Ressortarchiv: Lokalsport

Bayerische Derbys

Bayerische Derbys

Westendorf – Nach den Militär-Weltmeisterschaften in Klaipeda (Litauen) greift auch die DRB-Bundesliga wieder ins Geschehen ein. Dabei haben es die Ringer des TSV Westendorf am heutigen Samstagabend, 30. September, auswärts mit dem SV Siegfried Hallbergmoos zu tun. Drei Tage später, am Tag der Deutschen Einheit, müssen die Ostallgäuer schon wieder ran, wenn sie in der heimischen Sparkassen Arena im Bürgerhaus Alpenblick auf den SV Johannis Nürnberg treffen.
Bayerische Derbys
Erfolg beim Pokal

Erfolg beim Pokal

Murnau - Pflichtaufgabe erfüllt, das ist die Bilanz des Pokalauftritts der Basketball-Herren des ESV Staffelsee beim TSV Bad Reichenhall.
Erfolg beim Pokal
Unkonzentriert und passiv

Unkonzentriert und passiv

Schongau – Beim ersten Testspiel der neuen Saison musste der ERC Lechbruck eine 4:5-Niederlage gegen die EA Schongau 1b einstecken.
Unkonzentriert und passiv
1. FC Sonthofen steht vor schwierigen Partien

1. FC Sonthofen steht vor schwierigen Partien

Sonthofen – Die Fußballer des 1. FC Sonthofen sind an diesem Samstag mit Auswärtsaufgaben betraut, die es in sich haben.
1. FC Sonthofen steht vor schwierigen Partien
1. PBC Sonthofen feiert Erfolg gegen Landsberg

1. PBC Sonthofen feiert Erfolg gegen Landsberg

Sonthofen – Am ersten Spieltag in der Kreisliga musste die 4. Mannschaft des 1. PBC Sont­hofen zu einem Auswärtsspiel nach Buchloe, wo es gegen die 3. Mannschaft des 1. BC Landsberg ging.
1. PBC Sonthofen feiert Erfolg gegen Landsberg
»Leider sind wir vom Verletzungspech verfolgt«

»Leider sind wir vom Verletzungspech verfolgt«

Pfronten – Am kommenden Samstag, 30. September, startet die Handballabteilung des TSV Pfronten in die neue Saison.
»Leider sind wir vom Verletzungspech verfolgt«
Sicherheit fehlt noch

Sicherheit fehlt noch

Weilheim – Die Wiedergutmachung für die beiden Niederlagen in der Vorsaison gegen den TSV Gilching ist den Weilheimer Handball-Herren gelungen.
Sicherheit fehlt noch
Trainer, Spieler und Fans sind heiß aufs Allgäu-Bodensee-Derby Sonthofen

Trainer, Spieler und Fans sind heiß aufs Allgäu-Bodensee-Derby Sonthofen

Trainer, Spieler und Fans sind heiß aufs Allgäu-Bodensee-Derby Sonthofen
SC Fürstenfeldbruck meldet Insolvenz an

SC Fürstenfeldbruck meldet Insolvenz an

In zwei Jahren wird der SC Fürstenfeldbruck 100 Jahre alt. Doch es könnte sein, dass der traditionsreiche Fußballverein aus der Kreisstadt dieses Jubiläum nicht mehr erleben wird. Am 22. September musste Präsident Jakob Ettner beim Brucker Amtsgericht einen Insolvenzantrag für den Verein stellen. Seit seinem Amtsantritt im Mai 2014 hat Ettner alles versucht, den Verein vor diesem Schritt zu bewahren, doch nach Steuerschulden in sechsstelliger Höhe aus den Jahren vor seiner Übernahme blieb dem Vereinschef letztlich keine andere Wahl mehr.
SC Fürstenfeldbruck meldet Insolvenz an
Dritte Niederlage in Folge

Dritte Niederlage in Folge

Raisting – Eine Drangphase nach der Pause ist zu wenig, um in der Landesliga zu punkten.
Dritte Niederlage in Folge
Zwei Siege zum Saisonstart

Zwei Siege zum Saisonstart

Füssen – Ein Auftakt nach Maß ist am Wochenende dem BSC Füssen in der Billard-Regionalliga gelungen.
Zwei Siege zum Saisonstart
Gerechte Punkteteilung

