Ressortarchiv: Lokalsport

Überraschung gegen Tabellenführer

Überraschung gegen Tabellenführer

Weilheim - Eine faustdicke Überraschung gelang den Weilheimer Basketballern beim Heimspiel gegen den TSV Nördlingen.
Überraschung gegen Tabellenführer
Red Hocks vielleicht doch noch im Titelkampf dabei

Red Hocks vielleicht doch noch im Titelkampf dabei

Kaufering - Spannender könnte die Floorball Bundesliga kaum sein: Einen Spieltag vor dem Ende der Hauptrunde haben noch fünf Teams die Chance auf zwei verbleibende Playoff-Plätze. Zugleich muss das Quintett aber auch noch darum bangen, nicht noch auf einen der beiden Playdown-Plätze abzurutschen. Ein Wechselbad der Gefühle steht deshalb auch den Red Hocks Kaufering bevor, die am Samstag bei Vizemeister TV Lilienthal ran müssen.
Red Hocks vielleicht doch noch im Titelkampf dabei
Ranghöchster Landkreis-Schiri Josef "Bebs" Michl beendet Laufbahn

Ranghöchster Landkreis-Schiri Josef "Bebs" Michl beendet Laufbahn

Josef „Bebs“ Michl (68) hatte wohl schon jeden Spieler im Fußballkreis Fürstenfeldbruck einmal vor seiner Pfeife. 42 Jahre lang hat der Emmeringer Spiele geleitet. Jetzt beendet er seine aktive Laufbahn.
Ranghöchster Landkreis-Schiri Josef "Bebs" Michl beendet Laufbahn
TSG-Fechter in toller Form

TSG-Fechter in toller Form

Füssen/Neu-Ulm – Erfolgreich kehrten die Fechter der TSG Füssen von der Schwäbischen Florettmeisterschaft in Neu-Ulm zurück.
TSG-Fechter in toller Form
Faustball: TVN-Frauen spielen künftig in der 2. Bundesliga-Süd

Faustball: TVN-Frauen spielen künftig in der 2. Bundesliga-Süd

Kaufbeuren-Neugablonz – Jubel bei den Faustballerinnen des TV Neugablonz: Bei den Aufstiegsspielen hat das Team um Kapitänin Stephanie Lucke am vergangenen Sonntag einen Coup gelandet und mit zwei Siegen das Ticket für die 2. Bundesliga-Süd gelöst.
Faustball: TVN-Frauen spielen künftig in der 2. Bundesliga-Süd
Handball: Gröbenzeller A-Jugend zieht ins Viertelfinale ein

Handball: Gröbenzeller A-Jugend zieht ins Viertelfinale ein

Die A-Jugend des HCD Gröbenzell gewinnt mit 34:35 (15:14) gegen die SG BBM Bietigheim und zieht damit ins Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft ein. Für den Verein ist das einer der größten Erfolge der Vereinsgeschichte seit vielen Jahren.
Handball: Gröbenzeller A-Jugend zieht ins Viertelfinale ein
Allgäuer Slalom-Meister

Allgäuer Slalom-Meister

Im Rahmen des Lena-Weiss-Cup (der allgäuweiten Rennserie) wurde die Allgäuer Skimeisterschaft im Slalom ausgefahren.
Allgäuer Slalom-Meister
Judo: Daniel Stogniev für Deutsche Meisterschaft qualifiziert 

Judo: Daniel Stogniev für Deutsche Meisterschaft qualifiziert 

Kaufbeuren – Daniel Stogniev vom TV 1858 Kaufbeuren hat sich für die nationalen Titelkämpfe in Frankfurt an der Oder qualifiziert. Bei den Süddeutschen Judo-Einzelmeisterschaften in der Altersklasse U21 in München-Großhadern holte er sich die Bronzemedaille. Julia Lebsanft schaffte diese Hürde am Ende nicht. Sie verlor das kleine Finale.
Judo: Daniel Stogniev für Deutsche Meisterschaft qualifiziert 
Stockschützen: Matthias Peischer investiert jede freie Minute in sein Hobby – das zahlt sich aus

Stockschützen: Matthias Peischer investiert jede freie Minute in sein Hobby – das zahlt sich aus

