Messi binden und Ablösesumme auf 250 Mios aufstocken

+
Soll bei den Katalanen bleiben: Lionel Messi.

Barcelona - Der FC Barcelona will seinen Stürmerstar Lionel Messi bis 2016 an den Verein binden. Demnach plant Barca den laufenden Vertrag des Dribbelkünstlers um zwei Jahre zu verlängern.

Zusätzlich soll die vertraglich festgeschriebene Ablösesumme von derzeit 150 auf 250 Millionen Euro aufgestockt werden. Das Gehalt des Argentiniers, das derzeit auf neun Millionen Euro netto im Jahr beziffert wird, soll ebenfalls angehoben werden. Damit soll sichergestellt werden, dass Messi der bestbezahlte Profi im Barça-Kader ist. Die Verhandlungen zwischen dem Club und dem Vater und Manager des 22-Jährigen seien weit fortgeschritten, hieß es.

Es werde erwartet, dass der neue Kontrakt noch in diesem Monat unterschrieben werde. Für Messi wäre dies die sechste Gehaltserhöhung innerhalb von fünf Jahren. Der englische Club Manchester City soll dem Argentinier ein Nettogehalt von zwölf Millionen Euro im Jahr angeboten haben. Messi hatte jedoch wiederholt betont, dass er nicht daran denke, Barça zu verlassen. Er hatte sich dem Verein bereits mit 13 Jahren angeschlossen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Stindl will mit Gladbach weiter mit den Top-Clubs mitspielen
Stindl will mit Gladbach weiter mit den Top-Clubs mitspielen
Löw lobt Bayern für Sané-Wechsel: "Ein sehr guter Transfer"
Löw lobt Bayern für Sané-Wechsel: "Ein sehr guter Transfer"
Rekord für Finalexperten und Torgarant Lewandowski
Rekord für Finalexperten und Torgarant Lewandowski
Bayer Leverkusen auch mit Havertz nur Vize
Bayer Leverkusen auch mit Havertz nur Vize

Kommentare