Ressortarchiv: Lokalsport

FC P-Mädchen bei der Deutschen Meisterschaft 

FC P-Mädchen bei der Deutschen Meisterschaft 

Puchheim - Bei den Bayerischen Meisterschaften im Juni hatten sich die zwei Nachwuchssportlerinnen des FC Puchheim, Lara Gretenkort und Tatjana Weickert, ganz überraschend für die Deutsche Mehrkampfmeisterschaft 2014 qualifiziert. Durch die Trainingspause wegen der Sommerferien gestaltete sich die Vorbereitung etwas schwierig. Trotzdem fuhren sie mit ihrer Turntrainerin Susanne Helisch und ihrem Leichtathletiktrainer Alexander Bach nach Einbeck, um sich im DJM Deutschen Wettkampf mit 48 weiteren Teilnehmerinnen ihrer Altersklasse 14-15 Jahre zu messen.
FC P-Mädchen bei der Deutschen Meisterschaft 
Sieg und Niederlage für Playhouse Team FFB

Sieg und Niederlage für Playhouse Team FFB

Fürstenfeldbruck – Der Traum vom Titelgewinn des Billard-Bundesliga-Teams BSV Playhouse Fürstenfeldbruck erhielt bereits am zweiten Spieltag einen gehörigen Dämpfer. Gewannen die Brucker um Kapitän Roman Hybler am 27. September ihre Auftaktbegegnung gegen den BV Mörfelden-Walldorf relativ sicher mit 6:2, so gab es gegen den amtierenden deutschen Vizemeister aus dem niederbayerischen Straubing mit 3:5 eine herbe Niederlage.
Sieg und Niederlage für Playhouse Team FFB
Haushoher Sieg gegen Vilzing

Haushoher Sieg gegen Vilzing

Haushoher Sieg gegen Vilzing
Den Gegner abgefertigt

Den Gegner abgefertigt

Landsberg – Das Statement überrascht: „Von der Spielanlage war Vilzing eigentlich besser“, resümierte TSV-Trainer Sven Kresin nach dem Heimspiel gegen die Oberpfälzer. Das Lob half der DJK allerdings nicht weiter, mit 6:0 fertigten die Landsberger die Gäste ab.
Den Gegner abgefertigt
Kaum Gegenwehr möglich

Kaum Gegenwehr möglich

Landsberg – Ihre Leistungsträger sind derzeit für die Riverkings nicht zu ersetzen. Das musste die Truppe von Trainer Alex Wedl im Vorbereitungsspiel gegen Peißenberg erfahren. Beim 2:5 war man über weite Strecken dem Gegner unterlegen.
Kaum Gegenwehr möglich
Harte Landung für die Joker

Harte Landung für die Joker

Kaufbeuren – Auf den Boden der Realität zurückgekehrt sind die Spieler des ESVK. Zuerst gab es am Freitagabend in Bad Nauheim eine knappe 4:2-Niederlage, dann folgte am Sonntagabend zuhause der Einbruch gegen den SC Riessersee.
Harte Landung für die Joker

Tabellenführung ausgebaut

Füssen – Seine Tabellenführung in der A-Klasse Allgäu 3 hat Türkgücü Füssen (TGF) am Wochenende weiter ausgebaut: Mit 4:2 besiegten die Füssener zu Hause den TSV Trauchgau. Am Sonntag, 5. Oktober, ist TGF um 15 Uhr beim SV Geisenried zu Gast.
Tabellenführung ausgebaut

FC Füssen hat leichtes Spiel

Marktoberdorf – Erwartungsgemäß ist die erste Mannschaft des FC Füssen am Sonntag mit einem Sieg im Gepäck vom Tabellenschlusslicht TSV Marktoberdorf zurück an den Lech gekehrt. Hier setzten sich die Lechstädter ungefährdet mit 5:1 durch.
FC Füssen hat leichtes Spiel
Golf: Bayerische Mannschaftsmeister der Saison 2014

