FC Barcelona

Eine Woche vor Liga-Start: Messi zieht sich Verletzung zu

Hat sich eine Muskelverletzung zugezogen: Barcelonas Lionel Messi. Foto: Enrique de la Fuente/gtres/dpa
+
Hat sich eine Muskelverletzung zugezogen: Barcelonas Lionel Messi. Foto: Enrique de la Fuente/gtres/dpa

Barcelona (dpa) - Stürmerstar Lionel Messi vom FC Barcelona hat sich kurz vor dem Wiederbeginn der spanischen Primera Division eine leichte Muskelverletzung im rechten Unterschenkel zugezogen.

Acht Tage vor dem ersten Spiel des Tabellenführers gegen Mallorca habe der 32 Jahre alte Argentinier nicht am Gruppentraining teilgenommen, teilte sein Club mit. Es handele sich um eine Vorsichtsmaßnahme, in den kommenden Tagen werde Messi wieder gemeinsam mit der Gruppe arbeiten.

Der spanische Profi-Fußball nimmt den Spielbetrieb nach dreimonatiger Corona-Zwangspause am 10. Juni mit der zweiten Halbzeit der im Dezember abgebrochenen Zweitliga-Partie zwischen Rayo Vallecano und Albacete Balompie wieder auf. Es wird danach an allen Wochentagen Erstliga-Fußball geben. Am 11. Juni folgt mit dem Stadtderby Betis gegen FC Sevilla das erste Spiel der La Liga. Am 13. des Monats tritt die Azulgrana auswärts gegen Mallorca an, den derzeit Drittletzten der Tabelle.

Spielplan der La Liga

Mitteilung auf der Internetseite des FC Barcelona

Auch interessant

Meistgelesen

Süle-Comeback bei Bayern - Mit Sané im September zu Löw
Süle-Comeback bei Bayern - Mit Sané im September zu Löw
Arsenal will Pokalheld Aubameyang halten - Frust bei Chelsea
Arsenal will Pokalheld Aubameyang halten - Frust bei Chelsea
Top-Clubs danken Menschen in systemrelevanten Berufen
Top-Clubs danken Menschen in systemrelevanten Berufen
Spielergewerkschaft lehnt Gehaltsobergrenze im Fußball ab
Spielergewerkschaft lehnt Gehaltsobergrenze im Fußball ab

Kommentare