Ressortarchiv: Lokalsport

Rekordsieg knapp verpasst

Rekordsieg knapp verpasst

Murnau - Nichts anbrennen ließen die Basketballer des ESV Staffelsee im Heimspiel gegen den TSV Grünwald. Das Schlusslicht fertigte die Truppe von Trainer Goran Culum klar mit 119:64 (70:30) ab. Im Gegensatz zu den hitzigen Duellen in der Vergangenheit gegen Grünwald ging es diesmal ruhig und fair zu. Das lag auch daran, dass die Murnauer von Beginn an klar das Spiel bestimmten.
Rekordsieg knapp verpasst
Traditionsbewusst und modern

Traditionsbewusst und modern

Weilheim – Der Aulauf gehört seit vielen Jahrzehnten zum festen Bestandteil des Weilheimer Sportlebens. Am 1. Mai geht bereits die 84. Auflage der Laufveranstaltung über die Bühne, die ursprünglich als „Hans-Bayerl-Gedächtnislauf“ ins Leben gerufen wurde.
Traditionsbewusst und modern
Rückrundenauftakt der MTV Damen in Geratskirchen

Rückrundenauftakt der MTV Damen in Geratskirchen

Dießen - Zum Rückrundenauftakt erwartet die Damen des MTV Dießen gleich eine ganz schwere Aufgabe: Am Sonntag um 14 Uhr sind sie bei der DJK SV Geratskirchen zu Gast.
Rückrundenauftakt der MTV Damen in Geratskirchen
LSV Geratshof bricht 2018 sämtliche Rekorde

LSV Geratshof bricht 2018 sämtliche Rekorde

Landsberg – „Auf diesen Jahresrückblick hab’ ich mich schon seit Tagen gefreut“ – mit diesen Worten eröffnete Sepp Holzapfel am vergangenen Wochenende gut gelaunt die Jahreshauptversammlung des Landsberger Segelflugvereins Geratshof. Der Grund für seine Freude: die Segelflieger vom Flugplatz bei Ellighofen können auf eine absolute Rekordsaison 2018 zurückblicken.
LSV Geratshof bricht 2018 sämtliche Rekorde
Gold und Bronze für Conny Höllein

Gold und Bronze für Conny Höllein

Porto/Breitenwang– Zum vierten Mal in Folge hat Squashspielerin Konny Höllein vom SC Kempten die Ehrenmedaille in Gold der Stadt Kempten verliehen bekommen.
Gold und Bronze für Conny Höllein
Medaillenregen für Emmeringer Athleten

Medaillenregen für Emmeringer Athleten

Die Kinder und Jugendlichen der Leichtathletik-Abteilung des TV Emmering waren beim traditionellen Werner-von-Linde-Gedächtnissportfest in München mit vier Gold-, acht Silber- und sieben Bronzemedaillen ganz vorne mit dabei.
Medaillenregen für Emmeringer Athleten
98 Nachwuchsathleten beim Ergometer-Kräftemessen in Dießen

98 Nachwuchsathleten beim Ergometer-Kräftemessen in Dießen

Dießen – Soviel Schweiß ist in der Aula des Ammersee-Gymnasiums wohl noch nie geflossen wie bei den offenen Kreismeisterschaften im Ergometer-Rudern. 98 junge Sportskanonen aus Dießen, Schondorf, Kaufering, Herrsching, Starnberg, Oberschleißheim und Lindau trafen sich zum Kräftemessen im Trockenrudern.
98 Nachwuchsathleten beim Ergometer-Kräftemessen in Dießen
EC Peiting kann heute Abend schon alles klar machen

