Ressortarchiv: Lokalsport

Omid Safdari zu großem Muay Thai-Spektakel nach Erfurt eingeladen

Omid Safdari zu großem Muay Thai-Spektakel nach Erfurt eingeladen

Kaufbeuren – Der Kaufbeurer Omid Safdari geht nach seiner Ehrung zum „Sportler des Jahres“ an seine nächste Aufgabe heran. Im Rahmen der großen Erfurter Kampfsportnacht ist er am Samstag, 13. April einer von acht Teilnehmern des Muay Thai-Events „Welcome to the East“. Rund 1500 begeisterte Zuschauer werden im Steigerwaldstadion die Protagonisten anfeuern.
Omid Safdari zu großem Muay Thai-Spektakel nach Erfurt eingeladen
Pfrontener C-Jugend erreicht Saisonziel

Pfrontener C-Jugend erreicht Saisonziel

Neusäß/Pfronten – Mit einem Unentschieden haben sich die Handballerinnen der C-Jugend des TSV Pfronten aus der Saison verabschiedet.
Pfrontener C-Jugend erreicht Saisonziel
Bregulla-Linke sichert sich Bronze bei Deutschen Meisterschaften

Bregulla-Linke sichert sich Bronze bei Deutschen Meisterschaften

Riederau – Die Wintersaison neigt sich langsam dem Ende zu. Aber bevor die Triathletin Claudia Bregulla-Linke ihre Ski endgültig im Keller verstauen kann, hat sie sich bei einem letzten Wettkampf beweisen müssen. Bei den Deutschen Meisterschaften auf der Langstrecke holte sie sich Bronze.
Bregulla-Linke sichert sich Bronze bei Deutschen Meisterschaften
DEB-Cracks gewinnen in Kaufbeurer Eishalle gegen die Slowakei mit 2:1

DEB-Cracks gewinnen in Kaufbeurer Eishalle gegen die Slowakei mit 2:1

Kaufbeuren – Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft gab sich wieder einmal in Kaufbeuren die Ehre. Das letzte Mal war dies im Jahr 2005 noch der Fall, damals im altehrwürdigen Eisstadion am Berliner Platz, als das DEB-Team in einem Länderspiel gegen Lettland mit 2:4 das Nachsehen hatte. 14 Jahre später feierte das Kaufbeurer Publikum am Donnerstag in der mit 3.100 Zuschauern ausverkauften erdgas schwaben arena einen knappen 2:1-Sieg gegen die Slowakei.
DEB-Cracks gewinnen in Kaufbeurer Eishalle gegen die Slowakei mit 2:1
Der MTV Dießen empfängt einen alten Bekannten

Der MTV Dießen empfängt einen alten Bekannten

Dießen - Am kommenden Wochenende steht für die Damen des MTV Dießen das nächste Heimspiel an. Am Samstag um 15 Uhr empfangen sie die SpVgg Kaufbeuren.
Der MTV Dießen empfängt einen alten Bekannten
SVK-Frauen: Steht die Vereinsführung noch hinter ihrem Trainer?

SVK-Frauen: Steht die Vereinsführung noch hinter ihrem Trainer?

Kaufbeuren – Zwischen Peter Berger und der Vorstandschaft der SpVgg Kaufbeuren gibt es wohl unterschiedliche Auffassungen bei der sportlichen Ausrichtung der ersten Frauenmannschaft. „In einem Gespräch, welches ich mit den Herren Burzer und Homann vor etwa vier Wochen geführt habe, habe ich entnommen, dass die SVK ein jugendorientiertes Konzept eher vorziehen möchte“, erklärt Berger im Gespräch mit dem Kreisbote. Er dagegen wolle beim leistungsorientierten Konzept bleiben, wobei er deutlich macht, dass er nicht gegen die eigene Jugendarbeit sei.
SVK-Frauen: Steht die Vereinsführung noch hinter ihrem Trainer?
Penzings Volleyballerinnen gewinnen Relegation

