Champions League: Der Live-Ticker zum Nachlesen

Monte Carlo - In Monte Carlo wurde die Gruppenphase der Champions League ausgelost. Gegen wen der VfL Wolfsburg, der FC Bayern und der VfB Stuttgart ranmüssen, können Sie hier im Live-Ticker nachlesen.

Der Live-Ticker zum Nachlesen

17:52 Uhr: Gleich geht es los. Auf wen trifft Meister Wolfsburg? Mit wem bekommt es der FC Bayern zu tun? Gegen welche Teams muss sich der VfB Stuttgart beweisen? Gleich erfahren Sie es!

18:00 Uhr: Punkt 6 ertönt die berühmte Champions-League-Melodie.

18:01 Uhr: Die Moderatoren Mélanie Winiger und Pedro Pinto begrüßen die Gäste und die Zuschauer an den TV-Schirmen. Es ist zunächst noch ein wenig Vorgeplänkel angesagt: Die Highlights der Vorsaison werden resümiert.

18:08 Uhr: Die Auslosung? Dauert noch etwas. Zunächst wird der Club-Torhüter des Jahres gekürt. And the winner is: Edwin van der Sar. Der ManU-Keeper nimmt auf der Bühne die Trophäe entgegen.

18:12 Uhr: Es ist noch etwas Zeit. Kurz für Sie, wie die Auslosung abläuft: Aus jedem Topf wird jeweils eine Mannschaft den acht Gruppen zugelost. Ein Bundesligaduell ist in der Vorrunde nicht möglich. Die Gruppenphase beginnt am 15./16. September und endet am 8./9. Dezember nach der sechsten und letzten Vorrundenpartie. Die Töpfe finden Sie unten.  

18:13 Uhr: David Taylor von der UEFA erklärt die Auslosung, die jetzt losgehen soll. Die Spannung steigt.

18:15 Uhr: Es sind ziemlich viele Regeln, die der Herr jetzt zu erklären hat. Wir haben Ihnen ja eben schon das wichtigste erklärt und verschonen Sie damit.

Die erfolgreichsten Teams der Champions-League-Geschichte

Strecke

18:16 Uhr: Endlich! Van der Sar greift in den Topf. Zur Erinnerung für Sie: Bis irgendwelche Gegner feststehen, dauert es aber noch. Es werden zunächst die Gruppenköpfe gezogen.

18:17 Uhr: Kopf der Gruppe E: FC Liverpool

18:18 Uhr: Kopf der Gruppe A: FC Bayern München

18:18 Uhr: Kopf der Gruppe B: Manchester United

18:19 Uhr: Kopf der Gruppe H: Arsenal London

18:20 Uhr: Kopf der Gruppe C: AC Mailand

18:20 Uhr: Kopf der Gruppe D: FC Chelsea

18:21 Uhr: Kopf der Gruppe F: FC Barcelona

18:21 Uhr: Kopf der Gruppe G: FC Sevilla

18:26 Uhr: John Terry wird zum Abwehrspieler des Jahres gekürt - er wird die nächsten Kügelchen ziehen.

18:28 Uhr: Der FC Porto landet in Gruppe D.

18:28 Uhr: Die Gruppen sehen Sie unten im Überblick.

18:29 Uhr: Real Madrid landet in Gruppe C.

18:30 Uhr: Olympique Lyon landet in Gruppe E.

18:31 Uhr: Glasgow Rangers landen in Gruppe G.

18:32 Uhr: AZ Alkmaar landet in Gruppe H - es kommt also nicht zum Duell von Louis van Gaal gegen seinen alten Club.

18:32 Uhr: Juventus Turin landet in Gruppe A - und ist damit Gegner des FC Bayern.

18:33 Uhr: ZSKA Moskau komplettiert Gruppe B.

18:35 Uhr: Xavi vom FC Barcelona wird zum Mittelfeldspieler des Jahres gekürt - er wird in den dritten Topf greifen.

