Ressortarchiv: Lokalsport

Gemeinsam stark

Gemeinsam stark

Kempten – Anfang März fanden die Special Olympics Nationalen Winterspiele, „die“ Wintersportveranstaltung für Menschen mit und ohne geistige Behinderung, in Willingen statt. Knapp 700 Athletinnen und Athleten aus ganz Deutschland gaben unter dem Motto „Gemeinsam stark“, unterstützt von über 500 freiwilligen Helferinnen und Helfern, in sechs Sportarten mutig ihr Bestes.
Gemeinsam stark
Podestplätze zum Einstand

Podestplätze zum Einstand

Kempten – Beim 20. Aichacher Frühjahrsstrassenpreis über 105 Kilometer bildete sich bereits nach drei von 15 Runden eine rennentscheidende 16-köpfige Ausreißergruppe mit Neuzugang Tim Schlichenmaier (25) und Oliver Mattheis (21) vom Lightweight Testteam des RSC Auto Brosch Kempten.
Podestplätze zum Einstand
Jeder konnte Mut beweisen

Jeder konnte Mut beweisen

Gröbenzell – 23 Judoka zwischen zehn und 17 Jahren kämpften beim Jugendliga-Auftakt in Gröbenzell. Für viele war dies der erste Wettkampf in ihrer Judokarriere, andere sammelten nach längerer Pause wieder Kampferfahrungen.
Jeder konnte Mut beweisen
Jana Botzenhardt trumpft auf

Jana Botzenhardt trumpft auf

Kempten/Wiggensbach – Bei den Schwäbischen Meisterschaften im Kunstturnen am vergangenen Samstag in Wiggensbach konnte sich die 14-Jährige Jana Botzenhardt vom TV Kempten in ihrer Altersklasse souverän den Titel erturnen. Trotz Verletzungs- und Erkrankungspech gelangen den Kunstturnmädchen drei weitere Podestplatzierungen, mehrere knappe vierte und zahlreiche weitere Top Ten-Platzierungen.
Jana Botzenhardt trumpft auf

Souveräner Sieg

Innsbruck/Lechaschau – Meiko Strele hat jetzt bei der fünften Tiroler Championstour in der Disziplin 10-Ball in Innsbruck triumphiert.
Souveräner Sieg
AllgäuStrom Volleys: Kantersieg gegen München

AllgäuStrom Volleys: Kantersieg gegen München

Sonthofen – Eine mit 1280 Zuschauern ausverkaufte Allgäuhalle, ein 3:1-Heimsieg gegen München, viele Emotionen bei der Verabschiedung dreier Spielerinnen – es war alles geboten beim letzten Heimspiel der AllgäuStrom Volleys in dieser Saison.
AllgäuStrom Volleys: Kantersieg gegen München
Lauf in den Frühling

Lauf in den Frühling

Olching – „Vor allem freue ich mich, dass wir so viele Hobbyläufer motivieren konnten, heuer bei uns mitzumachen“, zog Hans Knoll, der Leichtathletik- Abteilungsleiter des TSV Olching, am Ende der Veranstaltung ein Fazit.
Lauf in den Frühling
Schwimmer holen 54 Podestplätze

Schwimmer holen 54 Podestplätze

Kempten/Pfronten – Kürzlich fand das 21. Internationale Falkensteinschwimmen vom SV Pfronten statt. Insgesamt elf Vereine, darunter ein Team aus Österreich, lieferten sich spannende Wettkämpfe. Der TV Kempten stellte die stärkste Mannschaft mit 35 Aktiven und 123 Starts, geschwommen wurde über die 50/100 und 200 Meter-Strecken in den Disziplinen Brust, Rücken, Schmetterling, Freistil und Lagen und gewertet wurden die Sportler in ihrem jeweiligen Jahrgang. Die starke Mannschaftsleistung aller TVK Schwimmer zeigt sich bei den 4x50 Meter Mixed Freistil Staffeln: es konnten fünf Staffeln besetzt werden. Für einige der jüngsten Sportler war dies der erste Wettkampf und damit war das Ergebnis mit insgesamt 54 Medaillen für die Nachwuchsschwimmer des TV Kempten noch wichtiger: 20 Mal Gold, 15 Mal Silber und 19 Mal Bronze.
Schwimmer holen 54 Podestplätze
ESVK steht im Halbfinale

