Ehemaliges Barcelona-Talent

Bizarre Szene in Holland: Ex-Bundesligaspieler landet kuriosen Volltreffer - trotz Fehlschuss!

Kicker Alen Halilovic landete einen kuriosen Volltreffer. Das ehemalige Talent vom FC Barcelona und vom HSV traf bei seinem Tordebüt nicht nur ins gegnerische Tor. 

  • Das ehemalige Barcelona-Talent Alen Halilovic war lange von der Bildfläche verschwunden.
  • Der 23-Jährige spielt beim sc Heerenveen in der ersten niederländischen Liga.
  • Beim Spiel gegen ADO Den Haag gelang dem Spieler ein kurioser Treffer - und außerdem ein Tor.

Heerenveen - Dem Kicker Alen Halilovic gelang am Samstag ein Kuriosum: beim 2:2-Unentschieden seines aktuellen Teams sc Heerenveen gegen ADO Den Haag in der niederländischen Eredivisie traf der Stürmer gleich zweimal - doch nur ein Volltreffer zählte.

Holland: Volltreffer durch Halilovic - Auch HSV zahlte fünf Millionen, doch der Spieler kam nirgends richtig an

Der 23-jährige Halilovic wurde 2016 für satte fünf Millionen Euro als Heilsbringer vom FC Barcelona zum Hamburger SV in die Bundesliga* transferiert. Doch seine Karriere nahm trotz vieler Vorschusslorbeeren nie richtig Fahrt auf, der Kroate spielte in verschiedenen Ländern, wie beispielsweise in Spanien bei der UD Las Palmas (unter anderem mit Kevin-Prince Boateng), in Belgien bei Standard Lüttich oder eben in Hamburg.

Ablösefrei ging es zwar vom HSV aus zum großen AC Mailand, doch die Italiener, für die er nur dreimal spielte, liehen ihn bisher zweimal aus. Und so landete das ewige Talent Halilovic in der sportlich eher mäßigen niederländischen ersten Liga, wo er am Samstag sein erstes Erfolgserlebnis in der Liga feiern durfte.

Kurioser Treffer von Halilovic: Heute trifft er für die Reservemannschaft - Volltreffer gegen Den Haag

Halilovic, der bisher lediglich zweimal für die zweite Mannschaft des sc Heerenveen treffen konnte, fasste sich am Samstagabend beim Stande vom 1:2 gegen sein Team ein Herz, zog von rechts in den Strafraum ein und feuerte einen Schuss ab. Der Ball fand zwar den Weg ins Eckige - doch leider erst, nachdem er ein gutes Stück am ADO-Kasten vorbeigerauscht war. Das Spielgerät knallte geradewegs in einen Stadionkiosk, wo es für eine Verwüstung ersten Grades sorgte und ein Chips-Regal umstieß.

Kurioser Treffer von Halilovic: Nach dem Fehlschuss ist vor dem Tor - Kroate wird zum Helden

Doch der Fehlschuss, über den das Internet nun lacht, motivierte den 23-Jährigen wohl. Nur wenige Minuten nach dem Kiosk-Treffer konnte der zehnfache kroatische Nationalspieler sein erstes Erstligator für Heerenveen bejubeln und wurde als Ausgleichstorschütze zum 2:2 zum Helden des Abends.

ajr

*tz.de ist ein Angebot des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Eine verrückte Idee hatte ein Union Berlin-Fan, der seine Karte für das ausverkaufte Hauptstadtderby in Ebay stellte - und es nur gegen eine irre Gegenleistung abgibt.  

Ebenfalls kurios war die Trikot-Panne von RB Leipzig beim Champions-League-Hinspiel in London bei Tottenham Hotspur. Noch schräger war allerdings dieses Angebot von BVB-Fans, die gegen eine bestimmte Leistung ein Ticket verschenken.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Hendrik Schmidt

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zweitliga-Hit VfB gegen HSV mit Brisanz und Druck
Zweitliga-Hit VfB gegen HSV mit Brisanz und Druck
BVB-Coach Favre: "Denke nicht an Aufgeben"
BVB-Coach Favre: "Denke nicht an Aufgeben"
Heidenheim nutzt Chance nicht - Bochum arbeitet sich hoch
Heidenheim nutzt Chance nicht - Bochum arbeitet sich hoch
Stand in Europas Fußball-Ligen: Kroos und Co. vor Neustart
Stand in Europas Fußball-Ligen: Kroos und Co. vor Neustart

Kommentare