Penzing – Deutscher Pokalsieger bei den Herren, Bronze bei der EM und schließlich Weltmeister 2018. Der Penzinger Stockschütze Matthias Peischer hat schon einiges erreicht. Und trotzdem ist noch lange nicht Schluss. Denn es gibt noch die ein oder andere Medaille, die der 27-Jährige in seine Sammlung mitaufnehmen möchte. Im März hat er die Chance dazu. Dann fliegt er nämlich nach Litauen zur Europameisterschaft.
Stockschützen: Matthias Peischer investiert jede freie Minute in sein Hobby – das zahlt sich aus
Boxclub Kaufbeuren triumphiert bei Einzelmeisterschaften in Augsburg

Boxclub Kaufbeuren triumphiert bei Einzelmeisterschaften in Augsburg

Kaufbeuren/Augsburg – Der Boxclub Kaufbeuren hat bei den Schwäbischen Meisterschaften in Augsburg ein hervorragendes Ergebnis eingefahren. Die Wertachstädter kehrten mit viermal Gold, sechsmal Silber und zweimal Bronze nach Hause.
Boxclub Kaufbeuren triumphiert bei Einzelmeisterschaften in Augsburg
Obergünzburger Volleyball-Mädels bezwingen Spitzenreiter

Obergünzburger Volleyball-Mädels bezwingen Spitzenreiter

Obergünzburg – Die Verantwortlichen des TV Dingolfing hatten schon alles für ihre Meisterfeier vorbereitet. Schließlich war nur noch ein einziger Punkt im Heimspiel gegen den TSV Obergünzburg von Nöten. Doch der Tabellenletzte aus dem Ostallgäu spuckte den Niederbayerinnen gehörig in die Suppe. Mit 3:1 gewann das Team von Headcoach Peter Maiershofer drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenverbleib in der 3. Liga.
Obergünzburger Volleyball-Mädels bezwingen Spitzenreiter
Ringen: Oberliga-Einteilung steht

Ringen: Oberliga-Einteilung steht

Westendorf – Der Bayerische Ringer-Verband (BRV) hat die Ligeneinteilung für die Oberliga-Süd veröffentlicht. Der TSV Westendorf als Absteiger aus der Bundesliga trifft auf keine Unbekannten. Besonders mit dem SV Siegfried Hallbergmoos, SC Anger und SC Isaria Unterföhring lieferte sich der TSV in der Vergangenheit immer wieder hitzige und emotional geführte Duelle. Anders als in der Nordstaffel der Oberliga, wo sieben Teams um Punkte und Siege kämpfen, sind es im Süden deren acht.
Ringen: Oberliga-Einteilung steht
Trauchgauer Steinstoßer mit guten Platzierungen in Schongau

Trauchgauer Steinstoßer mit guten Platzierungen in Schongau

Trauchgau/Schongau – Auf eine gelungene Bayerische Hallenmeisterschaft im Steinstoßen kann der bausrichtende TSV Trauchgau zurück blicken.
Trauchgauer Steinstoßer mit guten Platzierungen in Schongau
Für die Lechbrucker Flößer ist die Saison vorbei

Für die Lechbrucker Flößer ist die Saison vorbei

Lechbruck - In seinem ersten Play Off Spiel in der Bezirksliga musste sich der ERC Lechbruck am Wochenende den Wanderers Germering mit einer 3:8 (2:2; 1:3; 0:3) Niederlage geschlagen geben. Weil auch das Rückspiel verloren ging, ist die Saison für die Flößer vorbei.
Für die Lechbrucker Flößer ist die Saison vorbei
Toller Erfolg für TSV-Team

Toller Erfolg für TSV-Team

Ganz gelangt hat es nicht für die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft, doch mit einem dritten Platz bei der Südbayerischen Meisterschaft für U16-Teams in Sonthofen hat das Nachwuchszentrum des TSV Sont- hofen einen tollen Erfolg eingefahren.
Toller Erfolg für TSV-Team
HCL kann zuhause und auswärts punkten: Miesbach und Königsbrunn ziehen den Kürzeren

HCL kann zuhause und auswärts punkten: Miesbach und Königsbrunn ziehen den Kürzeren

Landsberg – Mehr konnte man sich nicht wünschen. Mit zwei Siegen gegen Miesbach und Königsbrunn holten sich die Riverkings am vergangen Wochenende sechs wichtige Punkte im Kampf um die vorderen Tabellenplätze.
HCL kann zuhause und auswärts punkten: Miesbach und Königsbrunn ziehen den Kürzeren
Schwieriger Auswärtssieg in München