Golf: Bayerische Mannschaftsmeister der Saison 2014

Olching – Die Damen des GC Olching und die Herren des GC am Reichswald sind die Bayerischen Mannschaftsmeister der Saison 2014. Die Teams des Münchener GC wurden ihrer Favoritenrolle von 27.-‐28. September im GC Landshut nicht gerecht. Nach einer langen DGL-‐Saison stand mit der traditionsreichen Bayerischen Mannschaftsmeisterschaft der Damen und Herren im GC Landshut das Finale der Mannschafts-‐Wettspielsaison im Bayerischen Golf an. Je vier Mannschaften konnten sich über die KRAMSKI Deutsche Golf Liga qualifizieren.
Golf: Bayerische Mannschaftsmeister der Saison 2014
Die deutsche Streckenflug-Meisterschaft im Drachen- und Gleitschirmfliegen ist entschieden

Die deutsche Streckenflug-Meisterschaft im Drachen- und Gleitschirmfliegen ist entschieden

Fürstenfeldbruck  – Stefan Lauth aus Fürstenfeldbruck errang Platz 3 bei Gleitschirm/Standardklasse, Nova Mentor 3 light - 1.391 Punkte. Die Deutsche Meisterschaft erstreckt sich über ein Jahr, wobei die drei besten Flüge eines jeden Teilnehmers gewertet werden. Nur eine konstante Leistung unter ständig wechselnden Bedingungen über die ganze Saison bringt hier einen Erfolg. Um in die vorderen Plätze zu fliegen, müssen die Piloten Strecken bis zu 300 Kilometer zurücklegen und diesen Flug anhand von GPS-Aufzeichnungen dokumentieren.
Die deutsche Streckenflug-Meisterschaft im Drachen- und Gleitschirmfliegen ist entschieden
"Das war heute grauenvoll"

"Das war heute grauenvoll"

Füssen – Mit zwei überraschenden Niederlagen ist der EV Füssen in die Saison gestartet. Konnte mit einer 2:5-Niederlage gegen die Bayreuth Tigers, noch gerechnet werden, so war die 3:9-Schlappe beim sportlichen Absteiger des Vorjahres, den Blue Devils Weiden vor allem in der Höhe bedenklich.
"Das war heute grauenvoll"
Top in Europa

Top in Europa

Izmir – Mit sechs Medaillen sind zwei Allgäuerinnen von den 19. Senioren-Europameisterschaften der Leichtathletik in Izmir (Türkei) zurückgekehrt. Annemarie Scholten von der LG Kottern/Durach holte drei Silberne und ein Mal Bronze. Brigitte Schmidt vom TSV Trauchgau sicherte  sich Silber und Bronze.
Top in Europa
Ihr gehört die Zukunft

Ihr gehört die Zukunft

Kaufbeuren/Bukarest – „Ihr gehört die Zukunft“: Das ist die einhellige Meinung der Judo-Bundes- und Landestrainer in Bezug auf Lisa Dollinger.
Ihr gehört die Zukunft

Ins eigene Tor abgefälscht

Pfronten – In einer durchwachsenen Partie der Kreisklasse Allgäu 3 kam am Sonntag der TSV Pfronten zu Hause gegen den FC Nesselwang nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Die gut organisierte Defensive der Gäste ließ die Hausherren immer wieder scheitern.
Ins eigene Tor abgefälscht
Nachwuchsbavarians sind Meister

Nachwuchsbavarians sind Meister

München – Was die Großen nicht geschafft haben, haben sich jetzt die Kleinsten erkämpft: Die Schüler der Füssen Royal Bavarians haben die Meisterschaft im Tossball gegen die Gröbenzell Bandits gewonnen. Mit einem 14:9-Sieg wurden sie Bayerischer Meister in dieser vereinfachten Baseball-Variante.
Nachwuchsbavarians sind Meister
Estings Volleyballerinnen fiebern "Unternehmen Regionalliga" entgegen

