Ressortarchiv: Lokalsport

Ziel vor Augen

Ziel vor Augen

Bezirksliga - Alles andere als üppig war der Kader beim SV Raisting in den ersten beiden Spielen nach der Winterpause.
Ziel vor Augen
Kantersieg nach Trainerwechsel

Kantersieg nach Trainerwechsel

Weilheim – Eine starke Leistung zeigten die Weilheimer Handball-Herren im Heimspiel gegen den TSV Gilching.
Kantersieg nach Trainerwechsel
Premiere am Gögerl

Premiere am Gögerl

Weilheim – Am morgigen Sonntag ist es soweit. Dann startet in Weilheim der erste „Gögerl Trail Lauf“.
Premiere am Gögerl
FC Füssen und TSV Pfronten kehren aus der Winterpause zurück

FC Füssen und TSV Pfronten kehren aus der Winterpause zurück

Füssen – Am Samstag, 30. März, ist es soweit: Der FC Füssen und der TSV Pfronten kehren aus der Winterpause zurück. Am ersten Punktspieltag 2019 in der Kreisliga Süd möchte Pfronten sein Heimspiel gegen Mauerstetten gewinnen. Und auch der FC will nicht mit leeren Händen aus Ronsberg zurückkehren.
FC Füssen und TSV Pfronten kehren aus der Winterpause zurück
Am Samstag geht's für die MTV-Damen gegen Anhausen

Am Samstag geht's für die MTV-Damen gegen Anhausen

Dießen - Zum Heimspielauftakt in diesem Jahr steht gleich ein wichtiges Spiel im Ammerseestadion an. Am Samstag um 15 Uhr empfangen die Dießenerinnen den Tabellennachbarn SSV Anhausen.
Am Samstag geht's für die MTV-Damen gegen Anhausen
Legendenspiel für den guten Zweck: ESVK trifft auf den EV Landshut

Legendenspiel für den guten Zweck: ESVK trifft auf den EV Landshut

Kaufbeuren – Wer im Eishockey an brisante und hitzige Duelle denkt, kommt am ewigen Schlager ESV Kaufbeuren gegen EV Landshut nicht vorbei. „Landswut gegen Raufbeuren“ war wohl die bekannteste Schlagzeile in den 1980er Jahren. Der Verein „Hockey for Hope e.V.“ wird am kommenden Samstag, 30. März um 19 Uhr einige Erinnerungen an alte Zeiten wiederaufleben lassen. Beide Kontrahenten stehen sich bei einem Benefiz-Legendenspiel in der Kaufbeurer erdgas schwaben arena gegenüber.
Legendenspiel für den guten Zweck: ESVK trifft auf den EV Landshut
15. Puchheimer Stadtlauf vereinte Laufsport mit Laufspaß

15. Puchheimer Stadtlauf vereinte Laufsport mit Laufspaß

Tolles Wetter, gute Laune bei allen 150 jungen und älteren Aktiven, die sich am vergangenen Sonntag am diesjährigen Puchheimer Stadtlauf beteiligten. „Alle Rückmeldungen, die ich erhalten habe, waren ausschließlich positiv“, freute sich Organisator Christoph Friedrich, der Leichtathletik-Abteilungsleiter des FC Puchheim.
15. Puchheimer Stadtlauf vereinte Laufsport mit Laufspaß
Der EV Füssen besiegt mit 4:1 den TEV Miesbach

Der EV Füssen besiegt mit 4:1 den TEV Miesbach

Füssen – Seinen zweiten Sieg in der Finalrunde um die Bayerische Meisterschaft hat am Dienstag der EV Füssen eingefahren. Durch ein 4:1-Erfolg gegen den TEV Miesbach ist der EVF nur noch einen weiteren Erfolg vom Gewinn der Meisterschaft entfernt. 
Der EV Füssen besiegt mit 4:1 den TEV Miesbach
Kristian Kavecky wechselt zum ERC Lechbruck

