Ressortarchiv: Lokalsport

BSK Futsal Allgäu startet offiziell mit Spielbetrieb in der Bayernliga

BSK Futsal Allgäu startet offiziell mit Spielbetrieb in der Bayernliga

Kaufbeuren-Neugablonz – Mit dem BSK Futsal Allgäu geht zum ersten Mal im Allgäu eine Futsalmannschaft offiziell in einen Spielbetrieb. Das Team startet am 1. November in der Bayernliga. Hinter diesem Projekt stecken drei begeisterte Kicker, die sich dieser aufstrebenden Sportart verschrieben haben: Alexander Günter, Alexander Weber und Mathias Franke. Der BSK Futsal Allgäu ist eine Abteilung des BSK Olympia Neugablonz.
BSK Futsal Allgäu startet offiziell mit Spielbetrieb in der Bayernliga
Riverkings können zwei erfolgreiche Spiele verbuchen: 4:3 gegen Miesbach, 5:4 gegen Füssen

Riverkings können zwei erfolgreiche Spiele verbuchen: 4:3 gegen Miesbach, 5:4 gegen Füssen

Landsberg – Am vergangenen Wochenende standen für die Riverkings zwei wegweisende Spiele gegen den TEV Miesbach und den EV Füssen auf dem Programm. Nach etwas schwankenden Leistungen zu Saisonbeginn wollte man sich mit zwei guten Spielen weiter stabilisieren und so den Anschluss an das obere Tabellendrittel nicht verlieren. Beides gelang den Landsbergern durch zwei gute kämpferische Leistungen. Gegen die Jungs vom TEV Miesbach gewannen die HCLer mit 4:3 und gegen Füssen setzte man sich mit 5:4 durch.
Riverkings können zwei erfolgreiche Spiele verbuchen: 4:3 gegen Miesbach, 5:4 gegen Füssen
Bittere Diagnose: Saisonende für Kapitän Sebastian Osterloh

Bittere Diagnose: Saisonende für Kapitän Sebastian Osterloh

Kaufbeuren – Wie schon die erste Diagnose des ESVK Ärzteteams direkt nach einem missglückten Check von Sebastian Osterloh Sekunden vor dem Ende des 2. Drittels im gestrigen Spiel gegen die Löwen Frankfurt vermuten ließ, hat sich der Kapitän der Joker die sogenannte Schulterpfanne gebrochen.
Bittere Diagnose: Saisonende für Kapitän Sebastian Osterloh
Nach gutem Start am Ende nur knapper 69:67-Sieg gegen den ESV Staffelsee

Nach gutem Start am Ende nur knapper 69:67-Sieg gegen den ESV Staffelsee

Landsberg – Der ESV Staffelsee war vergangenen Samstag im Landsberger Sportzentrum der erwartet schwere und unangenehme Gegner für die Heimerer Schulen Baskets. Bis zum Schluss mussten die Landsberger Basketballer zittern. Doch dann die Erleichterung: Die HSBler konnten mit ihren Fans einen Sieg feiern. Mit 69:67 fiel der zwar denkbar knapp aus, aber die zwei Tabellenpunkte waren trotzdem gesichert.
Nach gutem Start am Ende nur knapper 69:67-Sieg gegen den ESV Staffelsee
Joker ringen die Löwen nieder

Joker ringen die Löwen nieder

Kaufbeuren – Das vergangene Wochenende hatte es in sich. Die Kaufbeurer Joker mussten gegen die beiden Ligaführenden antreten. Am Freitag gab es beim Spitzenreiter in Ravensburg nach starkem Match eine denkbar knappe 4:3-Niederlage. Erfolgreicher lief es am Sonntag zuhause gegen die Frankfurter Löwen. Ebenfalls mit 4:3 Toren endete die Partie, diesmal gewannen die Kaufbeurer nach einem hart umkämpften Match.
Joker ringen die Löwen nieder
Kaufering gewinnt gegen DJK Holzbüttgen souverän mit 7:2