Estings Volleyballerinnen fiebern "Unternehmen Regionalliga" entgegen

Olching/Esting – Estings Volleyballfrauen fiebern „Unternehmen Regionalliga“ entgegen Esting – Estings Volleyballfrauen fiebern dem Abenteuer Regionalliga entgegen. Am 5. Oktober, 15 Uhr, fällt für den Aufsteiger aus der Landkreis-Volleyball-Hochburg der Startschuss mit dem Heimspiel gegen die Reserve-Mannschaft des Drittligisten VfL Nürnberg II. Nachdem Aufstiegscoach Martin Peiske nach Sonthofen „abgewandert“ ist, hat mit Christian Vetrovsky ein „alter Bekannter“ die Volleyballfrauen wieder übernommen.
Estings Volleyballerinnen fiebern "Unternehmen Regionalliga" entgegen
Fursty Razorbacks holen deutschen Meistertitel erstmals nach Bayern 

Fursty Razorbacks holen deutschen Meistertitel erstmals nach Bayern 

F'ürstenfeldbruck  – Nach 16 Jahren ist es endlich so weit. Die Fursty Razorbacks als Landesmeister - konnten sich gegen die starken Teams aus dem Norden durchsetzen und holen erstmals den deutschen Meistertitel nach Bayern. Nach einer perfekten Saison qualifizierten sie sich als Bayerischer Meister zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft.
Fursty Razorbacks holen deutschen Meistertitel erstmals nach Bayern 
ESVK ist Tabellenführer in der DEL2

ESVK ist Tabellenführer in der DEL2

Kaufbeuren – Den Grundstein für das zweite voll erfolgreiche Wochenende in der DEL 2 legten die Kaufbeurer Joker schon am Freitagabend mit einem 2:1-Auswärtssieg beim favorisierten EV Landshut. Am Sonntag dann in Form eines 6:1-Sieges über die Eispiraten aus Crimmitschau der nächste Erfolg.
ESVK ist Tabellenführer in der DEL2
Starker Auftritt gegen den Ligakonkurrenten

Starker Auftritt gegen den Ligakonkurrenten

Starker Auftritt gegen den Ligakonkurrenten
"So etwas habe ich noch nie gehört"

"So etwas habe ich noch nie gehört"

Landsberg/Bogen – Der Schiedsrichter sollte bei einem Fußballspiel nicht im Mittelpunkt des Gesprächs bei beiden Trainern stehen – tut er es doch, ist meistens auf dem Platz einiges schiefgelaufen. Genau das dürfte bei der 1:3-Niederlage des TSV Landsberg in Bogen der Fall gewesen sein. „So kann man in der Bayernliga ein Spiel nicht leiten“, war Trainer Sven Kresin nach der Partie erzürnt, „so eine schwache Leistung habe ich überhaupt noch nicht erlebt.“
"So etwas habe ich noch nie gehört"
 BMX-Racer FFB deutschlandweit erfolgreich

 BMX-Racer FFB deutschlandweit erfolgreich

Fürstenfeldbruck – BMX-Bundesligawochenende: Mit 259 gemeldeten Racern aus ganz Deutschland war das BMX Wochenende, das der RC 50 Erlangen ausrichtete, richtig gut besucht. Auch das zehn-köpfige Racing-Team des TuS FFB war dabei, und das erfolgreich! Die Akteure boten super spannende Rennen und die sehr gut präparierte Bahn hielt trotz der starken Regenfälle bis Sonntag durch.
 BMX-Racer FFB deutschlandweit erfolgreich
TuS FFB Volleyballer überraschend zum Landespokal B qualifiziert 

TuS FFB Volleyballer überraschend zum Landespokal B qualifiziert 

Fürstenfeldbruck – Obwohl die Herrenmannschaft des TuS Fürstenfeldbruck erst 2 Trainingstage hinter sich hat, hat sich die hochmotivierte Landesliga-Mannschaft von Trainer Markus Nestler für die letzte Runde des Landespokals qualifiziert!
TuS FFB Volleyballer überraschend zum Landespokal B qualifiziert 
Auf Fortschritte bedacht

