Ressortarchiv: Lokalsport

Das Leben schwer gemacht

Das Leben schwer gemacht

Peißenberg - Die Wiedergutmachung für den völlig verkorksten Auftritt zuvor in Eichenau ist den Peißenberger Handball-Damen gelungen.
Das Leben schwer gemacht
Beste Nachwuchsringer in Bayern

Beste Nachwuchsringer in Bayern

Westendorf/Sulzberg – Die Bayerischen Meisterschaften im griechisch-römischen Stil sind mit einem großartigen Ergebnis für die Westendorfer Nachwuchsringer in Sulzberg zu Ende gegangen. Die Talentschmiede aus dem Ostallgäu gewann bei den Landesmeisterschaften der Junioren, Kadetten, B- und C-Jugend fünfmal Gold, viermal Silber und zweimal Gold. „Da sind wir mehr als zufrieden, dass wir es geschafft haben, einige Medaillenränge zu holen. Wir haben nicht nur die Quantität an Sportlern, sondern auch die Qualität“, lobt TSV-Ringerchef Thomas Stechele den Auftritt aller 24 Athleten im Oberallgäu.
Beste Nachwuchsringer in Bayern
Nach 42 Jahren beendet Josef Michl seine Schiedsrichter-Laufbahn

Nach 42 Jahren beendet Josef Michl seine Schiedsrichter-Laufbahn

 Josef „Bebs“ Michl (68) hatte wohl schon jeden Spieler im Fußballkreis Fürstenfeldbruck einmal vor seiner Pfeife. 42 Jahre lang hat der Emmeringer Spiele geleitet. Jetzt beendet er seine aktive Laufbahn.
Nach 42 Jahren beendet Josef Michl seine Schiedsrichter-Laufbahn
Nichts zu verlieren

Nichts zu verlieren

Peißenberg – Die Verzahnungsrunde zwischen Oberliga und Bayernliga nähert sich langsam aber sicher dem Ende zu.
Nichts zu verlieren
Skijöring: Sieger des Lech-Zugspitzpokals stehen fest

Skijöring: Sieger des Lech-Zugspitzpokals stehen fest

Landkreis – Die Skijöring-Serie um den Lech-Zugspitzpokal ist abgeschlossen. Nach den vier Veranstaltungen der MSC-Clubs in Reichling, Steingaden, Schliersee und Roßhaupten, bei denen die teilnehmenden Teams Punkte holten, steht zum Abschluss nur noch die gemeinsame Siegerehrung aus. Die plant Gesamt-Organisator Klaus Angermeier aus Peißenberg im März. Nicht alle Teams waren allerdings bei allen Veranstaltungen am Start, so dass angesichts keines Streichresultats diejenigen im Vorteil sind, die viermal angetreten sind.
Skijöring: Sieger des Lech-Zugspitzpokals stehen fest
1.900 Zuschauer sehen Peißenberger Derby-Heimniederlage gegen Riessersee

1.900 Zuschauer sehen Peißenberger Derby-Heimniederlage gegen Riessersee

Peißenberg – Dieses Spiel wird in die Vereinsannalen eingehen: Vor fast 1.900 Zuschauern haben die Peißenberger Eishackler den SC Riessersee empfangen. Die Mannschaft von Trainer Sepp Staltmayr unterlag dem Altmeister nach großem Kampf mit 2:5. Davor war der ersatzgeschwächte TSV beim EHC Klostersee mit 3:8 leer ausgegangen.
1.900 Zuschauer sehen Peißenberger Derby-Heimniederlage gegen Riessersee
Rekordspiel in Peißenberg

Rekordspiel in Peißenberg

Rekordspiel in Peißenberg
Pfrontener Falken gehen in Forst unter

Pfrontener Falken gehen in Forst unter

Pfronten/Forst - Mit 1:7 (0:2/0:2/1:3) verloren die Pfrontener Falcons am Freitag das Auswärtsspiel beim SC Forst und rangieren somit weiterhin auf dem vorletzten Platz der Abstiegsgruppe E vor den noch punktlosen "Wölfen" des EV Bad Wörishofen.
Pfrontener Falken gehen in Forst unter
Internationales Flair in Nesselwang