Kaufering gewinnt gegen DJK Holzbüttgen souverän mit 7:2

Kaufering – Die Red Hocks Kaufering mussten am Samstag auswärts ran aber dieses Mal wurde zur Abwechslung keine ost- oder norddeutsche Adresse ins Navi des Teambusses eingetippt. Es ging rund 650 Kilometer gen Nordwesten Richtung Düsseldorf nach Holzbüttgen zum diesjährigen Aufsteiger. Mit einer starken Leistung und dem folglich verdienten 7:2-Sieg verwiesen die Kauferinger ihren Gegner auf die Plätze.
Kaufering gewinnt gegen DJK Holzbüttgen souverän mit 7:2
Zum ersten Mal keine Punkte für EVF

Zum ersten Mal keine Punkte für EVF

Füssen – Ein durchwachsenes Wochenende liegt hinter dem EV Füssen. Nachdem die Schwarz-Gelben am Freitag eine tolle Auswärtsleistung gegen die EA Schongau gezeigt und einen 7:0-Sieg verbucht hatten, mussten sie sich am Sonntag mit 4:5 dem HC Landsberg geschlagen geben.
Zum ersten Mal keine Punkte für EVF
Neuer Vorstand steht fest

Neuer Vorstand steht fest

Weilheim – Die Mitglieder des Sportvereins Lichtenau Weilheim (SVL) hielten vor Kurzem ihre diesjährige Mitgliederversammlung ab.
Neuer Vorstand steht fest
Für Weilheimer Nachwuchsturnerinnen

Für Weilheimer Nachwuchsturnerinnen

Weilheim – Nicht nur die Weilheimer Turner, wie Manuel Förster bei Exquisa Oberbayern in der zweiten Liga, werden bei anderen Vereinen als wertvolle Unterstützung geschätzt.
Für Weilheimer Nachwuchsturnerinnen
Erfolg für Turnerinnen

Erfolg für Turnerinnen

Peißenberg – Recht erfolgreich waren die Turnerinnen des TSV Peißenberg vor Kurzem beim Mannschaftsentscheid im Geräteturnen weiblich des Turngaus Oberland.
Erfolg für Turnerinnen
Weilheimer BMX-Racer freuen sich über Platzierungen

Weilheimer BMX-Racer freuen sich über Platzierungen

Weilheim/Peißenberg – Die BMX Rennen, welche kürzlich stattfanden, wurden sowohl für die Bayernliga als auch für den ADAC Südbayern Cup gewertet. Für beide Rennserien waren es die Finalläufe. So kämpften die 180 Starter bei bestem Herbstwetter nicht nur um gute Tagesergebnisse, sondern auch um die endgültige Platzierung in der Gesamtwertung der Bayernligawertung und des Südbayerischen ADAC Cups.
Weilheimer BMX-Racer freuen sich über Platzierungen
Schwere Aufgaben für Füssener Vereine

Schwere Aufgaben für Füssener Vereine

Füssen/Landkreis – Am Wochenende warten zwei schwere Aufgaben auf den FC Füssen und den TSV Pfronten in der Kreisliga Allgäu Süd.
Schwere Aufgaben für Füssener Vereine
ERC Lechbruck startet in die neue Eishockey-Bezirksliga-Runde

ERC Lechbruck startet in die neue Eishockey-Bezirksliga-Runde

Königsbrunn/Lechbruck – Der ERC Lechbruck startet am heutigen Freitagabend bei der SG Königsbrunn in die neue Bezirksliga-Saison. Los geht`s um 20 Uhr.
ERC Lechbruck startet in die neue Eishockey-Bezirksliga-Runde
Hohes Tempo beschert Weilheimern Erfolg – TSV-Damen geht die Kraft aus

Hohes Tempo beschert Weilheimern Erfolg – TSV-Damen geht die Kraft aus

Weilheim – Im dritten Anlauf klappte es für die Weilheimer Handball-Herren endlich mit dem ersten Saisonsieg.
Hohes Tempo beschert Weilheimern Erfolg – TSV-Damen geht die Kraft aus
Basketball: Weilheimer verlieren Krimi gegen München Basket