Kristian Kavecky wechselt zum ERC Lechbruck

Lechbruck – Beim ERC Lechbruck geht es derzeit Schlag auf Schlag. Nachdem der Verein die Vertragsverlängerung von Trainer Jörg Peters bekannt gegeben hatte, steht jetzt schon die erste Neuverpflichtung fest. Mit Kristian Kavecky wechselt ein talentierter Zwei-Wege-Spieler zum ERC.
Kristian Kavecky wechselt zum ERC Lechbruck
Dießens Fußball-Damen legen einen Fehlstart hin

Dießens Fußball-Damen legen einen Fehlstart hin

Dießen – So hatten sich die Fußball-Damen des MTV Dießen den Rückrundenauftakt in der Landesliga Süd sicher nicht vorgestellt: In Geratskirchen mussten sie eine 6:2-Schlappe hinnehmen. Immerhin: Der Auftritt der Dießenerinnen war beileibe nicht so schlecht wie das Ergebnis.
Dießens Fußball-Damen legen einen Fehlstart hin
Basketball-Magerkost mit voller Punktzahl

Basketball-Magerkost mit voller Punktzahl

Landsberg – Nach zuletzt drei Siegen vor heimischem Publikum hatte sich der TV Traunstein vorgenommen, auch in ihrem letzten Heimspiel der Basketball-Bayernliga Süd einen Erfolg zu landen. Und hat dabei die Rechnung ohne die HSB Landsberg gemacht. Die Lechstädter ließen sich die Butter nicht vom Brot nehmen und landeten einen verdienten 60:74-Auswärtserfolg.
Basketball-Magerkost mit voller Punktzahl
Ein Meilenstein für die Jugend der "Riverkings"

Ein Meilenstein für die Jugend der "Riverkings"

Landsberg – Es ist vollbracht. Die U17-Jugend des HC Landsberg „Riverkings“ schafft nach der bayerischen Vizemeisterschaft nun sogar den Aufstieg in die Division II des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB). Mit dem 4:3-Sieg in Ravensburg hatte das Team um Kapitän Christian Hanke in Spiel 1 den Grundstein für diesen sensationellen Erfolg gelegt. Vor der heimischen Rekordkulisse von 198 Zuschauern brannten die Riverkings dann in Spiel 2 ein Eishockey-Feuerwerk ab und fegten die Oberschwaben mit einem auch in dieser Höhe verdienten 6:0 vom Landsberger Eis. Damit sicherte sich diese U17-Jugend einen Platz in den Geschichtsbüchern des Landsberger Eishockeynachwuchses.
Ein Meilenstein für die Jugend der "Riverkings"
Karate-Anfänger bestehen erste Gürtelprüfung

Karate-Anfänger bestehen erste Gürtelprüfung

Füssen – Mit ihrer ersten Gürtelprüfung haben jetzt Elias Schmölz und Barbara Stöger ihren Erwachsenen-Anfängerkurs im Füssen-Schwangauer Karate Dojo abgeschlossen.
Karate-Anfänger bestehen erste Gürtelprüfung
Neun Tore, vier Elfer, vier Rote, sechs Gelbe

Neun Tore, vier Elfer, vier Rote, sechs Gelbe

Landsberg – Samstagnachmittag, 23. März, 15:47 Uhr: Ein kurioses und denkwürdiges Fußballspiel der Landesliga Südwest ist vor 200 Zuschauern gerade abgepfiffen worden. Der TSV Landsberg gewann sein Auswärtsspiel hochverdient beim bis dahin Tabellenfünften FC Memmingen II mit 6:3. Aber nicht das Ergebnis alleine lässt aufhorchen, vielmehr sind es die statistischen Umstände.
Neun Tore, vier Elfer, vier Rote, sechs Gelbe
Mit 27:16 besiegen die Handballerinnen des TSV Pfronten den TSV Oberstaufen

Mit 27:16 besiegen die Handballerinnen des TSV Pfronten den TSV Oberstaufen

Pfronten – Einen souveränen 27:16-Sieg haben am Samstag die Handballerinnen des TSV Pfronten gegen den TSV Oberstaufen geholt. Von Anfang an bestimmten spielerisch stark auftrumpfende Pfrontenerinnen das Spielgeschehen und beendeten siegreich das letzte Saisonspiel vor heimischer Kulisse.
Mit 27:16 besiegen die Handballerinnen des TSV Pfronten den TSV Oberstaufen
Ausgleich in der Runde um die Bayerische Meisterschaft