Internationales Flair in Nesselwang

Nesselwang – Eine schnell wachsende Wintersportart machte am Wochenende Station auf der Nesselwanger Alpspitz: die „Bonefight Snowskating-WM“.
Internationales Flair in Nesselwang
Red Hocks haben noch Chancen auf Bundesliga-Klassenerhalt

Red Hocks haben noch Chancen auf Bundesliga-Klassenerhalt

Kaufering – Als Tabellenzehnter empfingen die Bundesligafloorballer der Red Hocks Kaufering letzten Samstag Blau-Weiß 96 Schenefeld zum Kellerduell – die letzte Chance für die Jungs vom Lech, den drohenden Playdowns aus eigener Kraft aus dem Weg gehen zu können und vielleicht sogar noch in den Playoffs um den Titel mitzuspielen. Dem Druck wurde die Mannschaft, die erst in der Vorwoche von Trainer Christoph Huber übernommen worden war, schließlich gerecht. Nach dem 5:3-Sieg trennen Platz 5 und Platz 10 lediglich vier Punkte.
Red Hocks haben noch Chancen auf Bundesliga-Klassenerhalt
ERC steht in den Play Offs

ERC steht in den Play Offs

Lechbruck – Der ERC Lechbruck hat die Play Offs erreicht. Vor rund 260 Zuschauern schickten die Flößer am Freitagabend ihren direkten Konkurrenten ESV Türkheim mit einem klaren 10:2-Sieg vom Eis und sicherten sich damit den Einzug in die Aufstiegsrunde.
ERC steht in den Play Offs
Ein Krimi bis zum Schluss

Ein Krimi bis zum Schluss

Pfronten – Einmal mehr spannten die Handball-Damen des TSV Pfronten ihre Fans auf die Folter. Denn auch beim Auswärtsspiel bei der TV Memmingen lagen die Ostallgäuerinnen mit sieben Toren fast schon aussichtslos im Hintertreffen.
Ein Krimi bis zum Schluss
ESVK: Siebtes Spiel in Folge verloren

ESVK: Siebtes Spiel in Folge verloren

Kaufbeuren – Kaum zu glauben: seit sieben Spielen sind die Kaufbeurer Joker erfolglos und das meist noch gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte.
ESVK: Siebtes Spiel in Folge verloren
TV 1858 Kaufbeuren ehrt seine Sportler

TV 1858 Kaufbeuren ehrt seine Sportler

Kaufbeuren – Wenn die große TV 1858 Kaufbeuren-Familie zusammenkommt, dann steht ein besonderes Ereignis bevor. So auch am vergangenen Freitag, als die Sportlerehrung auf dem Programm stand. Insgesamt wurden rund 70 Aktive für ihre herausragenden Leistungen mit einer Dankesurkunde ausgezeichnet.
TV 1858 Kaufbeuren ehrt seine Sportler
Nach herber Niederlage gegen Füssen sichert sich HCL zwei Punkte gegen Bad Kissingen

Nach herber Niederlage gegen Füssen sichert sich HCL zwei Punkte gegen Bad Kissingen

Landsberg – Einen Sieg und eine Niederlage fuhren die Riverkings am vergangenen Wochenende ein. Das Auswärtsspiel am Freitag gegen den EV Füssen ging mit 4:8 verloren, am Sonntag konnte man sich in einem torreichen Spiel nach Verlängerung zwei Punkte gegen den EC Bad Kissingen sichern.
Nach herber Niederlage gegen Füssen sichert sich HCL zwei Punkte gegen Bad Kissingen
Beste Saisonleistung der HSB reicht nicht zum erhofften Sieg

Beste Saisonleistung der HSB reicht nicht zum erhofften Sieg

Landsberg – Am Ende des ersten Viertels schien das Unmögliche plötzlich machbar. Lagen die Gastgeber im gut besuchten Landsberger Sportzentrum doch nach einem erfolgreichen Start gegen den favorisierten Tabellenspitzenreiter mit 26:15 in Führung. Für einen Moment sah es so aus, als könne man wirklich den für die Tabellenführung aus Unterhaching notwendigen Vorsprung von 21 Punkten erreichen. Doch am Ende setzte sich das mit ehemaligen Nachwuchsbundesligaspielern gespickte Münchener Team durch.
Beste Saisonleistung der HSB reicht nicht zum erhofften Sieg
Durststrecke beendet