Basketball: Weilheimer verlieren Krimi gegen München Basket

Weilheim – Nur haarscharf schrammten die Weilheimer Basketballer am zweiten Saisonsieg in der zweiten Regionalliga vorbei.
Basketball: Weilheimer verlieren Krimi gegen München Basket
Ein überraschend souveräner Sieg für die Pfrontener Falken

Ein überraschend souveräner Sieg für die Pfrontener Falken

Pfronten – Mit einem ungefährdeten 9:4 hat der EV Pfronten am vergangenen Sonntag daheim den SC Forst besiegt.
Ein überraschend souveräner Sieg für die Pfrontener Falken
Red Hocks Kaufering: Spiel gegen Tabellennachbar Holzbüttgen

Red Hocks Kaufering: Spiel gegen Tabellennachbar Holzbüttgen

Nachdem die erste Herrenmannschaft am vorletzten Wochenende zuerst drei wichtige Punkte gegen Hamburg einfuhr und man sich am Tag darauf gegen Schenefeld geschlagen geben musste, folgt nun nächsten Samstag, 27. Oktober, um 19 Uhr eine weitere wichtige Aufgabe gegen den Tabellennachbarn aus Holzbüttgen. Durch das IFF-Wochenende, in welchem die Nationalteams der verschiedenen Altersklassen für die zahlreichen anstehenden Turniere trainierten, hatte man eine Woche mehr Zeit als zuletzt, sich auf das Spiel vorzubereiten, wodurch die beiden zurückliegenden Partien gut aufgearbeitet und die taktischen Vorgaben besser eingeübt werden konnten.
Red Hocks Kaufering: Spiel gegen Tabellennachbar Holzbüttgen
Eishackler erwarten Schongauer – Wiedersehen mit früheren Teamkollegen

Eishackler erwarten Schongauer – Wiedersehen mit früheren Teamkollegen

Peißenberg – Durch die fünf neuen Teams gewann die Bayernliga in dieser Saison an Attraktivität. Neue Gegner interessieren auch die Fans.
Eishackler erwarten Schongauer – Wiedersehen mit früheren Teamkollegen
MTV hofft auf Sieg gegen SC Regensburg

MTV hofft auf Sieg gegen SC Regensburg

Am kommenden Wochenende, am Samstag, 27. November um 15 Uhr, steht für die Damen des MTV Dießen das letzte Heimspiel des Jahres an. Zu Gast am Ammersee ist der SC Regensburg II, Anpfiff ist am Samstag um 15 Uhr.
MTV hofft auf Sieg gegen SC Regensburg
Markus Klingl fegt alle von der Matte

Markus Klingl fegt alle von der Matte

Prittriching – Bei der 5. Internationalen Deutschen Meisterschaft der World of Martial Arts Athlets (WOMAA) in Grafenau ist Markus Klingl vom TV Prittriching erneut ein sensationeller Coup gelungen: Er gewann sieben Mal Gold. Nicht zuletzt deshalb ist er jetzt in der „Hall of Fame“ zu finden.
Markus Klingl fegt alle von der Matte
Sieg und Niederlage für den SC Riessersee

Sieg und Niederlage für den SC Riessersee

GAP – Der SC Riessersee hat am vergangenen Wochenende vier Punkte geholt. Zunächst siegte die Mannschaft von Trainer Toni Söderholm im Heimspiel gegen die Selber Wölfe mit 6:3, ehe am Sonntag das Auswärtsspiel in Weiden mit 3:4 nach Penaltyschießen verloren ging.
Sieg und Niederlage für den SC Riessersee
Paul Feix holt WM-Bronze