Ausgleich in der Runde um die Bayerische Meisterschaft

Füssen/Miesbach – Mit einer unglücklichen 2:3-Niederlage gegen den TEV Miesbach ist der EV Füssen am Freitag in die Finalserie um die Bayerische Meisterschaft gestartet. Doch am Sonntag gelang es den Schwarz-Gelben auszugleichen. In Miesbach revanchierten sie sich mit einem hart umkämpften 4:2. 
Ausgleich in der Runde um die Bayerische Meisterschaft
Ein wichtiger Punkt gegen den Abstieg

Ein wichtiger Punkt gegen den Abstieg

Landsberg – Schöner Handball war es absolut nicht, was die beiden Teams am Sonntag in der Isidor-Hipper-Halle boten. Wen wundert‘s, geht es doch um den Verbleib in der Bezirks­oberliga. Und zum Handball gehören nun mal der Einsatz und der Kampf und nicht selten ein spannendes Finish. Die Jungs des TSV Landsberg sicherten sich mit dem größeren Willen als die HSG Gröbenzell-Olching den einen wichtigen Punkt.
Ein wichtiger Punkt gegen den Abstieg
Auch auf Schnee doppelt erfolgreich

Auch auf Schnee doppelt erfolgreich

Utting – Auf langen Distanzen, da fühlt sie sich wohl – im Wasser ebenso wie auf Asphalt oder im Schnee. Das hat die Uttinger Multisportlerin Claudia Bregulla-Linke jüngst wieder beim Skadi Loppet in Bodenmais unter Beweis gestellt. Am Fuße des Großen Arbers lief sie auf schmalen Brettern zu Platz 1 und 3 ihrer Altersklasse.
Auch auf Schnee doppelt erfolgreich
Sara Schramm will in die Fußball-Bundesliga

Sara Schramm will in die Fußball-Bundesliga

Altenstadt – Nürnberg, Frankfurt, Potsdam – Schongau hat es im Sommer mit klangvollen Namen aufgenommen. Am Ende wurde das Mädels-Schulteam des Welfen-Gymnasiums (WGS) deutschlandweit siebtbeste Mannschaft. Eine, die die Hintermannschaft beisammen hielt und damit prägend für das historische Abschneiden war, ist Sara Schramm. Das Ende der fußballerischen Fahnenstange soll für die Altenstadterin damit aber längst noch nicht erreicht sein. Die 16-Jährige will in die Bundesliga.
Sara Schramm will in die Fußball-Bundesliga
Rekordsieg knapp verpasst

Rekordsieg knapp verpasst

Murnau - Nichts anbrennen ließen die Basketballer des ESV Staffelsee im Heimspiel gegen den TSV Grünwald. Das Schlusslicht fertigte die Truppe von Trainer Goran Culum klar mit 119:64 (70:30) ab. Im Gegensatz zu den hitzigen Duellen in der Vergangenheit gegen Grünwald ging es diesmal ruhig und fair zu. Das lag auch daran, dass die Murnauer von Beginn an klar das Spiel bestimmten.
Rekordsieg knapp verpasst
Traditionsbewusst und modern

Traditionsbewusst und modern

Weilheim – Der Aulauf gehört seit vielen Jahrzehnten zum festen Bestandteil des Weilheimer Sportlebens. Am 1. Mai geht bereits die 84. Auflage der Laufveranstaltung über die Bühne, die ursprünglich als „Hans-Bayerl-Gedächtnislauf“ ins Leben gerufen wurde.
Traditionsbewusst und modern
Rückrundenauftakt der MTV Damen in Geratskirchen

Rückrundenauftakt der MTV Damen in Geratskirchen

Dießen - Zum Rückrundenauftakt erwartet die Damen des MTV Dießen gleich eine ganz schwere Aufgabe: Am Sonntag um 14 Uhr sind sie bei der DJK SV Geratskirchen zu Gast.
Rückrundenauftakt der MTV Damen in Geratskirchen
LSV Geratshof bricht 2018 sämtliche Rekorde

