Ressortarchiv: Lokalsport

Heißes Derby in Füssen

Heißes Derby in Füssen

Füssen – FC Füssen gegen den TSV Pfronten heißt das Derby, das am heutigen Samstag, 1. August, um 15.30 Uhr auf dem Weidachsportplatz angepfiffen wird. Zum ersten Mal seit vielen Jahren treffen die beiden Mannschaften im regulären Spielbetrieb wieder aufeinander.
Heißes Derby in Füssen
Daniela Bartelheimer gewinnt Deutsche Opti-Meisterschaft 

Daniela Bartelheimer gewinnt Deutsche Opti-Meisterschaft 

Fürstenfeldbruck/Utting – Daniela Bartelheimer (Segelclub Inning/Ammersee) ist neue Internationale Deutsche Jüngstenmeisterin im Optimist-Dinghy. Die 13-Jährige aus Fürstenfeldbruck setzte sich im Feld der 212 Teilnehmer aus 13 Nationen (darunter Indien, Kanada und Tansania) mit elf Punkten klar durch. Vizemeister wurde Cecimo Zahn vom Düsseldorfer Yacht-Club vor dem punktgleichen Slowenen Klemen Semelbauer (beide 20 Punkte). Die Plätze vier und fünf belegten der Franzose Tristan Thomas (Int. Deutscher Meister 2013) und Rok Verderber, ebenfalls aus Slowenien (jeweils 22 Punkte). Acht Wettfahrten bei idealen Bedingungen wurden gesegelt: mit drei bis sechs Windstärken gab der Ammersee seine beste Visitenkarte ab.
Daniela Bartelheimer gewinnt Deutsche Opti-Meisterschaft 
Bavarians bleiben auf Meisterschaftskurs

Bavarians bleiben auf Meisterschaftskurs

Füssen – Mit zwei Siegen gegen die Baldham Boars haben sich die Füssen Royal Bavarians am vergangenen Sonntag genau in die Ausgangsposition gebracht, die sie brauchten.
Bavarians bleiben auf Meisterschaftskurs
Türkenfelder Einrad-Mädels räumen ab 

Türkenfelder Einrad-Mädels räumen ab 

 Türkenfeld – An zwei Wochenenden im Juli gingen die Einrad-Mädels des TSV Türkenfeld erfolgreich an Meisterschaften an den Start. Zunächst brachen Valentina Rupp, Leonie Raia, Sophie Schubert und Paula Schmidt am ersten Juli-Wochenende zu den Deutschen Meisterschaften MUNI (Mountain Unicyle/Fahren im Gelände) nach Gleissenberg (bei Furth im Wald) auf, eine Woche später kehrten Rupp, Schubert, Raia und Sarah Nowosadtko mit viel Edelmetall von den Bayerischen Meisterschaften im Einradrennen in Eggenfelden zurück.
Türkenfelder Einrad-Mädels räumen ab 
Ende der Saison in Sicht

Ende der Saison in Sicht

Marktoberdorf – Am kommenden Sonntag, 2. August, stehen für den HC Marktoberdorf die letzten Heimspiele in der Skaterhockey Saison 2015 auf dem Programm. Sowohl in der Regionalliga als auch in der Landesliga geht es gegen die Mannschaften des ERC Ingolstadt Lumberjacks.
Ende der Saison in Sicht
Im Pfaffenwinkel auf der Kurzdistanz gestartet

Im Pfaffenwinkel auf der Kurzdistanz gestartet

Fürstenfeldbruck – Am  Wochenende, 25./26. 7.  waren die Triathleten des TuS Fürstenfeldbruck wieder sehr aktiv und erfolgreich. Ein Grüppchen bestehend aus 4 Sportlern hatte sich auf den Weg nach Schongau gemacht, um im schönen Pfaffenwinkel auf der Kurzdistanz zu starten. Nach 1500 Metern im Lech waren 40 km in der näheren Umgebung zu radeln, zum Abschluss ging es über 10 km laufend durch die Schongauer Altstadt. 
Im Pfaffenwinkel auf der Kurzdistanz gestartet