Gerechte Punkteteilung

Landsberg – Da wäre eigentlich der erste Bayernligasieg gegen Dachau drin gewesen: Der Angstgegner, der bislang immer als Sieger in den Duellen mit den Landsbergern vom Platz ging, konnte mit dem 2:2 letzten Samstag gut leben. Denn vor allem in der ersten Halbzeit waren die Schützlinge um Coach Uwe Zenkner nicht nur lange in Führung sondern auch am Drücker, die Partie früh zu entscheiden. „Wir müssen aber auch mit dem 2:2 zufrieden sein, resümierte Zenkner nach starken 90 Minuten seiner Mannschaft.
Gerechte Punkteteilung
Premieren-Sieg unter Neal

Premieren-Sieg unter Neal

Landsberg – Bald ist das Ende der Testphase erreicht: Am Freitag empfing der HC Landsberg den Oberligisten vom EC Peiting – gleichzeitig die Heimspielpremiere für Neuzugang Bohumil Slavicek. Sonntags ging´s für die Riverkings zum Ligakonkurrenten ­Buchloe, wo endlich auch der erste Sieg in der Vorbereitung gelang.
Premieren-Sieg unter Neal
Wenig überzeugend

Wenig überzeugend

Peiting – Einen auf dem Papier erfolgreichen Vorbereitungsabschluss feierte der EC Peiting.
Wenig überzeugend
ESVK stutzt die Falken

ESVK stutzt die Falken

Kaufbeuren – Ein starkes letztes Drittel sicherte dem ESVK einen 5:3-Erfolg bei den Heilbronner Falken. Aus einem 2:3-Rückstand noch anfangs der letzten 20 Minuten gelang dank engagiertem Einsatz und Disziplin ein verdienter Auswärtserfolg vor 1114 Zuschauern. Damit steht der ESVK mit nur zwei Spielen nach insgesamt vier Spieltagen mit drei Punkten und einem Torverhältnis von 7:7 auf Rang elf der DEL2.
ESVK stutzt die Falken
Bittere Niederlage

Bittere Niederlage

Kaufbeuren/Aystetten – „Die Enttäuschung ist natürlich groß. Wir haben die Partie in den Schlussminuten aus der Hand gegeben. Es ist ein verdienter Sieg für Aystetten. Sie hatten mehr vom Spiel. Wir haben zwar gut mitgehalten, hätten sicherlich mit dem Punkt leben können“, so SVK-Kapitän Benjamin Kleiner. Die SpVgg Kaufbeuren hat das Verfolgerduell in der Landesliga-Südwest gegen Cosmos Aystetten verloren. Am Ende unterlag die SVK auswärts dem Aufsteiger mit 1:2.
Bittere Niederlage
Wenig Niveau, viel Spannung

Wenig Niveau, viel Spannung

Pfronten – Mit einem 0:0 haben sich am Samstag der TSV Pfronten und der FC Füssen getrennt.
Wenig Niveau, viel Spannung
Gegner kein Maßstab

Gegner kein Maßstab

Peißenberg - Einen erfolgreichen Saisonstart legten die Peißenberger Handball-Damen hin.
Gegner kein Maßstab
Losglück gefragt

Losglück gefragt

Penzing – Vor dem Saisonstart in der Liga findet traditionsgemäß die Pokalrunde statt. Der Landespokal A entfiel dieses Jahr. Deshalb qualifizierte sich die Mannschaft des FC Penzing automatisch für den Landespokal B, der am kommenden Sonntag, 24. September, in Germering ausgetragen wird.
Losglück gefragt
Schwach bei der Chancenverwertung

Schwach bei der Chancenverwertung

Weilheim – Nicht nach Wunsch lief es für die Weilheimer Handball-Herren im ersten Saisonspiel. Beim SC Unterpfaffenhofen/Germering musste die Truppe von Trainer Carsten Rösler beim 20:26 (11:11) wie schon in der letzten Saison mit leeren Händen die Heimreise antreten.
Schwach bei der Chancenverwertung
Die neue Saison beginnt

Die neue Saison beginnt

Füssen - Zu den acht Teams in der Billard-Regionalliga Süd zählt jetzt auch der BSC Füssen. Die Saison beginnt an diesem Wochenende. Dabei hat Füssen zwei Mal Heimrecht. B
Die neue Saison beginnt
Smolinski will Weltmeister werden

