Das könnte Sie auch interessieren

Barca siegt bei Boatengs Liga-Debüt - Messi verschießt Elfer

Barca siegt bei Boatengs Liga-Debüt - Messi verschießt Elfer

Barca siegt bei Boatengs Liga-Debüt - Messi verschießt Elfer
Ticker: Frankfurt verspielt Sieg in Donezk - Bayer mit mauer Null-Nummer

Ticker: Frankfurt verspielt Sieg in Donezk - Bayer mit mauer Null-Nummer

Ticker: Frankfurt verspielt Sieg in Donezk - Bayer mit mauer Null-Nummer
Beckham trauert um großen Förderer: „Wir lieben dich, und verdanken dir alles“

Beckham trauert um großen Förderer: „Wir lieben dich, und verdanken dir alles“

Beckham trauert um großen Förderer: „Wir lieben dich, und verdanken dir alles“

BVB-Chef

Watzke zum Titelkampf: "Fahren unser eigenes Rennen"

+
Schaut dem Titelkampf entspannt entgegen. Foto: David Inderlied

Dortmund (dpa) - Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke von Herbstmeister Borussia Dortmund will sich im Titelkampf der Fußball-Bundesliga nicht von der Konkurrenz beeinflussen lassen.

"Wir müssen und werden weiter unser eigenes Rennen fahren. Wir wollen in der Rückrunde wieder so viele Punkte wie möglich holen und werden dann sehen, was dabei rauskommt", sagte der BVB-Chef der "Bild".

Trotz des Sechs-Punkte-Vorsprungs der Dortmunder erwartet Watzke eine spannende Rückrunde. "Dass die Bayern, aber auch die Gladbacher ihre Spiele noch gewinnen werden, ist doch normal und uns allen klar", sagte er. "Wichtig ist, dass wir weiter unseren Weg gehen."

Der 1:0-Auswärtssieg bei RB Leipzig zum Start in die Rückrunde sei nicht selbstverständlich gewesen, urteilte Watzke. "Ich ziehe den Hut davor, wie Trainer und Mannschaft die schwere Hürde genommen haben", sagte der 59-Jährige. "Das war eine richtig reife Leistung auch in Anbetracht der Tatsache, dass neben unseren Abwehr-Problemen mit Marco Reus auch noch unser wichtigster Spieler gefehlt hat."

Twitterkanal Borussia Dortmund

Kader Borussia Dortmund

Spielplan Borussia Dortmund

Watze-Aussagen (Bezahlschranke)

Das könnte Sie auch interessieren

Erfolg im Old Trafford

Champions League: Paris Saint-Germain fast im Viertelfinale - 19-Jähriger glänzt bei Roma-Sieg

Champions League: Paris Saint-Germain fast im Viertelfinale - 19-Jähriger glänzt bei Roma-Sieg

Ex-Eintracht-Spieler

Fan beschwert sich bei Instagram - Kevin Prince Boateng überweist ihm daraufhin Geld

Fan beschwert sich bei Instagram - Kevin Prince Boateng überweist ihm daraufhin Geld

Im Alter von 81 Jahren

Englische Torwart-Legende ist gestorben - Er spielte im WM-Finale 1966 gegen Deutschland

Englische Torwart-Legende ist gestorben - Er spielte im WM-Finale 1966 gegen Deutschland

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schweigeminute für Emiliano Sala in Champions und Europa League
Schweigeminute für Emiliano Sala in Champions und Europa League
Boateng debütiert im Camp Nou - Nach dem Spiel gibt es ein böses Erwachen
Boateng debütiert im Camp Nou - Nach dem Spiel gibt es ein böses Erwachen
Champions League: Paris Saint-Germain fast im Viertelfinale - 19-Jähriger glänzt bei Roma-Sieg
Champions League: Paris Saint-Germain fast im Viertelfinale - 19-Jähriger glänzt bei Roma-Sieg

Kommentare