EC Peiting kann heute Abend schon alles klar machen

Peiting – Einen optimalen Start in die erste Playoff-Runde gegen die Füchse Duisburg hat der EC Peiting hingelegt. In eigener Halle gewann die Mannschaft von Trainer Sebastian Buchwieser mit 4:1, um zwei Tage später im Ruhrpott einen 5:1-Sieg folgen zu lassen. Damit liegen die Pfaffenwinkler vor dem dritten Spiel am heutigen Dienstagabend in der Serie bereits mit 2:0 vorne. Sollten die Peitinger auch dies, das zweite Heimspiel der Serie, gewinnen, wären sie bereits durch. Denn im Achtelfinale, das im Modus Best-of-Five ausgetragen wird, berechtigen drei Siege zum Einzug in die nächste Runde. Bei einer Niederlage geht es am Freitag in Duisburg weiter.
EC Peiting kann heute Abend schon alles klar machen
Klarer Sieg für die TSV-Handball-Damen

Klarer Sieg für die TSV-Handball-Damen

Waltenhofen/Pfronten – Weiterhin in der Erfolgsspur bleiben die Handballdamen des TSV Pfronten. Auch beim TV Waltenhofen II war das Team aus Pfronten erfolgreich. Mit einem 24:14-Sieg festigte es seinen dritten Tabellenplatz in der Bezirksliga West ab.
Klarer Sieg für die TSV-Handball-Damen
VfL Kaufering weiter auf Kandidatensuche

VfL Kaufering weiter auf Kandidatensuche

Kaufering – Es gab keine Neuwahlen beim VfL. Kauferings größtem Sportverein mit seinen knapp 2.000 Mitgliedern gelang es nicht, auf der diesjährigen Hauptversammlung eine Nachfolge für den bisherigen Vorstand zu finden. Dieser hatte bereits im Vorfeld erklärt, nicht mehr anzutreten. Somit bleibt satzungsgemäß der bisherige Vorstand geschäftsführend im Amt, bis eine endgültige Nachfolgeregelung getroffen ist.
VfL Kaufering weiter auf Kandidatensuche
Penzings Eisstockschützen brillieren bei der EM in Litauen

Penzings Eisstockschützen brillieren bei der EM in Litauen

Penzing – Einmal mehr bewiesen die Penzinger Eisstock-Asse, dass sie in ihrer Sportart zu den absoluten Ausnahmeathleten zählen. Denn bei der EM in Kaunas holten die deutschen Stockschützen mit Penzinger Hilfe dreimal Gold und einmal Bronze.
Penzings Eisstockschützen brillieren bei der EM in Litauen
TSV-Handballer kassieren 16:32-Niederlage

TSV-Handballer kassieren 16:32-Niederlage

Landsberg – Es gibt Tage da läuft es einfach nicht und einen solchen hatten die Landsberger Handballer in der Bezirksoberliga im Heimspiel gegen die SG Kaufbeu- ren/Neugablonz erwischt. Am Ende stand eine heftige 16:32-Niederlage.
TSV-Handballer kassieren 16:32-Niederlage
TSV Landsberg gelingt 2:0-Heimsieg gegen SV Cosmos Aystetten

TSV Landsberg gelingt 2:0-Heimsieg gegen SV Cosmos Aystetten

Landsberg – Mit einem Heimspiel gegen den abstiegsgefährdeten SC Cosmos Aystetten endete am Samstagnachmittag die „überlange“ Winterpause des TSV Landsberg. Für die TSV-Fußballer ging es vor allem darum, schnell in den Rhythmus zurück zu finden und den Anschluss an die übrigen Spitzenteams der Landesliga wieder herzustellen. Aber dass dieses Vorhaben nicht einfach ist, mussten am Samstag die 270 Zuschauer im 3C-Sportpark in Landsberg zur Kenntnis nehmen.
TSV Landsberg gelingt 2:0-Heimsieg gegen SV Cosmos Aystetten
Penzinger Volleyballerinnen beenden Saison mit zwei Niederlagen