Paul Feix holt WM-Bronze

Kaufbeuren/Jurmala (Lettland) - Der 15-jährige Paul Feix aus Kaufbeuren hat heuer erstmals bei der Weltmeisterschaft der TOPCAT-Katamaransegler teilgenommen und ist aus dem Stand auf dem Treppchen gelandet. Die WM wurde vom 11. bis 17. August in der Rigaer Bucht vor Jurmala (Lettland) auf der Ostsee ausgetragen.
Paul Feix holt WM-Bronze
Keine Chance für den MTV Dießen

Keine Chance für den MTV Dießen

Dießen/München – Wirklich schade. Gegen Passau hatten die MTVlerinnen letzte Woche noch den Sieg geholt. Beim Spiel gegen den starken SC Amicitia München gab‘s für die Dießener Mädels am Wochenende nichts zu holen. Auf dem Amicitia Kunstrasen setzte es eine klare 3:0-Niederlage.
Keine Chance für den MTV Dießen
Petrov, Mchedlidze und Gastl gehen auf die Matte

Petrov, Mchedlidze und Gastl gehen auf die Matte

Westendorf – Die DRB-Bundesliga macht eine Zwangspause. Seit dem Wochenende ist die Laszlo Papp-Arena in der ungarischen Hauptstadt Budapest Schauplatz für die Ringer-Weltmeisterschaft. Während der Westendorfer Christopher Kraemer von Bundestrainer Michael Carl nicht nominiert wurde, gehen aber drei andere Teamkollegen des 23-Jährigen auf die Matte: Murazi Mchedlidze (Ukraine), Nedyalko Petrov (Bulgarien) und Daniel Gastl (Österreich).
Petrov, Mchedlidze und Gastl gehen auf die Matte
115 Schützen zeigen ihr Können in Trauchgau

115 Schützen zeigen ihr Können in Trauchgau

Trauchgau – 115 Schützen aus Nah und Fern haben sich jetzt in die Kleinkaliberschussstatt der Trauchgauer Schützen eingefunden, um sich im sportlichen Wettkampf mit dem Kleinkalibergewehr zu messen.
115 Schützen zeigen ihr Können in Trauchgau
Nach Trainerwechsel holt SVK Unentschieden gegen Tabellenführer

Nach Trainerwechsel holt SVK Unentschieden gegen Tabellenführer

Kaufbeuren – Einen verdienten Punkt nahm die SVK beim Tabellenführer TSV Landsberg mit nach Kaufbeuren, und damit konnte Martin Prediger nach der Trennung von Christian Möller einen gelungenen Einstand als Trainer feiern, das Spiel endete 2:2 (1:0).
Nach Trainerwechsel holt SVK Unentschieden gegen Tabellenführer
Die TSV-Handballer müssen sich gegen Kempten-Kottern geschlagen geben

Die TSV-Handballer müssen sich gegen Kempten-Kottern geschlagen geben

Landsberg – Eine Partie mit großem Einsatz, mit Höhen und auch mit Tiefen boten die Landsberger Handballer ihren Fans beim Heimspiel gegen die SG Kempten-Kottern. Gegen den Tabellenführer konnten sie letztendlich aber nur verlieren.
Die TSV-Handballer müssen sich gegen Kempten-Kottern geschlagen geben
Gelungenes Heimdebüt der Pfrontner Handballmänner

Gelungenes Heimdebüt der Pfrontner Handballmänner

Pfronten - Nach der Auftaktniederlage in Dietmannsried und dem Sieg in Sonthofen feierten die Handballfalken einen gelungenen Einstand in eigener Halle. Durch eine starke Schlussphase rangen die Gastgeber den TV Mindelheim am Wochenende mit 25:23 nieder.
Gelungenes Heimdebüt der Pfrontner Handballmänner
Trotz 2:2-Remis noch Vorrundenmeister der Landesliga

Trotz 2:2-Remis noch Vorrundenmeister der Landesliga

Landsberg – Das kann sich fürwahr sehen lassen: Trotz eines 2:2-Unentschiedens gegen die SpVgg Kaufbeuren ist der TSV Landsberg Vorrundenmeister der Landesliga Südwest – mit zwei Punkten vor Aufsteiger VfR Neuburg. Das Remis vom Samstag ist umso bemerkenswerter, da TSV-Spielertrainer Muriz Salemovic aufgrund vieler Verletzungen und Ausfälle nur das „allerletzte Aufgebot“ zur Verfügung stand.
Trotz 2:2-Remis noch Vorrundenmeister der Landesliga
Trauchgauer Werfer und Rasenkraftsportler zeigen Bestleistungen und holen Medaillen