Smolinski will Weltmeister werden

Zweimal Gold, einmal Silber lautet die Bilanz Martin Smolinskis nach drei Langbahn-Team-WM-Einsätzen für das deutsche Nationalteam. Sein Ziel ist deutlich abgesteckt: Noch einmal Weltmeister werden lautet seine Devise.
Smolinski will Weltmeister werden
EV Pfronten glückt Revanche

EV Pfronten glückt Revanche

Pfronten – Mit einem 7:5 (2:0/3:4/2:1) Erfolg gegen den EV Ravensburg 1b ist dem EV Pfronten am Sonntag neben einer gelungenen Heimpremiere auch die Revanche für die 3:5-Niederlage von vor zwei Wochen gelungen.
EV Pfronten glückt Revanche
Derbywoche beim FCF

Derbywoche beim FCF

Füssen – Beim FC Füssen steht diese Woche ganz im Zeichen der Derbys. Denn nach dem Stadtduell gegen Türkgücü Füssen am Mittwoch, das die Reserve mit 2:0 gewann, tritt die erste Mannschaft am Samstag, 23. September, um 15.30 Uhr beim TSV Pfronten an.
Derbywoche beim FCF
Sturz bremste Martin Smolinski aus

Sturz bremste Martin Smolinski aus

Der vierte Lauf bei der „Night of the Fights“ in Cloppenburg, beendete das Wochenende von Martin Smolinski frühzeitig. Kai Huckenbeck kam direkt vor Smoli zu Sturz und der Olchinger konnte nicht mehr ausweichen und stieg unsanft vom Motorrad ab. Gehirnerschütterung, eine Nacht im Krankenhaus und Bettruhe waren das Resultat.
Sturz bremste Martin Smolinski aus
Niederlage nach Aufholjagd

Niederlage nach Aufholjagd

Der HCD Gröbenzell muss weiter auf die ersten Punkte in der 2. Bundesliga warten. Voller Motivation, aber auch um die Stärken des Gastgebers wissend, reiste das Team von Hendrik Pleines zum letztjährigen Tabellenvierten.
Niederlage nach Aufholjagd
Zu viele Geschenke verteilt

Zu viele Geschenke verteilt

Raisting – Als die erwartet harte Nuss präsentierte sich der SV Cosmos Aystetten gegenüber dem SV Raisting.
Zu viele Geschenke verteilt
Saisonauftakt geht mit 4:2 verloren

Saisonauftakt geht mit 4:2 verloren

Kaufbeuren/Dresden – Das erste Auswärtsmatch der neuen Spielzeit führte die Joker nach Dresden zu den Eislöwen. Doch der Gastgeber, den die Joker vor fünf Monaten nach einem packenden Playoff-Viertelfinale nach sieben Partien besiegt hatte, konnte jetzt mit einem 4:2-Erfolg im ersten Heimspiel vor 2408 Zuschauern erfolgreich Revanche nehmen.
Saisonauftakt geht mit 4:2 verloren
Auftritt auf Augenhöhe

Auftritt auf Augenhöhe

Memmingen/Peißenberg – Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter dem EV Füssen.
Auftritt auf Augenhöhe
Sturmreihe schon blendend eingespielt

Sturmreihe schon blendend eingespielt

Kaufering – So hatte man sich das im Kauferinger Lager vorgestellt: Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung holten die Bundesligafloorballer zum Saisonauftakt die ersten drei Punkte gegen die Floor Fighters Chemnitz. Nachdem die Partie über weite Strecken ausgeglichen war, zeigte sich Bayerns einziger Floorball-Bundesligist insbesondere im Schlussdrittel kaltschnäuzig: Zweimal profitierten die Kauferinger von Chemnitzer Fehlern im Spielaufbau, die den Grundstein für den 6:3-Heimsieg bedeuteten.
Sturmreihe schon blendend eingespielt
FC Sonthofen sammelt weiter Punkte

FC Sonthofen sammelt weiter Punkte

Sonthofen – Sonthofens Kicker setzten am vergangenen Wochenende ein Ausrufezeichen. Am Samstag kehrte das Bayernliga-Team mit einem 4:2-Erfolg bei der DJK Vilzing zurück. Die Reserve spielte am Sonntag beim FC Heimertingen 0:0 und verpasste den Sieg nur knapp.
FC Sonthofen sammelt weiter Punkte
AllgäuStrom Volleys haben noch "Luft nach oben"