Penzinger Volleyballerinnen beenden Saison mit zwei Niederlagen

Penzing – Am vergangenen Samstag konnten die Volleyballerinnen des FC Penzings bei ihrem letzten Heimspieltag der Saison das Saisonziel leider nicht erreichen. Mindestens vier aus den möglichen sechs Punkten sollten nach Hause gefahren werden, um die Relegation möglicherweise doch noch verhindern zu können. Doch die Gastmannschaften MTV 1881 Ingolstadt und SV Mauerstetten II – Tabellenzweiter und -dritter – machten den Penzingerinnen einen Strich durch die Rechnung. Trotz intensiver Vorbereitung, eines Trainingsspiels und eines Wechsels von Christine Gerling auf die Mittelposition zur Blockverstärkung, waren die Gegner zu stark. Beide Spiele mussten letztlich 0:3 verlorengegeben werden. Kein weiterer, eigentlich so wichtiger Punkt, konnte daher auf dem Penzinger Konto verbucht werden.
Penzinger Volleyballerinnen beenden Saison mit zwei Niederlagen
HSBler knacken beim Wasserburg-Spiel erstmals die 100 Punkte

HSBler knacken beim Wasserburg-Spiel erstmals die 100 Punkte

Landsberg – Das hatten sich Coach und Mannschaft etwas anders vorgestellt. Eigentlich war man von einem ebenso deutlichen Sieg wie in den vergangenen Wochen ausgegangen. Doch die erste Hiobsbotschaft beim Spiel gegen Rosenheim gab es schon vor dem Spiel. Beim zweiten Spiel des Wochenendes gegen Wasserburg waren die Herren der Heimerer Schulen Baskets dagegen von Anfang an hellwach. Und trotzdem: Am Ende konnten beide Spiele mit einem Sieg beendet werden.
HSBler knacken beim Wasserburg-Spiel erstmals die 100 Punkte
EV Füssen steht im Finale um die Bayerische Meisterschaft

EV Füssen steht im Finale um die Bayerische Meisterschaft

Füssen – Der EV Füssen ist im Finale um die Bayerische Meisterschaft. Nachdem die Schwarz-Gelben am Freitag den EHC Klostersee daheim mit 5:3 besiegt hatten, machten sie am Sonntag mit dem zweiten Sieg gegen Klostersee den Einzug ins Finale perfekt. Bei den Grafingern gelang ihnen ein 3:0-Erfolg.
EV Füssen steht im Finale um die Bayerische Meisterschaft
Nach zwei Niederlagen ist die Saison für die Riverkings endgültig vorbei

Nach zwei Niederlagen ist die Saison für die Riverkings endgültig vorbei

Landsberg - Landsberg – Mit zwei Niederlagen im Playoff-Halbfinale gegen den TEV Miesbach beendeten die Riverkings die bis dato erfolgreiche Saison 2018/19.
Nach zwei Niederlagen ist die Saison für die Riverkings endgültig vorbei
Karate Dojo Shinto Füssen erkämpft sich 17 Medaillen

Karate Dojo Shinto Füssen erkämpft sich 17 Medaillen

Füssen/Ottobeuren – Erfolgreich ist das JKA Karate Dojo Shinto Füssen jetzt in die Turnier-Saison 2019 gestartet.
Karate Dojo Shinto Füssen erkämpft sich 17 Medaillen
Souveräne Titelverteidigung

Souveräne Titelverteidigung

Bad Kissingen/Füssen – Sissi Nietmann von der TSG Füssen ist erneut Bayerische Meisterin mit dem Florett bei den Schülerinnen U11. Der Füssenerin gelang es bei der Meisterschaft in Bad Kissingen erfolgreich ihren Titel zu verteidigen.
Souveräne Titelverteidigung
Andreas Brem ragt heraus

Andreas Brem ragt heraus

Weilheim - Zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt verbuchten die Basketballer des TSV Weilheim bei der BG Leitershofen/Stadtbergen 2. Beim Tabellensiebten setzten sich die Kreisstädter mit 99:86 (55:46) durch.
Andreas Brem ragt heraus
Duell der Verfolger in Pfronten

Duell der Verfolger in Pfronten

Pfronten – Am Sonntag, 17. März, um 18 Uhr spielen die Handballer des TSV Pfronten in der eigenen Halle gegen die Spielgemeinschaft Kaufbeuren/Neugablonz II.
Duell der Verfolger in Pfronten
Landsberger Cheerleader wollen den Weltmeistertitel holen

