Ressortarchiv: Lokalsport

Gelungene Rock 'n' Roll-Premiere

Gelungene Rock 'n' Roll-Premiere

Landsberg – Für Carolin Steinberger und Tobias Planer war es ein rundum gelungenes Wochenende: Das A-Klasse-Tanzpaar der FT Jahn Landsberg gewann jetzt bei der deutschen Meisterschaft im Rock ’n’ Roll in Wettstetten bei Ingolstadt die Bronzemedaille. Mehr noch: Sie qualifizierten sich damit für die Teilnahme an den Europameisterschaften in Italien.
Gelungene Rock 'n' Roll-Premiere
Mit Starkwind über den Bodensee

Mit Starkwind über den Bodensee

Epfach – Starker Auftritt: Rolf Hufnagl aus Epfach hat mit seiner Mannschaft auf dem Katamaran „M2-Team.com“ die „Rund Um“, das Blaue Band vom Bodensee, gewonnen. Erfolgreich war dieses Team bereits die Woche davor: Mit sechs Tagessiegen bei der „Internationalen Bodenseewoche“ ließ man der Konkurrenz keine Chance und ging folglich bei der „Rund Um“ bestens vorbereitet an den Start.
Mit Starkwind über den Bodensee
EVF gliedert erstes Team aus

EVF gliedert erstes Team aus

Füssen – Wie geht es mit dem EV Füssen weiter? Diese Frage beschäftigte viele Eishockeyfans in den vergangenen Wochen. So kamen auch fast 200 Interessierte zu der außerordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag.
EVF gliedert erstes Team aus
Nur der Start war schwach

Nur der Start war schwach

Obermeitingen – Einen echte Überraschungserfolg hat das „Herren-Tandem“ Andreas Dolgos und Ulli Schwepesch bei der schwäbischen Bezirksmeisterschaft im Kegeln gelandet. Das starke Duo des SSV Obermeitingen und der SpVgg Lagerlechfeld setzte sich gegen hochklassige Konkurrenz durch und wurde am Ende Zweiter.
Nur der Start war schwach
Mit tollem Lauf zum Sieg

Mit tollem Lauf zum Sieg

Schwifting – Am Finaltag des Nissan Cups 2015 zeigten nicht nur die Landsberg Starlights waghalsige Akrobatik auf dem Polo-Feld in Schwifting. Auch die sechs Teams kämpften hart um ihre Platzierungen und boten rund 500 Zuschauern waghalsige Duelle. Den besten Lauf über die drei Turniertage hatte das Team „Hallo München“.
Mit tollem Lauf zum Sieg
Starker U13-Eindruck

Starker U13-Eindruck

Kaufering – Die U13 der Red Hocks Kaufering hat kürzlich in Döbeln um die deutsche Floorball-Meisterschaft gefightet. In der festlich geschmückten Stadtsporthalle kämpften die acht besten Teams dieser Altersklasse in zwei Gruppen um den begehrten Titel. Kaufering ging am Ende etwas die Luft aus und musste sich mit dem undankbaren 4. Platz begnügen.
Starker U13-Eindruck
Gute Stimmung bei der SVK

Gute Stimmung bei der SVK

Kaufbeuren – Die SpVgg Kaufbeuren hat ihre erste Vorbereitungswoche mit einem Testspiel beendet. Gegen den Kreisligisten gewann die SVK mit 3:2 und bereitet sich weiterhin akribisch auf die am 18. Juli beginnende Landesliga-Saison 2015/2016 vor.
Gute Stimmung bei der SVK
Unbedingter Siegeswille

Unbedingter Siegeswille

Aich – Zum zweiten Mal nach 2012 gewannen die U13-Mädels des FC Puchheim das Kleinfeldturnier um den Wanderpokal der Sparkasse. Mit dem Sieg verhinderte die Mannschaft von Trainer Martin Wolf zugleich, dass der Wanderpokal endgültig beim SC Unterpfaffenhofen im Pokalschrank verschwand. Die Elf aus Unterpfaffenhofen, die in den vergangenen zwei Jahren siegte, landete diesmal nur auf dem dritten Platz. Zweiter wurden die Gastgeber vom FC Aich, vierter und fünfter die Teams vom SC Gröbenzell und der SpVgg Wildenroth.
Unbedingter Siegeswille
Lee Baldwin verstärkt den ESV Kaufbeuren

