Tottenham entlässt Redknapp

+
Harry Redknapp und Tottenham gehen künftig getrennte Wege.

London - Der englische Erstligist Tottenham Hotspur hat am Donnerstag überraschend Teammanager Harry Redknapp entlassen. Grund ist ein Meinungsunterschied zwischen Coach und Vorstand.

Der Fußballlehrer war vier Jahren bei den Spurs im Amt. „Die Entscheidung ist dem Vorstand und mir nicht leicht gefallen. Harry ist zu einem Zeitpunkt zu uns gekommen, als seine Erfahrung genau das war, was wir benötigt hatten“, sagte Tottenham-Chef Daniel Levy in einer Erklärung.

Redknapp, der zuletzt auch als Favorit auf den Posten als englischer Nationalcoach galt, hatte den Londoner Traditionsklub als Tabellenkellerkind im Jahr 2008 übernommen. Anstelle von Redknapp verpflichtete der englische Verband FA allerdings Roy Hodgson. Der 65-jährige Redknapp, der die Mannschaft von der White Hart Lane zu einem Spitzenteam formte, wurde in einer Klub-Erklärung zitiert: „Ich bin stolz auf das Erreichte. Ich hatte fantastische vier Jahre, wir haben teilweise atemberaubenden Fußball geboten.“

Europas beste Torschützen der Saison: Diese 30 Spieler erzielten 784 Tore

Platz 27: Sanharib Malki (Roda JC Kerkrade), 25 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 37,5 © dapd
David Lafata (FK Jablonec, Tschechien), 25 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 37,5 © dapd
Luuk de Jong (FC Twente Enschede), 25 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 37,5 © getty
Platz 26: Rodrigo Palacio (CFC Genua), 19 Tore, Faktor 2, Punkte: 38 © getty
Platz 25: Nikica Jelavic (Glasgow Rangers/FC Everton), 23 Tore (14/9), Faktor 1,5 und 2, Punkte: 39 Punkte © getty
Platz 24: Eden Hazard (OSC Lille), 20 Tore, Faktor 2, Punkte: 40 © getty
Platz 23: Wesley (FC Vaslui/Rumänien), 27 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 40,5 © dapd
Platz 19: Nene (Paris St. Germain), 21 Tore, Faktor 2, Punkte: 42 © dapd
Olivier Giroud (HSC Montpellier), 21 Tore, Faktor 2, Punkte: 42 © getty
Seydou Doumbia (ZSKA Moskau), 28 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 42 © getty
Karim Benzema (Real Madrid), 21 Tore, Faktor 2, Punkte: 42 © getty
Platz 16: Robert Lewandowski (Borussia Dortmund), 22 Tore, Faktor 2, Punkte: 44 © getty
Gonzalo Higuain (Real Madrid), 22 Tore, Faktor 2, Punkte: 44 © getty
Papiss Demba Cissé (SC Freiburg/Newcastle United), 22 Tore, Faktor 2, Punkte: 44 © getty
Platz 15: Antonio di Natale (Udinese Calcio), Faktor 2, Punkte: 46 © getty
Platz 12: Aleksandrs Cekulajevs (JK Trans Narva/Estland), 46 Tore, Faktor 1, Punkte: 46 © fkn
Edinson Cavani (SSC Neapel), 23 Tore, Faktor 2, Punkte: 46 © getty
Platz 12: Sergio Aguero (Manchester City), 23 Tore, Faktor 2, Punkte 46 © getty
Platz 8: Burak Yilmaz (Trabzonspor/Türkei), 32 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 48 © getty
Bas Dost (SC Heerenveen), 32 Tore, Faktor 1,5, Punkte: 48 © dpa
Diego Milito (Iter Mailand), 24 Tore, Faktor 2, Punkte: 48 © getty
Radamel Falcao (Atletico Madrid), 24 Tore, Faktor 2, Punkte: 48 © getty
Platz 7: Mario Gomez (FC Bayern München), 26 Tore, Faktor 2, Punkte: 52 © getty
Platz 6: Wayne Rooney (Manchester United), 27 Tore, Faktor 2, Punkte: 54 © getty
Platz 5: Zlatan Ibrahimovic (AC Mailand), 28 Tore, Faktor 2, Punkte: 56 © getty
Platz 4: Klaas Jan Huntelaar (FC Schalke 04), 29 Tore, Faktor 2, Punkte: 58 © getty
Platz 3: Robin van Persie (FC Arsenal), 30 Tore, Faktor 2, Punkte: 60 © getty
Platz 2: Cristiano Ronaldo (Real Madrid), 46 Tore, Faktor 2, Punkte: 92 © getty
Platz 1: Lionel Messi (FC Barcelona), 50 Tore, Faktor 2, Punkte: 100 © getty

Pech hatte Tottenham in der abgelaufenen Saison. Die Mannschaft hatte als Vierter die Champions-League-Qualifikation erreicht. Durch den Triumph des FC Chelsea in der Königsklasse gegen Bayern München erhielten allerdings die Blues das Champions-League-Startrecht, Tottenham muss nun in der Europa League antreten.

Zuletzt hatte es zwischen Levy und dem Coach Meinungsunterschiede in Bezug auf die Vertragslaufzeit gegeben. Redknapp hatte einen längerfristigen Kontrakt gefordert, damit Kontinuität gewährleistet sei. Der Klub-Chef war dazu allerdings nicht bereit.

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Herzinfarkt von Iker Casillas: Auch Frau Sara schwer erkrankt
Nach Herzinfarkt von Iker Casillas: Auch Frau Sara schwer erkrankt
Darum gibt es keine Mega-WM 2022 - und so reagiert Katar jetzt darauf 
Darum gibt es keine Mega-WM 2022 - und so reagiert Katar jetzt darauf 
Ronaldo trifft Sohn mit Trophäe im Gesicht - Auch Freundin Georgina kriegt was ab
Ronaldo trifft Sohn mit Trophäe im Gesicht - Auch Freundin Georgina kriegt was ab
Fußball
Bayerns Meister um Robbéry - 1:0 für "ausgelaugten" Kovac
Bayerns Meister um Robbéry - 1:0 für "ausgelaugten" Kovac

Kommentare