Landsberger Cheerleader wollen den Weltmeistertitel holen

Landsberg – Die Landsberger Cheerleader ‚Starlights‘ erkämpfen sich bei Regionalmeisterschaft zum erneuten Mal den Regionalmeisterschaftstitel. Aber als wäre das noch nicht genug Grund zu feiern, haben sich die Landsberger auch noch für die diesjährige Weltmeisterschaft in den USA qualifiziert.
Landsberger Cheerleader wollen den Weltmeistertitel holen
Pause vorbei

Pause vorbei

Raisting – Den Kreisligisten bleibt noch ein wenig Zeit für die Vorbereitung. In der Bezirksliga ist die Winterpause dagegen vorbei.
Pause vorbei
Penzinger Volleyballerinnen wollen sich vor Relegationsspiel bewahren

Penzinger Volleyballerinnen wollen sich vor Relegationsspiel bewahren

Penzing – Nach dem letzten punktlosen Spiel gegen den Eichenauer SV geht der Kampf gegen den Relegationsplatz für die Volleyballerinnen des FC Penzing am nächsten Samstag in Landsberg weiter. Die Mannschaft um Kapitänin Barbara Reisacher steht derzeit auf dem 7. Tabellenplatz, will jedoch durch die letzten beiden Spieltage um jeden Preis noch nach oben vorrücken, um dem Relegationsspieltag am 7. April, und somit der Gefahr eines Abstiegs aus der Landesliga, zu entgehen.
Penzinger Volleyballerinnen wollen sich vor Relegationsspiel bewahren
Stockschützen des FC Penzing rüsten für die Bundesliga Süd

Stockschützen des FC Penzing rüsten für die Bundesliga Süd

Penzing – Nach der Saison ist vor der Saison. Die alte Weisheit passt für die Stockschützen des FC Penzing aktuell nur bedingt. Zwar sind die wichtigsten Meilensteine mit viel Gold auf nationalem und internationalem Eis gesetzt, doch geht es derzeit für drei Teammitglieder um besondere Ehren: Matthias Peischer, Florian Lechle und Verena Ruile wollen ihre ohne­hin schon höchst erfolgreiche Saison mit einem weiteren Titel krönen: mit der Europameisterschaft. Die findet gerade in Kaunas in Litauen statt. Derweil rüsten die Daheimgebliebenen für die Sommersaison.
Stockschützen des FC Penzing rüsten für die Bundesliga Süd
Marcel Schrötter sichert sich bei erstem WM-Rennen der Saison Bronze

Marcel Schrötter sichert sich bei erstem WM-Rennen der Saison Bronze

Pflugdorf – Was für ein Auftakt. Auf Anhieb schafft Marcel Schrötter es beim ersten Rennen der diesjährigen WM auf Platz 3. Trotzdem ist er nicht restlos zufrieden.
Marcel Schrötter sichert sich bei erstem WM-Rennen der Saison Bronze
Start nach der Winterpause

Start nach der Winterpause

Kaufbeuren-Neugablonz – Ab jetzt wird es wieder ernst: Die Vorbereitungsphase für den BSK Olympia Neugablonz ist vorüber.
Start nach der Winterpause
Landsberger Eisgala: Eiskunstlauf-Profis und Nachwuchs zeigen ihr Können

Landsberger Eisgala: Eiskunstlauf-Profis und Nachwuchs zeigen ihr Können

Landsberg – Es sah alles so leicht und spielerisch aus. Doch jedem Besucher der diesjährigen Eisgala des HC Landsberg war klar, dass viel Arbeit und Training hinter den Leistungen der Eiskunstläufer stecken. Das größtenteils sachkundige Publikum honorierte jeden Sprung und jede Pirouette. Die Organisatorin der Eisgala, Margit Dirauf, schätzte die Zahl der Besucher in diesem Jahr sogar auf rund 1.500.
Landsberger Eisgala: Eiskunstlauf-Profis und Nachwuchs zeigen ihr Können
Mit 30:5 deklassieren die Pfrontener Handballerinnen den TV Immenstadt

