Ressortarchiv: Lokalsport

"Sharks" siegen in Bad Aibling

Kempten/Bad Aibling – Am Ende wusste die Köcheler-Truppe genau bei wem sie sich bedanken musste: Der bärenstarke Torhüter Markus Russler und die Defensive um ihn sicherte den 5:2-Auswärtssieg beim Tabellendritten Bad Aibling.
"Sharks" siegen in Bad Aibling
TVK ehrt seine Wettkämpfer

TVK ehrt seine Wettkämpfer

Kempten – Den Beginn des neuen Jahres nutzte der TV Kempten am Sonntagabend einmal mehr, um die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der verschiedenen Abteilungen zu ehren. Insgesamt 140 TVKler wurden im Rahmen der traditionellen Sportlerehrung im Saal der St.-Michael-Kirche ausgezeichnet.
TVK ehrt seine Wettkämpfer
Die Langlaufelite trifft sich

Die Langlaufelite trifft sich

Isny – Der WSV Isny rüstet sich für die siebte Deutsche Meisterschaft. Vom 28. Februar bis 2. März 2014 präsentiert der Allgäuer Verein im Isnyer Volksbank-Allgäu-West-Langlaufstadion Langlaufsport der Spitzenklasse.
Die Langlaufelite trifft sich
Hallenfußball:  Die 34. ein Event der Superlative  

Hallenfußball:  Die 34. ein Event der Superlative  

Fürstenfeldbruck – Die oberbayerischen Hallenfußballmeisterschaften finden heuer ohne Beteiligung einer Mannschaft aus dem Landkreis statt. Der SC Oberweikertshofen scheiterte am 5. Januar bei der Endrunde der Zuspitzgruppe im Halbfinale gegen den späteren Turniersieger SV Raisting, und der SV Mammendorf konnte alle Hoffnungen bereits nach der Gruppenphase begraben. 
Hallenfußball:  Die 34. ein Event der Superlative  
Rote Laterne wieder beim ESVK

Rote Laterne wieder beim ESVK

Kaufbeuren – Mit den vielen verlorenen Spielen der jüngsten Zeit haben sich die Joker ans Ende der Tabelle manövriert. Aber es gibt noch mehr Probleme: Ein reduzierter Kader, Nachlässigkeiten auf dem Eis und in Folge dessen abnehmende Zuschauerzahlen. Wann zeigen die Jungs vom ESVK endlich wieder, was sie drauf haben?
Rote Laterne wieder beim ESVK
Deutsche Eishockeyfrauen verpatzen Olympia-Generalprobe

Deutsche Eishockeyfrauen verpatzen Olympia-Generalprobe

Pfronten– Das deutsche Frauen-Eishockeyteam verlor kürzlich in Pfronten mit 0:2 gegen Schweden. Wenig später verpatzten die Deutschen in Füssen auch noch ihre Generalprobe für die Olympischen Spiele: 1:4 verlor es gegen die Schweiz und kassierten damit seine dritte Niederlage beim Nations Cup.
Deutsche Eishockeyfrauen verpatzen Olympia-Generalprobe
EVF kassiert drei Gegentore in drei Minuten

EVF kassiert drei Gegentore in drei Minuten

Füssen – Mit einem Sieg und einer Niederlage hat der EV Füssen vor kurzem sein schweres Weihnachtsprogramm beendet. Mit den drei Punkten kann er zufrieden sein, nicht aber mit dem Zustandekommen. Denn während der EVF beim Tabellenführer gewann, vergab er kurz vor Schluss den Sieg gegen Regensburg. 
EVF kassiert drei Gegentore in drei Minuten
Schnuppertag auf dem Eis

Schnuppertag auf dem Eis

Füssen – Curling für Kinder, Eislaufen und Eishockey spielen haben die Sportvereine EV Füssen und Curling Club Füssen am Silvestervormittag organisiert. Der „2. Eissporttag“ lockte Familien aus der Stadt und dem Umland an. Bis zum Mittag herrschte im BLZ ein fröhliches Treiben auf dem Eis.
Schnuppertag auf dem Eis
HCL bleibt Tabellenführer

