Transfermarkt

RB Leipzig bestätigt Verpflichtung von Dani Olmo

+
Dani Olmo kommt aus Zagreb nach Leipzig. Foto: Miguel Morenatti/AP/dpa

Leipzig (dpa) - Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat den Spanier Dani Olmo verpflichtet. Der Tabellenführer bestätigte den Transfer des 21-jährigen Spaniers von Dinamo Zagreb.

Leipzig zahlt dem Vernehmen nach eine Ablöse von etwa 20 Millionen Euro, die durch Bonuszahlungen auf über 30 Millionen steigen kann. Der Offensivspieler unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2024. Im Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt an diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) steht Olmo noch nicht im Kader und wird erst am Montag das erste Mal mit seinen neuen Mitspielern trainieren.

Olmo stammt aus der Jugendakademie des FC Barcelona und wechselte 2014 zum kroatischen Rekordmeister. Er durchlief alle Jugendnationalmannschaften Spaniens und steuerte im vergangenen Jahr im Finale gegen Deutschland einen Treffer zum Gewinn der U21-Europameisterschaft bei.

Mitteilung von RB Leipzig

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Die Fußball-Woche: Montagsspiel, Diskussionen, Derbys
Die Fußball-Woche: Montagsspiel, Diskussionen, Derbys
Schiedsrichter "angespannt" wie am 1. Spieltag
Schiedsrichter "angespannt" wie am 1. Spieltag
FIFA plant Fußball-Spiel für Kampf gegen Coronavirus
FIFA plant Fußball-Spiel für Kampf gegen Coronavirus
Ende der neuen Harmonie: Rummenigge kontert DFB-Präsident
Ende der neuen Harmonie: Rummenigge kontert DFB-Präsident

Kommentare