Mit 30:5 deklassieren die Pfrontener Handballerinnen den TV Immenstadt

Pfronten – Nicht die Spur einer Chance hatte am Samstag der Tabellenletzte aus Immenstadt gegen die Handballerinnen des TSV Pfronten. Nach einer eher mäßigen ersten Halbzeit besannen sich die Pfrontenerinnen auf ihre Stärken, so dass sie am Ende einen erwartet hohen 30:5-Erfolg einfuhren.
Mit 30:5 deklassieren die Pfrontener Handballerinnen den TV Immenstadt
Der EV Füssen steigt in die Oberliga auf

Der EV Füssen steigt in die Oberliga auf

Füssen/Miesbach – Drei Jahre und sieben Monate nach seiner Neugründung ist der EV Füssen wieder in der Oberliga angekommen. Durch einen 7:4-Sieg beim direkten Konkurrenten Miesbach erkämpften sich die Schwarz-Gelben am Sonntag den zweiten Platz in der Zwischenrunde hinter dem SC Riessersee.
Der EV Füssen steigt in die Oberliga auf
Überlegener Sieg für die HSB in Memmingen

Überlegener Sieg für die HSB in Memmingen

Landsberg – Die Spieler des TV Memmingen werden sich an die beiden Spiele gegen die Heimerer Schulen Baskets innerhalb von acht Tagen nur ungern erinnern. Denn auch das zweite Aufeinandertreffen haben die Landsberger Basketballer mit 37 Punkten Vorsprung gewonnen. Während die Gäste in unveränderter Zusammensetzung zum Rückspiel in Memmingen antraten, konnten die Memminger beim Heimspiel am Samstag wieder ihren letzte Woche fehlenden Topscorer Gordian Rau einsetzen. Doch auch das half nichts. Das Team von Coach Ryan Broker ließ von Anfang an keinen Zweifel, dass man auch diese Partie deutlich gewinnen wollte.
Überlegener Sieg für die HSB in Memmingen
HCL beendet Verzahnungsrunde mit sechs Punkten in zwei Spielen

HCL beendet Verzahnungsrunde mit sechs Punkten in zwei Spielen

Landsberg – Mit zwei Siegen gegen Waldkraiburg und Peißenberg verabschiedet sich der HCL aus der Verzahnungsrunde mit der Oberliga. Gleichzeitig sicherten sie sich als Tabellendritter das Heimrecht im Playoff-Halbfinale um den Titel des Bayernligameisters.
HCL beendet Verzahnungsrunde mit sechs Punkten in zwei Spielen
Erfolgreiche Rennen

Erfolgreiche Rennen

Weilheim – Der SC Lauterbach und der WSV Peiting Ramsau waren Ausrichter des dritten Kreiscup Ski alpin vor Kurzem am Steckenberg in Unterammergau. Dieses Mal als Nachtslalom ausgetragen. Auch ein Weilheimer Skiteam war wieder mit am Start.
Erfolgreiche Rennen
Am 16. März findet der "AllgäuMan" in Füssen statt

Am 16. März findet der "AllgäuMan" in Füssen statt

Füssen – Am Samstag, 16. März, geht der „AllgäuMan” in Füssen in seine fünfte Auflage, zum zweiten Mal als Teil der Serie Rothaus Mudiator.
Am 16. März findet der "AllgäuMan" in Füssen statt
Sechs Mal auf dem Stockerl

Sechs Mal auf dem Stockerl

Halblech – Über 286 Nachwuchsskifahrer zwischen vier und zwölf Jahren sind jetzt beim Armins Sporthäusle Pokal an den Start gegangen.
Sechs Mal auf dem Stockerl
Schlitzer ist nicht zu schlagen

Schlitzer ist nicht zu schlagen

Ostallgäu – Selina Schlitzer vom SC Halblech ist zweifache Allgäuer Schülermeisterin im Ski Alpin. Nachdem die Ostallgäuerin die Allgäuer Schülermeisterschaft im Riesenslalom gewonnen hatte, sicherte sie sich jetzt auch den Sieg im Slalom.
Schlitzer ist nicht zu schlagen
Mitstreiter gesucht