Durststrecke beendet

Weilheim – Die Durststrecke von vier sieglosen Spielen in Folge bei den Weilheimer Handball-Herren ist vorbei.
Durststrecke beendet
Starker Auftritt der Lokalmatadore

Starker Auftritt der Lokalmatadore

Steingaden – Besser hätte es für den MSC Steingaden kaum laufen können. Beim IAAP-Eisrennen auf heimischen Boden holte er insgesamt sechs Klassensiege und war damit erfolgreichster Verein des Eisrennens.
Starker Auftritt der Lokalmatadore
Frischer Wind, aber keine Punkte

Frischer Wind, aber keine Punkte

Weilheim - Der frische Wind nach dem Trainerwechsel war bei den Weilheimer Basketballern auf dem Platz zu spüren, aber leider nicht auf dem Punktekonto.
Frischer Wind, aber keine Punkte
AllgäuStrom Volleys wollen Sieg in Wiesbaden

AllgäuStrom Volleys wollen Sieg in Wiesbaden

Nach dem sehr erfolgreichen vergangenen Wochenende der AllgäuStrom Volleys, bei dem der Tabellenzweite Neuwied klar mit 3:0 bezwungen werden konnte, steht ein weiteres Auswärtsmatch für das Team um Kapitän Carolin Strobl an am Samstag, 16. Februar, um 16 Uhr.
AllgäuStrom Volleys wollen Sieg in Wiesbaden
Minusgrade genutzt

Minusgrade genutzt

Wessobrunn – Die ordentlichen Minusgrade in der Vorwoche führten in Wessobrunn zu regen Tätigkeiten neben der Mehrzweckhalle.
Minusgrade genutzt
Viel Spaß im Schnee

Viel Spaß im Schnee

Murnau – Der SC Murnau veranstaltete wieder den traditionellen Murnauer Kinder- und Jugendskitag.
Viel Spaß im Schnee
Red Hocks kämpfen am Wochenende um Klassenerhalt

Red Hocks kämpfen am Wochenende um Klassenerhalt

Kaufering - Nach der Heimniederlage am vergangenen Wochenende gegen Mitkonkurrent ETV Hamburg ist die Situation für die Kauferinger Floorballer angespannter denn je. Zum ersten Mal diese Saison findet man sich am Tabellenende wieder und der Abstand auf den ersten Playoff-Rang beträgt nun bereits sechs Punkte.
Red Hocks kämpfen am Wochenende um Klassenerhalt
A-Jugend Handballerinnen aus Gröbenzell unterliegen Brunsbüttel

A-Jugend Handballerinnen aus Gröbenzell unterliegen Brunsbüttel

Die 23:33 (10:17) Niederlage der A-Jugend des HCD Gröbenzell gegen die HSG Marne/Brunsbüttel geht in Ordnung. Aufgrund der starken Leistung in Oldenburg haben die Gröbenzeller Handballerinnen jedoch noch ein Endspiel.
A-Jugend Handballerinnen aus Gröbenzell unterliegen Brunsbüttel
Rasant den Berg hinab

Rasant den Berg hinab

Nesselwang – Eine neue Wintersportart kommt nach Deutschland. Am Freitag, 15. Februar, und Samstag, 16. Februar, empfängt Nesselwang die „Bonefight Snowskating-Weltmeisterschaft”.
Rasant den Berg hinab
Christoph Huber kehrt als Trainer zu den Red Hocks zurück

Christoph Huber kehrt als Trainer zu den Red Hocks zurück

Kaufering – Er war einer der erfolgreichsten Trainer der Vereinsgeschichte der Red Hocks und führte die Kauferinger Floorballer von der Regionalliga in die Bundesliga. In der höchsten deutschen Spielklasse schaffte er zweimal die Teilnahme am Playoff-Halbfinale. Vor vier Jahren zog sich Christoph Huber als Coach der Bundesligamannschaft zurück und sein damaliger Co-Trainer Rasso Schorer übernahm das Ruder bei den Red Hocks.
Christoph Huber kehrt als Trainer zu den Red Hocks zurück
Fan-Finanzspritze für Motocrossler Max Nagl