Auf Fortschritte bedacht

Landsberg – Die Vorbereitung der Riverkings auf die Punktrunde der Eishockey-Bayernliga nimmt langsam Fahrt auf: Nach dem 3:10 im Saisoneröffnungsspiel gegen Füssen gab es jetzt zwei knappe Siege in Königsbrunn (3:2 n.P.) und gegen Memmingen (6:4).
Auf Fortschritte bedacht

TGF holt sich die Tabellenführung

Stötten – Die Tabellenführung hat sich Türkgücü Füssen (TGF) am Sonntag vom TSV Stötten erobert. Die Füssener besiegten den bis dahin Tabellenersten mit 3:0. Am Sonntag, 28. September, ist um 15 Uhr dann der TSV Trauchgau zu Gast in Füssen.
TGF holt sich die Tabellenführung
Schlechte Chancenverwertung beim FC Füssen

Schlechte Chancenverwertung beim FC Füssen

Füssen – Nur mit einem Unentschieden ist das Spitzenspiel des zehnten Spieltages in der Kreisliga-Süd zwischen dem FC Füssen und dem VfB Durach 2 zu Ende gegangen. Die Lechstädter haderten mit der Chancenverwertung, während sich Durach über einen schmeichelhaften Punktgewinn freuen durfte.
Schlechte Chancenverwertung beim FC Füssen

Durchwachsene Leistung

Füssen – Zum Ende der Vorbereitung konnte der EV Füssen nicht gerade glänzen: Einem 5:1-Sieg am Freitag beim zwei Klassen tiefer spielenden EV Pfronten folgte am Sonntag im einzigen Vergleich mit einem Oberligisten eine 2:6-Niederlage gegen den mit nur 13 Feldspielern angereisten EV Regensburg.
Durchwachsene Leistung
Internationales Flair beim Herbstturnier der Basketballer 

Internationales Flair beim Herbstturnier der Basketballer 

Mammendorf – Bereits seit einigen Wochen bereiten sich  die Basketballer in der Mehrzweckhalle   auf die neue Spielzeit vor. Auch im Hintergrund laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Denn am Wochenende des 27./28. September lädt der Sportverein Mammendorf zum traditionellen Herbstturnier. Auch die 28. Auflage des Vorbereitungsturniers ist wieder mit internationalem Flair versehen - mit Gästen aus der Schweiz und Österreich. 
Internationales Flair beim Herbstturnier der Basketballer 
Fußball-Team des Landratsamts trat gegen eine Auswahl von Asylbewerbern an

Fußball-Team des Landratsamts trat gegen eine Auswahl von Asylbewerbern an

Eine tolle Sache und ein super Spiel“, so fasste der Coach des Fußballteams des Landratsamtes Fürstenfeldbruck, Charly Stecher, das Spiel seines Teams gegen eine Auswahl von Asylbewerbern zusammen, das am Ende leistungsgerecht 4 : 4 ausging. Die Idee zu diesem Spiel entstand, als der vom Landratsamt für die Unterkunftsbetreuung beauftragte Außendienstmitarbeiter,  Arnold Neugebauer, Gegner für seine neugegründete Auswahlmannschaft von Asylbewerbern suchte.
Fußball-Team des Landratsamts trat gegen eine Auswahl von Asylbewerbern an
Mit neuen Teams in die Saison

Mit neuen Teams in die Saison

Landsberg – Mit einer echten Premiere starten am letzten September-Wochenende die Mannschaften der Handballer des TSV Landsberg in die Saison 2014/2015: Um 14 Uhr bestreiten die Mädchen der neuen B-Jugend am Samstag in der Isidor-Hipper-Halle ihr erstes Pflichtspiel überhaupt, die meisten haben den Handball erst in den letzten Monaten für sich entdeckt. Das wird sicher für alle spannend.
Mit neuen Teams in die Saison
Hattrick im Holzboot