Der Spielplan steht

Kaufbeuren – Am Freitag, den 11. September 2015, hat das Warten ein Ende. Mit einem Heimspiel gegen die Dresdner Eislöwen startet der ESVK in die DEL2 Spielzeit 2015/2016. Man könnte im Allgäu schon sagen: immer wieder Dresden.
Der Spielplan steht
Die Hoffnung stirbt zuletzt

Die Hoffnung stirbt zuletzt

ed/ml/mm
Die Hoffnung stirbt zuletzt
Geteilte Punkte

Geteilte Punkte

Kaufbeuren – „Ich bin mit dem Punkt zufrieden“, so lautet das Resümee von Trainer Uwe Zenkner nach dem 1:1 des BSK Olympia Neugablonz zum Saisonauftakt beim FC Königsbrunn. Noch zur Pause stand es torlos 0:0.
Geteilte Punkte
Nach dem ersten Spieltag

Nach dem ersten Spieltag

Ostallgäu – Klassischer Fehlstart für den SVO Germaringen zum Start in die neue Kreisliga-Saison: Vor heimischem Publikum verlor der Bezirksliga-Absteiger gegen den Vorjahresvierten SV Ungerhausen knapp mit 0:1. Auch für zwei andere Ostallgäuer Teams begann die neue Spielzeit in der Kreisliga-Mitte nicht gerade verheißungsvoll.
Nach dem ersten Spieltag
"Muss zu Landsberg passen"

"Muss zu Landsberg passen"

Landsberg – In harmonischer Atmosphäre und ohne Gegenstimmen wurden bei der Mitgliederversammlung des HC Landsberg die Weichen für die nächste Saison gestellt. Dabei geht es längst um viel Geld, wie Kassier Stefan Schindler anmerkte: „Immerhin bewegen wir uns inzwischen bei einem Etat von einer Viertel Million Euro.“
"Muss zu Landsberg passen"
Fast ersten Saisonsieg geschafft

Fast ersten Saisonsieg geschafft

Kaufbeuren – Die SpVgg Kaufbeuren hat dem Bayernliga-Absteiger SV Raisting zu Hause einen Punkt abgetrotzt. Die Wertachstädter holten gegen die Oberbayern am Ende ein 1:1-Unentschieden, hätten aber aufgrund der besseren zweiten Hälfte und der Chancen auch den ersten Saisonsieg feiern können.
Fast ersten Saisonsieg geschafft
Turnier ohne Eistonne

Turnier ohne Eistonne

Landsberg – 16 Mannschaften, 32 Spiele, 163 Tore und ein strahlender Sieger – den diesjährigen VR-Bank Cup hat die FT Jahn Landsberg für sich entschieden. Das Endspiel und die feierliche Siegerehrung bildeten den Höhepunkt des Wettbewerbs, den es erst seit 2014 gibt, der aber für sich in Anspruch nehmen kann, das größte Fußballturnier im Landkreis zu sein – und das einzige, in dem Mannschaften verschiedener Klassen gegeneinander antreten.
Turnier ohne Eistonne
Marschroute: Klassenerhalt

Marschroute: Klassenerhalt

Landsberg – Viel besser kann man nicht in die Saison starten: die Bayernliga-Fußballer des TSV Landsberg hielten sich auch beim Aufsteiger in Erlbach mit 2:0 schadlos und gehören damit zu den sechs Teams, die nach drei Spieltagen mit sieben Punkten in der Tabelle vorne stehen.
Marschroute: Klassenerhalt
Das verflixte dritte Viertel

Das verflixte dritte Viertel

Landsberg – Bis zur Halbzeit hielt man sich beim Tabellenführer der Football-Regionalliga wacker, dann folgte das berüchtigte dritte Viertel, in dem der Landsberg X-Press seine Chancen auf einen Erfolg wieder einmal aus der Hand gab. Zum Schluß hieß es bei den Neu-Ulm Spartans 35:14 für die Gastgeber.
Das verflixte dritte Viertel
Mattheis dominiert

