Ressortarchiv: Lokalsport

Hauser und Szirbeck übernehmen

Hauser und Szirbeck übernehmen

Kaufering – Die Sommerpause ist vorbei, seit dieser Woche befindet sich die Bundesligamannschaft der Red Hocks Kaufering wieder im Training. In zunächst drei Einheiten pro Woche und kleineren Trainingslagern wird der Grundstein für die vierte Saison in Deutschlands höchster Spielklasse gelegt. Wenn am 17. September der Startschuss fällt, werden Niels Hauser und Daniel Szirbeck in eine neue Rolle schlüpfen. Sie fungieren fortan als Spielertrainer.
Hauser und Szirbeck übernehmen
Happy Day für Bogenschützen

Happy Day für Bogenschützen

Maisach - Happy Day für die Maisacher Bogenschützen beim Bogenturnier “Waldtruderinger 900er Runde“, international rekordberechtigt, beim TSV Waldtrudering am Sonntag, 3 Juli 2016. Das Turnier ist in der Szene geschätzt und entsprechend gute Bogenschützen sind am Start, der BSC Maisach hat in der Mannschaft Platz 1 sowie in den Einzelwertungen Masterklasse Platz 3 und in der Schützenklasse Platz 1 erreicht.
Happy Day für Bogenschützen
Auf mehreren Hochzeiten

Auf mehreren Hochzeiten

Riederau – Nicht nur zahlreich, sondern auch schlagkräftig sind Riederaus Triathleten beim Stadttriathlon in Erding und beim Triathlon Festival am Rothsee an den Start gegangen. Dabei bereitete vor allem der Nachwuchs mit beachtlichen Resultaten Freude.
Auf mehreren Hochzeiten
Penzinger Teams auf dem Stockerl

Penzinger Teams auf dem Stockerl

Penzing – Am vergangenen Wochenende fanden an der Penzinger Beachanlage die letzten Turniere der Beachsaison statt. Am Samstag, als beide Geschlechter getrennt in zwei separaten Kategorien antraten, glänzte die Familie Schmitz: Nadja Schmitz schaffte es bis ins Finale, in das bei den Männern auch Ehemann Andreas mit Bruder Tobias einzog. Am Sonntag setzten sich dann erwartungsgemäß die Favoriten aus Krumbach beim Mixed-Turnier durch.
Penzinger Teams auf dem Stockerl
Ein munteres Testspiel

Ein munteres Testspiel

Ein munteres Testspiel
X-Press gerät ins Hintertreffen

X-Press gerät ins Hintertreffen

Landsberg – Sechs von zehn Spielen sind erst absolviert in der Regionalliga, da spitzt sich das Rennen für Landsbergs Footballer um die anvisierten Playoff-Plätze bereits spürbar zu. Nach einer 35:20-Niederlage am vergangenen Sonntag gegen die Fursty Razorbacks, fallen die X-Men auf Tabellen-Rang 3 zurück.
X-Press gerät ins Hintertreffen
Wohin führt die Reise?

Wohin führt die Reise?

Wohin führt die Reise?
Großer Andrang im Tal

Großer Andrang im Tal

Tannheim – Energiegeladen standen über 700 Läufer am Samstag beim Seen-Lauf im Tannheimer Tal am Start. Davon nahmen 304 die lange Distanz über 22,2 Kilometer in Angriff. Schnellster war der Deutsche Andreas Keller aus Ditzingen in 1:24:25 Stunde, der sich schon von Beginn ab absetzte.
Großer Andrang im Tal
Mekka der Turnerjugend

Mekka der Turnerjugend

Marktoberdorf – Über 750 Teilnehmer aktive Turnerinnen und Turner aus 32 Vereinen trafen sich beim 52. Allgäuer Turnerjugendtreffen in Marktoberdorf, das für einen Tag zum Mekka der Turnerjugend wurde. Mit dabei waren wie immer viele Gastgruppen aus ganz Bayern, die regelmäßig die Atmosphäre der Allgäuer Turnerjugendtreffen schätzen.
Mekka der Turnerjugend
Smolinski Top 32 der Speedway-Weltelite

Smolinski Top 32 der Speedway-Weltelite

Olching -  Martin Smolinski schafft unter Schmerzen als einziger Deutscher den Einzug in das Grand Prix Challenge. Somit ist er statistisch wieder unter den 32 besten Speedwayfahrern der Welt. Das ist ihm aber nicht genug, er will die deutsche Fahne wieder zurück in den Speedway Grand Prix bringen. Wie 2013 muss er dafür im Grand Prix Challenge eine Top Drei Platzierung erzielen.
Smolinski Top 32 der Speedway-Weltelite
Neidlose Niederlage

Neidlose Niederlage

Fürstenfeldbruck -  Die Wasserratten Wasserballer haben am Samstag gegen den SV Weiden II mit 4:13-Toren (2:3, 0:3, 0:3, 2:4) verloren. „Weiden war der erwartet starke Gegner. Wir haben aber insgesamt eine sehr ordentliche Partie geboten“, bilanziert Spielertrainer Clemens Satzger. Die Oberpfälzer reisten als klarer Favorit und ungeschlagener Tabellenführer an die Amper. Weiden II ist die Nachwuchsmannschaft des Erstliga-Absteigers.
Neidlose Niederlage
Starke Mehrkampf-Truppe