Fan-Finanzspritze für Motocrossler Max Nagl

Hohenpeißenberg – Max Nagl startet am 3. März beim Auftakt der MXGP-Motocross-WM in Neuquen. Dass das deutsche Aushängeschild seiner Sportart in Argentinien dabei ist, ist besonders aus einem Grund bemerkenswert: Seine Fans finanzieren das Unterfangen. Nagls kleiner Rennstall KTM Sarholz hatte eigentlich vorab von kostspieligen Übersee-Terminen abgesehen.
Fan-Finanzspritze für Motocrossler Max Nagl
Mit 8:5 besiegt der ERC Lechbruck den HC Maustadt

Mit 8:5 besiegt der ERC Lechbruck den HC Maustadt

Memmingen/Lechbruck – In einem spannenden Spiel, das mit einem Paukenschlag begann, hat am Sonntag der ERC Lechbruck den HC Maustadt mit 8:5 besiegt. Damit übernahm er den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksliga. Doch wer am Ende in die Playoffs einzieht, entscheidet sich am Freitag, 15. Februar.
Mit 8:5 besiegt der ERC Lechbruck den HC Maustadt
Lebsanft und Stogniev für Süddeutsche qualifiziert

Lebsanft und Stogniev für Süddeutsche qualifiziert

Kaufbeuren – Bei den Bayerischen Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer in der Altersklasse U21 haben zwei Judoka des TV 1858 Kaufbeuren Podestplätze erreicht. Julia Lebsanft und Daniel Stogniev kehrten mit Silber und Bronze in die Wertachstadt zurück. Beide sind somit für die Süddeutschen Titelkämpfe nominiert.
Lebsanft und Stogniev für Süddeutsche qualifiziert
TSV Landsberg: Handballer unterliegen Fürstenfeldbruck

TSV Landsberg: Handballer unterliegen Fürstenfeldbruck

Landsberg – Schon vor der Partie ließ die Tabellensituation der beiden Teams nichts Gutes erahnen. Trainer Dirk Meier bezeichnete den dritten Aufguss der Fürstenfeldbrucker als spannende Wundertüte, da diese in dieser Saison zeitweise als Rumpfmannschaft, zeitweise als Reserve der Drittligamannschaft in Erscheinung getreten waren.
TSV Landsberg: Handballer unterliegen Fürstenfeldbruck
Für ESVK nur ein Punkt am Wochenende

Für ESVK nur ein Punkt am Wochenende

Kaufbeuren – Am vergangenen Wochenende gab es wenig Grund zum Jubeln für den ESVK. Zuhause gab das Team einen schon fast sicher geglaubten Erfolg über die Tölzer Löwen in den Schlussminuten leichtfertig aus der Hand und konnte wenigstens noch in die Verlängerung retten, doch dann zeigten die Löwen beim 3:4 nochmals ihre Kaltschnäuzigkeit und nahmen zwei Punkte mit aus Kaufbeuren. Beim Auswärtsmatch am Sonntag in Weißwasser gab es nichts zu holen, der Tabellendritte war zu stark und behielt den Platz dank eines 6:3-Erfolges in der Spitzengruppe der DEL2.
Für ESVK nur ein Punkt am Wochenende
Kauferinger Red Hocks unterliegen Piranhhas Hamburg mit 5:10

Kauferinger Red Hocks unterliegen Piranhhas Hamburg mit 5:10

Kaufering – Man hatte sich viel vorgenommen im Kauferinger Lager, nach den zuletzt guten Leistungen gegen Weißenfels und Leipzig. Doch zum einen verschlief man den Start gegen die Piranhhas Hamburg komplett und so es stand nach vier Minuten 0:3 für die Hanseaten. Zum anderen waren die Gäste kaltschnäuziger als die Red Hocks und zeigten sich äußerst effektiv vor dem Tor.
Kauferinger Red Hocks unterliegen Piranhhas Hamburg mit 5:10
Nach 2:3-Niederlage entgehen dem FC Penzing wichtige Punkte

Nach 2:3-Niederlage entgehen dem FC Penzing wichtige Punkte

Penzing – Die Volleyballerinnen des FC Penzing unterliegen auswärts mit 2:3 und kehren mit nur einem Punkt aus München zurück. Ein Vorsprung von zwei Sätzen reichte nicht zum Sieg gegen die dritte Mannschaft des Turnerbunds München und somit wurden zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf liegen gelassen.
Nach 2:3-Niederlage entgehen dem FC Penzing wichtige Punkte
Zwei Partien gegen Klostersee: HCL kann sich nur einmal behaupten