Trauchgauer Werfer und Rasenkraftsportler zeigen Bestleistungen und holen Medaillen

Trauchgau – Einen gelungenen Saisonabschluss ist jetzt den Trauchgauer Werfer und Rasenkraftsportler bei den Südbayerischen Rasenkraftsport Meisterschaften und den Allgäuer Hammerwurfmeisterschaften auf heimischem Boden gelungen.
Trauchgauer Werfer und Rasenkraftsportler zeigen Bestleistungen und holen Medaillen
84:52-Kantersieg der Heimerer Schulen Baskets gegen BC Hellenen München

84:52-Kantersieg der Heimerer Schulen Baskets gegen BC Hellenen München

Landsberg/München – Die positive Entwicklung der Heimerer Schulen Baskets geht weiter. Den dritten Sieg im vierten Saisonspiel kommentierte der Trainer des Gegners: „Ein starker Gegner, angetrieben von der ‚Lokomotive‘ Hudson S. hat die angeschlagenen Hellenen 2 einfach überrollt!“ Eine treffende Zusammenfassung des Spielverlaufs
84:52-Kantersieg der Heimerer Schulen Baskets gegen BC Hellenen München
Riverkings: Top gegen Peißenberg, Flop gegen Geretsried

Riverkings: Top gegen Peißenberg, Flop gegen Geretsried

Landsberg/Geretsried – Nur ganz knapp muss sich der HC Landsberg gegen die Riverrats von Geretsried geschlagen geben: Trotz enormer Aufholjagd schafften die Riverkings den Ausgleich nicht mehr. Dafür klappte es gegen Peißenberg. Auch wenn einige Landsberger dabei Federn lassen mussten.
Riverkings: Top gegen Peißenberg, Flop gegen Geretsried
In Japan läuft es nicht nach Schrötters Wunsch

In Japan läuft es nicht nach Schrötters Wunsch

Pflugdorf – Für Marcel Schrötter stehen die Rennen in Asien bislang unter keinem guten Stern. Im japanischen Montegi verpasste er zum ersten Mal in dieser Saison die Top-Zehn. Auch wenn er wegen der Disqualifikation des Siegers Fabio Quartararo am Ende doch noch auf den zehnten Platz aufrutschen konnte.
In Japan läuft es nicht nach Schrötters Wunsch
Serie beim BSK gerissen

Serie beim BSK gerissen

Kaufbeuren/Thalhofen – Die Vorrunde in der Fußball-Bezirksliga-Süd ist vorüber. Während der FC Thalhofen mit einem 2:1-Auswärtssieg gegen den TSV Babenhausen aufhorchte, kam der BSK Olympia Neugablonz daheim gegen den TV Bad Grönenbach mit 0:4 unter die Räder.
Serie beim BSK gerissen
Der FC Füssen erreicht nur ein 2:2 gegen den TSV Kottern II

Der FC Füssen erreicht nur ein 2:2 gegen den TSV Kottern II

Füssen/Kottern – Auch im vierten Spiel in Folge in der Kreisliga-Süd ist der FC Füssen nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Obwohl sie überlegen waren, mussten sich die Füssener am Ende die Punkte mit dem TSV Kottern II teilen.
Der FC Füssen erreicht nur ein 2:2 gegen den TSV Kottern II
Kantersieg des ESVK gegen Deggendorf

Kantersieg des ESVK gegen Deggendorf

Kaufbeuren – Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter dem ESVK in der DEL2. Sowohl am Freitag in Kassel mit 0:1 und auch beim Heimspiel am Sonntagabend gegen den Deggendorfer SC (9:2) siegten die Jungs von Trainer Brockmann und kamen somit zum ersten „Sechs-Punkte-Wochenende“ in dieser Spielzeit.
Kantersieg des ESVK gegen Deggendorf
Über 650 Teilnehmer beim dritten Andechser Naturlauf