LSV Geratshof bricht 2018 sämtliche Rekorde

Landsberg – „Auf diesen Jahresrückblick hab’ ich mich schon seit Tagen gefreut“ – mit diesen Worten eröffnete Sepp Holzapfel am vergangenen Wochenende gut gelaunt die Jahreshauptversammlung des Landsberger Segelflugvereins Geratshof. Der Grund für seine Freude: die Segelflieger vom Flugplatz bei Ellighofen können auf eine absolute Rekordsaison 2018 zurückblicken.
LSV Geratshof bricht 2018 sämtliche Rekorde
Gold und Bronze für Conny Höllein

Gold und Bronze für Conny Höllein

Porto/Breitenwang– Zum vierten Mal in Folge hat Squashspielerin Konny Höllein vom SC Kempten die Ehrenmedaille in Gold der Stadt Kempten verliehen bekommen.
Gold und Bronze für Conny Höllein
Medaillenregen für Emmeringer Athleten

Medaillenregen für Emmeringer Athleten

Die Kinder und Jugendlichen der Leichtathletik-Abteilung des TV Emmering waren beim traditionellen Werner-von-Linde-Gedächtnissportfest in München mit vier Gold-, acht Silber- und sieben Bronzemedaillen ganz vorne mit dabei.
Medaillenregen für Emmeringer Athleten
98 Nachwuchsathleten beim Ergometer-Kräftemessen in Dießen

98 Nachwuchsathleten beim Ergometer-Kräftemessen in Dießen

Dießen – Soviel Schweiß ist in der Aula des Ammersee-Gymnasiums wohl noch nie geflossen wie bei den offenen Kreismeisterschaften im Ergometer-Rudern. 98 junge Sportskanonen aus Dießen, Schondorf, Kaufering, Herrsching, Starnberg, Oberschleißheim und Lindau trafen sich zum Kräftemessen im Trockenrudern.
98 Nachwuchsathleten beim Ergometer-Kräftemessen in Dießen
EC Peiting kann heute Abend schon alles klar machen

EC Peiting kann heute Abend schon alles klar machen

Peiting – Einen optimalen Start in die erste Playoff-Runde gegen die Füchse Duisburg hat der EC Peiting hingelegt. In eigener Halle gewann die Mannschaft von Trainer Sebastian Buchwieser mit 4:1, um zwei Tage später im Ruhrpott einen 5:1-Sieg folgen zu lassen. Damit liegen die Pfaffenwinkler vor dem dritten Spiel am heutigen Dienstagabend in der Serie bereits mit 2:0 vorne. Sollten die Peitinger auch dies, das zweite Heimspiel der Serie, gewinnen, wären sie bereits durch. Denn im Achtelfinale, das im Modus Best-of-Five ausgetragen wird, berechtigen drei Siege zum Einzug in die nächste Runde. Bei einer Niederlage geht es am Freitag in Duisburg weiter.
EC Peiting kann heute Abend schon alles klar machen
Klarer Sieg für die TSV-Handball-Damen

Klarer Sieg für die TSV-Handball-Damen

Waltenhofen/Pfronten – Weiterhin in der Erfolgsspur bleiben die Handballdamen des TSV Pfronten. Auch beim TV Waltenhofen II war das Team aus Pfronten erfolgreich. Mit einem 24:14-Sieg festigte es seinen dritten Tabellenplatz in der Bezirksliga West ab.
Klarer Sieg für die TSV-Handball-Damen
VfL Kaufering weiter auf Kandidatensuche

VfL Kaufering weiter auf Kandidatensuche

Kaufering – Es gab keine Neuwahlen beim VfL. Kauferings größtem Sportverein mit seinen knapp 2.000 Mitgliedern gelang es nicht, auf der diesjährigen Hauptversammlung eine Nachfolge für den bisherigen Vorstand zu finden. Dieser hatte bereits im Vorfeld erklärt, nicht mehr anzutreten. Somit bleibt satzungsgemäß der bisherige Vorstand geschäftsführend im Amt, bis eine endgültige Nachfolgeregelung getroffen ist.
VfL Kaufering weiter auf Kandidatensuche
Penzings Eisstockschützen brillieren bei der EM in Litauen