Zwei Partien gegen Klostersee: HCL kann sich nur einmal behaupten

Landsberg – Mit einem 6:4-Heimsieg vor 825 Zuschauern startete der HC Landsberg in die zwei Spiele, die am vergangen Wochenende gegen den EHC Klostersee. Auswärts mussten die Riverkings allerdings eine Niederlage einstecken.
Zwei Partien gegen Klostersee: HCL kann sich nur einmal behaupten
HSB machen nach Sieg gegen Staffelsee weiter Jagd auf Tabellenspitze

HSB machen nach Sieg gegen Staffelsee weiter Jagd auf Tabellenspitze

Landsberg – Die Heimerer Schulen Baskets Landsberg halten das Titelrennen in der Bayernliga Süd weiterhin spannend. Beim Tabellensechsten ESV Staffelsee holte die Mannschaft von Spielertrainer Ryan Broker mit 86:74 (31:35) nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit den siebten Erfolg in Serie und bleibt dem Tabellenführer Unterhaching auf den Fersen.
HSB machen nach Sieg gegen Staffelsee weiter Jagd auf Tabellenspitze
EVF als Vorreiter in Deutschland

EVF als Vorreiter in Deutschland

Füssen – Der Eissportverein Füssen bestreitet nach eigenen Angaben neue Wege und wird als zweiter Eishockeyverein in Deutschland nach der Düsseldorfer EG offiziell mit einem eigenen eSports-Team an den Start gehen.
EVF als Vorreiter in Deutschland
Titel verteidigt

Titel verteidigt

Weilheim – Nicht nur mit der Pfeife können Fußballschiedsrichter umgehen, sondern auch mit dem runden Leder.
Titel verteidigt
Red Hocks brauchen Punkte für den Einzug in die Playoffs

Red Hocks brauchen Punkte für den Einzug in die Playoffs

Kaufering - Am kommenden Sonntag empfangen die Bundesligafloorballer der Red Hocks Kaufering ab 14.30 Uhr die „Piranhhas“ vom ETV Hamburg. Damit starten die Jungs vom Lech in die entscheidende Saisonphase, denn in drei Heimspielen in Folge, allesamt gegen direkte Konkurrenz, müssen nun Punkte her, falls der Einzug in die Playoffs noch gelingen soll.
Red Hocks brauchen Punkte für den Einzug in die Playoffs
Im Derby fehlt die Effektivität

Im Derby fehlt die Effektivität

Peißenberg - Die Wiederholung des Derbyerfolgs beim TSV Weilheim vom Anfang der Saison gelang den Peißenberger Handball-Damen nicht.
Im Derby fehlt die Effektivität
Selbstvertrauen sammeln

Selbstvertrauen sammeln

Peißenberg – Der Vorverkauf für das Spiel des Jahres für die Peißenberger Eishackler läuft bereits, schließlich wird beim Heimauftritt in gut einer Woche am Sonntag, 17. Februar, gegen den SC Riessersee mit einer tollen Kulisse gerechnet.
Selbstvertrauen sammeln
Überraschender Trainerrücktritt

Überraschender Trainerrücktritt

Weilheim - Einen überraschenden Abschied gab es für die Weilheimer Basketballer bei ihrem Gastspiel bei den München Baskets.
Überraschender Trainerrücktritt
Trainingsauftakt für den BSK Olympia Neugablonz

Trainingsauftakt für den BSK Olympia Neugablonz

Kaufbeuren-Neugablonz – Die Fußballer des BSK Olympia Neugablonz haben ihre Vorbereitungsphase für den Start nach der Winterpause aufgenommen. Sechs Wochen bleibt nun Zeit für die angepeilten Ziele: Für das Bezirksliga-Team gilt es die Klasse zu halten, während die zweite Mannschaft die große Chance hat, als momentaner Tabellenführer hier einen großen Coup zu landen.
Trainingsauftakt für den BSK Olympia Neugablonz
AllgäuStrom Volleys empfangen den Tabellenzweiten