Über 650 Teilnehmer beim dritten Andechser Naturlauf

Andechs – Teilnehmerrekord beim Andechser Naturlauf: Über 650 LäuferInnen gingen an den Start.
Über 650 Teilnehmer beim dritten Andechser Naturlauf
Zwei Zugspitzmeister beim Weilheimer MC

Zwei Zugspitzmeister beim Weilheimer MC

Weilheim – Erstmalig in der Vereinsgeschichte konnte der MC Weilheim gleich zwei Zugspitzpokalsieger und einen Vizemeister im Kartslalom in der Gesamtwertung des Zugspitzpokales verzeichnen.
Zwei Zugspitzmeister beim Weilheimer MC
Erstmals vier Nationen bei inoffizieller Bergsprint WM in Ohlstadt

Erstmals vier Nationen bei inoffizieller Bergsprint WM in Ohlstadt

Ohlstadt – Vor Kurzem lud der MTB Club Ohlstadt alle Mountainbikebegeisterten ins Bobdorf zur bereits vierten Auflage der inoffiziellen MTB Bergsprint WM nach Gewichtsklassen ein.
Erstmals vier Nationen bei inoffizieller Bergsprint WM in Ohlstadt
Über 350 Besucher bei Bundesligaduell – Exquisa Oberbayern holt klaren Sieg

Über 350 Besucher bei Bundesligaduell – Exquisa Oberbayern holt klaren Sieg

Weilheim – Hochklassiger Turnsport war vor Kurzem in der Weilheimer Jahnhalle beim Duell zwischen Exquisa Oberbayern und dem KTV Ries geboten.
Über 350 Besucher bei Bundesligaduell – Exquisa Oberbayern holt klaren Sieg
Buchloer Korbjäger wollen sich nach Abstieg etablieren

Buchloer Korbjäger wollen sich nach Abstieg etablieren

Buchloe – Einen Start nach Maß haben die Basketballer des VfL Buchloe in die neue Saison hingelegt. Der Bezirksoberliga-Absteiger gewann das Auftaktspiel gegen den SSV Schrobenhausen II mit 80:48.
Buchloer Korbjäger wollen sich nach Abstieg etablieren
Der FCF spielt gegen den TSV Kottern II – Pfronten muss gegen Blonhofen ran

Der FCF spielt gegen den TSV Kottern II – Pfronten muss gegen Blonhofen ran

Landkreis – Am heutigen Samstag, 20. Oktober, rollt der Ball wieder in der Kreisliga Allgäu Süd. Der FC Füssen tritt um 15 Uhr daheim gegen den TSV Kottern II an. Der TSV Pfronten muss dagegen einen Tag später am Sonntag, 21. Oktober, auswärts gegen den FC Blonhofen ran.
Der FCF spielt gegen den TSV Kottern II – Pfronten muss gegen Blonhofen ran
Peißenbergs Damen holen einen Punkt – BSC-Frauen zum dritten Mal siegreich

Peißenbergs Damen holen einen Punkt – BSC-Frauen zum dritten Mal siegreich

Peißenberg – Die Peißenberger Handball-Damen können mit der Konkurrenz in der Bezirksoberliga mithalten.
Peißenbergs Damen holen einen Punkt – BSC-Frauen zum dritten Mal siegreich
Eichberger gibt sein Comeback bei den Eishacklern

Eichberger gibt sein Comeback bei den Eishacklern

Peißenberg – Zehn Tore im ersten Spiel in der Fremde, aber zuhause klappte es mit dem Abschluss bei den Peißenberger Eishacklern in zwei Partien nicht so richtig.
Eichberger gibt sein Comeback bei den Eishacklern
Anspannung und Vorfreude bei Safdari und Kircicek

