1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Fußball

Juventus einen Monat ohne Neuzugang Luca Toni

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Luca Toni wird behandelt - für den Stürmer ging's danach nicht mehr weiter © Getty

Turin - Beim Comeback von Gianluigi Buffon nach halbjähriger Verletzungspause ist Juventus Turin in das Pokal-Viertelfinale eingezogen. Schlechte Nachrichten gibt es von Luca Toni.

Juve setzte sich am Donnerstag dank der Treffer von Milos Krasic (35. Minute) und Simone Pepe (54.) mit 2:0 (1:0) gegen Calcio Catania durch. Der ehemalige Bayern-Stürmer Luca Toni musste nach 17 Minuten wegen einer Knieverletzung ausgewechselt werden. Wegen der Kreuzbandverletzung wird Toni mindestens vier Wochen lang nicht spielen können, teilte der norditalienische Verein am Freitag mit. 

Die bizarren Rituale der Fußballstars

Torhüter Gianluigi Buffon bestritt nach einer Rückenoperation sein erstes Pflichtspiel seit dem 14. Juni des vergangenen Jahres. Der viermalige Welttorhüter des Jahres hatte sich beim Aufwärmen vor dem ersten WM- Spiel gegen Paraguay (1:1) einen Bandscheibenvorfall zugezogen und war in der Pause der Partie ausgewechselt worden.

dpa

Auch interessant

Kommentare