Viertelfinalsieg gegen Tschechien

Niederlande im WM-Halbfinale der Handball-Frauen

+
Die Niederlande feiert nach dem Viertelfinalsieg gegen Tschechien.

Vize-Weltmeister Niederlande steht bei der Handball-WM der Frauen wie vor zwei Jahren im Halbfinale.

Der EM-Zweite und Olympia-Vierte feierte am Mittwoch in Magdeburg im Viertelfinale gegen Tschechien einen mühsamen 30:26 (17:16)-Sieg. 

Trotz einer schnellen 7:1-Führung tat sich der Favorit lange schwer, setzte sich am Ende dank der größeren Routine aber durch. Gegner im Duell um den Finaleinzug ist entweder Titelverteidiger Norwegen oder Olympiasieger Russland.

Lesen Sie außerdem: Das ist der Spielplan der Handball-EM 2018 in Kroatien

dpa

Auch interessant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.