Mattheis dominiert

Füssen – Wie zuletzt in München setzte sich RSC-Kempten-Fahrer Oliver Mattheis aus Pfronten auch beim 7. Füssener Altstadtkriterium sofort an die Spitze des Feldes und holte sich nach 70 Runden auf dem Rennrad den Sieg. Das war bereits sein siebter erster Platz in dieser Saison.
Mattheis dominiert
Verschmerzbare Niederlage

Verschmerzbare Niederlage

Verschmerzbare Niederlage
Golf: Neue Meister in der AK 35

Golf: Neue Meister in der AK 35

Olching – Mit Rachel de Heuvel (GC Olching) und Jochen Wild (Münchener GC) gibt es zwei neue Titelgewinner bei der Bayerischen Meisterschaft Damen und Herren AK 35. Von 25.-26. Juli präsentierte sich der GC Olching als neuer Austragungsort der Bayerischen Meisterschaft Damen und Herren AK 35. 
Golf: Neue Meister in der AK 35
Die Hoffnung stirbt zuletzt

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Füssen – Der EV Füssen ist am Ende: Am heutigen Montag will der geschäftsführende Vorstand Jürg Tiedge nach Angaben seines Anwalts beim Amtsgericht Kempten die Insolvenz des Traditionsvereins beantragen.
Die Hoffnung stirbt zuletzt
Tom läuft entspannt über die Ziellinie

Tom läuft entspannt über die Ziellinie

Kaufering/Schongau – Die Erfolgsmeldungen reißen nicht ab – das sollten sie auch nicht, wenn’s gerade so gut läuft für Tom Weikert. Der Triathlet aus Kaufering hat am Sonntag in Schongau seine Konkurrenz in die Schranken verwiesen und mit großem Vorsprung die olympische Distanz dominiert.
Tom läuft entspannt über die Ziellinie
Platz auf dem Podium

Platz auf dem Podium

Prittriching – Personell stark geschwächt ging die TG Prittriching/Moorenweis bei ihrem zweiten Wettkampf in der Bayernliga in Pfuhl an den Start. Mit Kai Thielert und Martin Fruhmann fehlten jedoch zwei Leistungsträger im Team, was man beim Sprung und am Pferd merkte. Trotzdem klettert die TG auf Platz 3.
Platz auf dem Podium
Herausforderung gemeistert

Herausforderung gemeistert

Füssen – Spannend ging es am vergangenen Sonntag im Baseballpark Königswinkel zu: Der Tabellenvierte Garching Atomics war zu Gast. Im ersten Spiel lieferte sich Garching mit den Füssen Royal Bavarians ein heißes Match, das Füssen knapp mit 3:2 für sich entschied.
Herausforderung gemeistert
"Echte Verstärkung"

"Echte Verstärkung"

Landsberg – Zugänge für die erste Herrenmannschaft meldet der Abteilungsleiter der Landsberger Handballer Roland Neumeyer: „Wir haben zwar kaum Abgänge, die Truppe bleibt an sich zusammen, nur Andi Riedl hat seine Handballschuhe endgültig an den Nagel gehängt und Florian Stöcker ist aus beruflichen in den Stuttgarter Raum umgezogen. Ich freue mich deshalb sehr, dass sich Sebastian Röhrl und Andreas Pausewang für Landsberg ent- schieden haben.“
"Echte Verstärkung"
Der Kapitän bleibt an Bord

Der Kapitän bleibt an Bord

Buchloe – Eine weitere wichtige Personalie beim ESV Buchloe für die nächste Saison ist geklärt. Denn Piraten-Kapitän Daniel Huhn hat die Zusage für ein weiters Jahr bei den Gennachstädtern gegeben. Der Topscorer der vergangenen Runde geht damit in seine vierte Spielzeit bei den Freibeutern. Außerdem wird auch Nachwuchsstürmer Christopher Götz kommenden Winter für die 1. Mannschaft der Buchloer auflaufen.
Der Kapitän bleibt an Bord
SVO wirft BSK aus dem Pokal

SVO wirft BSK aus dem Pokal

Germaringen – Der SVO Germaringen steht in der nächsten Runde des Fußball- Totopokals. Der Kreisligist bezwang am Mittwochabend den Nachbarn BSK Olympia Neugablonz am Ende nicht unverdient mit 2:1.
SVO wirft BSK aus dem Pokal
Gold auf dem Main-Donau-Kanal