Penzings Volleyballerinnen gewinnen Relegation

Penzing – „Landesliga – Penzing bleibt dabei!“ Mit diesem und ähnlichen Schlachtrufen feierten die Volleyballerinnen des FC Penzing am vergangenen Sonntag den Klassenerhalt in der Landesliga Südwest. Vorangegangen waren spannende Spielzüge bei den beiden Spielen gegen die Zweitplatzierten aus den Bezirksligen Schwaben und Oberbayern West.
Penzings Volleyballerinnen gewinnen Relegation
SVK mit neuem Trainer

SVK mit neuem Trainer

Kaufbeuren – Die SpVgg Kaufbeuren und ihr Trainer Martin Prediger haben sich getrennt. In intensiven und mehrstündigen Gesprächen, die über mehrere Tage andauerten, haben die Vorstandschaft und der Trainer der Kaufbeurer Landesligaelf nach Gründen für die derzeitige Erfolgslosigkeit geforscht. Dabei wurden alle möglichen Ursachen hinterfragt und intensiv beleuchtet. Am Ende der Gespräche stand die Entscheidung Predigers fest, der Mannschaft durch einen erneuten Trainerwechsel nochmals einen kräftigen Impuls im Kampf um den Klassenerhalt geben zu wollen.
SVK mit neuem Trainer
Ein Punkt für FC Thalhofen zum Klassenerhalt

Ein Punkt für FC Thalhofen zum Klassenerhalt

Marktoberdorf-Thalhofen – Der FC Thalhofen bleibt in der Fußball-Bezirksliga-Süd auch im vierten Spiel in Folge ohne Niederlage. Der Aufsteiger trotzte dem Favoriten FC Heimertingen im eigenen Stadion einen Punkt ab. Nach 90 Minuten hieß es 1:1. Allerdings verletzte sich Torwart Lukas Kress so schwer, dass von einem möglichen Saisonaus auszugehen ist.
Ein Punkt für FC Thalhofen zum Klassenerhalt
Handball: Gröbis klettern auf vierten Tabellenplatz

Handball: Gröbis klettern auf vierten Tabellenplatz

Gröbenzell – Gegen die abstiegsbedrohte TG 88 Pforzheim trifft der HCD Gröbenzell beim 38:42 (16:23) auf die erwartet harte Nuss. Trotz vermeintlich klarer Vorentscheidungen kämpften sich die Gastgeberinnen aus Baden immer wieder heran.
Handball: Gröbis klettern auf vierten Tabellenplatz
Stadt Kaufbeuren ehrt ihre Sportler

Stadt Kaufbeuren ehrt ihre Sportler

Kaufbeuren – Einmal im Jahr stehen sie für einen Abend lang im Fokus: Kaufbeurens Vorzeigesportlerinnen und -sportler wurden am vergangenen Freitag im Stadttheater wieder geehrt. Omid Safdari (Muay Thai), Desiree Girgenti (Kunst- und Geräteturnen), Paul Feix (Segeln) und die Schülermannschaft des ESV Kaufbeuren (Eishockey) bekamen eine besondere Auszeichnung für ihre außerordentlichen Leistungen des vergangenen Jahres. Sie sind Sportler des Jahres.
Stadt Kaufbeuren ehrt ihre Sportler
TSV Landsberg verteidigt  Tabellenführung in Olching

TSV Landsberg verteidigt  Tabellenführung in Olching

Landsberg – Mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung gewann der TSV Landsberg das Auswärtsspiel beim SC Olching mit 4:0. Vom Tabellenstand her war es ein Spitzenspiel, denn immerhin empfing der Tabellenvierte den Tabellenführer der Landesliga Südwest. Aber abgesehen von der holprigen Spielfläche – die „Spuren des Winters“ und die Abnutzung des Olchinger Platzes stellten manche Herausforderungen dar – ließ die Mannschaft des TSV Landsberg von Spielbeginn an keinen Zweifel daran, dass man gegen Olching gewinnen und die 1:2-Heimniederlage wettmachen wollte.
TSV Landsberg verteidigt  Tabellenführung in Olching
MTV Dießen fährt eine bittere 2:3-Niederlage gegen Obereichstätt ein