Starke Mehrkampf-Truppe

Immenstadt – Weiter auf Meisterschafts- und Rekordkurs war der Immenstädter Leichtathletik-Nachwuchs bei den Allgäuer Mehrkampfmeisterschaften der U16 und U14 in Kempten. Mit dreimal Gold, zwei Vizemeisterschaften und einem neuen Allgäuer Rekord waren die TVI-Mädchen erfolgreichster Verein.
Starke Mehrkampf-Truppe
ERC-Kader fast komplett

ERC-Kader fast komplett

Sonthofen – Im Anschluss an die Mitgliederversammlung des ERC Sonthofen konnte Sportlicher Leiter, Heiko Vogler, drei Neuverpflichtungen bekannt geben. So werden in der kommenden Saison Goalie Martin Morczinietz, Stürmer Chris Stanley und Allrounder Wayne Lucas für die Bulls auflaufen.
ERC-Kader fast komplett
Knallerspiel im Oberallgäu: 1. FC Sonthofen gegen FC Augsburg (0:2)

Knallerspiel im Oberallgäu: 1. FC Sonthofen gegen FC Augsburg (0:2)

Sonthofen – Strahlender Sonnenschein und knapp 1 500 Zuschauer gestern den Auftritt des FC Augsburg bei den Hausherren vom 1. FC Sonthofen. Am Ende gab es nur glückliche Gesichter. Der Fußballbundesligist gewann das Spiel mit 2:0, biss sich aber gegen starke Sonthofer lange Zeit die Zähne aus.
Knallerspiel im Oberallgäu: 1. FC Sonthofen gegen FC Augsburg (0:2)
Vorzeitiges Aus

Vorzeitiges Aus

Westendorf/Dortmund – Es war ein kurzes Gastspiel für Christopher Kraemer bei seiner Premiere. Der 20-Jährige folgte einer Einladung zum Großen Preis von Deutschland nach Dortmund. Gegen Dustin Scherf (KFC Leipzig) verlor er das rein deutsche Duell im Viertelfinale am Ende knapp mit 1:1.
Vorzeitiges Aus
Einmal gegen die Münchner Löwen spielen

Einmal gegen die Münchner Löwen spielen

Mammendorf – Einmal gegen die Münchner Löwen spielen. Dieser Traum wurde für die U17 des SV Mammendorf wahr. Zu Gast war die in der Bayernliga kickende U15 des TSV 1860 München. Trotz der 0:5 (0:3)-Niederlage gegen den Nachwuchs der Profi-Truppe verkauften sich die Mammendorfer nicht schlecht. Die Junglöwen waren – obwohl im Schnitt zwei Jahre jünger – dem Mammendorfer Nachwuchs körperlich ebenbürtig und technisch freilich überlegen. Zwar kontrollierten die Münchner das Spiel dementsprechend über weite Strecken. Die Abwehr des SV Mammendorf hielt aber kräftig dagegen und ließ nur wenige zwingende Chancen der Favoriten zu.
Einmal gegen die Münchner Löwen spielen
Erfolgreiche Hundesportler aus der Region

Erfolgreiche Hundesportler aus der Region

Fürstenfeldbruck -  Bei der Bayerischen Meisterschaft im Turnierhundsport am letzten Wochenende in Weiden/Oberpfalz gingen 2 Athleten aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck an den Start. 180 Hundesportler maßen sich an 2 Tagen in den Disziplinen Geländelauf 2 und 5 km, Vierkampf und CSC (Combination Speed Cup.)
Erfolgreiche Hundesportler aus der Region
2. Platz beim Chiemsee Triathlon

2. Platz beim Chiemsee Triathlon

Fürstenfeldbruck - Triathlonprofi Christian Jais vom Tri Team FFB gelang es bei der 5. Auflage des Chiemsee Triathlon über die olympische Distanz fast ganz oben auf dem Treppchen zu stehen. Der vor allem bei Profis beliebte Triathlon am bayrischen Meer bot nahe zu ideale Voraussetzungen für ein optimales Rennen.
2. Platz beim Chiemsee Triathlon
Tolle Handball-Spiele

Tolle Handball-Spiele

Kaufbeuren – Das „Gerd-Krause Gedächtnisturnier“ hat am vergangenen Wochenende wieder zahlreiche Handball-Fans in die Neugablonzer Dreifachturnhalle gelockt. Mit dabei waren auch tschechische Auswahlen aus Jablonec nad Nisou und Turnov.
Tolle Handball-Spiele
Neuer Teilnehmerrekord

Neuer Teilnehmerrekord

Riederau – Wenn am Samstag, 9. Juli, der Startschuss zum diesjährigen Ammersee Triathlon fällt, darf sich der SC Riederau über eine neue Rekordzahl an Teilnehmern freuen. Schon jetzt fiebern mehr als 200 angemeldete Athleten dem Termin entgegen – und auf den Listen ist noch Platz.
Neuer Teilnehmerrekord