Hattrick im Holzboot

Dießen – Immer wieder Oliver Betz: Durch seinen Sieg bei der Dießener Holzboot-Regatta schaffte er mit seiner 22er-Rennjolle auch den Hattrick bei den Ammersee Classics. Bei dieser Regatta-Serie für klassische Holzboote war der Dießener Segel-Club (DSC) jüngst die vierte und letzte Station.
Hattrick im Holzboot
Mehr als 700 Läufer

Mehr als 700 Läufer

Landsberg – Am 3. Oktober ist es wieder soweit: Auf dem Hauptplatz fällt der Startschuss für den „9. Hardy’s Stadtlauf Landsberg“. „Kinder laufen für Kinder“ heißt es ab 10 Uhr, um 11.30 Uhr geht die Jugend auf die Strecke und der Hauptlauf über die Halbmarathon- sowie 10- und 5-Kilometer-Distanz startet um 12 Uhr.
Mehr als 700 Läufer
Lokalmatadoren verteidigen Titel

Lokalmatadoren verteidigen Titel

Füssen – Das Team Altlandkreis mit Spielern aus Füssen und Umgebung hat am Wochenende seinen Titel im Bundesleistungszentrum (BLZ) verteidigt. Es setzte sich im Finale des 2. Internationalen Pokal-Turniers für Eishockey-Amateure gegen die „Ice Dogs“ aus Sonthofen durch.
Lokalmatadoren verteidigen Titel
Neuer Deutscher Rekord

Neuer Deutscher Rekord

Buchloe – Sabine Sauter aus Buchloe ist erneut Deutsche Meisterin im Bogenschießen. Zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Patricia, die Vizemeisterin im Einzel wurde, sowie mit ihrer Mutter Sigrid, konnten alle drei zudem die Mannschaftswertung mit neuem Deutschen Rekord gewinnen.
Neuer Deutscher Rekord
Nada gewinnt mit Team U20-Weltmeistertitel

Nada gewinnt mit Team U20-Weltmeistertitel

Puchheim – Was für ein grandioser Erfolg für das U20-Team in Casette di Massa (Italien): sie gewannen Gold. In grandioser Kulisse lieferte sich die drei einen spannenden Wettkampf. Der anspruchsvolle Kurs mit einer extremen Steigung am Ende des Parcours forderte alle Kräfte. Aber am Ende der Anstrengung die pure Freude, Team WM Sieger. In der Einzelwertung errang Nada Platz sechs.
Nada gewinnt mit Team U20-Weltmeistertitel
Kein Beinbruch für die "Riverkings"

Kein Beinbruch für die "Riverkings"

Landsberg – Auch, wenn es am Ende doch noch zweistellig wurde und einige Zuschauer schon vor dem Spiel­ende die Landsberger Eishalle verließen – ein Beinbruch war die klare 3:10 (0:3, 1:6, 2:1)-Niederlage gegen den EV Füssen im ersten Testspiel der Riverkings nicht. Beide Trainer zeigten sich nach der Partie durchaus zufrieden mit ihren Mannen.
Kein Beinbruch für die "Riverkings"
"Langweilig war’s!"

"Langweilig war’s!"

Landsberg – Das Wetter zeigte sich besser als befürchtet und so hätte man die Spielervorstellung der Riverkings und der Nachwuchsmannschaften des HC Landsberg letztendlich gar nicht ins „Untergeschoss“ des Sportzentrums vor die Kassenhäuschen verlegen müssen. Den mehreren hundert Fans war’s egal, sie teilten offensichtlich den Stoßseufzer von Stadionsprecher Thomas Berghofer: „Jetzt wird’s dann schon Zeit, dass es wieder losgeht.“
"Langweilig war’s!"
Probleme im Zweikampf

Probleme im Zweikampf

San Marino – An diesem Sonntag sollte der Pflugdorfer Moto2-Pilot Marcel Schrötter (Tech 3) noch lange mit der Technik und dem Reglement hadern. Seiner Ansicht nach hätte mehr drin sein können, bei diesem ereignisreichen Rennen am Misano Circuit. So aber blieb es bei Rang 11 und vier weiteren WM-Punkten. Mit 51 Zählern liegt der 21-Jährige in der Gesamtwertung auf dem 12. Platz.
Probleme im Zweikampf
Traumstart für den ESVK

