führung für den Außenseiter! Wer hätte das gedacht? Die Niederländer waren sich so sicher vor diesem Spiel, dass sie bis ins Finale durchmarschieren werden. Und jetzt? Jetzt muss Oranje um das Viertelfinale bangen. Nach einem Eckstoß köpft Kalas vom zweiten Pfosten auf die gegenüberliegende Ecke. Gegen den Lauf der niederländischen Abwehr. Holes steht plötzlich völlig frei und drückt den Ball per Kopf nur so hinter die Linie.

64. Minute: Riesen-Chance für Tschechien! Hoffenheim Kaderabek steht plötzlich völlig frei am zweiten Pfosten. Stekelenburg ist schon in der falschen Ecke. Doch Dumfries wehrt den Flachschuss vor der Linie ab.

64. Minute: Die Niederlande wird hinten reingedrängt. Druckphase der Tschechen.

60. Minute: Tschechien kommt. Mit der Schulter lenkt Schick den Ball nach einer Ecke über die Latte.

57. Minute: Wechsel bei der Niederlande: Promes wird für Angreifer Malen eingewechselt. Der große Favorit steht in Unterzahl auf dem Feld.

Sieht im EM-Achtelfinale die Rote Karte: Matthijs de Ligt (re.).

EM 2021: Niederlande gegen Tschechien im Live-Ticker - Rote Karte gegen de Ligt

55. Minute: Rote Karte gegen de Ligt (Niederlande)! Umstrittene Szene! Schick wäre durch gewesen. Der Verteidiger schaufelt den Ball dem Stürmer mit der Hand offensichtlich absichtlich vom Fuß. Schick hätte die Riesen-Chance gehabt. Referee Karasev bemüht den VAR und schaut sich die Szene an. Der Platzverweis ist absolut vertretbar.

52. Minute: Riesige Riesen-Chance für die Niederlande! Depay steckt ansatzlos durch. Die Viererkette ist weit aufgerückt. Malen legt den Ball einfach an seinem Gegenspieler vorbei und überläuft diesen. Freie Bahn für ihn, doch er legt sich die Kugel zu weit vor. Keeper Vaclik kommt explosiv aus seinem Kasten und fischt sich den Ball vom Fuß des Stürmers.

49. Minute: Tschechien kommt über die rechte Seite - und gut aus der Kabine. Der Außenseiter wittert offenbar seine Chance.

46. Minute: Weiter geht es in der ungarischen Hauptstadt!

EM 2021: Niederlande gegen Tschechien im Live-Ticker - Krimi in Budapest

45. Minute + 2: Pause in Budapest! Favorit Niederlande hat erhebliche Probleme mit Außenseiter Tschechien.

45. Minute + 2: Großchance! Doch nicht! Depay spitzelt den Ball in die Gasse auf van Aanholt, der aus der Drehung abzieht. Der Ball geht aber gut und gerne zwei Meter neben den langen Pfosten.

44. Minute: Nächster Flankenball an den Sechzehner. Doch diesmal läuft van Aanholt ins Abseits. Die Abseitsfalle der Tschechen funktioniert sehr gut. Sie zermürben die Niederländer regelrecht. Wird das ein Geduldsspiel?

41. Minute: Es wird hitziger und intensiver. Ruppige Zweikämpfe.

EM 2021: Niederlande gegen Tschechien im Live-Ticker - Riesen-Chance für den Außenseiter

38. Minute: Riesen-Chance für Tschechien! Die Dreierkette in Orange, die eigentlich eine Fünferkette bei Ballverlust werden soll, greift nicht. Stattdessen können die Osteuropäer bis in die Box kombinieren. Masopust steckt für Barak durch, der die Kugel aus kürzester Distanz über den Giebel jagt. Mein Lieber!

Mächtig Stimmung: die Puskas-Arena in Budapest während des EM-Achtelfinales zwischen der Niederlande und Tschechien.

36. Minute: Auch die tschechischen Fans machen mit einem riesigen Block richtig Stimmung. Hier in Budapest ist mächtig was los. Die niederländischen Fans sind ja ohnehin für ihre Party-Stimmung bekannt.

32. Minute: Tschechien verteidigt sehr kompakt und konsequent. Immer wieder laufen die Spieler in Weiß in der Mitte die Räume zu. Oranje müht sich in der Puskas Arena.

28. Minute: Stürmer Wout Weghorst vom VfL Wolfsburg macht sich schon mal warm. Mit ihm haben die Niederländer nochmal einen richtigen Stoßstürmer als Option.

24. Minute: Trinkpause in Budapest.

22. Minute: Gute Chance für Tschechien! Scharfe Flanke von rechts, Flugkopfball von Soucek. Doch er bekommt nicht genug Druck hinter den Ball, weswegen die Kugel deutlich neben den zweiten Pfosten geht.

EM 2021: Niederlande gegen Tschechien im Live-Ticker - Denzel Dumfries macht Dampf

20. Minute: Das hat jetzt fast schon was vom Powerplay beim Eishockey. Der Strafraum der Tschechen wird regelrecht „belagert“.

13. Minute: Wieder ist Dumfries durch. Vaclik kommt weit aus seinem Kasten. Der niederländische Außen legt den Ball an ihm vorbei, wird aber zu weit in Richtung Grundlinie abgedrängt.