Schwieriger Auswärtssieg in München

Mit einem wenig glanzvollen 4:3-Erfolg kehrten die Frauen des ERC Sonthofen Samstagnacht vom Auswärtsspiel in München zurück. Das letzte Spiel der Saison ist in zwei Wochen das Heimspiel gegen Bad Tölz.
Schwieriger Auswärtssieg in München
Wintertriathlon: Bregulla-Linke holt sich zum dritten Mal in Folge den Titel

Wintertriathlon: Bregulla-Linke holt sich zum dritten Mal in Folge den Titel

Riederau – Februar, das Skilanglaufzentrum Campolongo auf 1.550 Metern Höhe, die Südalpen in der Nähe der Stadt Asiago: ein klassischer Dreiklang für ein Triathlonszenario im Schnee. In Norditalien fanden die Weltmeisterschaften der Internationalen Triathlon Union im Wintertriathlon statt. Die WM ist die erste des Triathlonjahres 2019 und somit hatten auch alle deutschen Altersklassenstarter den ersten Auftritt.
Wintertriathlon: Bregulla-Linke holt sich zum dritten Mal in Folge den Titel
Auch nach dem 5:4-Sieg gegen Holzbüttgen ist Kampf um die Playoffs noch nicht entschieden

Auch nach dem 5:4-Sieg gegen Holzbüttgen ist Kampf um die Playoffs noch nicht entschieden

Kaufering – Es war das erwartet spannende Duell im Kampf um die Playoffs. Am Ende setzten sich die Red Hocks Kaufering mit 5:4 nach Verlängerung gegen Holzbüttgen durch. Ob man sich über den Zusatzpunkt freuen kann oder über den abgegebenen Punkt ärgern muss, wird sich am kommenden Samstag zeigen, wenn die Red Hocks beim TV Lilienthal gastieren.
Auch nach dem 5:4-Sieg gegen Holzbüttgen ist Kampf um die Playoffs noch nicht entschieden
Die DJKler drehen ein fast schon verlorenes Spiel gegen Gröbenzell

Die DJKler drehen ein fast schon verlorenes Spiel gegen Gröbenzell

Landsberg – Dass mit Slama Jama Gröbenzell nicht irgendjemand zum Gastspiel ins Landsberger Sportzentrum kam, sondern der aktuelle Tabellenzweite und ein stets unangenehmer Gegner, war den Verantwortlichen der Heimerer Schulen Baskets vor dem Spiel klar. Was sich dann aber in den ersten 15 Minuten abspielte, ließ nicht nur die Zuschauer ungläubig staunen.
Die DJKler drehen ein fast schon verlorenes Spiel gegen Gröbenzell
Joker gewinnen beide Wochenendspiele gegen Deggendorf und Kassel

Joker gewinnen beide Wochenendspiele gegen Deggendorf und Kassel

Kaufbeuren – Durch den 5:4-Erfolg am Freitagabend in Deggendorf konnten die Kaufbeurer Joker nach sieben sieglosen Spielen endlich wieder ein Erfolgserlebnis feiern. Doch nicht nur die drei Punkte waren erfreulich, denn der damit verbundene direkte Play-off-Einzug wurde somit sichergestellt. Am Sonntag trafen die Kaufbeurer dann im Heimspiel auf die Kassel Huskies. Durch den Sieg der Joker am Freitag haben sie sich von dem Verfolger aus Kassel schon im Vorfeld uneinholbar abgesetzt. Im direkten Duell siegten die Joker gegen die Kassel Huskies in der erdgas schwaben arena in einem äußerst spannenden Match mit 2:1.
Joker gewinnen beide Wochenendspiele gegen Deggendorf und Kassel
Osterreiner Eisstockschützen spielen kommende Saison Zweite Liga

Osterreiner Eisstockschützen spielen kommende Saison Zweite Liga

Osterreinen – Die Eisstock-Schützen des EC Osterreinen sind in die Zweite Liga aufgestiegen: Mit dem vierten Platz in der Bayernliga Süd sicherte sich das Team jetzt in Buchloe den Aufstieg.
Osterreiner Eisstockschützen spielen kommende Saison Zweite Liga
TVK-Judoka Moltschanov und Hartmann für Deutsche Meisterschaft qualifiziert