Traumstart für den ESVK

Kaufbeuren – Nach dem 4:2-Auftaktsieg gegen die Dresdner Eislöwen am Freitag, konnten die Spieler von ESVK-Coach Uli Egen auch das zweite DEL2 Saisonspiel gegen die Lausitzer Füchse mit 4:3 gewinnen. Somit gelang dem ESV Kaufbeuren der perfekte Start in die Spielzeit 2014/2015.
Traumstart für den ESVK

TGF erzielt höchster Saisonsieg

Füssen – Mit 6:1 hat Türkgücü Füssen (TGF) am Sonntag den FSV Marktoberdorf II vom Platz gefegt. Mit 15 Punkte klettern die Füssener nun auf den zweiten Tabellenplatz in der A-Klasse Allgäu 3. Einen direkten Leistungsvergleich mit dem Tabellenführer TSV Stötten gibt es am Sonntag, 21. September.
TGF erzielt höchster Saisonsieg

Kein Gradmesser für den EVF

Füssen/Buchloe – Zwei souveräne Siege hat der EV Füssen am Wochenende in seinen Vorbereitungsspielen gegen die Bayernligisten HC Landsberg und ESV Buchloe eingefahren. Während die Leo-parden gegen Landsberg locker mit 10:3 gewannen, taten sie sich zunächst gegen Buchloe schwer.
Kein Gradmesser für den EVF
Royal Bavarians verpassen Meistertitel

Royal Bavarians verpassen Meistertitel

Füssen – Der Traum ist ausgeträumt: Die Füssen Royal Bavarians haben am Sonntag im Finale um die Meisterschaft in der Regionalliga Süd-Ost den Kürzeren gezogen. Gegen enorm starke München Caribes leisteten sich die Allgäuer am Ende zu viele Fehler und mussten sich mit 0:5 und 1:3 geschlagen geben.
Royal Bavarians verpassen Meistertitel
2200 Fans feiern Football-Spektakel

2200 Fans feiern Football-Spektakel

Kempten – Mit einer denkbar knappen 41:44-Niederlage gegen die Stuttgart Scorpions verabschiedeten sich die Allgäu Comets am Sonntag aus der GFL-Saison 2014. Nach 20 Jahren kehrten sie eindrucksvoll ins Football-Oberhaus zurück und konnten einen soliden fünften Tabellenplatz belegen.
2200 Fans feiern Football-Spektakel
Nach einer halben Stunde entschieden

Nach einer halben Stunde entschieden

Nach einer halben Stunde entschieden
Hoher Unterhaltungswert

Hoher Unterhaltungswert

Landsberg – Der TSV Landsberg muss in den nächsten Spielen auf Peter Knechtel verzichten: Der Verteidiger musste beim 1:1 in Dachau mit einer umstrittenen Roten Karte früh vom Platz. „Ich bin mir sicher, dass wir mit elf Mann gewonnen hätten. So mussten wir es natürlich etwas anders zuende bringen“, war Trainer Sven Kresin nach der Partie mit dem Punkt nicht unzufrieden. Sein Sportlicher Leiter pflichtete ihm bei und meinte: „Schade nur, dass wir in der ersten Halbzeit unsere Chancen wieder nicht untergebracht haben, das ist im Moment ein bisschen unser Manko“, so Toni Yildirim.
Hoher Unterhaltungswert
Gelungene Heimpremiere für HCD-Handballfrauen Gröbenzell 