Mitstreiter gesucht

Peißenberg – Sehr erfolgreich liefen die Schnupperkurse für Eiskunstläufer beim TSV Peißenberg ab.
Mitstreiter gesucht
Neuer Coach nach der Saison

Neuer Coach nach der Saison

Polling – In der Winterpause bleibt beim SV Polling in Sachen Trainer alles beim Alten. Nach der diesjährigen Saison wird es jedoch einen Wechsel geben.
Neuer Coach nach der Saison
Dem Favoriten die Stirn geboten

Dem Favoriten die Stirn geboten

Pfronten – Absolut auf Augenhöhe ist am Mittwoch das Nachholspiel der Handballerinnen des TSV Pfronten gegen den Tabellenführer, die SG Kaufbeuren/Neugablonz, verlaufen.
Dem Favoriten die Stirn geboten
Schwierige Heimauftritte nach der Pause

Schwierige Heimauftritte nach der Pause

Landkreis – Die einwöchige Faschingspause für die Handballteams aus der Region ist vorbei. An diesem Wochenende starten die Mannschaften in den Saisonendspurt.
Schwierige Heimauftritte nach der Pause
Lauftriple im März

Lauftriple im März

Die vielköpfige Hobby- und Wettkampfläuferschar aus dem Brucker Land hat im Monat März gleich drei Möglichkeiten, an interessanten Wettbewerben direkt vor der Haustür teilzunehmen.
Lauftriple im März
10. März: Der HCL lädt wieder zur Eisgala – mit einem besonderen Gast

10. März: Der HCL lädt wieder zur Eisgala – mit einem besonderen Gast

Landsberg – Am 10. März schweben die Eiskönige wieder übers Eis. Dann findet die alljährliche Eisgala des HC Landsbergs statt. Wie immer zeigen die Mitglieder der Eiskunstlaufabteilung ihr Können. Aber es werden auch jede Menge Stargäste erwartet – so auch die Erfinderin der Biellmann-Pirouette.
10. März: Der HCL lädt wieder zur Eisgala – mit einem besonderen Gast
Fußball: 13 neue Schiedsrichter für die Gruppe-Ammersee-FFB

Fußball: 13 neue Schiedsrichter für die Gruppe-Ammersee-FFB

Gleich 13 neue Fußballschiedsrichter aus den Landkreisen Fürstenfeldbruck und Landsberg haben in Türkenfeld unlängst ihre Prüfung erfolgreich abgelegt.
Fußball: 13 neue Schiedsrichter für die Gruppe-Ammersee-FFB
Florian Lechle holt mit seiner Mannschaft den Europameistertitel im Stockschießen

Florian Lechle holt mit seiner Mannschaft den Europameistertitel im Stockschießen

Penzing – Der 23-jährige Florian Lechle vom FC Penzing schaffte erneut den Sprung in die Deutsche Juniorenauswahl. In seinem altersbedingt letzten Jahr in der Juniorenklasse sollte die kurze Reise zur Heim-EM ins Oberland nach Peiting eine besondere werden. Mit Stefan Zellermayer (TSV Hartpenning), Josef Schmid (EC Pilsting), Michael Lindner (TSV Peiting) und Marcel Porst (RSV 1929 Büblingshausen) konnte der deutsche Bundestrainer Josef Helmbrecht aus dem vollen schöpfen und nahezu dieselbe Mannschaft ins Rennen schicken, die bereits im vergangenen Jahr im österreichischen Amstetten den Junioren-Weltmeistertitel geholt hatte.
Florian Lechle holt mit seiner Mannschaft den Europameistertitel im Stockschießen
Die DJKler ließen nichts anbrennen. Der Lohn: ein 79:42-Sieg