ESVK steht im Halbfinale

Kaufbeuren - Mit einer unfassbaren Energieleistung gelang der Mannschaft von ESVK Trainer Andreas Brockmann am Dienstagabend im siebten Spiel der DEL2 Viertelfinal-Serie gegen die Dresdner Eislöwen der serienentscheidende Sieg.
ESVK steht im Halbfinale
Binder holt Silber bei »Bayerischer«

Binder holt Silber bei »Bayerischer«

Hohenschwangau – Den zweiten Platz in Kumite hat sich Nadine Binder vom Karate Dojo Hohenschwangau in der Königsklasse bei der bayerischen Meisterschaft in Feldkirchen erkämpft.
Binder holt Silber bei »Bayerischer«
HCL-Jugend weiter in der Bayernliga

HCL-Jugend weiter in der Bayernliga

Landsberg – Die Erinnerungen an den bisher größten Erfolg der Vereinsgeschichte, den Titelgewinn in der Jugend-Bayernliga, sind noch frisch, da flattert dem HC Landsberg ein vermeintlicher Stimmungskiller ins Haus: Der Deutsche Eishockey Bund (DEB) verwehrt den Riverkings die Aufnahme in die DNL 2, die zweithöchste Nachwuchsspielklasse des Landes. Wirklich tief sitzt die Enttäuschung aber nicht, verrät Markus Blaschta, Nachwuchsleiter und dritter Vorsitzender des Vereins.
HCL-Jugend weiter in der Bayernliga
Fußball: Pöcking holt wichtigen Dreier im Abstiegskampf

Fußball: Pöcking holt wichtigen Dreier im Abstiegskampf

Pöcking - Ein richtiges Ausrufezeichen im Abstiegskampf setzte der SC Pöcking-Possenhofen. Beim Kellerduell gegen den Vorletzten gelang der Truppe von Coach Robert Färber ein souveräner 3:0 Erfolg, mit dem das Schlusslicht den Abstand auf die Relegationsplätze auf nur noch drei Zähler verkürzte.
Fußball: Pöcking holt wichtigen Dreier im Abstiegskampf
Fußball: Gilching profitiert von ausgelassenen Großchancen des Gegners

Fußball: Gilching profitiert von ausgelassenen Großchancen des Gegners

Gilching - Glück ist beim Fußball ein nicht unwichtiger Faktor. Beim Heimspiel gegen den FC Ehekirchen hatte der TSV Gilching eine gehörige Portion davon. Mit einem späten Treffer duselte sich die Elf von Trainer Wolfgang Krebs zu einem 2:1 Erfolg gegen das Schlusslicht, das zuvor zahlreiche gute Möglichkeiten liegen ließ.
Fußball: Gilching profitiert von ausgelassenen Großchancen des Gegners
Fußball: Planegg beendet Durststrecke

Fußball: Planegg beendet Durststrecke

Planegg - Der SV Planegg-Krailling hat das Siegen noch nicht verlernt. Nach neun Partien ohne Erfolgserlebnis holte der SVP beim 2:1 beim SV Aubing endlich wieder einen Dreier.
Fußball: Planegg beendet Durststrecke
Fußball: Berger siegen in Maisach trotz doppelter Unterzahl mit 1:0

Fußball: Berger siegen in Maisach trotz doppelter Unterzahl mit 1:0

Berg - Der MTV Berg macht es im neuen Jahr weiter spannend. Auch im dritten Spiel in Folge ging es eng zu. Beim SC Maisach reichte der Truppe von MTV-Coach Philipp Obloch ein Tor um mit einem 1:0 Erfolg vom Platz zu gehen. Bemerkenswert dabei: Der MTV schaffte den Auswärtsdreier beim Aufsteiger, mit dem sie sich auf Rang drei verbesserten, in doppelter Unterzahl.
Fußball: Berger siegen in Maisach trotz doppelter Unterzahl mit 1:0
Erfolge in Chemnitz

Erfolge in Chemnitz

Oberstdorf – Mit einem schlagkräftigen Aufgebot reiste der EC Oberstdorf Mitte März zum letzten nationalen Shorttrack-Wettkampf der Saison nach Chemnitz. Hier kämpften Läufer um den Deutschen Meistertitel der Junioren im Mehrkampf und der 500-m-Strecke.
Erfolge in Chemnitz
Fußball: Oberalting verliert Keeper und Partie bei Phönix München

