Nationalmannschaft

Waldschmidt hofft nach der Saison auf EM-Teilnahme

+
Hofft auf einen Platz im EM-Kader: Luca Waldschmidt. Foto: Cezaro De Luca/dpa

Freiburg (dpa) - Fußball-Nationalspieler Luca Waldschmidt hofft nach seinem langen Verletzungsausfall in der Hinrunde der Fußball-Bundesliga auf eine problemlose zweite Saisonhälfte.

"Das Wichtigste ist, gesund zu bleiben. Darüber geht nichts", betonte der 23 Jahre alte Angreifer des SC Freiburg in einem Interview bei Amazon. Er wolle in der Rückrunde wieder viele erfolgreiche Spiele bestreiten und seiner Mannschaft mit Toren und Assists helfen. In den zehn Partien, die Waldschmidt in der Hinserie bestritt, erzielte der Stürmer vier Tore. Im November 2019 hatte er sich mit der Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation unter anderem eine Mittelgesichtsfraktur zugezogen und am Knie verletzt.

"Nach der Saison steht eine EM an, bei der ich dabei sein will. Das sind Ziele, die ich erreichen möchte, und jedes dieser großen Ziele hat noch kleinere, persönliche Zwischenziele", sagte Waldschmidt.

Details zu Waldschmidt auf Vereins-Homepage

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Goretzka und Kimmich: "Jede Tat, jede gute Geste" zählt
Goretzka und Kimmich: "Jede Tat, jede gute Geste" zählt
Solidarisch in Krise: Bundesliga-Stars verzichten auf Geld
Solidarisch in Krise: Bundesliga-Stars verzichten auf Geld
DFL-Präsidium empfiehlt Bundesliga-Pause bis zum 30. April
DFL-Präsidium empfiehlt Bundesliga-Pause bis zum 30. April
96-Spieler Hübers nach Corona-Infektion wieder gesund
96-Spieler Hübers nach Corona-Infektion wieder gesund

Kommentare