AllgäuStrom Volleys haben noch "Luft nach oben"

Zwei Wochen bleiben den AllgäuStrom Volleys noch bis zum Saisonstart in der 2. Volleyball-Bundesliga. Am 29. September steht das erste Heimspiel gegen Neuwied auf dem Programm, und für die Mannschaft um das Trainergespann Wilhelm/Butschek/Majova/Zymmara bleibt noch viel zu tunn.
AllgäuStrom Volleys haben noch "Luft nach oben"
Große Show des ERC Sonthofen

Große Show des ERC Sonthofen

Sonthofen – Die beiden ersten Spiele auf eigenem Eis konnte der ERC Sonthofen am vergangenen Wochenende erfolgreich gestalten. Nach einem 5:1-Sieg gegen den Ligenkonkurrenten aus Lindau, schlug die Truppe von Coach Heiko Vogler am Sonntag Buchloe mit 3:0.
Große Show des ERC Sonthofen
1. PBC Sonthofen mit erfolgreichem Saisonstart

1. PBC Sonthofen mit erfolgreichem Saisonstart

Sonthofen – Am Wochenende war es wieder soweit: Die Billardspieler des 1. PBC Sont­hofen gingen auf Punktejagd und starteten in die neue Saison – mit Erfolg.
1. PBC Sonthofen mit erfolgreichem Saisonstart
Wasserratten holen Bronze

Wasserratten holen Bronze

Die Brucker Wasserratten veranstalteten das Gisela-Fröhlich-Wasserballpokalturnier mit zehn Teams aus dem In- und Ausland. Erstmals fand das Turnier aber nicht in der AmperOase, sondern im Mammendorfer Freibad statt.
Wasserratten holen Bronze
Erste Niederlage

Erste Niederlage

Seeg – Seine erste Niederlage in dieser Saison hat die SG Seeg/Hopferau/Eisenberg am Sonntag im Spitzenspiel gegen den TSV Buching/Trauchgau hinnehmen müssen. Im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten setzte es eine deutliche 2:5-Niederlage.
Erste Niederlage
Würzburg entgeht der Blamage

Würzburg entgeht der Blamage

Dießen – Heimspielpremiere für den MTV Dießen in der Damen-Bayernliga: Nachdem der eigentlich Heimauftakt vor zwei Wochen witterungsbedingt abgesagt wurde, präsentierten sich die Kickerinnen gegen den ETSV Würzburg erstmals vor der Dießener Kulisse. Mit einer offensivstarken ersten Halbzeit tüteten die Ammersee-Damen beim 3:1 ihre ersten Saisonpunkte ein.
Würzburg entgeht der Blamage
Remis reicht zum Sprung über den Strich

Remis reicht zum Sprung über den Strich

Landsberg – An die Leistung der Vorwoche beim Auswärtssieg in Hankhofen habe der TSV Landsberg gegen Ismaning nicht anknüpfen können, meinte Interimstrainer Christian Detmar nach der Partie. Trotzdem zeigte sich der Coach mit dem 1:1, durch das der TSV erstmals die Relegationsplätze verlässt, zufrieden. Ein fader Beigeschmack bleibt dennoch, denn Kapitän Philipp Siegwart wird vorerst fehlen.
Remis reicht zum Sprung über den Strich
Reitverein Schongau begeht 50-jähriges Jubiläum

Reitverein Schongau begeht 50-jähriges Jubiläum

Schongau – Für den Reitverein Schongau ist das laufende Jahr ein besonderes: Seine Gründung jährt sich zum 50. Mal, am Samstag, 23. September, steigt eine Jubiläumsfeier auf dem Gelände an der Augsburger Straße 101.
Reitverein Schongau begeht 50-jähriges Jubiläum
Bundesliga rückt enger zusammen

Bundesliga rückt enger zusammen

Kaufering – Seit Anfang Juni haben sie sich auf den Bundesligastart vorbereitet, nun steht dieser vor der Tür: Am morgigen Samstag starten die Floorballer der Red Hocks Kaufering um 18 Uhr zum fünften Mal in die 1. Bundesliga. Im heimischen Sportzentrum empfängt die Truppe um Spielertrainer Tobias Hutter mit den Floor Fighters Chemnitz gleich einen direkten Konkurrenten. Mit Hutter, der zuletzt auch fürs Nationalteam nominiert war, spricht der KREISBOTE über Vorbereitung, Ziele und Gegner der Kauferinger Jungs.
Bundesliga rückt enger zusammen
Keller kämpft sich zurück