TVK-Judoka Moltschanov und Hartmann für Deutsche Meisterschaft qualifiziert

Kaufbeuren/München – Die Süddeutschen Judo-Einzelmeisterschaften in München-Großhadern sind mit einem starken Ergebnis aus Kaufbeurer Sicht zu Ende gegangen. Roman Moltschanov und Nicolas Hartmann gingen beide im Limit bis 73 Kilogramm auf die Tatami. Zum erhofften vereinsinternen Finale kam es am Ende nicht, weil beide TVK-Athleten bereits im Pool B aufeinandertrafen.
TVK-Judoka Moltschanov und Hartmann für Deutsche Meisterschaft qualifiziert
Mihaly More nicht mehr Trainer der Handballer der SG Kaufbeuren-Neugablonz

Mihaly More nicht mehr Trainer der Handballer der SG Kaufbeuren-Neugablonz

Kaufbeuren – Paukenschlag bei den Handballern der Spielgemeinschaft Kaufbeuren-Neugablonz: Trainer Mihaly More ist nicht mehr Coach des Bezirksoberliga-Teams.
Mihaly More nicht mehr Trainer der Handballer der SG Kaufbeuren-Neugablonz
Tag des Mädchenfußballs

Tag des Mädchenfußballs

Huglfing – Auf gute Resonanz stieß der „Tag des Mädchenfußballs“ beim SC Huglfing.
Tag des Mädchenfußballs
Doppeleinsätze mit Licht und Schatten

Doppeleinsätze mit Licht und Schatten

Weilheim - Außer Spesen nichts gewesen. Das ist die Bilanz des „Quer-durch-Oberbayern-Trips“ der Weilheimer Basketballer am vergangenen Wochenende mit einem Liga- und Pokalspiel innerhalb von 16 Stunden.
Doppeleinsätze mit Licht und Schatten
Das Leben schwer gemacht

Das Leben schwer gemacht

Peißenberg - Die Wiedergutmachung für den völlig verkorksten Auftritt zuvor in Eichenau ist den Peißenberger Handball-Damen gelungen.
Das Leben schwer gemacht
Beste Nachwuchsringer in Bayern

Beste Nachwuchsringer in Bayern

Westendorf/Sulzberg – Die Bayerischen Meisterschaften im griechisch-römischen Stil sind mit einem großartigen Ergebnis für die Westendorfer Nachwuchsringer in Sulzberg zu Ende gegangen. Die Talentschmiede aus dem Ostallgäu gewann bei den Landesmeisterschaften der Junioren, Kadetten, B- und C-Jugend fünfmal Gold, viermal Silber und zweimal Gold. „Da sind wir mehr als zufrieden, dass wir es geschafft haben, einige Medaillenränge zu holen. Wir haben nicht nur die Quantität an Sportlern, sondern auch die Qualität“, lobt TSV-Ringerchef Thomas Stechele den Auftritt aller 24 Athleten im Oberallgäu.
Beste Nachwuchsringer in Bayern
Nach 42 Jahren beendet Josef Michl seine Schiedsrichter-Laufbahn

Nach 42 Jahren beendet Josef Michl seine Schiedsrichter-Laufbahn

 Josef „Bebs“ Michl (68) hatte wohl schon jeden Spieler im Fußballkreis Fürstenfeldbruck einmal vor seiner Pfeife. 42 Jahre lang hat der Emmeringer Spiele geleitet. Jetzt beendet er seine aktive Laufbahn.
Nach 42 Jahren beendet Josef Michl seine Schiedsrichter-Laufbahn
Nichts zu verlieren

Nichts zu verlieren

Peißenberg – Die Verzahnungsrunde zwischen Oberliga und Bayernliga nähert sich langsam aber sicher dem Ende zu.
Nichts zu verlieren
Skijöring: Sieger des Lech-Zugspitzpokals stehen fest

Skijöring: Sieger des Lech-Zugspitzpokals stehen fest

Landkreis – Die Skijöring-Serie um den Lech-Zugspitzpokal ist abgeschlossen. Nach den vier Veranstaltungen der MSC-Clubs in Reichling, Steingaden, Schliersee und Roßhaupten, bei denen die teilnehmenden Teams Punkte holten, steht zum Abschluss nur noch die gemeinsame Siegerehrung aus. Die plant Gesamt-Organisator Klaus Angermeier aus Peißenberg im März. Nicht alle Teams waren allerdings bei allen Veranstaltungen am Start, so dass angesichts keines Streichresultats diejenigen im Vorteil sind, die viermal angetreten sind.
Skijöring: Sieger des Lech-Zugspitzpokals stehen fest
1.900 Zuschauer sehen Peißenberger Derby-Heimniederlage gegen Riessersee