18:37 Uhr: Der VfB Stuttgart landet in Gruppe G und trifft auf den FC Sevilla und Glasgow Rangers - es hätte schlimmer kommen können.

18:38 Uhr: Girondins Bordeaux landet in Gruppe A - und wird damit Bayern-Gegner!

18:39 Uhr: Besiktas Istanbul landet in Gruppe B.

18:40 Uhr: Der AC Florenz landet in Gruppe E.

18:40 Uhr: Dynamo Kiew landet in Gruppe F.

18:41 Uhr: Atletico Madrid landet in Gruppe D.

18:42 Uhr: Olympiakos Piräus landet in Gruppe H.

18:42 Uhr: Olympique Marseille landet in Gruppe C.

18:43 Uhr: Damit fehlt nur noch der vierte Topf. Die vermeintlich leichtesten Gegner. Leicht? Neben Nikosia oder Urziceni ist auch immerhin der deutsche Meister VfL Wolfsburg in dem Topf.

18:45 Uhr: Lionel Messi vom FC Barcelona wird zum Stürmer des Jahres gekürt - er greift in Topf 4.

18:46 Uhr: Zur Erinnerung: VfL Wolfsburg kann auf kein anderes deutsches Team treffen - damit bleiben sechs mögliche Gruppen für den Meister.

18:47 Uhr: Standard Lüttich komplettiert die Gruppe H.

18:47 Uhr: Alle Gruppen im Überblick sehen Sie übrigens unten.

18:48 Uhr: Unirea Urziceni komplettiert die Gruppe G und trifft auf den VfB Stuttgart. Vermeintlich hatten die Schwaben mit dieser Gruppe riesiges Losglück.

18:50 Uhr: VSC Debrecen komplettiert die Gruppe E.

18:50 Uhr: Der VfL Wolfsburg komplettiert die Gruppe B - keine leichte Aufgabe für den Meister, aber es hätte schlimmer kommen können.

18:50 Uhr: APOEL Nikosia komplettiert die Gruppe D.

18:51 Uhr: Der FC Zürich komplettiert die Gruppe C.

18:52 Uhr: Rubin Kasan komplettiert die Gruppe F.

18:52 Uhr: Maccabi Haifa komplettiert die Gruppe A - dem FC Bayern steht eine Reise nach Isreal bevor.

18:53 Uhr: Unten sehen Sie die Gruppen noch einmal im Überblick.

18:54 Uhr: Damit stehen die Gruppen fest - wir danken für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen noch einen schönen Donnerstagabend.

Alle Gruppen im Überblick

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
FC Bayern München Manchester United AC Mailand FC Chelsea
Juventus Turin ZSKA Moskau Real Madrid FC Porto
Girondins Bordeaux Besiktas Istanbul Olympique Marseille Atletico Madrid
Maccabi Haifa VfL Wolfsburg FC Zürich APOEL Nikosia
Gruppe E Gruppe F Gruppe G Gruppe H
FC Liverpool FC Barcelona FC Sevilla Arsenal London
Olympique Lyon Inter Mailand Glasgow Rangers AZ Alkmaar
AC Florenz Dynamo Kiew VfB Stuttgart Olympiakos Piräus
VSC Debrecen Rubin Kasan Unirea Urziceni Standard Lüttich

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball-EM 2020: Tickets, Spielplan, Qualifikation und Stadien der Europameisterschaft
Fußball-EM 2020: Tickets, Spielplan, Qualifikation und Stadien der Europameisterschaft
Fußball
DFB-Team mit Schützenfest in den Urlaub - Sorgs Super-Woche
DFB-Team mit Schützenfest in den Urlaub - Sorgs Super-Woche
Grünen-Politikerin fordert DFB-Doppelspitze mit einer Frau und diesem Ex-Profi
Grünen-Politikerin fordert DFB-Doppelspitze mit einer Frau und diesem Ex-Profi

Kommentare