Lee Baldwin verstärkt den ESV Kaufbeuren

Kaufbeuren – Mit dem 27 Jahre alten Verteidiger Lee Baldwin besetzt der ESVK seine dritte Kontingentstelle. Der 1,91 Meter große und 95 Kilogramm schwere Kanadier wechselt vom dänischen Erstligisten Odense Bulldogs nach Kaufbeuren.
Lee Baldwin verstärkt den ESV Kaufbeuren
TSG holt zwölf Medaillen

TSG holt zwölf Medaillen

Füssen/Friedberg – Zwölf Medaillen, davon fünf Goldene, haben sich die Athleten der TSG Füssen vorvergangenes Wochenende bei den Schwäbischen Leichtathletik-Titelkämpfen der Altersklassen U18 und U16 in Friedberg und Aichach gesichert. Hier gingen zwölf Füssener Athleten an den Start.
TSG holt zwölf Medaillen
Manhard macht Schluss

Manhard macht Schluss

Pfronten – Nun ist Schluss: Skicrosserin Christina Manhard hat nach neun Jahren im Weltcupzirkus ihre Karriere beendet. Dabei ist sie noch jung. Gerade 24 Jahre alt. Doch nach reiflicher Überlegung kam sie zu dem Schluss: „Es gibt noch ein Leben nach dem Sport.“
Manhard macht Schluss
Herren wollen Titel verteidigen

Herren wollen Titel verteidigen

Westendorf – Zum wiederholten Male steht am kommenden Samstag, 27. Juni, der Schwabenpokal auf dem Programm. Ringervereine kämpfen in Diedorf (Landkreis Augsburg) im Mannschaftswettbewerb um den Turniersieg bei den Kleinschülern, Schülern und Herren. Auch Schwabens Vorzeigeverein, der TSV Westendorf geht mit drei Teams an den Start.
Herren wollen Titel verteidigen
Pferdesport der Extraklasse

Pferdesport der Extraklasse

Schwifting – Am kommenden Wochenende dreht sich beim Pferdesport in Schwifting einmal mehr alles um den kleinen Ball. Sechs international besetzte Teams kämpfen um den Nissan Cup 2015 auf der Polo-Anlage an der Ammersee-Straße. Das Traditionsturnier steht unter der Schirm- herrschaft von Bürgermeister Georg Kaindl.
Pferdesport der Extraklasse
Gelungener Auftakt

Gelungener Auftakt

Germaringen – Der SVO Germaringen hat zum Auftakt seiner Vorbereitungsphase sein erstes Testspiel gegen den VfB Durach gewonnen.
Gelungener Auftakt
Sturm und Barsteiner bleiben "Riverkings"

Sturm und Barsteiner bleiben "Riverkings"

Landsberg – Angeblich jagte ihn (nicht nur) die halbe Bayernliga, trotzdem hat sich Dennis Sturm entschieden, ein Riverking zu bleiben. Der HC Landsberg gab jetzt bekannt, dass einer der technisch auffälligsten Stürmer auch in der kommenden Saison im Landsberger Trikot aufläuft.
Sturm und Barsteiner bleiben "Riverkings"
Der Weg nach ganz oben

Der Weg nach ganz oben

Kaufbeuren – Nach drei Allgäuer-Meistertiteln im Vorjahr konnten sich die Ath- leten der LG Kaufbeuren in diesem Jahr noch steigern und durften insgesamt sechs mal den Weg nach ganz oben auf das Siegerpodest antreten.
Der Weg nach ganz oben
Der Pokal bleibt

Der Pokal bleibt

Aich – Als „unhöfliche“ Gastgeber präsentierten sich die Stockschützen des Aicher Stockschützenvereins. Bei den bereits zum dritten Mal ausgerichteten Dorfmeisterschaften gewann die Mannschaft mit Christian Schwarz, Gerda Richter, Uli Ludwig und Sebastian Gerum erneut den Wanderpokal.
Der Pokal bleibt
Doppelt hart