1.900 Zuschauer sehen Peißenberger Derby-Heimniederlage gegen Riessersee

Peißenberg – Dieses Spiel wird in die Vereinsannalen eingehen: Vor fast 1.900 Zuschauern haben die Peißenberger Eishackler den SC Riessersee empfangen. Die Mannschaft von Trainer Sepp Staltmayr unterlag dem Altmeister nach großem Kampf mit 2:5. Davor war der ersatzgeschwächte TSV beim EHC Klostersee mit 3:8 leer ausgegangen.
1.900 Zuschauer sehen Peißenberger Derby-Heimniederlage gegen Riessersee
Rekordspiel in Peißenberg

Rekordspiel in Peißenberg

Rekordspiel in Peißenberg
Pfrontener Falken gehen in Forst unter

Pfrontener Falken gehen in Forst unter

Pfronten/Forst - Mit 1:7 (0:2/0:2/1:3) verloren die Pfrontener Falcons am Freitag das Auswärtsspiel beim SC Forst und rangieren somit weiterhin auf dem vorletzten Platz der Abstiegsgruppe E vor den noch punktlosen "Wölfen" des EV Bad Wörishofen.
Pfrontener Falken gehen in Forst unter
Internationales Flair in Nesselwang

Internationales Flair in Nesselwang

Nesselwang – Eine schnell wachsende Wintersportart machte am Wochenende Station auf der Nesselwanger Alpspitz: die „Bonefight Snowskating-WM“.
Internationales Flair in Nesselwang
Red Hocks haben noch Chancen auf Bundesliga-Klassenerhalt

Red Hocks haben noch Chancen auf Bundesliga-Klassenerhalt

Kaufering – Als Tabellenzehnter empfingen die Bundesligafloorballer der Red Hocks Kaufering letzten Samstag Blau-Weiß 96 Schenefeld zum Kellerduell – die letzte Chance für die Jungs vom Lech, den drohenden Playdowns aus eigener Kraft aus dem Weg gehen zu können und vielleicht sogar noch in den Playoffs um den Titel mitzuspielen. Dem Druck wurde die Mannschaft, die erst in der Vorwoche von Trainer Christoph Huber übernommen worden war, schließlich gerecht. Nach dem 5:3-Sieg trennen Platz 5 und Platz 10 lediglich vier Punkte.
Red Hocks haben noch Chancen auf Bundesliga-Klassenerhalt
ERC steht in den Play Offs

ERC steht in den Play Offs

Lechbruck – Der ERC Lechbruck hat die Play Offs erreicht. Vor rund 260 Zuschauern schickten die Flößer am Freitagabend ihren direkten Konkurrenten ESV Türkheim mit einem klaren 10:2-Sieg vom Eis und sicherten sich damit den Einzug in die Aufstiegsrunde.
ERC steht in den Play Offs
Ein Krimi bis zum Schluss

Ein Krimi bis zum Schluss

Pfronten – Einmal mehr spannten die Handball-Damen des TSV Pfronten ihre Fans auf die Folter. Denn auch beim Auswärtsspiel bei der TV Memmingen lagen die Ostallgäuerinnen mit sieben Toren fast schon aussichtslos im Hintertreffen.
Ein Krimi bis zum Schluss
ESVK: Siebtes Spiel in Folge verloren

ESVK: Siebtes Spiel in Folge verloren

Kaufbeuren – Kaum zu glauben: seit sieben Spielen sind die Kaufbeurer Joker erfolglos und das meist noch gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte.
ESVK: Siebtes Spiel in Folge verloren
TV 1858 Kaufbeuren ehrt seine Sportler

TV 1858 Kaufbeuren ehrt seine Sportler

Kaufbeuren – Wenn die große TV 1858 Kaufbeuren-Familie zusammenkommt, dann steht ein besonderes Ereignis bevor. So auch am vergangenen Freitag, als die Sportlerehrung auf dem Programm stand. Insgesamt wurden rund 70 Aktive für ihre herausragenden Leistungen mit einer Dankesurkunde ausgezeichnet.
TV 1858 Kaufbeuren ehrt seine Sportler
Nach herber Niederlage gegen Füssen sichert sich HCL zwei Punkte gegen Bad Kissingen