Fußball: Oberalting verliert Keeper und Partie bei Phönix München

Oberalting - Das Resultat war deutlich. So klar unterlegen wie es die 0:5 Niederlage beim FC Phönix München suggeriert, war der TSV Oberalting aber nicht. „So viel schlechter waren wir nicht“, meinte auch Oberaltings Coach Michael Steidle.
Fußball: Oberalting verliert Keeper und Partie bei Phönix München
Handball: Herrschinger Herren fehlt ein Tor zum Remis

Handball: Herrschinger Herren fehlt ein Tor zum Remis

Herrsching – Nur ein Treffer fehlte den Herrschinger Handball-Herren zu einem weiteren Auswärtspunkt. Beim TSV Simbach unterlag die Mannschaft von Trainer Reinhold Weyer denkbar knapp mit 34:35 (12:18). Dabei sah es nach der ersten Hälfte noch nach einer deutlicher Pleite der Herrschinger aus.
Handball: Herrschinger Herren fehlt ein Tor zum Remis
Volleyball Bundesliga: Herrschinger müssen Frankfurt in den Playoffs den Vortritt überlassen

Volleyball Bundesliga: Herrschinger müssen Frankfurt in den Playoffs den Vortritt überlassen

Herrsching – Die Hoffnung der Volleyballer des TSV Herrsching ein drittes Playoff-Spiel gegen die United Volleys RheinMain zu erzwingen erfüllte sich nicht. Gegen die Frankfurt zogen die Mannen von Trainer Max Hauser auch im zweiten Duell, das in der in Innsbruck Universitätssporthalle ausgetragen wurde, da die heimische Nikolaushalle nicht den Verbandsvorgaben entspricht, klar mit 0:3 (16:25, 29:31,22:25) den Kürzeren.
Volleyball Bundesliga: Herrschinger müssen Frankfurt in den Playoffs den Vortritt überlassen
Die Segel-Jugend immer fest im Blick

Die Segel-Jugend immer fest im Blick

Landsberg – Zwei besondere Ehrengäste haben die Landsberger Segler (SCLL) mit Landrat Thomas Eichinger und Bürgermeisterin Doris Baumgartl auf ihrer jüngsten Mitgliederversammlung begrüßen dürfen. Das passte besonders gut, denn man hatte viel zu berichten über eine „ausgezeichnete Jugendarbeit“, langfristige Investitionen und eine besondere Ehrenmitgliedschaft.
Die Segel-Jugend immer fest im Blick
FC Füssen setzt sich durch

FC Füssen setzt sich durch

Füssen – Der FC Füssen hat sich im Testspiel mit 2:1 gegen den starken FC Rettenberg durchgesetzt.
FC Füssen setzt sich durch
Von Berlin ins Viertelfinale

Von Berlin ins Viertelfinale

Kaufering – Den letzten Matchball konnten die Red Hocks endlich verwandeln und mit Platz sechs die Playoffs in der Floorball-Bundesliga sichern. Dabei konnten die Weichen dank geschlossener Mannschaftsleistung früh auf Sieg gestellt werden.
Von Berlin ins Viertelfinale
Bronze für Lauf-Trio

Bronze für Lauf-Trio

Kempten/Löningen – Dieses Jahr führten die Deutschen Meisterschaften die Allgäuer Crossläufer wie schon 2015 ins Niedersächsische Löningen. Auch in diesem Jahr war der sehr flache Wiesenkurs, der vorwiegend über gut gepflegtes Sportplatzgelände führt, nicht tief und damit sehr schnell, was für die Allgäuer Läufer nicht von Vorteil ist.
Bronze für Lauf-Trio
Die Nerven behalten

Die Nerven behalten

Inzell – Die Bronzemedaille hat sich jetzt das deutsche Team bei der Mannschaftsweltmeisterschaft im Eisspeedway erkämpft.
Die Nerven behalten
Meister in der Tasche

