Europa League

Gomez siegt mit Florenz - auch Juve erfolgreich

+
Der italienische Rekordmeister Juventus Turin kam dank der Tore von Pablo Osvaldo (16.) und Paul Pogba (90.+3) zu einem 2:0 (1:0)-Heimsieg gegen Trabzonspor.

Berlin - Mario Gomez kann mit dem AC Florenz bereits für das Achtelfinale in der Europa League planen. Auch JUventus Turin feierte einen Erfolg

Florenz gewannen am Donnerstag das Zwischenrunden-Hinspiel bei Esbjerg fB mit 3:1 (3:1). Gomez wurde in der 55. Minute eingewechselt. Alessandro Matri (9. Minute), Josip Ilicic (15.) und Alberto Aquilani (37./Foulelfmeter) trafen für Florenz. Martin Pusic (10.) hatte für die dänischen Gastgeber das zwischenzeitliche 1:1 erzielt. Der italienische Rekordmeister Juventus Turin kam dank der Tore von Pablo Osvaldo (16.) und Paul Pogba (90.+3) zu einem 2:0 (1:0)-Heimsieg gegen Trabzonspor.

Der FC Valencia entschied die Partie gegen Dynamo Kiew mit 2:0 (1:0) für sich. Eduardo Vargas (79.) und Sofiane Feghouli (90.+1) schossen die späten Treffer für die Spanier. Das Spiel war wegen der Ausschreitungen in der Ukraine nach Nikosia auf Zypern verlegt worden. Dnjepr Dnjepropetrowsk gewann zu Hause gegen Tottenham Hotspur 1:0 (0:0). Anschi Machatschkala und der KRC Genk trennten sich ebenso torlos wie Tschornomores Odessa und Olympique Lyon. Benfica Lissabon feierte einen 1:0 (0:0)-Auswärtssieg bei PAOK Saloniki; AZ Alkmaar gewann bei Slovan Liberec ebenfalls 1:0 (0:0).

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Ballack: "Paket Werner und Chelsea passt"
Ballack: "Paket Werner und Chelsea passt"
Inter Mailand und Man United souverän ins Viertelfinale
Inter Mailand und Man United souverän ins Viertelfinale
Das stille Ende des Oliver Kahn beim ZDF
Das stille Ende des Oliver Kahn beim ZDF
DFL-Spielplan: Bayern und Schalke sollen Anfang machen
DFL-Spielplan: Bayern und Schalke sollen Anfang machen

Kommentare