Penzings Eisstockschützen brillieren bei der EM in Litauen

Penzing – Einmal mehr bewiesen die Penzinger Eisstock-Asse, dass sie in ihrer Sportart zu den absoluten Ausnahmeathleten zählen. Denn bei der EM in Kaunas holten die deutschen Stockschützen mit Penzinger Hilfe dreimal Gold und einmal Bronze.
Penzings Eisstockschützen brillieren bei der EM in Litauen
TSV-Handballer kassieren 16:32-Niederlage

TSV-Handballer kassieren 16:32-Niederlage

Landsberg – Es gibt Tage da läuft es einfach nicht und einen solchen hatten die Landsberger Handballer in der Bezirksoberliga im Heimspiel gegen die SG Kaufbeu- ren/Neugablonz erwischt. Am Ende stand eine heftige 16:32-Niederlage.
TSV-Handballer kassieren 16:32-Niederlage
TSV Landsberg gelingt 2:0-Heimsieg gegen SV Cosmos Aystetten

TSV Landsberg gelingt 2:0-Heimsieg gegen SV Cosmos Aystetten

Landsberg – Mit einem Heimspiel gegen den abstiegsgefährdeten SC Cosmos Aystetten endete am Samstagnachmittag die „überlange“ Winterpause des TSV Landsberg. Für die TSV-Fußballer ging es vor allem darum, schnell in den Rhythmus zurück zu finden und den Anschluss an die übrigen Spitzenteams der Landesliga wieder herzustellen. Aber dass dieses Vorhaben nicht einfach ist, mussten am Samstag die 270 Zuschauer im 3C-Sportpark in Landsberg zur Kenntnis nehmen.
TSV Landsberg gelingt 2:0-Heimsieg gegen SV Cosmos Aystetten
Penzinger Volleyballerinnen beenden Saison mit zwei Niederlagen

Penzinger Volleyballerinnen beenden Saison mit zwei Niederlagen

Penzing – Am vergangenen Samstag konnten die Volleyballerinnen des FC Penzings bei ihrem letzten Heimspieltag der Saison das Saisonziel leider nicht erreichen. Mindestens vier aus den möglichen sechs Punkten sollten nach Hause gefahren werden, um die Relegation möglicherweise doch noch verhindern zu können. Doch die Gastmannschaften MTV 1881 Ingolstadt und SV Mauerstetten II – Tabellenzweiter und -dritter – machten den Penzingerinnen einen Strich durch die Rechnung. Trotz intensiver Vorbereitung, eines Trainingsspiels und eines Wechsels von Christine Gerling auf die Mittelposition zur Blockverstärkung, waren die Gegner zu stark. Beide Spiele mussten letztlich 0:3 verlorengegeben werden. Kein weiterer, eigentlich so wichtiger Punkt, konnte daher auf dem Penzinger Konto verbucht werden.
Penzinger Volleyballerinnen beenden Saison mit zwei Niederlagen
HSBler knacken beim Wasserburg-Spiel erstmals die 100 Punkte

HSBler knacken beim Wasserburg-Spiel erstmals die 100 Punkte

Landsberg – Das hatten sich Coach und Mannschaft etwas anders vorgestellt. Eigentlich war man von einem ebenso deutlichen Sieg wie in den vergangenen Wochen ausgegangen. Doch die erste Hiobsbotschaft beim Spiel gegen Rosenheim gab es schon vor dem Spiel. Beim zweiten Spiel des Wochenendes gegen Wasserburg waren die Herren der Heimerer Schulen Baskets dagegen von Anfang an hellwach. Und trotzdem: Am Ende konnten beide Spiele mit einem Sieg beendet werden.
HSBler knacken beim Wasserburg-Spiel erstmals die 100 Punkte
EV Füssen steht im Finale um die Bayerische Meisterschaft