MTV Dießen fährt eine bittere 2:3-Niederlage gegen Obereichstätt ein

Dießen – Eine äußerst bittere Niederlage mussten die Damen des MTV Dießen beim FV Obereichstätt hinnehmen. In einem Duell auf Augenhöhe schaukelten die Gastgeberinnen einen glücklichen 3:2-Sieg nach Hause.
MTV Dießen fährt eine bittere 2:3-Niederlage gegen Obereichstätt ein
Mit 2:1 gewinnt der FC Füssen gegen den VfB Durach II

Mit 2:1 gewinnt der FC Füssen gegen den VfB Durach II

Füssen – Mit dem knappen 2:1- Erfolg über den VfB Durach II hat der FC Füssen am Samstag seine Sieglos-Serie beendet und drei wichtige Punkte eingefahren. Dank zweier Kopfballtreffer behielten die Füssener die Oberhand gegen die Oberallgäuer.
Mit 2:1 gewinnt der FC Füssen gegen den VfB Durach II
Landsberger Handballer sichern sich wichtige Tabellenpunkte

Landsberger Handballer sichern sich wichtige Tabellenpunkte

Landsberg – Von Beginn an zeigten die Landsberger Handballer im Heimspiel gegen den TSV Gilching, dass sie diesmal als Sieger vom Platz gehen wollten. Und letztlich sollte ihnen das auch gelingen. Mit 25:22 setzten sie sich gegen die Gilchinger durch.
Landsberger Handballer sichern sich wichtige Tabellenpunkte
ESVK gewinnt in Ravensburg

ESVK gewinnt in Ravensburg

Kaufbeuren – Drei Partien sind mittlerweile im Playoff-Halbfinale der DEL2 gespielt. Das Heimspiel der Joker ging am Freitagabend vor 3100 Zuschauern erst nach Verlängerung zu Ende. Dabei trafen die Ravensburger nach 15 Sekunden der Verlängerung zum 3:4-Siegtreffer. Vor 3418 Zuschauern in der CHG-Arena gab es im dritten Aufeinandertreffen der beiden Teams am Sonntag aber einen verdienten 3:6-Auswärtssieg des ESVK.
ESVK gewinnt in Ravensburg
CSU-Hauptversammlung Kaufbeuren: Es bleibt (fast) alles beim Alten

CSU-Hauptversammlung Kaufbeuren: Es bleibt (fast) alles beim Alten

Kaufbeuren – „Wir stehen vor einer Veränderung der Maßstäbe in der Politik und müssen schauen, was den Menschen nützt“, mahnte MdB Stephan Stracke als Ortsvorsitzender bei der jüngst stattgefundenen Jahreshauptversammlung der CSU. Er gab zudem einen Rückblick auf das vergangene Jahr und die Entwicklung der aktuellen Ereignisse auf Bundesebene. Oberbürgermeister Stefan Bosse informierte über aktuelle lokale Themen und Fraktionschef Dr. Thomas Jahn berichtete über die Arbeit aus dem Stadtrat. Bei den Neuwahlen gab es keine wesentlichen Veränderungen.
CSU-Hauptversammlung Kaufbeuren: Es bleibt (fast) alles beim Alten
Beim BCK steht eine große Investition an

Beim BCK steht eine große Investition an

Kaufbeuren – Es ist immer etwas los beim Boxclub Kaufbeuren (BCK): Während im April der nächste Kampfkatzenkurs beginnt, können sich einige Sportlerinnen und Sportler des BCK nach den Südbayerischen und Bayerischen Nachwuchsmeisterschaften etwas erholen. Doch die Pause ist nicht von langer Dauer. Denn ebenfalls im April steht schon das nächste Event in Neugablonz bevor. Unterdessen bringt eine gute Nachricht Vereinsboss Roman Slobodyanikov zum Strahlen. Der Kreisbote hat sich mit ihm unterhalten.
Beim BCK steht eine große Investition an
Erfolgreicher Abschluss

Erfolgreicher Abschluss

Murnau - Einen erfolgreichen Saisonabschluss legten die Basketballer des ESV Staffelsee hin.
Erfolgreicher Abschluss
Gute Bilanz ausbauen

Gute Bilanz ausbauen

Bezirksliga - Die Bilanz des SV Raisting nach der Winterpause mit sieben Punkten aus drei Spielen kann sich sehen lassen.
Gute Bilanz ausbauen
Ideale Bedingungen

