1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Fußball

Rekordsieg für Celtic

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Auch Anthony Stokes war nicht zu stoppen. © Getty

London/Glasgow - Mit dem 9:0 über den FC Aberdeen hat Celtic Glasgow den höchsten Sieg in der zwölfjährigen Geschichte der schottischen Premier League gefeiert.

Der Verein des langzeitverletzten deutschen Verteidigers Andreas Hinkel nahm den erstaunlich schwachen Gegner im Stadion Celtic Park am Samstag geradezu auseinander. Dreierpacks der Celtic-Stürmer Anthony Stokes (26./Foulelfmeter/45.+1/Foulelfmeter/74.) und Gary Hooper (28./33./63.) sowie Treffer von Joe Ledley (71.) und Paddy McCourt (85./Foulelfmeter) sorgten für den Kantersieg. Ein Eigentor von Josh Magennis (61.) komplettierte Aberdeens Blamage.

Die Kandidaten zum Weltfußballer des Jahres 2010

“Eine Liga der grenzenlosen Verrücktheit“, schrieb dazu der “Scotsman on Sunday“. “Wir müssen Celtic gratulieren, den Vorschlaghammer an die Rekordbücher der jüngsten Zeit gelegt zu haben.“ Mit Aberdeen ging die Zeitung aber hart ins Gericht. “Was sie zeigten, war eine Beleidigung gegenüber ihren Fans und ihrer Vereinsgeschichte. Sie waren eine Schande.“

dpa

Auch interessant

Kommentare