EV Füssen steht im Finale um die Bayerische Meisterschaft

Füssen – Der EV Füssen ist im Finale um die Bayerische Meisterschaft. Nachdem die Schwarz-Gelben am Freitag den EHC Klostersee daheim mit 5:3 besiegt hatten, machten sie am Sonntag mit dem zweiten Sieg gegen Klostersee den Einzug ins Finale perfekt. Bei den Grafingern gelang ihnen ein 3:0-Erfolg.
EV Füssen steht im Finale um die Bayerische Meisterschaft
Nach zwei Niederlagen ist die Saison für die Riverkings endgültig vorbei

Nach zwei Niederlagen ist die Saison für die Riverkings endgültig vorbei

Landsberg - Landsberg – Mit zwei Niederlagen im Playoff-Halbfinale gegen den TEV Miesbach beendeten die Riverkings die bis dato erfolgreiche Saison 2018/19.
Nach zwei Niederlagen ist die Saison für die Riverkings endgültig vorbei
Karate Dojo Shinto Füssen erkämpft sich 17 Medaillen

Karate Dojo Shinto Füssen erkämpft sich 17 Medaillen

Füssen/Ottobeuren – Erfolgreich ist das JKA Karate Dojo Shinto Füssen jetzt in die Turnier-Saison 2019 gestartet.
Karate Dojo Shinto Füssen erkämpft sich 17 Medaillen
Souveräne Titelverteidigung

Souveräne Titelverteidigung

Bad Kissingen/Füssen – Sissi Nietmann von der TSG Füssen ist erneut Bayerische Meisterin mit dem Florett bei den Schülerinnen U11. Der Füssenerin gelang es bei der Meisterschaft in Bad Kissingen erfolgreich ihren Titel zu verteidigen.
Souveräne Titelverteidigung
Andreas Brem ragt heraus

Andreas Brem ragt heraus

Weilheim - Zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt verbuchten die Basketballer des TSV Weilheim bei der BG Leitershofen/Stadtbergen 2. Beim Tabellensiebten setzten sich die Kreisstädter mit 99:86 (55:46) durch.
Andreas Brem ragt heraus
Duell der Verfolger in Pfronten

Duell der Verfolger in Pfronten

Pfronten – Am Sonntag, 17. März, um 18 Uhr spielen die Handballer des TSV Pfronten in der eigenen Halle gegen die Spielgemeinschaft Kaufbeuren/Neugablonz II.
Duell der Verfolger in Pfronten
Landsberger Cheerleader wollen den Weltmeistertitel holen

Landsberger Cheerleader wollen den Weltmeistertitel holen

Landsberg – Die Landsberger Cheerleader ‚Starlights‘ erkämpfen sich bei Regionalmeisterschaft zum erneuten Mal den Regionalmeisterschaftstitel. Aber als wäre das noch nicht genug Grund zu feiern, haben sich die Landsberger auch noch für die diesjährige Weltmeisterschaft in den USA qualifiziert.
Landsberger Cheerleader wollen den Weltmeistertitel holen
Pause vorbei

Pause vorbei

Raisting – Den Kreisligisten bleibt noch ein wenig Zeit für die Vorbereitung. In der Bezirksliga ist die Winterpause dagegen vorbei.
Pause vorbei
Penzinger Volleyballerinnen wollen sich vor Relegationsspiel bewahren

Penzinger Volleyballerinnen wollen sich vor Relegationsspiel bewahren

Penzing – Nach dem letzten punktlosen Spiel gegen den Eichenauer SV geht der Kampf gegen den Relegationsplatz für die Volleyballerinnen des FC Penzing am nächsten Samstag in Landsberg weiter. Die Mannschaft um Kapitänin Barbara Reisacher steht derzeit auf dem 7. Tabellenplatz, will jedoch durch die letzten beiden Spieltage um jeden Preis noch nach oben vorrücken, um dem Relegationsspieltag am 7. April, und somit der Gefahr eines Abstiegs aus der Landesliga, zu entgehen.
Penzinger Volleyballerinnen wollen sich vor Relegationsspiel bewahren
Stockschützen des FC Penzing rüsten für die Bundesliga Süd