Meister in der Tasche

Weil – Acht Siege in acht Spielen: Damit holte sich die zweite Volleyball-Mannschaft des FC Weil die Meisterschaft in der Kreisliga 2 OBB. Am Ende ihrer ersten Saison stehen sie nun an der Tabellenspitze. Nach Erfolgen gegen Isar-Loisach und Hallbergmoos war die Meisterschaft und damit der Aufstieg in die Bezirksklasse perfekt.
Meister in der Tasche
Remis zum Auftakt

Remis zum Auftakt

Füssen – Mit einem 0:0-Unentschieden ist am Sonntag Türkgücü Füssen (TGF) in die Rückrunde der Kreisklasse Allgäu 3 gestartet. Dabei trafen die Füssener auf den TSV Hopferau.
Remis zum Auftakt
Paukenschlag zum Start

Paukenschlag zum Start

Dießen – Am vergangenen Sonntag konnten die Damen des MTV Dießen ihren ersten Sieg im ersten Rückrundenspiel einfahren. Gegen den abstiegsbedrohten SV Donaualtheim gab es einen klaren 5:1-Erfolg. Kurzfristig musste Trainer Nico Weis allerdings auf die erkrankte Zoe Klein verzichten.
Paukenschlag zum Start
Sieg trotz verpasster Chance

Sieg trotz verpasster Chance

Sonthofen – Die Fußballer des 1. FC Sonthofen erledigten ihre Pflichtaufgaben und holten am vergangenen Samstag sechs Punkte. Das Bayernliga-Team gewann gegen den FC Gundelfingen knapp mit 2:1. Die Reserve besiegte das Bezirksliga-Schlusslicht SV Schwabegg klar mit 5:0 (3:0).
Sieg trotz verpasster Chance
BSK erlebt Achterbahnfahrt

BSK erlebt Achterbahnfahrt

Kaufbeuren – Der BSK Olympia Neugablonz ist am vergangenen Samstag in der Fußball-Bezirksliga-Süd auswärts regelrecht vorgeführt worden. Die Schmuckstädter kassierten beim TV Bad Grönenbach eine saftige 3:9-Packung. Schon zur Pause bahnte sich beim 1:5-Rückstand des BSK gegen den Aufsteiger das Debakel an. „Grönenbach war an diesem Tag einfach sehr stark. Sie haben alle unsere Fehler konsequent ausgenutzt“, muss Cheftrainer Günter Bayer diese hohe Niederlage neidlos anerkennen. „Gratulation an Grönenbach!“
BSK erlebt Achterbahnfahrt
Bulls: Der Gegner heißt Duisburg

Bulls: Der Gegner heißt Duisburg

Sonthofen – Nach dem sensationellen Weiterkommen in der ersten Runde der Oberliga-Playoffs gegen Regensburg beginnt für den ERC Sonthofen die Playoff-Viertelfinalserie am Freitag. Gegner sind die Füchse Duisburg. Das erste Heimspiel findet am Sonntag, 2. April, um 18 Uhr statt.
Bulls: Der Gegner heißt Duisburg
Eiskalt durch den Dreck

Eiskalt durch den Dreck

Füssen – Wenn selbst erfahrene Marathon-Läufer über ihre Knochen und Gelenke klagen, weiß man: der Allgäuman ist kein Ponyhof. Nicht allein die Distanz sondern teilweise extreme Hindernisse, Kälte und permanente Nässe rauben Kraft in einem Maß, wie man es sich kaum antrainieren kann. Da vermischen sich Sportsgeist und Überlebenskampf zu einem Adrenalin-Cocktail.
Eiskalt durch den Dreck
Joker müssen nachsitzen

Joker müssen nachsitzen

Kaufbeuren/Dresden – Dresdens Coach hatte nach der Auftaktniederlage seiner Eislöwen im ersten Heimspiel recht, als er sagte, dass es eine Playoff-Serie zweier ausgeglichener Teams sei und diese wahrscheinlich über sieben Spiele gehen werde. Den ersten Matchball vergaben die Kaufbeurer Joker am Freitagabend in Dresden. Vor 3163 Zuschauern mussten sich die Kaufbeurer mit 5:3 geschlagen geben. Leider verloren die Kaufbeurer auch am Sonntag zuhause vor ausverkauftem Hause mit 3:4 Toren.
Joker müssen nachsitzen
»Wir müssen punkten«