Ideale Bedingungen

Weilheim – Sonne, kaum Wind und elf Grad auf dem Thermometer. Petrus meinte es gut mit den TeilnehmerInnen beim ersten „Gögerl Trail Lauf“.
Ideale Bedingungen
„Spendenboxendiebe“ von Marktoberdorf gefasst

„Spendenboxendiebe“ von Marktoberdorf gefasst

Marktoberdorf – Seit einiger Zeit wurden in Geschäften in Marktoberdorf an den Kassen aufgestellte Spendenboxen geklaut. Am Mittwochnachmittag wurde wieder eine Trinkgeldkasse im Kassenbereich des Bahnhofskiosks gestohlen. Kurze Zeit später wurde das Diebespärchen erwischt.
„Spendenboxendiebe“ von Marktoberdorf gefasst
Die MTVlerinnen müssen sich gegen Obereichstätt beweisen

Die MTVlerinnen müssen sich gegen Obereichstätt beweisen

Am kommenden Wochenende steht für die Damen des MTV Dießen wieder ein Auswärtsspiel an. Am Samstag um 16 Uhr sind sie beim FV Obereichstätt zu Gast.
Die MTVlerinnen müssen sich gegen Obereichstätt beweisen
Stockschützen Penzing bereiten sich auf Saison vor

Stockschützen Penzing bereiten sich auf Saison vor

Penzing – Es ist deutlich erkennbar, dass sich am Penzinger Sportplatz etwas bewegt. Seit vergangenem Samstag strahlt erneut das weiße Festzelt über den Pflasterbahnen der Stockanlage. Denn am 13. April startet die Bundesligasaison.
Stockschützen Penzing bereiten sich auf Saison vor
Marcel Schrötter schlittert in Termas de Río Hondo am Podest vorbei

Marcel Schrötter schlittert in Termas de Río Hondo am Podest vorbei

Pflugdorf/Argentinien – Am Sonntag ging‘s im argentinischen Autodromo Termas de Río Hondo heiß her: Marcel Schrötter kämpfte im Hitzerennen verbissen um sein zweites Podium in Folge. Aber alle Anstrengungen waren aber vergebens.
Marcel Schrötter schlittert in Termas de Río Hondo am Podest vorbei
Der MTV ist wieder im Spiel um den Klassenerhalt

Der MTV ist wieder im Spiel um den Klassenerhalt

Dießen – Die Damen des MTV Dießen drehten am vergangenen Samstag einen 0:1 Pausenrückstand und besiegten den ebenbürtigen Gegner aus Anhausen in einem spektakulären Spiel mit 4:1.
Der MTV ist wieder im Spiel um den Klassenerhalt
Legendenspiel zwischen ESVK und EV Landshut lockt 1400 Zuschauer an

Legendenspiel zwischen ESVK und EV Landshut lockt 1400 Zuschauer an

Kaufbeuren – „Es ist alles perfekt gelaufen. Das Feedback war durchweg positiv“, konnte Organisator Alexander Uhrle nach Spielende richtig durchschnaufen. Es war ein großes Spektakel, was der junge Verein „Hockey for Hope“ am vergangenen Samstagabend in der erdas schwaben arena auf die Beine stellte. Für den guten Zweck standen sich die „Alten Herren“ des ESV Kaufbeuren und EV Landshut gegenüber.
Legendenspiel zwischen ESVK und EV Landshut lockt 1400 Zuschauer an
Heimerer Schulen Baskets verabschieden sich in die Spielpause

Heimerer Schulen Baskets verabschieden sich in die Spielpause

Landsberg – Mit Punkten geht es für die Heimerer Schulen Basket in die wohlverdiente Pause. Im Rahmen eines Gesamtspieltages verabschiedeten sich die HSB mit einem 89:66-Erfolg gegen den Tabellenletzten TSV Grünwald in die Off-Season.
Heimerer Schulen Baskets verabschieden sich in die Spielpause
Kauferinger Floorballer: Das Fazit zur abgelaufenen Bundesliga-Saison