Nach herber Niederlage gegen Füssen sichert sich HCL zwei Punkte gegen Bad Kissingen

Landsberg – Einen Sieg und eine Niederlage fuhren die Riverkings am vergangenen Wochenende ein. Das Auswärtsspiel am Freitag gegen den EV Füssen ging mit 4:8 verloren, am Sonntag konnte man sich in einem torreichen Spiel nach Verlängerung zwei Punkte gegen den EC Bad Kissingen sichern.
Nach herber Niederlage gegen Füssen sichert sich HCL zwei Punkte gegen Bad Kissingen
Beste Saisonleistung der HSB reicht nicht zum erhofften Sieg

Beste Saisonleistung der HSB reicht nicht zum erhofften Sieg

Landsberg – Am Ende des ersten Viertels schien das Unmögliche plötzlich machbar. Lagen die Gastgeber im gut besuchten Landsberger Sportzentrum doch nach einem erfolgreichen Start gegen den favorisierten Tabellenspitzenreiter mit 26:15 in Führung. Für einen Moment sah es so aus, als könne man wirklich den für die Tabellenführung aus Unterhaching notwendigen Vorsprung von 21 Punkten erreichen. Doch am Ende setzte sich das mit ehemaligen Nachwuchsbundesligaspielern gespickte Münchener Team durch.
Beste Saisonleistung der HSB reicht nicht zum erhofften Sieg
Durststrecke beendet

Durststrecke beendet

Weilheim – Die Durststrecke von vier sieglosen Spielen in Folge bei den Weilheimer Handball-Herren ist vorbei.
Durststrecke beendet
Starker Auftritt der Lokalmatadore

Starker Auftritt der Lokalmatadore

Steingaden – Besser hätte es für den MSC Steingaden kaum laufen können. Beim IAAP-Eisrennen auf heimischen Boden holte er insgesamt sechs Klassensiege und war damit erfolgreichster Verein des Eisrennens.
Starker Auftritt der Lokalmatadore
Frischer Wind, aber keine Punkte

Frischer Wind, aber keine Punkte

Weilheim - Der frische Wind nach dem Trainerwechsel war bei den Weilheimer Basketballern auf dem Platz zu spüren, aber leider nicht auf dem Punktekonto.
Frischer Wind, aber keine Punkte
AllgäuStrom Volleys wollen Sieg in Wiesbaden

AllgäuStrom Volleys wollen Sieg in Wiesbaden

Nach dem sehr erfolgreichen vergangenen Wochenende der AllgäuStrom Volleys, bei dem der Tabellenzweite Neuwied klar mit 3:0 bezwungen werden konnte, steht ein weiteres Auswärtsmatch für das Team um Kapitän Carolin Strobl an am Samstag, 16. Februar, um 16 Uhr.
AllgäuStrom Volleys wollen Sieg in Wiesbaden
Minusgrade genutzt

Minusgrade genutzt

Wessobrunn – Die ordentlichen Minusgrade in der Vorwoche führten in Wessobrunn zu regen Tätigkeiten neben der Mehrzweckhalle.
Minusgrade genutzt
Viel Spaß im Schnee

Viel Spaß im Schnee

Murnau – Der SC Murnau veranstaltete wieder den traditionellen Murnauer Kinder- und Jugendskitag.
Viel Spaß im Schnee
Red Hocks kämpfen am Wochenende um Klassenerhalt

Red Hocks kämpfen am Wochenende um Klassenerhalt

Kaufering - Nach der Heimniederlage am vergangenen Wochenende gegen Mitkonkurrent ETV Hamburg ist die Situation für die Kauferinger Floorballer angespannter denn je. Zum ersten Mal diese Saison findet man sich am Tabellenende wieder und der Abstand auf den ersten Playoff-Rang beträgt nun bereits sechs Punkte.
Red Hocks kämpfen am Wochenende um Klassenerhalt
A-Jugend Handballerinnen aus Gröbenzell unterliegen Brunsbüttel

A-Jugend Handballerinnen aus Gröbenzell unterliegen Brunsbüttel

Die 23:33 (10:17) Niederlage der A-Jugend des HCD Gröbenzell gegen die HSG Marne/Brunsbüttel geht in Ordnung. Aufgrund der starken Leistung in Oldenburg haben die Gröbenzeller Handballerinnen jedoch noch ein Endspiel.
A-Jugend Handballerinnen aus Gröbenzell unterliegen Brunsbüttel