Doppelt hart

Dießen – Wenn eine Ironman- Distanz nicht ausreicht, dann müssen es eben zwei sein. Stephan Mayer von den Ammersee Triagators hat kürzlich den Double Ultra Triathlon in Emsdetten im Münsterland gefinisht – nach 32:17 Stunden.
Doppelt hart
Schlagkräftiger Auftritt

Schlagkräftiger Auftritt

Landsberg – Schwäbisch Gmünd hat sich kürzlich als Schauplatz der deutschen Meisterschaft im Kickboxen und dem modernen K-1, bei dem auch Knie und Ellenbogen zum Einsatz kommen, präsentiert. Die Kämpfer von Kickboxen Landsberg boten dort ein tadellose Vorstellung und kamen mit dreimal Gold und viermal Silber zurück an den Lech.
Schlagkräftiger Auftritt
Formtest bestanden

Formtest bestanden

Utting – Es sollte in erster Linie ein Formtext für die Bayerische in Würzburg sein, doch dabei nimmt man auch mal gern Edelmetall mit: Claudia Bregulla-Linke von Erdinger Team SC Riederau hat beim Mitteldistanz-Triathlon in Lauingen an der Donau einen Sieg in ihrer Altersklasse eingefahren. Im Gesamtfeld landete sie auf Rang 4.
Formtest bestanden
Jenseits von Rott

Jenseits von Rott

Rott – Einmal einen Erstligisten im Süden des Globus zu trainieren, dürfte für viele Fußballtrainer ein Wunschziel sein. Für Martin Grelics (29), zuletzt beim TSV Peiting in der Bezirksliga an der Seitenlinie, geht dieser Traum in Erfüllung – nicht in Fußballhochburgen wie Spanien oder Italien. Den Fußballlehrer zieht es nach Afrika. Genauer gesagt nach Tansania.
Jenseits von Rott
Spektakuläres für den klaren Sieg

Spektakuläres für den klaren Sieg

Landsberg – Zur Hälfte der Punktrunde stand für die Footballer des Landsberg X-Press in der Regionalliga eine Richtungsentscheidung an. Mit dem klaren 40:14-Sieg bei den noch punktlosen Lions in Feldkirchen beließ man diese bei Burghausen im Tabellenkeller und machte sich selbst mit jetzt 6:4 Punkten wieder in Richtung vordere Tabellenhälfte auf.
Spektakuläres für den klaren Sieg
Ganz locker zum 40:14-Sieg

Ganz locker zum 40:14-Sieg

Landsberg
Ganz locker zum 40:14-Sieg
Leistung hat überrascht

Leistung hat überrascht

Kaufbeuren – Die ersten Einheiten sind beim Fußball-Bezirksligisten BSK Olympia Neugablonz schon passé. Bereits eine Woche sind die Kicker aus der Schmuckstadt nun in der Vorbereitungsphase unter ihrem Cheftrainer Uwe Zenkner. Am vergangenen Samstag fand schon der erste Test gegen den Bayernligisten TSV Kottern statt.
Leistung hat überrascht
Broken Skulls nicht zu stoppen

Broken Skulls nicht zu stoppen

Kaufbeuren – Auch am sechsten Spieltag in der Asmotec-Streethockeyliga (ASL) gelang es den Verfolgern nicht den derzeitigen Ligaprimus, die Broken Skulls, zu stoppen. Die Crazy Ducks sind nach ihrem Sieg gegen die Düsenjäger im Moment ärgster Verfolger des Tabellenführers.
Broken Skulls nicht zu stoppen
Klein ganz groß

Klein ganz groß

Kaufbeuren – Kürzlich hat an einem Wochenende beim HSV Kaufbeuren das alljährliche Agilityturnier stattgefunden. Bei bestem Wetter stellten sich knapp 100 Teilnehmer dem jeweiligen Parcours der Richter.
Klein ganz groß
Es ist geschafft

Es ist geschafft

Oberweikertshofen – Jubel beim SC Oberweikertshofen: Nachdem die erste Mannschaft drei Spieltage vor dem Saisonende den Klassenerhalt in der Landesliga Südwest feiern konnte und gar das ausgegebene Saisonziel, einen einstelligen Tabellenplatz, mit dem neunten Tabellenplatz schaffte, konnte auch die zweite Garnitur des SCO, die Kreisklassen-Elf von Trainer Jürgen Schamberger, einen Spieltag vor dem Saisonende mit einem 4:1-Sieg beim SC Olching II Meisterschaft und damit den Aufstieg in die Kreisliga feiern.
Es ist geschafft
Hart gekämpft