Kauferinger Floorballer: Das Fazit zur abgelaufenen Bundesliga-Saison

Kaufering – Seit zwei Wochen haben die Bundesligafloorballer der Red Hocks Kaufering Sommerpause. Zum ersten Mal in der nun sechsjährigen Bundesligageschichte schaffte man nicht den Sprung in die Playoffs, verpasste das angestrebte Saisonziel aber nur knapp. 16 Zähler standen am Ende auf dem Punktekonto, zwei fehlten auf den letzten Playoffplatz. Durch den Rückzug des TV Lilienthal zur kommenden Saison konnten die Roten auch auf dem 8. Tabellenplatz, der normalerweise den schweren Gang in die Playdowns bedeutet, den Klassenerhalt sichern.
Kauferinger Floorballer: Das Fazit zur abgelaufenen Bundesliga-Saison
U16 der DJK Landsberg verliert gegen SB München

U16 der DJK Landsberg verliert gegen SB München

Landsberg – Aus der Traum von der Fast-Tabellenspitze: Im letzten Saisonspiel musste die U16 der DJK Landsberg zu Hause mit 57:85 eine deutliche Niederlage gegen den Tabellen Dritten SB München einstecken. Damit ist es aber auch wegen des schlechteren direkten Vergleichs mit dem zweite Tabellenplatz hinter dem verdienten Meister TSV Weilheim vorbei.
U16 der DJK Landsberg verliert gegen SB München
Landsberger Basketballerinnen verlieren letztes Saisonspiel

Landsberger Basketballerinnen verlieren letztes Saisonspiel

Landsberg – Die Damenmannschaft schließt die Saison mit dem letzten Heimspiel gegen den Tabellenführer Staffelsee. Mit einem Spielstand von 46:75 gehen die Landsbergerinnen nach einem körperbetonten Spiel trotzdem zufrieden vom Platz.
Landsberger Basketballerinnen verlieren letztes Saisonspiel
Spitzensport in Spitzenatmosphäre

Spitzensport in Spitzenatmosphäre

Rund 300 jüngere, ältere und Läufer mit Behinderung gaben sich beim Olchinger Frühlingslauf ein fröhliches Stelldichein.
Spitzensport in Spitzenatmosphäre
Mit 0:2 verliert der TSV Pfronten gegen den SV Mauerstetten

Mit 0:2 verliert der TSV Pfronten gegen den SV Mauerstetten

Pfronten – Mit einer 0:2-Niederlage ist am Samstag der TSV Pfronten aus der Winterpause zurückgekehrt. Die Pfrontener wollten eigentlich drei Punkte holen, mussten sich am Ende aber dem SV Mauerstetten geschlagen geben.
Mit 0:2 verliert der TSV Pfronten gegen den SV Mauerstetten
TSV Landsberg besiegt Türkspor Augsburg mit einem verdientem 1:0

TSV Landsberg besiegt Türkspor Augsburg mit einem verdientem 1:0

Landsberg – Kein Spiel für schwache Nerven, aber ein hochverdienter Sieg für den TSV Landsberg: Mit 1:0 gewann Landsberg vor 790 Zuschauern das Spitzenspiel gegen den bisherigen Tabellenführer Türkspor Augsburg. Es war die erwartete hochwertige und spannende Auseinandersetzung, was die Zweikämpfe während der 90 Minuten plus Overtime betrifft. Und es gab trotz der vielen, mitunter hitzig geführten Zweikämpfen keinen Platzverweis. Obschon Schiedsrichter Paul Birkmeir insgesamt sieben Gelbe Karten verteilte.
TSV Landsberg besiegt Türkspor Augsburg mit einem verdientem 1:0
EV Füssen ist Bayerischer Meister

EV Füssen ist Bayerischer Meister

Miesbach/Füssen – Der EV Füssen ist Bayerischer Meister. Durch einen 5:2-Sieg am Freitag entschieden die Schwarz-Gelben die Playoff-Serie gegen den letztjährigen Oberligisten TEV Miesbach mit drei zu einem Siegen für sich.
EV Füssen ist Bayerischer Meister
Joker stehen im Halbfinale

Joker stehen im Halbfinale

Kaufbeuren – Dank zweier Siege über die Lausitzer Füchse am Wochenende erkämpften die Kaufbeurer Joker den Einzug in das Halbfinale. Gegner sind dort die Ravensburger Towerstars.
Joker stehen im Halbfinale