Anspannung und Vorfreude bei Safdari und Kircicek

Kaufbeuren/Mannheim – Zu einem besonderen Event reisen zwei Kaufbeurer Muay Thai-Kämpfer. Omid Safdari und Hakan Kircicek haben eine Einladung zur Fight Night nach Mannheim erhalten. Am Samstag, 20. Oktober gehen beide in den Ring und treffen jeweils auf Athleten des gastgebenden Ausrichters, die Thai-Bombs Mannheim. Rund 2000 bis 3000 Fans und Zuschauer werden bei diesem Spektakel erwartet.
Anspannung und Vorfreude bei Safdari und Kircicek
Füssens Baseballer steigen in Bayernliga auf

Füssens Baseballer steigen in Bayernliga auf

Lauf/Füssen – Die „Füssen Royal Bavarians“ haben es geschafft: Sie werden in der kommenden Saison in der Bayernliga spielen. Den direkten Aufstieg machten sie jetzt beim Finale der Landesliga klar. Dort krönten sie eine überragende Saison mit einem klaren 29:3-Sieg gegen die Raiffeisen Wölfe Lauf 2.
Füssens Baseballer steigen in Bayernliga auf
Riverkings gewinnen gegen Königsbrunn, bei Schweinfurt gehen sie baden

Riverkings gewinnen gegen Königsbrunn, bei Schweinfurt gehen sie baden

Landsberg/Königsbrunn – Sieg gegen die Pinguine! Aber gegen die Mighty Dogs musste der HCL Federn lassen. Am Freitag gegen Königsbrunn punktete der HCL mit 4:3, das Duell gegen Schweinfurt endete mit einer 4:7-Niederlage.
Riverkings gewinnen gegen Königsbrunn, bei Schweinfurt gehen sie baden
Heimerer Baskets gewinnen gegen Bezirksliga-Aufsteiger Heising-Kottern

Heimerer Baskets gewinnen gegen Bezirksliga-Aufsteiger Heising-Kottern

Landsberg – Heimpremiere für den neuen Coach Ryan Broker. Die Heimerer Schulen Baskets empfingen den Aufsteiger aus der Bezirksoberliga SG Heising-Kottern und somit ein hochmotiviertes Team, das seine Niederlagen in den ersten zwei Spielen wieder gutmachen wollte. Ein spannendes und emotionales Spiel, das mit 83:71 deutlich an die Hausherren ging.
Heimerer Baskets gewinnen gegen Bezirksliga-Aufsteiger Heising-Kottern
ESVK gewinnt 6:2 gegen Eispiraten, unterliegt aber in Dresden mit 2:1

ESVK gewinnt 6:2 gegen Eispiraten, unterliegt aber in Dresden mit 2:1

Kaufbeuren – Das Sonntagsspiel führte die Kaufbeurer Joker zu den Dresdner Eislöwen. Dort gab es eine 2:1-Niederlage bei den Eislöwen, die sich durch ein „Sechs-Punkte-Wochenendes“ aus ihrer Krise befreiten. Dem ESVK gelang aber am Freitagabend zuhause ein 6:2-Erfolg über die Eispiraten aus Crimmitschau. Damit befinden sich die Joker mit 20 Punkten auf Rang vier der DEL2.
ESVK gewinnt 6:2 gegen Eispiraten, unterliegt aber in Dresden mit 2:1
Gegen Garmisch holt der TSV Landsberg mit 3:3 einen Tabellenpunkt

Gegen Garmisch holt der TSV Landsberg mit 3:3 einen Tabellenpunkt

Landsberg/Garmisch – Zu Beginn schleichen sich beim TSV-Auswärtsspiel gegen Garmisch ein paar kleine Fehler ein. Gut für die Gastgeber. Der sich sofort die Führung holt. Erst in der zweiten Halbzeit sichert sich der TSV Landsberg den verdienten Ausgleichspunkt zum Endstand von 3:3.
Gegen Garmisch holt der TSV Landsberg mit 3:3 einen Tabellenpunkt