HCL bleibt Tabellenführer

Landsberg
HCL bleibt Tabellenführer
Ausrutscher bleiben verboten

Ausrutscher bleiben verboten

Landsberg – Der HC Landsberg bleibt Tabellenführer in der weiterhin hart umkämpften Landesliga Süd/West. Mit zwei Energieleistungen holten die Riverkings am vergangenen Wochenende sechs Punkte durch die knappen Erfolge gegen Pfronten (6:4) und beim SC Riessersee (3:2).
Ausrutscher bleiben verboten
Als Außenseiter gut verkauft

Als Außenseiter gut verkauft

Penzing – Im Konzert von Landesligisten und Bayernligisten mitzumischen, das ist einem Kreisligisten nur selten vergönnt. Der FC Penzing durfte das beim Zugspitzfinale in Fürstenfeldbruck erleben. Vor rund 350 Zuschauern zog sich der FCP im stark besetzten Achterfeld überaus achtbar aus der Affäre. 
Als Außenseiter gut verkauft

Wiggerl verlängert nicht

Landsberg – Die Handballer des TSV Landsberg sind auf Trainersuche. Zum Abschluss der Vorrunde hat der Coach Wiggerl Hofmann mitgeteilt, dass er für die nächste Saison nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Wesentlich für diese Entscheidung seien für ihn private, familiäre Gründe.
Wiggerl verlängert nicht
HCL Plus verliert gegen College-Auswahl

HCL Plus verliert gegen College-Auswahl

Landsberg 
HCL Plus verliert gegen College-Auswahl
Für Fouls doppelt bezahlt

Für Fouls doppelt bezahlt

Landsberg – Nationalhymnen waren im Landsberger Eisstadion lange nicht mehr zu hören gewesen – anschließend gab es Eishockey zum Genießen. Die 450 Zuschauer waren angetan angesichts der Leistungen, die der verstärkte HC Landsberg und die US-amerikanische Collegeauswahl „ACHA Selects“ am Neujahrstag zeigten.
Für Fouls doppelt bezahlt
Durchwachsenes Jahresende für den EV Füssen

Durchwachsenes Jahresende für den EV Füssen

Füssen – Schwere Partien hatten die Eishockeyspieler des EV Füssen über die Feiertage zu überstehen, und das unter erschwerten Bedingungen. Zwar muss man beim Sport immer mit Verletzungen rechnen, doch so wie es den EVF zurzeit in der Verteidigung trifft, war in diesem Ausmaß noch nicht da.
Durchwachsenes Jahresende für den EV Füssen
4:2-Sieg im Finale für Mammendorf bei Fußball-Hallenmeisterschaften 

4:2-Sieg im Finale für Mammendorf bei Fußball-Hallenmeisterschaften 

Mammendorf – Mammendorfs Fußballer verteidigen erfolgreich Hallentitel Mammendorf – Vor elf Jahren gelang zuletzt einer Mannschaft die erfolgreiche Titelverteidigung bei den Fußball-Hallenmeisterschaften der Spielgruppe Nord. Am 28. Dezember hat der SV Mammendorf, der im vergangenen Jahr erstmals in der Vereinsgeschichte die Hallenkrone gewann, dieses Kunststück mit einem 4:2-Sieg im Finale über den SC Oberweikertshofen nun wiederholt.
4:2-Sieg im Finale für Mammendorf bei Fußball-Hallenmeisterschaften 
Erfolgreicher Jahresabschluss der Brucker Triathleten 

Erfolgreicher Jahresabschluss der Brucker Triathleten 

Egenhofen -  Beim Heimrennen zum Jahresabschluss waren die Triathleten des TuS FFB natürlich zahlreich angetreten. In Egenhofen mussten beim Sylvesterlauf flache 10 km bewältigt werden, was schnelle Zeiten erwarten ließ. Das 10 km Rennen wurde so auch sehr von den Dreikämpfern aus der Kreisstadt dominiert.
Erfolgreicher Jahresabschluss der Brucker Triathleten