Hart gekämpft

Landsberg – Unter besten Platzbedingungen haben sich kürzlich sechs Teams auf Gut Ising zum El Condor Cup eingefunden. Der Polo Club Landsberg-Ammersee war mit zwei Teams am Start: Team Stegen mit Niklas Steinle, Heino und Marie-Jeanette Ferch sowie Joachim Feller, Team Landsberg Lions mit Marco Kiesel und Dr. Georg Ulrich, Dr. Jörg Heimel und Dr. Christian Bormann.
Hart gekämpft
Gelungener Einstand

Gelungener Einstand

Landsberg – Eine große Überraschung und auch eine kleine Sensation hat es am Wochenende bei den Damen vom Tennisclub Landsberg gegeben: In ihrem ersten Punktspiel konnte Verena Hupertz gleich punkten und so trotzte ihr Team dem TC Tutzing ein Unentschieden ab. Auch die Damen 50-Mannschaft hat einen Grund zu feiern: Mit einem überraschenden Sieg gegen Eichenau sichern sie sich den vorläufigen Klassenerhalt.
Gelungener Einstand
Neuer Wind beim ESVK

Neuer Wind beim ESVK

Kaufbeuren – Mitten in der Sommerpause riefen die Verantwortlichen der im Frühjahr neu gegründeten ESVK- Spielbetriebsgesellschaft zu einem Treffen mit den Fans auf. Das war in den letzten Jahrzehnten nie der Fall.
Neuer Wind beim ESVK
In der letzten Minute

In der letzten Minute

Rott – Nichts für schwache Nerven war das Relegationsduell des TSV Rott gegen den TSV Ingenried, um einen Platz in der Kreisklasse. Durch einen Treffer in letzter Minute beim Rückspiel in Ingenried schafften die Rotter den Klassenerhalt. Jürgen Stindl sorgte in der Nachspielzeit für den 2:1 Siegtreffer mit die Mannschaft von Trainer Uwe Hoy die 0:1 Heimniederlage ausglich. Aufgrund der Europapokalwertung, bei der bekanntlich die auswärts erzielte Treffer mehr zählen, hatte der Kreisklassist am Ende die Nase knapp vorne.
In der letzten Minute
Auf Kurs nach Rio

Auf Kurs nach Rio

Kaufering – Der 18-jährige Theis Hagemeister vom Ruder Club am Lech Kaufering ist auch weiterhin auf WM-Kurs: Gemeinsam mit Partner Björn Roßberg vom Schweinfurter Ruderclub Franken hat er sich auf den Nachwuchs-Regatten in Köln und Hamburg in eine gute Position gebracht.
Auf Kurs nach Rio
Die Stärken ausgespielt

Die Stärken ausgespielt

Kaufering – Ein 3. Platz beim zweiten Triathlon der Bayernliga-Saison, ein Bayerischer Vize-Titel und Bronze bei der Bayerischen Meisterschaft: Das ist die Bilanz der Athleten des VfL Kaufering am vergangenen Wochenende. In Kulmbach starteten Fabian Eisenlauer, Florian Wölfl, Alexander Haß und Adrian Hoffmann in der Bayernliga. Gleichzeitig wurde die Bayerische Meisterschaft ausgetragen.
Die Stärken ausgespielt
Radmarathon in Pfronten

Radmarathon in Pfronten

Radmarathon in Pfronten
Favoriten treffen sich auf Augenhöhe

Favoriten treffen sich auf Augenhöhe

Füssen – Im Rennen um die Meisterschaft bleibt es in der Regionalliga weiter spannend. Die beiden Titelfavoriten Fürth und Füssen trafen am Sonntag aufeinander. Und präsentierten sich auf Augenhöhe.
Favoriten treffen sich auf Augenhöhe
Vorbereitung startet

