Ressortarchiv: Lokalsport

Kein Glück

Kein Glück

Kaufbeuren – Nach aufopferungsvollem Kampf hat die SpVgg Kaufbeuren das Duell gegen den TSV Schwaben Augsburg knapp mit 0:1 verloren. Erst in der Nachspielzeit kassierten die Gäste den Gegentreffer.
Kein Glück
Eindrucksvoll zurück

Eindrucksvoll zurück

Kaufbeuren – Der BSK Olympia Neugablonz ist wieder zurück in der Spur und die beiden Aufsteiger haben überraschenderweise am Wochenende gepatzt. Während die Schmuckstädter einen 4:2-Heimsieg gegen den Tabellenvorletzten TSV Dinkelscherben einfuhren, musste Spitzenreiter TV Bad Grönenbach eine 0:2-Niederlage in Haunstetten einstecken und Babenhausen in Königsbrunn beim torlosen 0:0 ebenfalls zwei Zähler auf der Strecke lassen. Gut für den BSK, der nach dem 3:9-Debakel vor einer Woche – eben gegen Bad Grönenbach – wieder eine Reaktion gezeigt hat.
Eindrucksvoll zurück
TSV Landsberg taumelt weiter

TSV Landsberg taumelt weiter

Landsberg – Die Durststrecke des TSV Landsberg hält an, seit Ende Oktober wartet der abstiegsbedrohte Bayernligist auf einen Sieg. Zwei Punkte aus den vergangenen sieben Ligaspielen, lautet die magere Bilanz. Neues Kapitel der schwarzen Serie: Die 3:0-Pleite am vergangenen Samstag beim SV Kirchanschöring, bei der der neue Coach Uwe Zenkner zeitweise eine „gebrochene Moral“ konstatieren musste.
TSV Landsberg taumelt weiter
Laufsporttag bewegt Kempten

Laufsporttag bewegt Kempten

Kempten – Traditionell ist es der Abt-Laufsporttag, der als erstes großes Outdoor-Event in Kempten den Frühling einläutet. Dabei erweist sich die Sportveranstaltung für Ausdauersportler immer mehr als Magnet für Sportlerinnen und Sportler aus dem In- und Ausland.
Laufsporttag bewegt Kempten
Laufsporttag in Kempten

Laufsporttag in Kempten

Laufsporttag in Kempten
Live dabei beim 6:0

Live dabei beim 6:0

Germaringen/München – „Vor einigen Jahren hat schon einmal jemand aus Germaringen gewonnen. Da war ich noch kleiner, aber damals habe ich beschlossen: Das mach ich auch mal“, erzählt die 19-jährige Gundula Seitz. Die Studentin hat sich bei Bayern 3 für einen der begehrten Plätze im FC-Bayern-Fanbus beworben. Am vergangenen Samstag durfte sie zusammen mit Familie und Freunden im ausverkauften Stadion die Partie Bayern gegen Augsburg verfolgen. Der Kreisbote war dabei.
Live dabei beim 6:0
Startschwierigkeiten

Startschwierigkeiten

Kaufbeuren – Die Halbfinale-Serie in der DEL2 ist am Laufen. Das erste Spiel beim Hauptrundenersten und Topfavoriten in Bietigheim endete nach spannenden 60 Minuten mit einem knappen 5:4-Erfolg der Gastgeber. Die Kaufbeurer Joker hielten stark dagegen, mussten aber auch aufgrund vieler Strafzeiten sich geschlagen geben. Nicht besser lief es am Sonntagabend am Berliner Platz in Kaufbeuren. Vor wiederum ausverkauftem Hause unterlagen die Kaufbeurer mit 2:5 Toren.
Startschwierigkeiten
Saisonfinale mit Wehmut

Saisonfinale mit Wehmut

Landsberg – Mit einem fulminanten 75:68 Erfolg gegen München Basket und dem wohl besten Spiel der gesamten Saison verabschiedeten sich die Heimerer Schulen Basket in die wohlverdiente Sommerpause. Gleichzeitig machten sie mit diesem Sieg ihrem scheidenden Trainer Roman Gese zum Abschied noch einmal ein riesen Geschenk.
Saisonfinale mit Wehmut
Revanche geglückt

Revanche geglückt

Füssen – Mit einem 2:0 hat sich der FC Füssen am Samstag beim TSV Pfronten für die 2:3-Niederlage in der Hinrunde revanchiert.
Revanche geglückt
Schwimmer bestehen Härtetest

Schwimmer bestehen Härtetest

Kempten/Heidenheim – Jüngst starteten 14 Kemptener Schwimmer beim Internationalen Heidenheimer Schwimmfest und kämpften mit knapp 600 Sportler aus 50 Vereinen aus Deutschland und Österreich um Bestzeiten und Medaillen. Die Kemptener Aktiven schlugen sich bei ihren 99 Starts gegen die hochkarätige Konkurrenz achtbar und konnten mit zehn Gold-, sieben Silber- und sechs Bronzemedaillen insgesamt 23 Mal einen Platz auf dem „Stockerl“ ergattern. Zudem gelang es ihnen zehnmal in die Offene Finalläufe der 50 und 100 Meter Strecken vorzustoßen.
Schwimmer bestehen Härtetest
Auszeichnung für 179 Vereinsmitglieder

Auszeichnung für 179 Vereinsmitglieder

Kempten – Kunstturnerin Emilie Pippert, Karateka Nico Drexel, Turntrainerin Andrea Bär und das Liga-Team der Kunstturnerinnen sind Sportlerin, Sportler, Trainerin bzw. Mannschaft des Jahres 2016 des TV Kempten. Sie wurden am vergangenen Sonntagabend bei der traditionellen Sportlerehrung des größten Kemptener Sportvereins besonders ausgezeichnet. Insgesamt erhielten 179 Kinder, Jugendliche und Erwachsene Urkunden und TV Kempten-T-Shirts für ihre erzielten Erfolge im vergangenen Jahr.
Auszeichnung für 179 Vereinsmitglieder
Erfolgreich bleiben

Erfolgreich bleiben

Stöttwang – Wenn für das Fußball-Kreisklassen-Team des SV Stöttwang am Sonntag, 2. April, der Punktspielbetrieb wieder losgeht, dann will die Truppe von Spielertrainer Marco Schmitt da weitermachen, wo sie vor der Winterpause aufgehört haben: Nämlich mit der Fortsetzung einer erfolgreichen Serie – 13 Spiele ohne Niederlage.
Erfolgreich bleiben