»Wir müssen punkten«

Landsberg – Die Bayernligafußballer des TSV Landsberg stecken weiter tief im Tabellenkeller fest. Obwohl Trainer Uwe Zenkner, der unter der Woche Roland Krötz auf der Kommandobrücke beerbt hatte, mit der Leistung seiner Schützlinge nicht unzufrieden war, verloren die Lech-Kicker mit 0:2 gegen den TSV Dachau.
»Wir müssen punkten«
Aufschwung ohne Zählbares

Aufschwung ohne Zählbares

Aufschwung ohne Zählbares
Kämpferische Leistung

Kämpferische Leistung

Kaufbeuren – Die SpVgg Kaufbeuren hat bei ihrer Heimspielpremiere nach der Winterpause dem TSV Aindling die Stirn geboten und mit zehn Mann ein 1:1-Unentschieden erkämpft. Die Hausherren gingen engagiert und hochkonzentriert in diese Partie.
Kämpferische Leistung
Turnerinnen trumpfen auf

Turnerinnen trumpfen auf

Kempten/Marktoberdorf – Nach einer intensiven Trainingsphase konnten die Kunstturnerinnen des TV Kempten bei den Allgäuer Einzelmeisterschaften auf ganzer Linie überzeugen und an ihre tollen Vorjahreserfolge anknüpfen. Beim ersten Wettkampf der Saison am vergangenen Sonntag in Marktoberdorf erturnten die Kemptener Mädchen acht Titel und insgesamt 19 Podestplätze.
Turnerinnen trumpfen auf
MTV-Ladies starten in die Rückrunde

MTV-Ladies starten in die Rückrunde

Dießen - Nach dem Ausfall des Nachholspiels wegen Unbespielbarkeit des Platzes in Ruderting am vergangenen Wochenende starten die Fußball-Damen des MTV Dießen am kommenden Sonntag in die Rückrunde - beim SV Donaualtheim. Anpfiff ist um 15 Uhr.
MTV-Ladies starten in die Rückrunde
Schwäbischer Meister

Schwäbischer Meister

Kempten/Königsbrunn – Die Fußballmannschaft der Tom-Mutters-Schule, eine Einrichtung der Lebenshilfe Kempten e.V., hat wieder Grund zum Feiern. Beim diesjährigen Bezirksfinale im Hallenfußball der Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung gewann die Mannschaft aus Kempten nach durchwachsenen Leistungen in der Vorrunde doch noch das Turnier.
Schwäbischer Meister
27 Medaillen für TV Kempten

27 Medaillen für TV Kempten

Kempten/Eichstätt – Die zweite Auflage zur Bayerischen Kurzbahnmeisterschaften der Masters fand, wie schon 2016, in Eichstätt statt. In einer Tagesmammutveranstaltung mit 1078 Starts machten sich 14 Schwimmer des TV Kempten auf den Weg in das Bad des Polizei-Sport-Vereins Eichstätt. Den Kemptenern gelang es acht Meistertitel, 16 Vizetitel und vier dritte Plätze zu erzielen, daneben wurden noch zwei schwäbische Altersklassenrekorde erschwommen.
27 Medaillen für TV Kempten
Spitzenplatz verteidigt

Spitzenplatz verteidigt

Füssen – Mit einem 8:2-Sieg in Fürstenfeldbruck hat der BSC Füssen jetzt seine Spitzenposition in der Staffel Süd der Billard-Bayernliga gesichert.
Spitzenplatz verteidigt
Trainer Sepp Bachmeier bleibt

Trainer Sepp Bachmeier bleibt

Forst – Eine wichtige Weiche für die Zukunft beim Landesligisten SC Forst ist gestellt. SCF-Eishockeychef Lorenz Barfüßer einigte sich mit Trainer Sepp Bachmeier über eine Vertragsverlängerung.
Trainer Sepp Bachmeier bleibt
Krimi ohne Happy-End

Krimi ohne Happy-End

Peißenberg - Nichts für schwache Nerven war das Heimspiel der Peißenberger Handball-Damen gegen den TSV Herrsching 2. Im Duell um Platz Drei lieferten sich beide Teams einen dramatischen Krimi, bei dem die Peißenbergerinnen unglücklich mit 21:22 (12:10) unterlagen.
Krimi ohne Happy-End
Boxclub Piccolo schlägt alle

Boxclub Piccolo schlägt alle

Fürstenfeldbruck – Keine Langeweile kam am 25. Februar beim Medaillen-Open des BC Piccolo in der Brucker Jahnhalle auf, denn die 76 Boxer aus 30 Clubs präsentierten sich in beachtlicher Form.
Boxclub Piccolo schlägt alle
Ein letzter Strohhalm für Landsbergs Bayernligakicker?