Vorbereitung startet

Germaringen – Nach knapp vierwöchiger Pause startet Fußball-Kreisligist SVO Germaringen die Vorbereitungsphase zur neuen Spielzeit 2015/2016. Am Donnerstag (18. Juni) erwartet Coach Michael Grigoleit seine Spieler um 19 Uhr zum Trainingsauftakt. Allerdings werden drei Kicker nicht mehr dabei sein.
Vorbereitung startet
Rundum positiv

Rundum positiv

Kaufbeuren – „Faire Spiele, super Wetter und eine tolle Stimmung“. Alexander Günter vom Organisationsteam des Allgäu-Cups ist rund herum zufrieden. Die zweite Auflage des Fußballturniers fand am vergangenen Samstag in Neugablonz statt. Insgesamt 16 Mannschaften spielten in der Hobby- sowie Profirunde um den jeweiligen Turniersieg. Schirmherr war Peter Seidel, Vorsitzender des BSK Olympia Neugablonz.
Rundum positiv
Warten auf Umbau

Warten auf Umbau

Marktoberdorf – Noch lassen die Bauarbeiten im Kaufmarkt an der Bahnhofstraße in Marktoberdorf auf sich warten. Doch die Vorbereitungen und Planungen laufen weiterhin auf Hochtouren. Im zweiten Stock des Gebäudes werden die Athleten der Taekwondo Gemeinschaft Allgäu künftig ihr neues Domizil haben.
Warten auf Umbau
Die Besten der Besten

Die Besten der Besten

Kaufbeuren – „Es ist jedes Mal recht erstaunlich, wenn man die Ergebnislisten durchsieht, was Kaufbeurer Sportler so alles geleistet haben und welche Spitzenergebnisse dabei erzielt wurden. Deshalb Respekt und Anerkennung für all die Leistungen, die sehr viel Arbeit, Ausdauer und Disziplin erfordert haben.”
Die Besten der Besten
"Heißes" Finale

"Heißes" Finale

Landsberg – Tolles Finale für den Polo Club Landsberg-Ammersee beim Turnier in Holzkirchen: Niklas Steinle ge- winnt beim Alpen Cup. Die anderen beiden Teams des Clubs mussten sich allerdings jeweils mit einem undankbaren 4. Platz zufrieden geben.
"Heißes" Finale
"Wichtige Stützen"

"Wichtige Stützen"

Landsberg – Zwei wichtige Bausteine in der Verteidigung bleiben beim HCL: Mit den Vertragsverlängerungen von Tobias Wedl und Robin Maag, konnten die Verantwortlichen des HC Landsberg zwei weitere Spieler an den Verein binden.
"Wichtige Stützen"
TuS-Triathleten brillieren beim Schliersee Triathlon

TuS-Triathleten brillieren beim Schliersee Triathlon

Fürstenfeldbruck  – Am  Wochenende 13./14. Juni 2015  stellten sich 4 Brucker Triathleten der Herausforderung beim Schliersee Kurzdistanz Triathlon. Der Sixtus Alpen Triathlon genießt einen hervorragenden Ruf in der Mehrkämpferszene. Besonders bekannt und auch gefürchtet ist der schwere Schlussanstieg der Radstrecke vom Schliersee hinauf zum Spitzingsee, bei dem 800 Höhenmeter zu überwinden sind. Insgesamt waren 1500 m beim Schwimmen, 33 km auf der Radstrecke und 11 km auf der Laufstrecke zu überwinden. 
TuS-Triathleten brillieren beim Schliersee Triathlon
Kein Fußballwunder

Kein Fußballwunder

Denklingen – Das kleine Fußballwunder blieb aus. Der VfL Denklingen konnte im Rückspiel beim SC Pöcking-Possenhofen die Hypothek aus der 0:2 Hinspielniederlage nicht wett machen. Vor 550 Zuschauern musste der VfL durch eine 1:2 (0:1) Niederlage im Rückspiel die kleine Hoffnung auf den Bezirksligaaufstieg begraben.
Kein Fußballwunder
Zehn Medaillen und zwei Pokale für die Einradmädels Rupp und Raia 