Gold auf dem Main-Donau-Kanal

Kaufering – Die Medaillen-Bilanz kann sich sehen lassen: Die Ruderer des RC am Lech Kaufering kehrten von der 53. Bamberger Ruderregatta am Main-Donau-Kanal mit sieben Siegen, fünf Zweitplatzierungen und sechs Drittplatzierungen zurück.
Gold auf dem Main-Donau-Kanal
Tennis Ü70  - Lebenslänglich Sport

Tennis Ü70  - Lebenslänglich Sport

Fürstenfeldbruck – Motivation zum lebenslangen Sporttreiben – Motto: Sport, Spiel, Spannung. Beispiel Tennis ü 70:  Erstmals haben die Tennisfreunde FFB eine Seniorentruppe ü 70 zu einer Punktrunde des Bayrischen Tennisverbandes gemeldet. Die Erfahrungen, so die rüstigen Herren nach Beendigung der Runde, sind ungeheuer positiv. Sie mochten nicht zuerst den reinen sportlichen Erfolg dabei nennen, obwohl sie immerhin Erster wurden und nun in die Bezirksliga aufsteigen. Getreu dem Motto von Baron de Coubertin: „nicht der Sieg, die Teilnahme ist wichtig“, waren es vielmehr die persönlichen Begegnungen mit den Spielern der anderen Mannschaften, die in einer Hin- und Rückrunde entstanden und vertieft wurden. 
Tennis Ü70  - Lebenslänglich Sport
Mit dem Bogen im Gelände

Mit dem Bogen im Gelände

Landsberg – Da nun auch der Deutsche Sportschützenbund die bei Aktiven sehr beliebte Disziplin 3D-Bogenschießen in sein Meisterschaftsprogramm aufnehmen will, ist jetzt bereits zum zweiten Mal in Murnau der „Oberbayern Cup World Archery 3D“ ausgetragen worden. Die Schützen aus Landsberg waren dort in doppeltem Sinne „stark vertreten“.
Mit dem Bogen im Gelände
Ersten Punkt eingefahren

Ersten Punkt eingefahren

Kaufbeuren – In der Fußball-Landesliga-Südwest hat die SpVgg Kaufbeuren am zweiten Spieltag ihren ersten Punkt eingefahren. Die Wertachstädter holten beim TSV Aindling ein torloses 0:0 und hätten mit ein bisschen Glück auch zwei weitere Zähler mehr mitnehmen können.
Ersten Punkt eingefahren
Jugend-Kartgruppe bei der Südbayerischen Meisterschaft 

Jugend-Kartgruppe bei der Südbayerischen Meisterschaft 

Olching – Während Kinder und Jugendliche bei Temperaturen um die 34°C Baggerseen und Schwimmbäder aufsuchten, schlüpften vier Fahrer/innen des MSC Olching am 18.7. und 19.7.2015 statt in Badekleidung in ihre Rennanzüge. Auf Grund der hervorragenden Leistungen in den fünf Qualifikationsvorläufen, ging die Kartsaison noch vor der Sommerpause für Lorelai Bartsch (Klasse 1), Leonie Blum (Klasse 2), Emre Bacak und Benno Seidl (beide Klasse 3) in die „Verlängerung“.
Jugend-Kartgruppe bei der Südbayerischen Meisterschaft 
Erfolgreiches Saisonfinale

Erfolgreiches Saisonfinale

Kaufering – Erfolgreiches Saisonfinale für das Schwimm-Team des VfL Kaufering: Bei der oberbayerischen Meisterschaften in Rosenheim gab’s insgesamt sechs Stockerl-Plätze für Nadja Amrhein und Svenja Plank, für einen Meistertitel indes hat’s nicht ganz gereicht.
Erfolgreiches Saisonfinale
Einsteiger und Profis gemeinsam