Keller kämpft sich zurück

Ostallgäu – Hermann Keller vom Ostallgäuer „team erdgas schwaben” fährt derzeit eine richtig gute Saison. Das war Ende 2016 alles andere als absehbar, schließlich wurde der 24-jährige Radrennfahrer durch zwei schwere Verletzungen wochenlang ausgebremst.
Keller kämpft sich zurück
Volle Dosis Eishockey im Altlandkreis

Volle Dosis Eishockey im Altlandkreis

Peiting/Schongau – Mittlerweile herrscht wieder Hochbetrieb in den Eishallen, sowohl der EC Peiting als auch die EA Schongau sind am Wochenende im Einsatz. Wenn auch nur testweise, denn die Starts der Ober- und Bayernliga lassen noch auf sich warten.
Volle Dosis Eishockey im Altlandkreis
Aufsteiger kommt

Aufsteiger kommt

Landesliga: Raisting – Der Höhenflug des SV Raisting endete in der Vorwoche beim Vorletzten. Trotz der 1:4-Pleite in Aindling verteidigte die Truppe von Trainer Markus Ansorge den zehnten Platz.
Aufsteiger kommt
Testspielauftakt nach Maß

Testspielauftakt nach Maß

Peißenberg – Ein Auftakt nach Maß gelang den Peißenberger Eishacklern in die Testspielserie.
Testspielauftakt nach Maß
Aus in der zweiten Pokalrunde

Aus in der zweiten Pokalrunde

Weilheim – Eine gute Leistung boten die Weilheimer Handball-Herren in der zweiten Pokalrunde, die in Grafing gespielt wurde. Zweimal musste der Bezirksoberligist dabei gegen Landesligisten ran.
Aus in der zweiten Pokalrunde
Rudern ja, aber nicht um den Klassenerhalt

Rudern ja, aber nicht um den Klassenerhalt

Landsberg – Endlich ist das Ende der schweißtreibenden Saisonvorbereitung in Sicht: Die Landsberger Handballer starten am kommenden Sonntag in die Bezirksoberliga. Startgegner ist dann die HSG Würm-Mitte II, wo das Team von Spielertrainer Sofian Marrague um 18 Uhr antritt.
Rudern ja, aber nicht um den Klassenerhalt
Rappelvolles Starterfeld in Altenstadt

Rappelvolles Starterfeld in Altenstadt

Altenstadt – Einen großen Ansturm hat der MSC Altenstadt bei seinem Autoslalom erlebt. „Uns rennen die Fahrer förmlich die Bude ein“, berichtete Vereins-Chef Jürgen Klages, nachdem er über 200 Anfragen hatte, aber aus Zeitgründen nur gut 160 starten lassen konnte. Ungeachtet der großen Konkurrenz landeten einige Lokalmatadore relativ weit vorne im Klassement.
Rappelvolles Starterfeld in Altenstadt
Auf »Schmierseife« den Berg runter

Auf »Schmierseife« den Berg runter

Wildpoldsried – Ein heißes Rennwochenende stand den Veranstaltern des SSV Wildpoldsried um Hauptorganisator Wolfgang Kiesel am vergangenen Wochenende bevor. Rund 100 Starter am Samstag bei der Bayerischen Sprintmeisterschaft und 200 am Sonntag beim Allgäuer Alpenwasser Cup-Lauf waren gemeldet.
Auf »Schmierseife« den Berg runter
Viel geleistet

Viel geleistet

Simbach/Füssen – Für die Bundessiegerprüfung IPO hat sich jetzt Tanja Frasch von der Ortsgruppe (OG) Füssen vom Deutschen Schäferhundverein (SV) qualifiziert.
Viel geleistet
Mit harten Schüssen zu Silber

Mit harten Schüssen zu Silber

Breslau – Den zweiten Platz bei der Squash-Europameisterschaft der Master hat sich jetzt Konny Höllein aus Breitenwang gesichert.
Mit harten Schüssen zu Silber