Zehn Medaillen und zwei Pokale für die Einradmädels Rupp und Raia 

Türkenfeld – Mit insgesamt zehn Medaillen und zwei Pokalen im Gepäck kehrten die beiden Türkenfelder Einradmädels, die 15-jährige Valentina Rupp und die 16-jährige Leonie Raia von den Deutschen Einrad-Rennmeisterschaften aus Warendorf in ihre Heimatgemeinde zurück. Die beiden Pokale erhielt Valentina Rupp für ihre Deutsche Vizemeisterschaft im Einbeinrennen und im IUF-Slalom.
Zehn Medaillen und zwei Pokale für die Einradmädels Rupp und Raia 
Die Sieger im Badewannenrennen kommen aus Grafrath 

Die Sieger im Badewannenrennen kommen aus Grafrath 

Mammendorf – Die 16-jährige Nina Haggenmüller aus Grafrath und ihr 13-jähriger Bruder Philipp haben die Qualifikation zur 1. Weltmeisterschaft im Badewannenrennen im Mammendorfer Freibad am 13. Juni gewonnen. Sie dürfen am 21. November nach Düsseldorf reisen und als „Team Mammendorf“ die Farben der Gemeinde bei der Weltmeisterschaft vertreten. Eine erneute Chance, sich für eine Teilnahme zu qualifizieren, verbunden mit einem dreitägigen kostenlosen Aufenthalt, ergibt sich für eine zweite Mammendorfer Mannschaft am 13. August, wenn der Veranstalter Kids-World-Event eine weitere Quali-Runde im Mammendorfer Freizeitpark veranstaltet.
Die Sieger im Badewannenrennen kommen aus Grafrath 
Schweres Pflaster

Schweres Pflaster

Landsberg – Die Waitzinger Wiese bleibt für die Peißenberger Boxer ein schweres Pflaster aus sportlicher und finanzieller Sicht. Bei der Rückkehr der TSV-Boxstaffel an den Lech nach einem Jahr Pause ging der Vergleichskampf gegen den ASC Nürnberg-Süd mit 8:10 verloren. Nur rund 250 Besucher im Festzelt sorgten zudem für ein Draufzahlgeschäft.
Schweres Pflaster
Titel verteidigt

Titel verteidigt

Dießen – Nach dem überraschenden Erfolg im vergangenen Jahr verteidigte das Flaggschiff des Ammersee-Gymnasiums – der Vierer mit Steuermann – seinen Titel beim 2. Ammersee-Westcup. Aber auch das zweite ASG-Boot konnte punkten.
Titel verteidigt
Doppelschlag zum Aufstieg

Doppelschlag zum Aufstieg

Dießen/Pähl – An Dramatik fast nicht zu überbieten war das entscheidende Relegationsspiel um einen Platz in der Kreisklasse zwischen dem MTV Dießen und dem TSV Pähl. Der MTV gab in der zweiten Hälfte eine sichere Zwei-Tore Führung aus der Hand, um am Schluss mit einem Doppelschlag doch noch den Sprung nach oben zu schaffen.
Doppelschlag zum Aufstieg
MedSport Olching: Vizeweltmeistertitel im "2er Mix"

MedSport Olching: Vizeweltmeistertitel im "2er Mix"

Olching/Weilheim – Zwei Mountainbiker des Mountainbiketeams „MedSport“ aus Olching konnten am Pfingstsamstag bei der 12h-Weltmeisterschaft in Weilheim den Vizemeistertitel im „2er Mix“ erringen. Katja Walz und Markus Pielenz mussten sich nach einem Rennabbruch seitens des Veranstalters nach 11 Stunden nur knapp geschlagen geben. Insgesamt ging das Medsport-Team aus Olching mit 19 Fahrern/Innen in unterschiedlichen Teams an den Start.
MedSport Olching: Vizeweltmeistertitel im "2er Mix"
TuS FFB beim Landesturnfest 

TuS FFB beim Landesturnfest 

Fürstenfeldbruck –  In der zweiten Pfingstferienwoche machte sich eine Gruppe von Turnerinnen vom TuS Fürstenfeldbruck auf den Weg nach Burghausen zum 31. Bayerischen Landesturnfest. Neben einem umfangreichen Rahmenprogramm standen am Freitag auch die Seniorenmeisterschaften und der Bayern Cup LK 2 an.
TuS FFB beim Landesturnfest