Einsteiger und Profis gemeinsam

Dießen – 20,4 Grad Wassertemperatur und bis zu 26 Grad Lufttemperatur mit leichtem Wind – beste Bedingungen waren das am Samstag für den Ammersee- Triathlon. Über 200 Anmeldungen gingen beim Veranstalter – der Triathlonsparte des SC Riederau – ein und die Athleten gaben in den verschiedenen Wettkampfklassen ihr Bestes.
Einsteiger und Profis gemeinsam
Damen50 des TCE Gröbenzell in die Landesliga aufgestiegen

Damen50 des TCE Gröbenzell in die Landesliga aufgestiegen

Gröbenzell – Die Damen50 des TCE Gröbenzell verzeichneten einen „Durchmarsch“ aus der Bezirksliga in die Landesliga. Nach der souveränen Meisterschaft ging es in die Relegation. 
Damen50 des TCE Gröbenzell in die Landesliga aufgestiegen
Konstante Bronze

Konstante Bronze

Penzing – Das Damenteam der Penzinger Stockschützen bleibt seiner Linie treu: Zum vierten Mal traten Marianne Geyer, Kathrin Wehr und Verena und Maria Ruile bei einer Deutschen Sommermeisterschaft an – und wie bereits im letzten Jahr sicherten sich die Vier dabei Bronze.
Konstante Bronze
Toller Wettkampfgeist

Toller Wettkampfgeist

Utting – Wie jedes Jahr hat kürzlich die Jugendregatta „Augsburger Teller“ mit der Sonderwertung „Trofeo Internationale 4laghi“ auf dem Ammersee vor Utting stattgefunden – ausgerichtet durch die Segelgemeinschaft Augsburg (SGA). Um die bei der Jugend begehrten Preise wetteiferte in diesem Jahr ein starkes Teilnehmerfeld von 19 Schiffen der 420er-Klasse sowie elf Booten der Optimisten-Klasse.
Toller Wettkampfgeist
Speedway Olching FIM Youth Gold Trophy 125ccm

Speedway Olching FIM Youth Gold Trophy 125ccm

Olching – Fast zwei Jahrzehnte lang hatte der Motorsportclub Olching keine internationalen Prädikatsläufe mehr ausgerichtet – und nun stand für die neue Truppe um den ersten Vorsitzenden Stefan Lochner, die erst seit Anfang des Jahres im Amt ist, mit der FIM Youth Gold Trophy der 125 ccm-Klasse gleich eine Europameisterschaft auf dem Programm.
Speedway Olching FIM Youth Gold Trophy 125ccm
Generalprobe gewonnen

Generalprobe gewonnen

Kaufbeuren/Germaringen – Es dürfte überhaupt kein Selbstläufer werden, wenn der einstige Fußball-Bezirksligist SVO Germaringen am kommenden Sonntag (26. Juli) sein erstes Punktspiel nach dem Abstieg bestreitet. Wenn der SVO im heimischen Sportpark auf den SV Ungerhausen trifft, beginnt eine neue Ära für die Ostallgäuer.
Generalprobe gewonnen
Pokal ist eben nicht Punktrunde

Pokal ist eben nicht Punktrunde

Kaufbeuren – Misslungener Auftakt für die SpVgg Kaufbeuren: Bei der Saisonpremiere im eigenen Parkstadion gab es eine 0:1-Pleite gegen den SC Ichenhausen. Benjamin Kleiner musste sogar mit Rot nach einer Notbremse vorzeitig vom Platz und auch bei Mathias Vetter hatte sich wohl ziemlich viel Frust angestaut.
Pokal ist eben nicht Punktrunde
Fischers im Doppelpack

Fischers im Doppelpack

Landsberg – Beim HC Landsberg kommt noch einmal kräftig Schwung ins Spielerkarussell. Topscorer Markus Rohde verlässt die Riverkings. Dafür hat man sich mit Thomas Fischer einen junges Toptalent geangelt.
Fischers im Doppelpack
Nach vier Tagen ist alles vorbei

Nach vier Tagen ist alles vorbei

Salzburg/Halblech – Pech hatte Yvonne Dathe jetzt bei dem Wander- und Flugwettbewerb Red Bull X-Alps: Nach nur vier Tagen war für die Halblecherin der wohl härteste Gleitschirm-Wettkampf der Welt vorbei.
Nach vier Tagen ist alles vorbei
Hitzeschlacht am Ilsesee