AllgäuStrom Volleys empfangen den Tabellenzweiten

Für die Sonthofer Volleyballerinnen kommt es am kommenden Samstag erneut zu einem schweren Duell in der 2. Bundesliga Süd. Der Tabellenzweite VC Neuwied 77 ist zu Gast in der Allgäu Sporthalle. Anpfiff ist um 19.30 Uhr. 
AllgäuStrom Volleys empfangen den Tabellenzweiten
Penzinger Volleyballerinnen setzen Punktejagd fort

Penzinger Volleyballerinnen setzen Punktejagd fort

Penzing - Die Penzinger Volleyballerinnen wollen am kommenden Samstag an die zwei Siege der letzten Spiele anknüpfen. Zu Gast sind sie beim TSV Turnerbund München II. Die aktuelle Tabellensituation verspricht Spannung: mit 17 Punkten stehen die Damen des TSV TB München II auf Tabellenplatz fünf, die Penzingerinnen mit 13 Punkten auf dem siebten Platz, somit dem Relegationsplatz.
Penzinger Volleyballerinnen setzen Punktejagd fort
BCK-Trio steigt in Estland in den Ring

BCK-Trio steigt in Estland in den Ring

Kaufbeuren – Für drei Athleten des Boxclub Kaufbeuren ist es im neuen Jahr gleich die erste große Herausforderung. Oleg Fertich, Lukas Hartung und Regina Slobodyanikov werden ab Donnerstag in Tallinn (Estland) an einem internationalen Turnier teilnehmen. Über 30 Begegnungen finden statt. Das Turnier geht über zwei Tage.
BCK-Trio steigt in Estland in den Ring
Bergbahnen Hindelang-Oberjoch: Das Skigebiet im Allgäu für die ganze Familie

Bergbahnen Hindelang-Oberjoch: Das Skigebiet im Allgäu für die ganze Familie

Herzlich willkommen bei den Bergbahnen Hindelang-Oberjoch, dem familienfreundlichen Erholungsgebiet im Allgäu.
Bergbahnen Hindelang-Oberjoch: Das Skigebiet im Allgäu für die ganze Familie
Jürgen Stechele übernimmt Trainerposten von Bernhard Hofmann

Jürgen Stechele übernimmt Trainerposten von Bernhard Hofmann

Westendorf – Sein Name ist auch nach seinem aktiven Ausscheiden noch immer in aller Munde. Jürgen Stechele trainiert derzeit erfolgreich den Ringernachwuchs des TSV Westendorf. Doch in der kommenden Wettkampfzeit zeichnet der 48-Jährige bei den Männern für den Freistilbereich verantwortlich.
Jürgen Stechele übernimmt Trainerposten von Bernhard Hofmann
Mit 6:0 besiegt der ERC Lechbruck die SG Senden/Burgau

Mit 6:0 besiegt der ERC Lechbruck die SG Senden/Burgau

Lechbruck – Einer Art „Winter-Classic“ glich am Sonntag die Begegnung zwischen dem ERC Lechbruck und der SG Senden/Burgau bei Schneetreiben im Lechparkstadion. Gegen die stark dezimierten Crocodiles erarbeiteten sich die Flößer viele Torchancen und siegten am Ende verdient mit 6:0.
Mit 6:0 besiegt der ERC Lechbruck die SG Senden/Burgau
Drei Starts – Drei Siege

Drei Starts – Drei Siege

Oberstaufen/Pfronten – Einen starken Auftritt haben jetzt die Nachwuchslangläufer des SC Pfronten beim Geiger Cup in Oberstaufen und beim Ski-Trail Tannheimer Tal– Bad Hindelang hingelegt.
Drei Starts – Drei Siege
HSB schafft mit Mühe und Not ein 79:76 gegen München

HSB schafft mit Mühe und Not ein 79:76 gegen München

Landsberg – Wenn es das Ziel der Heimerer Schulen Baskets war, dass seine Fans vor Spannung nicht mehr sitzen konnten, war das Spiel am vergangenen Sonntag ein voller Erfolg. Gegen topmotivierte Gäste der BC Hellenen München II, die ihre Heimniederlage im Hinspiel wieder gut machen wollten, taten sich die Gastgeber aus der Lechstadt bis zum Schluss unnötig schwer und zitterten sich zu einem 79:76-Sieg.
HSB schafft mit Mühe und Not ein 79:76 gegen München

Ressortarchiv: Lokalsport