Das könnte Sie auch interessieren

Herz-OP bei WM-Held Khedira: Eingriff „perfekt gelungen“

Herz-OP bei WM-Held Khedira: Eingriff „perfekt gelungen“

Herz-OP bei WM-Held Khedira: Eingriff „perfekt gelungen“
Barca siegt bei Boatengs Liga-Debüt - Messi verschießt Elfer

Barca siegt bei Boatengs Liga-Debüt - Messi verschießt Elfer

Barca siegt bei Boatengs Liga-Debüt - Messi verschießt Elfer
Ticker: Frankfurt verspielt Sieg in Donezk - Bayer mit mauer Null-Nummer

Ticker: Frankfurt verspielt Sieg in Donezk - Bayer mit mauer Null-Nummer

Ticker: Frankfurt verspielt Sieg in Donezk - Bayer mit mauer Null-Nummer

Champions-League-Finale: Barcelona plagen Personalsorgen

+
Um diesen Pokal geht es im Champions-League-Finale. 

Rom - Der FC Barcelona hat vor dem Champions-League-Finale gegen Manchester United große Personalnöte in der Defensive.

Barca- Trainer Josep Guardiola fehlen gleich vier Abwehrspieler, so dass der junge Coach vor dem Endspiel in Rom an diesem Mittwoch (20.45 Uhr) zum Tüfteln gezwungen ist. Neben den gesperrten Außenverteidigern Dani Alves und Eric Abidal stehen auch die verletzten Rafael Marquez und Gabriel Milito nicht zur Verfügung.

Erwartet wird, dass Mittelfeld-Abräumer Yaya Touré nach hinten rückt und gemeinsam mit Gerard Piqué die Innenverteidigung bildet. Auf den Außenpositionen könnten Kapitän Carles Puyol und der Brasilianer Sylvinho beginnen.

Anders als Guardiola, der zumindest in der “Abteilung Attacke“ auf alle Asse um Lionel Messi, Xavi & Co. bauen kann, wird Manchesters Meistertrainer Alex Ferguson wohl aus dem Vollen schöpfen können. Einzig hinter dem Einsatz von Rio Ferdinand, der sich zuletzt mit Wadenproblemen herumplagte, steht ein kleines Fragezeichen.

Der Abwehrchef entwickle sich aber gut “und ist auf dem Weg, am Mittwoch zu spielen“, sagte Ferguson. Auch die im letzten Saisonspiel bei Hull City (1:0) angeschlagen ausgewechselten Defensivkräfte Rafael da Silva und Wes Brown sollen in Rom einsatzfähig sein.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

ManUtd-Stars mit emotionalen Posts

Beckham trauert um großen Förderer: „Wir lieben dich, und verdanken dir alles“

Beckham trauert um großen Förderer: „Wir lieben dich, und verdanken dir alles“

Erfolg im Old Trafford

Champions League: Paris Saint-Germain fast im Viertelfinale - 19-Jähriger glänzt bei Roma-Sieg

Champions League: Paris Saint-Germain fast im Viertelfinale - 19-Jähriger glänzt bei Roma-Sieg

Ex-Eintracht-Spieler

Fan beschwert sich bei Instagram - Kevin Prince Boateng überweist ihm daraufhin Geld

Fan beschwert sich bei Instagram - Kevin Prince Boateng überweist ihm daraufhin Geld

Auch interessant

Meistgelesen

Klartext von Arsène Wenger: War der Özil-Vertrag für Arsenal eine Notlösung?
Klartext von Arsène Wenger: War der Özil-Vertrag für Arsenal eine Notlösung?
Boateng debütiert im Camp Nou - Nach dem Spiel gibt es ein böses Erwachen
Boateng debütiert im Camp Nou - Nach dem Spiel gibt es ein böses Erwachen
Wo ist die Champions League 2018/2019 live im TV und Live-Stream zu sehen?
Wo ist die Champions League 2018/2019 live im TV und Live-Stream zu sehen?
Blamage für CL-Seriensieger: Underdog schlägt Real im Bernabeu
Blamage für CL-Seriensieger: Underdog schlägt Real im Bernabeu

Kommentare