Hitzeschlacht am Ilsesee

Kaufering – Bei Außentemperaturen von über 30 Grad freiwillig an einem Triathlon teilzunehmen, kostet sehr viel Überwindung und zeigt, mit wie viel Enthusiasmus die Triathleten des VfL Kaufering ihren Sport betreiben. So auch in Königsbrunn, wo sie drei Mal auf dem Podium standen.
Hitzeschlacht am Ilsesee
Für Füssen ist Schluss

Für Füssen ist Schluss

Bidingen/Füssen – Der Kreispokal ist für den FC Füssen vorbei, bevor er überhaupt richtig angefangen hat. Bereits in der ersten Runde ist der FC Füssen nach einem 1:3 gegen den SV Bidingen am Sonntag ausgeschieden. Vor allem in der ersten Hälfte enttäuschte das Füssener Team seine Trainer.
Für Füssen ist Schluss
Das Podium knapp verpasst

Das Podium knapp verpasst

Landsberg – Und schon wieder diese undankbare Platzierung: Bei der internationalen deutschen High-Goal-Meisterschaft in Hamburg hat das „Team LandRover“ des Polo-Clubs Landsberg-Ammersee den 4. Platz belegt.
Das Podium knapp verpasst
Schweißtreibendes Programm

Schweißtreibendes Programm

Sonthofen - Seit einigen Wochen befindet sich das Oberliga-Team des ERC Sonthofen in der Vorbereitung auf die neue Saison. Unter Anleitung von Physiotherapeut Daniel Wahl und seinem Team schwitzen die Cracks um den kanadischen Neuzugang Jordan Baker bei den Übungen, die Daniel Wahl auf die Bedürfnisse der Eishockeyspieler ausgerichtet hat.
Schweißtreibendes Programm
Heiß umkämpfte Partie

Heiß umkämpfte Partie

Sonthofen - Der 1. FC Sonthofen startet mit einem 2:1-Auswärtssieg beim Aufsteiger SV Kirchanschöring erfolgreich in seine vierte Bayernliga-Saison und betreibt damit beste Werbung für das anstehende Nachbarschaftsderby gegen den TSV Kottern diese Woche am Mittwochabend um 19.30 Uhr in der Baumit Arena.
Heiß umkämpfte Partie
Spiel und Quarterback verloren

Spiel und Quarterback verloren

Landsberg – Das Spiel und den Quarterback verloren: der Landsberg X-Press kehrte eindeutig unzufrieden vom Derby der Football-Regionalliga aus Fürstenfeldbruck zurück. Schon nach dem ersten Viertel war klar, dass es auch diesmal gegen die Razorbacks wieder schwer werden würde. Die Gastgeber behielten denn auch klar die Oberhand und siegten mit 44:20 Punkten.
Spiel und Quarterback verloren
Machtlos gegen die Razorbacks 

Machtlos gegen die Razorbacks 

Landsberg – 
Machtlos gegen die Razorbacks 
Marschrichtung erfüllt

Marschrichtung erfüllt

Landsberg – „Nicht gut gespielt, aber 2:0 gewonnen“, fasste Trainer Sven Kresin den Auftakt seiner TSV-Fußballer in die Bayernliga-Saison zusammen. Vor 550 Zuschauern präsentierte sich der TSV Schwabmünchen spielerisch etwas besser, in den entscheidenden Momenten waren dann aber die Hausherren zur Stelle.
Marschrichtung erfüllt

Gegen die Razorbacks klar unterlegen

Landsberg –
Gegen die Razorbacks klar unterlegen
Mit eisernem Willen

Mit eisernem Willen

Kaufbeuren/Paks – Was für ein Kraftakt: Nach sechsmonatiger Pause hat sich der Kaufbeurer David Karle eindrucksvoll auf der internationaler Judobühne zurückgemeldet. Im ungarischen Paks stand ein European-Cup der Altersklasse U21 auf dem Programm.
Mit eisernem Willen