11. Minute: Die Niederlande sind klar am Drücker, fahren einen Angriff nach dem anderen auf das Tor des Außenseiters.

imago1003315378h.jpg

8. Minute: Uhhhhh ... wieder kommt die Niederlande gefährlich vor den Kasten der Tschechen. Freistoß aus dem Halbfeld. Am zweiten Pfosten köpft de Ligt quer in die Mitte. Doch er steht dabei im Abseits.

6. Minute: Beide Mannschaften spielen mit offenem Visier. Sie suchen den Weg nach vorne.

2. Minute: Gefährlich! Direkt der erste Angriff der Niederlande über links. Langer Flankenwechsel, und plötzlich ist Dumfries völlig frei. Doch: Die Flanke kommt zu weit.

1. Minute: Los geht es in Budapest mit dem nächsten Achtelfinale dieser Fußball-EM 2021!

EM 2021: Niederlande gegen Tschechien im Live-Ticker - Zehntausende Fans in Budapest

Update vom 27. Juni, 17.55 Uhr: Wieder sind in der Puskas-Arena in Budapest zehntausende Fans dabei. Das Stadion in der ungarischen Hauptstadt ist vor allem in Orange getüncht.

Update vom 27. Juni, 17.45 Uhr: Die Niederlande will laut Nationalcoach Frank de Boer unbedingt Europameister werden. Bislang holte die „Elftal“ erst einen großen Titel - den EM-Sieg 1988 in Deutschland.

Im Halbfinale bezwang Oranje damals im Hamburger Volksparkstadion die DFB-Elf 2:1, im Finale gab es ein 2:0 im Münchner Olympiastadion gegen die Sowjetunion.

EM 2021: Niederlande gegen Tschechien im Live-Ticker - Patrik Schick hat alle Tore erzielt

Update vom 27. Juni, 17.30 Uhr: Kurios: Tschechien kam als Dritter in Gruppe D weiter - mit einer Torbilanz von 3:2. Alle drei Treffer erzielte Stürmer Patrik Schick von Bayer Leverkusen. Knippst der Goalgetter auch heute gegen Favorit Niederlande?

Update vom 27. Juni, 17.15 Uhr: Die Aufstellungen sind da: Bittere Nachricht für das tschechische Team: Kapitän Vladimir Darida fällt für das EM-Achtelfinale gegen die Niederlande aus. Der Berliner fehlt verletzt im Kader der Tschechen. Bei den Niederlanden stürmt Wout Weghorst (VfL Wolfsburg) nicht von Anfang an, der Bundesliga*-Stürmer sitzt erstmal auf der Bank.

EM 2021: Niederlande gegen Tschechien im Live-Ticker - Titel-Ansage von Frank de Boer

Erstmeldung vom 27. Juni: München/Budapest - Die Ansage von Nationaltrainer Frank de Boer war eindeutig. Die Niederlande will den Sieg bei der paneuropäischen Fußball-EM 2021*.

„Wenn wir es unter die besten vier Teams schaffen, hätten wir uns gut geschlagen. Natürlich hängt das von den Leistungen ab, aber wir haben nur ein Ziel: Wir wollen durch die Grachten in Amsterdam fahren. Wir wollen nicht nur ins Finale, sondern dort auch gewinnen“, sagte der ehemalige Profi des FC Barcelona auf der Pressekonferenz zum EM-Achtelfinale gegen Tschechien an diesem Sonntag im ungarischen Budapest (18 Uhr).

De Boer meinte weiter: „Das ist unser Ziel. Wenn wir den Titel auf den Booten in den Grachten feiern können, wäre das Turnier erfolgreich. Aber es gibt andere Teams, die das auch wollen und viel Qualität haben. Es ist nicht so einfach, Europameister zu werden. Ich denke, dass wir die Qualität dazu haben. Aber es muss alles passen. Weil ich ein positiver Mensch bin, sage ich, dass alles passen wird.“

EM 2021: Niederlande gegen Tschechien im Live-Ticker - Bangen um Vladimir Darida

Doch: Tschechien hat freilich was dagegen. Aber: Der Finalist von 1996 (1:2 n.V. gegen Deutschland*) bangt vor dem Match um Kapitän und Bundesliga*-Profi Vladimir Darida (Hertha BSC*). Der 30-Jährige hatte sich in der Trainingseinheit am Freitag verletzt. Details nannte der tschechische Verband nicht. Markant: Potentiell könnte heute ein möglicher Halbfinal-Gegner der deutschen Nationalmannschaft* spielen. Aber bis dahin ist es freilich noch ein weiter Weg - Deutschland muss sich in seinem EM-Achtelfinale erstmal in England (Dienstag, 18 Uhr, hier im Live-Ticker) durchsetzen.

Verfolgen Sie das Achtelfinale zwischen den Niederlanden und Tschechien hier im Live-Ticker. (pm) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WM 2018: Frankreich ist Weltmeister! Kroatien Vizeweltmeister
Fußball
WM 2018: Frankreich ist Weltmeister! Kroatien Vizeweltmeister
WM 2018: Frankreich ist Weltmeister! Kroatien Vizeweltmeister
U21: Kuntz-Nachfolger gefunden! Co-Trainer übernimmt und hat eine Bayern-Legende im Gepäck
Fußball
U21: Kuntz-Nachfolger gefunden! Co-Trainer übernimmt und hat eine Bayern-Legende im Gepäck
U21: Kuntz-Nachfolger gefunden! Co-Trainer übernimmt und hat eine Bayern-Legende im Gepäck

Kommentare