„Der Beginn eines neuen Kapitels"

Erstes Foto: So sieht Podolski im Kobe-Trikot aus

+
Spielt ab Sommer in Japan: Lukas Podolski

Nach seiner Station bei Galatasaray verlässt der ehemalige Bayern-Angreifer Lukas Podolski die Türkei und wechselt nach Japan. Erstmals zeigte sich der 32-Jährige jetzt im Trikot von Kobe.

Kobe/Japan - Fußball-Weltmeister Lukas Podolski (32) hat sich erstmals im Trikot seines neuen Klubs Vissel Kobe mit der Rückennummer zehn präsentiert. Mit den Worten "Der Beginn eines neuen Kapitels", kommentierte der Angreifer ein entsprechendes Foto, das er bei Twitter veröffentlichte.

Der 130-malige Nationalspieler (49 Tore) wird in den nächsten Tagen in Japan erwartet, am Samstag soll der frühere Köln- und Bayern-Profi bei seinem neuen Klub ins Training einsteigen. Seit Wochen trainiert Podolski, der zuletzt für den türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul gespielt hatte, individuell. Ende Juli soll er sein Debüt für den Tabellenelften der J-League geben.

Podolski besitzt in Kobe einen Zweieinhalbjahresvertrag, der ihm umgerechnet insgesamt rund 20 Millionen Euro einbringen soll.

sid

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tod im Hotelzimmer: Torhüter stirbt wenige Stunden vor Länderspiel - Reaktion verwundert
Tod im Hotelzimmer: Torhüter stirbt wenige Stunden vor Länderspiel - Reaktion verwundert
Ticker: Gnabry setzt den Schlusspunkt! DFB-Team siegt verdient gegen leidenschaftliche Nordiren
Ticker: Gnabry setzt den Schlusspunkt! DFB-Team siegt verdient gegen leidenschaftliche Nordiren
„Nicht deren Ernst“: Fan-Choreo vor DFB-Spiel sorgt für Empörung und verwirrt die TV-Zuschauer
„Nicht deren Ernst“: Fan-Choreo vor DFB-Spiel sorgt für Empörung und verwirrt die TV-Zuschauer
Bundestrainer Löw mahnt: „Da müssen die Jungs noch ein bisschen zulegen...“
Bundestrainer Löw mahnt: „Da müssen die Jungs noch ein bisschen zulegen...“

Kommentare