Gelungene Heimpremiere für HCD-Handballfrauen Gröbenzell 

Gröbenzell – Gut drauf sind gleich zu Saisonbeginn die Handballfrauen des HCD Gröbenzell. Sorgte die Mannschaft vor einer Woche beim Start in die 3. Bundesliga beim bayerischen Derby in Regensburg mit dem 22:22 für die faustdicke Überraschung des ersten Spieltags, so gelang der Mannschaft von HCD-Trainergespann Hendrik Pleines und Harald Fischer auch eine mehr als überzeugende Heimspielpremiere. Vor 400 Zuschauern fertigten die Gröbenzellerinnen den TV Holzheim in der Sporthalle an der Wildmoosstraße mit 35:26-Toren ab und kletterten in der noch jungen Saison auf den dritten Tabellenplatz vor.
Gelungene Heimpremiere für HCD-Handballfrauen Gröbenzell 
Der ESVK ist bereit für den Saisonstart

Der ESVK ist bereit für den Saisonstart

Kaufbeuren – Pünktlich vor dem DEL2 Saisonauftakt hatte am Dienstag der ESV Kaufbeuren e.V. zu einer Pressekonferenz im VIP-Bereich der Sparkassen-Arena eingeladen. Bei dieser Gelegenheit konnte die sportliche Leitung des Vereins, als wohl wichtigste Neuigkeit, die kurzfristige Verpflichtung von Stürmer Roland Mayr von den Löwen Frankfurt bekannt geben.
Der ESVK ist bereit für den Saisonstart
Top Ten bei den World Games of Mountainbike knapp verpasst

Top Ten bei den World Games of Mountainbike knapp verpasst

Gröbenzell - Der Gröbenzeller Markus Nottbohm fuhr am 7. September in Saalbach-Hinterglemm mit bei den World Games of Mountainbike. Neben der von ihm gewählten Marathon Strecke, haben die Sportler noch in den Wettbewerben Cross Country, Downhill, Kids Downhill und Junior Trophy um die Medallien gekämpft. Am Ende verpasste Nottbohm die Top Ten seiner Altersklasse nur knapp und kam als elfter ins Ziel.
Top Ten bei den World Games of Mountainbike knapp verpasst
Speedway Team Cup 2. Bundesliga – Erik Pudel hilft MSC  

Speedway Team Cup 2. Bundesliga – Erik Pudel hilft MSC  

Olching  –   Am 30.08.2014 musste der Teammanager Carsten Pelzmann beim Liganeuling Black Forest Eagles Berghaupten den Ausfall eines wichtigen Stammfahrers verkraften. Da sich Valentin Grobauer für das in Polen stattfindende U 21 EM Finale qualifiziert hatte, stand Grobauer wegen der Terminüberschneidung nicht zur Verfügung. Für Grobauer war bitter, dass die Veranstaltung in Polen kurzfristig wegen Regen abgesagt wurde. Obwohl nur 3 Mann im Aufgebot, warfen sich die Olchinger tapfer in die Schlacht. Belohnt wurde dieser Einsatz mit dem 3. Platz und 20 Punkten vor den Diedenbergen Rockets 8 Pkte.
Speedway Team Cup 2. Bundesliga – Erik Pudel hilft MSC  
Rodeo war nicht geplant

Rodeo war nicht geplant

Dießen – Alles strahlte, die Anlage, die Sonne, die Veranstalter, die Sieger und Platzierten sowie deren Fans. Selbst die, die bei den über 350 Starts kein Schleifchen ergattern konnten, genossen die familiäre und fröhliche Atmosphäre des diesjährigen großen Dressur- und Springturnieres des RFV Ammersee.
Rodeo war nicht geplant
Der Floorball rollt wieder

Der Floorball rollt wieder

Kaufering – Am Sonntag, 21. September, geht es wieder los für Kauferings Bundesliga-Floorballer. Beim Auswärtsspiel in Leipzig (15 Uhr) fällt der Startschuss für die zweite Saison im deutschen Oberhaus. Die erste kurze Sommerpause seit mehreren Jahren ist längst um, ihr folgten harte Trainingseinheiten, personelle Veränderungen am Kader, eine gesperrte Halle und unzählige Arbeiten vor und hinter den Kulissen. Hinter der Mannschaft und den Verantwortlichen liegt eine anstrengende Zeit, das bisherige Erfolgsrezept soll aber unangetastet bleiben.
Der Floorball rollt wieder