Ein letzter Strohhalm für Landsbergs Bayernligakicker?

Landsberg – Nun also doch. Die Fußballer des TSV Landsberg, derzeit Tabellenvorletzter der Bayernliga und in akuter Abstiegsgefahr schwebend, vollziehen den Trainerwechsel. Vier Stunden lang hatte die Abteilungsleitung um Robert Michel und Andreas Jörg am Dienstag getagt, dann erreichte Roland Krötz der entscheidende Anruf: Der 31-Jährige, der vor der Saison vom Co- zum Cheftrainer aufgestiegen war, ist seiner Aufgaben entbunden, für ihn übernimmt Routinier Uwe Zenkner.
Ein letzter Strohhalm für Landsbergs Bayernligakicker?
Weilheimer sind Meister

Weilheimer sind Meister

Weilheim - Spiel verloren, Meisterschaft gewonnen. Nach 14 Siegen in Folge gingen die Weilheimer Basketballer beim TSV Unterhaching erstmals wieder leer aus.
Weilheimer sind Meister
Saisonbeginn der Dressurreiter

Saisonbeginn der Dressurreiter

Gutenberg – Reitsportfreunde kommen an diesem Wochenende voll auf ihre Kosten, wenn auf der Reitanlage der Familie Obermaier das 7. Hallen-Dressurturnier des Reit- und Voltigierclubs Gutenberg durchgeführt wird. Allein 328 Pferde mit ihren Reitern werden vorwiegend aus dem Landkreisen Ostallgäu, Oberallgäu und Unterallgäu sowie dem Augsburger und Landsberger Raum erwartet.
Saisonbeginn der Dressurreiter
Der Lauffrühling ist eröffnet

Der Lauffrühling ist eröffnet

Gröbenzell – Der SV Gröbenzell hat den Lauffrühling im Landkreis eingeläutet. Zum Halbmarathon mit seinen Teildistanzen über sieben und 14 Kilometer, waren indes nicht nur Läufer aus dem Brucker Land angereist, sondern an die 150 Ausdauer-Begeisterte aus der ganzen Region und darüber hinaus.
Der Lauffrühling ist eröffnet
6:3-Sieg des ESVK vor 2.600 begeisterten Zuschauern

6:3-Sieg des ESVK vor 2.600 begeisterten Zuschauern

Kaufbeuren - Zum vierten Aufeinandertreffen des ESVK im Play-Off Viertelfinale gegen die Dresdner Eislöwen kam es gestern Abend vor wiederum ausverkauftem Haus. Die Kaufbeurer siegten verdient mit 6:3. In der Serie heißt es jetzt 3:1 für die Joker.
6:3-Sieg des ESVK vor 2.600 begeisterten Zuschauern
Edelmetall bei Bayerischer

Edelmetall bei Bayerischer

Weilheim – Fünf Schwimmer hat der TSV Weilheim bei der Bayerischen Kurzbahnmeisterschaft der Masterschwimmer in Eichstätt ins Wasser geschickt. Erfolgreichster Teilnehmer des TSV war Michael Hirth in der Altersklasse 55, der viermal Bayerischer Altersklassenmeister wurde. Hirth schwamm die 200 Meter Freistil in 2:23,75, die 100 Meter Freistil in 1:04,93, die 50 Meter Freistil in 0:28,55 und die 100 Meter Schmetterling in 1:16,08 Minuten.
Edelmetall bei Bayerischer
Schrötter ist heiß auf die Moto2-WM

Schrötter ist heiß auf die Moto2-WM

Pflugdorf/Memmingen – Jetzt ist er auch offiziell als Fahrer von Dynavolt Intact GP präsentiert worden: Marcel Schrötter, 24-jähriger Moto2-­WM-Pilot aus Pflugdorf. Die Teampräsentation in Memmingen war gleichzeitig der offizielle Startschuss in die neue Saison.
Schrötter ist heiß auf die Moto2-WM