Die DJKler ließen nichts anbrennen. Der Lohn: ein 79:42-Sieg

Landsberg – Im Nachholspiel vom achten Spieltag gegen den TV Memmingen gingen die Schützlinge von Coach Ryan Broker von der ersten bis zur letzten Minute konsequent zur Sache. Zwar erzielten die Gäste die ersten beiden Punkte, doch sollte das ihre einzige Führung für das gesamte Spiel bleiben. Die Hausherren schafften es mit ihren diversen Varianten der Zonen-Verteidigung, die sehr körperbetont spielenden Memminger weitestgehend von den Körben fern zu halten. In Folge konnten sich die Gäste auch im ganzen Spiel nur zwei Freiwürfe holen, wodurch sie statt wie gewohnt 14 Punkte nur einen Punkt von der Linie erzielten. Auch aus der Distanz ließ die HSB-Verteidigung diesmal nichts zu. Nur drei 3er der Memminger waren ein weiteres Zeugnis einer starken Defense-Leistung der Hausherren.
Die DJKler ließen nichts anbrennen. Der Lohn: ein 79:42-Sieg
Penzinger Volleyballerinnen kommen ohne Punkte aus Eichenau zurück

Penzinger Volleyballerinnen kommen ohne Punkte aus Eichenau zurück

Penzing – Die Penzinger Volleyballerinnen verlieren das wichtige Spiel gegen den Eichenauer SV mit 0:3 und kehren mit leeren Händen nach Hause zurück.
Penzinger Volleyballerinnen kommen ohne Punkte aus Eichenau zurück
Red Hocks verspielen das Ticket für die Playoffs

Red Hocks verspielen das Ticket für die Playoffs

Kaufering – Das Gastspiel am vergangenen Samstagabend war sinnbildlich für die Saison der Red Hocks Kaufering. Man lag kurz vor Ende der regulären Spielzeit knapp mit 8:7 in Rückstand und nahm 90 Sekunden vor Schluss Torhüter David Winzinger zugunsten eines sechsten Feldspielers vom Feld, um doch noch den Ausgleich zu schaffen. Und tatsächlich hatte man fünf Sekunden vor Schluss die große Möglichkeit zum Ausgleich. Dennis Häringer legte vor dem Tor quer auf Tobias Hutter. Doch der stark haltende gegnerische Torhüter Sebastian Spöhle entschärfte Hutters Schuss mit einer Glanzparade und machte damit sämtliche Playoff-Träume der Red Hocks zunichte. Die Kauferinger hätten mindestens einen Sieg nach Verlängerung benötigt, um doch noch den Sprung auf den begehrten sechsten Platz zu schaffen.
Red Hocks verspielen das Ticket für die Playoffs
Riverkings qualifizieren sich vorzeitig für die Playoffs

Riverkings qualifizieren sich vorzeitig für die Playoffs

Landsberg – Am vergangenen Freitag waren die Erding Gladiators zum vorletzten Heimspiel der Verzahnungsrunde im Landsberger Eisstadion zu Gast. Traditionell ist der Tag nach dem „lumpigen Donnerstag“ nicht immer der erfolgreichste Tag in der Heimspielgeschichte Landsberger Eishockeyvereine gewesen. Ganz anders allerdings dieses Jahr.
Riverkings qualifizieren sich vorzeitig für die Playoffs
"Machbare Aufgabe"

"Machbare Aufgabe"

Füssen – Bei der WM für Rollstuhl-Curling in Schottland feiert Helmar Erlewein vom Curling Club Füssen ein Comeback: Er wird in den kommenden vier Jahren als Bundestrainer das Team betreuen.
"Machbare Aufgabe"
Schiedsrichtergruppe Ostallgäu begrüßt Neulinge

Schiedsrichtergruppe Ostallgäu begrüßt Neulinge

Ebenhofen/Ostallgäu – „Wir haben eine hundertprozentige Quote. Ihr habt super mitgemacht“, freut sich Christian Schießl, Lehrwart der Schiedsrichtergruppe Ostallgäu. Alle zwölf Teilnehmer des Neulingskurses, die ein Wochenende lang in Ebenhofen in Theorie und Praxis geschult wurden, haben die Prüfung erfolgreich abgeschlossen. „Was uns besonders freut ist, dass diesmal auch einige Interessierte aus dem Füssener Raum dabei waren“, ergänzt Obmann Ingo Weber.
Schiedsrichtergruppe Ostallgäu begrüßt Neulinge

Ressortarchiv: Lokalsport