Stockschützen des FC Penzing rüsten für die Bundesliga Süd

Penzing – Nach der Saison ist vor der Saison. Die alte Weisheit passt für die Stockschützen des FC Penzing aktuell nur bedingt. Zwar sind die wichtigsten Meilensteine mit viel Gold auf nationalem und internationalem Eis gesetzt, doch geht es derzeit für drei Teammitglieder um besondere Ehren: Matthias Peischer, Florian Lechle und Verena Ruile wollen ihre ohne­hin schon höchst erfolgreiche Saison mit einem weiteren Titel krönen: mit der Europameisterschaft. Die findet gerade in Kaunas in Litauen statt. Derweil rüsten die Daheimgebliebenen für die Sommersaison.
Stockschützen des FC Penzing rüsten für die Bundesliga Süd
Marcel Schrötter sichert sich bei erstem WM-Rennen der Saison Bronze

Marcel Schrötter sichert sich bei erstem WM-Rennen der Saison Bronze

Pflugdorf – Was für ein Auftakt. Auf Anhieb schafft Marcel Schrötter es beim ersten Rennen der diesjährigen WM auf Platz 3. Trotzdem ist er nicht restlos zufrieden.
Marcel Schrötter sichert sich bei erstem WM-Rennen der Saison Bronze
Start nach der Winterpause

Start nach der Winterpause

Kaufbeuren-Neugablonz – Ab jetzt wird es wieder ernst: Die Vorbereitungsphase für den BSK Olympia Neugablonz ist vorüber.
Start nach der Winterpause
Landsberger Eisgala: Eiskunstlauf-Profis und Nachwuchs zeigen ihr Können

Landsberger Eisgala: Eiskunstlauf-Profis und Nachwuchs zeigen ihr Können

Landsberg – Es sah alles so leicht und spielerisch aus. Doch jedem Besucher der diesjährigen Eisgala des HC Landsberg war klar, dass viel Arbeit und Training hinter den Leistungen der Eiskunstläufer stecken. Das größtenteils sachkundige Publikum honorierte jeden Sprung und jede Pirouette. Die Organisatorin der Eisgala, Margit Dirauf, schätzte die Zahl der Besucher in diesem Jahr sogar auf rund 1.500.
Landsberger Eisgala: Eiskunstlauf-Profis und Nachwuchs zeigen ihr Können
Mit 30:5 deklassieren die Pfrontener Handballerinnen den TV Immenstadt

Mit 30:5 deklassieren die Pfrontener Handballerinnen den TV Immenstadt

Pfronten – Nicht die Spur einer Chance hatte am Samstag der Tabellenletzte aus Immenstadt gegen die Handballerinnen des TSV Pfronten. Nach einer eher mäßigen ersten Halbzeit besannen sich die Pfrontenerinnen auf ihre Stärken, so dass sie am Ende einen erwartet hohen 30:5-Erfolg einfuhren.
Mit 30:5 deklassieren die Pfrontener Handballerinnen den TV Immenstadt
Der EV Füssen steigt in die Oberliga auf

Der EV Füssen steigt in die Oberliga auf

Füssen/Miesbach – Drei Jahre und sieben Monate nach seiner Neugründung ist der EV Füssen wieder in der Oberliga angekommen. Durch einen 7:4-Sieg beim direkten Konkurrenten Miesbach erkämpften sich die Schwarz-Gelben am Sonntag den zweiten Platz in der Zwischenrunde hinter dem SC Riessersee.
Der EV Füssen steigt in die Oberliga auf
Überlegener Sieg für die HSB in Memmingen

Überlegener Sieg für die HSB in Memmingen

Landsberg – Die Spieler des TV Memmingen werden sich an die beiden Spiele gegen die Heimerer Schulen Baskets innerhalb von acht Tagen nur ungern erinnern. Denn auch das zweite Aufeinandertreffen haben die Landsberger Basketballer mit 37 Punkten Vorsprung gewonnen. Während die Gäste in unveränderter Zusammensetzung zum Rückspiel in Memmingen antraten, konnten die Memminger beim Heimspiel am Samstag wieder ihren letzte Woche fehlenden Topscorer Gordian Rau einsetzen. Doch auch das half nichts. Das Team von Coach Ryan Broker ließ von Anfang an keinen Zweifel, dass man auch diese Partie deutlich gewinnen wollte.
Überlegener Sieg für die HSB in Memmingen